Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 21. Mai 2019 - 05:55:59
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Warlord Games bald auf Deutsch?  (Gelesen 7418 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frank Bauer

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.402
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #15 am: 14. Februar 2013 - 18:29:17 »

Jens, wenn du es nicht aus reinem Enthusiasmus machen willst, dann w√ľrde ich eher dazu raten, die Finger davon zu lassen.

Das f√§ngt ja schon mal damit an, da√ü Warlord mindestens 4 Regelwerke ver√∂ffentlicht hat: Hail Ceasar, Black Powder, Bolt Action und noch das Renaissance-Ding. Welches soll man √ľbersetzen? Wenn hier eine Handvoll Leute sagen, sie w√ľrden es kaufen, dann meinen die bestimmt nicht alle das gleiche Regelwerk.

Bisher sind ALLE Übersetzungen von Regelwerken in deutsch, französisch, spanisch oder sonstwas kläglich gescheitert (wenn man mal von GW absieht). Das lag sicherlich zum Teil an den mißlungenen Übersetzungen, zum größeten Teil aber schlicht an der fehlenden Masse an Interessenten.
Ich habe den Versuch, das Field of Glory-Regelwerk in seiner deutschen, französischen und spanischen Übersetzung zu vermarkten verfolgt, da ich zufällig einen Kontakt zu dem zuständigen Vertriebsmenschen bei Osprey hatte. Das war meiner Meinung nach der professionellste Versuch, eine Übersetzung zu etablieren (die Übersetzung war definitiv gut) und ist dennoch in allen Ländern voll gescheitert.
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Darkfire

  • Bauer
  • ****
  • Beitr√§ge: 954
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #16 am: 14. Februar 2013 - 18:55:39 »

Also ich w√ľrds kaufen...wenns gut gemacht ist.

Aber ich glaub, hinter der Geschichte sind nicht wir, die schon l√§nger Spielenden, gemeint,  sondern die noch nicht Spielenden, nicht polygloten Interessenten, die Warhammer Kidis. Und das hei√üt, gro√üe Werbung √ľberall, weil sonst merkt ja keiner das es sowas gibt....und wo will man in Deutschland f√ľr so was werben?????

Und wer stellt sich wie ein Zeuge Jehovas mit dem Buch in der Hand vor das nächste GW Turnier??
Gespeichert
Projekte 2018:
FIW 28 mm: England 20%, Frankreich: 10%, Indians: 2%
Napoleon 1805 28 mm:√Ėsterreich Ari 70% Infanterie 10% Kavellerie 0%                               
Kurf√ľrstlich bayerische Armee bei H√∂chst√§dt: Ari  fertig, Lebgrenadiere 50%
Dead Man¬īs Hand: Die B√∂sen 10%, Die Guten 0%

Diomedes

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • Beitr√§ge: 2.913
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #17 am: 14. Februar 2013 - 19:04:35 »

Boltaction hat in den großen GW Foren schon eine gewisse Aufmerksamkeit gefunden, besonders mit der Plastikfigurenserie sollte es bei einigen 40K Spielern Chancen haben. Einige Leute die hier Boltaction Armeeprojekte am laufen haben kommen von GWFanworld oder Tabletopwelt.

FOW l√§uft/lief in Deutschland auch gut, FOG ist f√ľr die meisten einfach ein Regelwerk ohne Figuren weil die Leute sich scheuen Hersteller zu suchen und bei kleinen Firmen im Ausland zu bestellen. \"Offizielle\" Figuren zum Spiel kommen weitaus besser an, albern aber wahr.
Gespeichert
Inquisitor Thrax cleared his throat and dictated the last section of his report.

JensN

  • Bauer
  • ****
  • Beitr√§ge: 838
    • Profil anzeigen
    • 3d print terrain
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #18 am: 14. Februar 2013 - 19:16:10 »

Zitat von: \'Frank Bauer\',\'index.php?page=Thread&postID=130797#post130797
Jens, wenn du es nicht aus reinem Enthusiasmus machen willst, dann w√ľrde ich eher dazu raten, die Finger davon zu lassen.

Ich denke, das von Dir geschilderte Szenario wird sich wie ein roter Faden - egal um welches Regelwerk es sich handelt - durch die Szene ziehen .....
Gespeichert
Den Websitelink findet Ihr in meinem Profil
****************************************************
meine Lieblingsslogans
"OHNE MEINE DRUCKER SAG ICH NICHTS"

\"Gibt\'s das auch in 15mm\"

AndréM

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.785
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #19 am: 14. Februar 2013 - 19:22:36 »

Zitat
Bisher sind ALLE Übersetzungen von Regelwerken in deutsch, französisch, spanisch oder sonstwas kläglich gescheitert (wenn man mal von GW absieht). Das lag sicherlich zum Teil an den mißlungenen Übersetzungen, zum größeten Teil aber schlicht an der fehlenden Masse an Interessenten.
Ich habe den Versuch, das Field of Glory-Regelwerk in seiner deutschen, französischen und spanischen Übersetzung zu vermarkten verfolgt, da ich zufällig einen Kontakt zu dem zuständigen Vertriebsmenschen bei Osprey hatte. Das war meiner Meinung nach der professionellste Versuch, eine Übersetzung zu etablieren (die Übersetzung war definitiv gut) und ist dennoch in allen Ländern voll gescheitert.

Nope, eine ganze Reihe TT-B√ľcher haben es geschafft z.B. Warmahordes wird zwar durch Ulisses selbst teilweise ausgebremst, weil sie zu wenig ins Lektorat investieren, aber wenn es sich nicht lohnen w√ľrde, dann g√§b es schon lange keine deutschen Regelwerke mehr. Und wenn GW solche Mengen absetzen kann, dann bestimmt nicht nur aus Spass. Dann ist da ein Markt da.

Und FoG war zwar nett, aber wenn im meinem Buch teilweise wichtige Tabellen fehlen, dann greif ich nat√ľrlich zu dem Buch das die vollst√§ndigen Tabellen enth√§lt. Im hist. Bereich hatten praktisch alle √úbersetzungen irgendwo M√§ngel, die den Kunden lieber doch zur englischen Fassung greifen lie√üen.
Gespeichert
> I like Tabletoppers with a stiff upper lip but not a broom up their arse!

> Dublin Mud is a mix of Baily\'s and Guiness... and should not be used to paint ships!

vodnik

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.648
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #20 am: 14. Februar 2013 - 19:32:15 »

...es gibt nichts Gutes, ausser man tut es... irgendwie zeitlos, oder ?( Bei den deutschen FOG-Regeln ist nicht viel \'raus gekommen. Ich zweifle daran, dass es bei den Warlordern √ľberhaupt realisiert wird, aber es erregt Aufmerksamkeit :D  :D  :D
Gespeichert
...DBX-Regeln zum \'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur\'s 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Robert E. Lee

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.900
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #21 am: 14. Februar 2013 - 20:00:42 »

Die Tatsache das sie das Risiko nicht selber tragen wollen spricht f√ľr sich  :rolleyes:  . FoG ging seinerzeit gr√ľndlich daneben, FoW hat sich auf deutsch bei durchgehend englischen Erweiterungsb√§nden logischer Weise nicht durchgesetzt, die Chancen das gerade Warlord den Fluch bricht stehen eher schlecht  :whistling:  .

@ Andre
Zitat
Und wenn GW solche Mengen absetzen kann, dann bestimmt nicht nur aus Spass. Dann ist da ein Markt da.

Dir ist klar das der deutschsprachige Markt f√ľr hist. TT unglaublich winzig ist?
Gespeichert
\"DBX dat is nix, FoG ? omg -.-\"

Lordkane

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr√§ge: 81
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #22 am: 14. Februar 2013 - 20:29:08 »

Mal ne frage zur verbreitung von Historischen TTs Insgesamt;

Wie weit ist die Abzeptanz von FoG im Vergleich zu anderen Systemen und wie gro√ü ist der Anteil von Warlord Games insgesamt einzusch√§tzen? Ich hab den Eindruck FoG ist nicht so weit verbreitet wie vielleicht andere Systeme trotz der ganzen Armeelistenb√ľcher.
Gespeichert

Sir Leon

  • Bauer
  • ****
  • Beitr√§ge: 911
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #23 am: 14. Februar 2013 - 20:43:05 »

Zitat von: \'Diomedes\',\'index.php?page=Thread&postID=130799#post130799
FOW l√§uft/lief in Deutschland auch gut, FOG ist f√ľr die meisten einfach ein Regelwerk ohne Figuren weil die Leute sich scheuen Hersteller zu suchen und bei kleinen Firmen im Ausland zu bestellen. \"Offizielle\" Figuren zum Spiel kommen weitaus besser an, albern aber wahr.

Das ist ja in jedem Fall eine gro√üe St√§rke von Warlord Games. Du brauchst f√ľr Pike & Shotte, Bolt Action, Black Powder oder Hail Caesar erstmal grunds√§tzlich nur Warlord selbst und sonst nichts. Klar, h√§ngt immer stark vom Zeitbereich ab, den man bespielen will, aber f√ľr jedes Buch gibt es mindestens ein spielbares Setting, was die Modelle angeht. Ferner bekommst du bei vielen deutschen H√§ndlern auch Warlord-Produkte. Bei FoG muss man doch deutlich mehr bewegen, bis man an eine Armee kommt.
Gespeichert

Soldat Ryan

  • Schuster
  • ***
  • Beitr√§ge: 492
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #24 am: 14. Februar 2013 - 21:15:09 »

Zitat von: \'JensN\',\'index.php?page=Thread&postID=130768#post130768
Die Frage ist am Ende, was bringt es dem deutschen Verleger ? Etwas geliebäugelt habe ich schon, da neben Gebäudebruzzeln auch Layout, Druckvorstufe und letzhin publizieren zu meinen Passionen gehört.
Inzwischen sind da die M√∂glichkeiten ja auch sehr viel besser f√ľr Kleinverleger geworden.

Ich habe allerdings den Eindruck, das f√ľr die Meisten ein englischsprachiges Regelwerk kein Problem darstellt und diese dann als potentielle K√§ufer schon aus dem Rennen sind.
Die Nachfrage an deutschen √úbersetzungen ist ja eher Verhalten. Na und die paar Nachfrager und ggf. Regelprofis die eine deutsche Ausgabe als Sammelobjekt ins Regal stellen,
w√ľrden Aufwand und Kosten einer deutschen Ausgabe wohl nicht decken k√∂nnen. Auch dann nicht, wenn man auf engagierte √úbersetzer, Lektoren, sowie g√ľnstige Druckereien zur√ľckgreifen k√∂nnte.
Ich sehe da keine besonders hohen Absatzchancen.
Und bei vielen Kernaussagen die man in Deutschland bez√ľglich Regelwerken vernimmt, wie \"hmmm, ist mir zu teuer, gibts das auch als PDF, kann mir das mal einer zum Probelesen leihen\", w√ľrde man sich als Verleger wohl auf d√ľnnes Eis begeben.

Die Lizenzgeb√ľhren, die abzudr√ľcken w√§ren, sind eine noch nicht einkalkulierte Gr√∂sse und w√§ren zu erfragen.

Also bei 200 Abnehmern w√ľrde ich es machen. Ohne jetzt direkt den grossen Raff zu sehen, eher aus Enthusiasmus .....
Aber so enthusiastisch bin ich auch nicht, das ich das dann ins Blaue machen w√ľrde.
Wenn Du wirklich interesse hast, dann kannst Du sicherlich ein Kichstarter (oder √§hnliches) draus machen, damit das Risiko niedriger ist. Aber was ist denn √ľberhaupt interessant? BA ist zusammen mit Osprey gemacht, zu viele Rechteinhaber. BP ist interessant, aber nicht wirklich so riesig hier in Deutschland. HC sehe ich eher als Randsystem und P&S ist wirklich selbst in England klein. Mir scheint es so, als ob WG das Risiko auf jemanden abladen wollen.Ich w√ľrde es kaufen, aber wie viele? H√§ufig ist es doch alles angeblich zu teuer in unserem Hobby, wie man st√§ndig liest, oder?
Gespeichert

Frank

  • Schuster
  • ***
  • Beitr√§ge: 363
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #25 am: 14. Februar 2013 - 21:53:31 »

Na ja, ich habe fr√ľher immer nur beim spielen zugesehen. Spielregeln mit mehr als 5 Worten waren immer etwas abschreckendes f√ľr mich. Und dann auch gleich im Umfang desTelefonbuches von New York? Das war schon grausam. H√§tte ich aber vielleicht versucht, wenn die nicht alle auf Englisch gewesen w√§ren. Da hapert es bei mir ganz gewaltig. Erst als dann Behind Omaha (auf Deutsch) auf der Bildfl√§che erschien, begann ich mich intensiver mit der Materie zu befassen.

Die genannten Regelwerke sind zwar nichts f√ľr mich, aber wenn es zum Beispiel eine gut √ľbersetzte deutsche Ausgabe von Flames of War g√§be, w√ľrde ich mir diese kaufen. Beim englischen Original bin ich wg. meiner bescheidenen Sprachkenntnisse eher zur√ľckhaltend.
Gespeichert
Ein kleines Licht in dunkler Nacht,
das hat uns Jesus Christ gebracht,
doch wenn ich auf das Heute seh¬ī
dann tun mir meine Augen weh.

Blaubauch

  • Schneider
  • ***
  • Beitr√§ge: 260
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #26 am: 14. Februar 2013 - 21:57:47 »

Deutsche Regeleb√ľcher? Her damit. Ich bin zwar im Stande engliche Texte zu lesen, dennoch tu ich mich mit der √úbersetzung schwer. Ich habe einige potenzielle Spieler in der Umgebung. Deutschsprachige B√ľcher, w√ľrden mir beim √ľberreden sehr helfen.
Gespeichert
Es gr√ľ√üt der Micha ausm Th√ľringer Wald :animierte-smilies-militaer-084:



http://battlefields28mm.jimdo.com/

Robert E. Lee

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.900
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #27 am: 14. Februar 2013 - 22:52:52 »

@ Frank
Zitat
aber wenn es zum Beispiel eine gut √ľbersetzte deutsche Ausgabe von Flames of War g√§be, w√ľrde ich mir diese kaufen
Dann aber mal fix in einen Laden deiner Wahl, eine solche √ľbersetzte Version gibt es  ;)  .
Gespeichert
\"DBX dat is nix, FoG ? omg -.-\"

Darkfire

  • Bauer
  • ****
  • Beitr√§ge: 954
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #28 am: 14. Februar 2013 - 22:53:12 »

Zitat von: \'Soldat Ryan\',\'index.php?page=Thread&postID=130810#post130810
BP ist interessant, aber nicht wirklich so riesig hier in Deutschland.


Black Powder wäre wohl das Richtige.....weil man damit die napoleonische Epoche spielen kann und die ist nach WW2 und Antike nun mal die drittstärkste Fraktion. Und vor allem wo einem die Plastikboxen mit sehr guten Figuren förmlich aufgedrängt werden. Das könnte in Deutschland funktionieren....wenn man dann noch ACW dazunimmt, könnte was Ordentliches zusammenkommen. Wie schon erwähnt, auf das Marketing kommts an


HC, wei√ü nicht, da gibts schon zu vele Fische im Tech der Antike. Aber schlecht w√§re es nicht wegen der vielen Figuren und Boxen die WLG schon hat..vielleicht als h√ľbsche Einsteigerbox (R√∂mer/Gallier/Regelwerk/W√ľrfelschnickschnack)


Ich denke der Markt w√ľrde schon kommen, wenn die Leute herangef√ľhrt werden. Ich selber kenne mindestens 3 Leute die kein Englisch k√∂nnen und aber gerne spielen w√ľrden.
Gespeichert
Projekte 2018:
FIW 28 mm: England 20%, Frankreich: 10%, Indians: 2%
Napoleon 1805 28 mm:√Ėsterreich Ari 70% Infanterie 10% Kavellerie 0%                               
Kurf√ľrstlich bayerische Armee bei H√∂chst√§dt: Ari  fertig, Lebgrenadiere 50%
Dead Man¬īs Hand: Die B√∂sen 10%, Die Guten 0%

Neidhart

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.140
    • Profil anzeigen
    • 0
Warlord Games bald auf Deutsch?
« Antwort #29 am: 15. Februar 2013 - 00:10:19 »

Sehr zu begr√ľ√üen w√§re es schon wenn es √úbersetzungen geben w√ľrde. Aber warum will Warlord das nicht selber machen?

Ein weiteres Problem sehe ich im Verkauf des Regelwerks, ein deutscher Verlag kann den g√ľnstigen Preis nicht als gleichzeitige Werbung f√ľr seine Figuren sehen und dann tut es schon weh wenn Warlord oder ein Interneth√§ndler des √∂fteren mal die Preise f√ľrs englische Regelsysteme senkt um etwas mehr zu verkaufen. Bei 18 Pfund gegen√ľber 40‚ā¨ fange zumindestens ich an zu rechnen ob die leichtere Lesbarkeit das wert ist. Dazu kommt, dass der Support durch Warlord auf englisch l√§uft und der deutsche Verlag nicht einfach auf deren Support verweisen kann.

Die größten Chancen sehe ich auch bei Black Powder und Bolt Action, Bolt Action vielleicht sogar etwas stärker.

In Form eines Kickstarters oder einer Vorbestellung (die Leute zahlen aber vorher) w√ľrde ich f√ľr ein solches Buch 35-40‚ā¨ ausgeben. Nicht weil ich es brauch, sondern weil ichs toll f√§nde mehr Leuten dieses sch√∂ne Hobby zug√§nglich gemacht zu sehen.
Gespeichert