Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 16. Juni 2024 - 08:29:31
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Autor Thema: Sturmovik Commander - Spielbericht \"Aufklärung über Frankreich 1943\"  (Gelesen 1931 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Drake Corbett

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 532
    • 0

Heute habe ich tatsächlich die Gelegenheit gefunden Sturmovik Commander zu spielen und nachdem ich gestern meine 6 B-17 fertig gemacht habe, war die Gelegenheit perfekt.
Nicht lange drum herum reden, gleich einsteigen 

2.Februar 1943
Nordküste Frankreichs
Die Resistance hat in den vergangenen Tagen jede Menge Wehrmachtsbewegungen rund um Bayeux gemeldet, offenbar bauen die Deutschen ein neues Depot. Um herauszufinden wo das Ziel genau steht, schickt die 8. US Air Force einen Aufklärer nach Nordfrankreich (eine Aufklärungsvariante einer B-26 Maurauder). Begleitet wird sie von zwei P-47.
Die Deutschen bewachen das Depot nur mit einer leichten Flak-Einheit. Zufällig passieren zwei Me-109G-6 der II./JG2 das Zielgebiet.  Es kommt zum Kampf!

Übersicht:
Das Ziel:

Die Rotte Me-109G-6 (Weisse 5 und Weisse 6)

Der Aufklärer und seine Leibwache


Das Spielfeld in der Totalen:


Runde 1:
Die Initiative geht an die Deutschen und sie bewegen sich zuerst. Die beiden Me-109er gehen auf Abfangkurs über den Kanal

„Krauts auf 12 Uhr!“

Ende Runde 1

Runde 2-3 vergeht lediglich mit der Annäherung der beiden Seiten, die Me-109er halten direkt an der B-26 vorbei und die beiden P-47 setzen sich leicht vor die B-26.


Runde 4:
Die Deutschen zischen an der B-26 vorbei und drehen hinter ihr ein. Die P-47 haben die Annäherung unterschätzt und drehen in zwei verschiedene Richtungen ein um die Deutschen aufs Korn zu nehmen.

Viel Feuern können die P-47 nicht, allerdings nimmt der Heckschütze der B-26 die „Weisse 5“ ins Visier und schafft es tatsächlich diese schwer zu beschädigen. Der deutsche zieht eine Rauchfahne hinter sich her!

Runde 5:
Die Amerikaner haben die Ini gewonnen und bewegen sich zuerst, allerdings wurde das Manöver der deutschen Jäger falsch eingeschätzt und das kommt die Jäger jetzt teuer zu stehen. Eine P-47 beendet ihre Bewegung direkt vor der angeschlagenen „Weissen 5“


Die Amerikaner dürfen zuerst das Feuer eröffnen, und der Heckschütze der B-26 schafft es die angeschlagene Weisse 5 vom Himmel zu fegen. Diesen glücklichen Wurf musste ich gleich festhalten 

Bevor der Deutsche Jäger aber aussteigen muss, schafft er es einen glücklichen Treffer an der P-47 zu platzieren. Dank des Extra-Damage fegt er den Amerikaner vom Himmel.

So sieht die Situation nach dem Beschuss aus:

Runde 6:
Die B-26 überfliegt die Küste und hält schnurrgerade auf Ihr Ziel zu. Die zweite P-47 schafft es nicht scharf genug zu wenden.

Die Weisse 6 kennt keine Gnade.


Runde 7:
Gefühlt geht es den Amerikanern schlecht. Beide Eskorten verloren, einen Jäger zerschossen. Die B-26 überfliegt gleich das Ziel, aber was tun? Sinken und der M-109 somit entkommen? Dann trifft die Quadflak aber leichter….Die B-26 bleibt auf gleicher Höhe. Ich verlasse mich auf meinen genialen Heckschützen.



Runde 8:
Der B-26 macht seine Fotos!! Die Flak trifft, aber macht keinen Schaden! Es könnte ein Husarenstreich werden, wenn die Me-109 jetzt nicht trifft, könnte die B-26 im Tiefflug entkommen.

Was dann folgt ist ein Fiasko. Die Me-109 pumpt ihr gesamtes Arsenal an 20mm Geschützen in unseren Aufklärer. 5 Treffer hält er aus, allerdings schafft es der Deutsche einen Glückstreffer zu platzieren und fügt 3 Extraschadenspunkte hinzu. Der Aufklärer wird regelrecht zersägt.




Damit fällt der Aufklärer aus dem Himmel, die Besatzung kann zwar aussteigen, wird aber gefangen genommen. Die Deutschen wissen jetzt das Ihr neues Depot entdeckt wurde und werden die Flak sicher verstärken bevor der richtige Angriff ankommt.

Alles in allem hat das Spiel viel Spass gemacht. Hinterher habe ich festgestellt das die P-47 ja „durable“ sind, die Beschädigungen hätten also nicht so drastisch ausfallen müssen. Das hätte tatsächlich das Spiel ändern können.
War auf jeden Fall Lustig
Gespeichert
Projekte 2018:
Bolt Action Battletech ausbauen
Sturmovik your Six!: BigWeek Kampagne/Wings of Gold Kampagne
Impetus/WAB Teutonen endlich fertig malen


Zu wenig Zeit für zuviel Hobby :D

moiterei_1984

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.269
    • 0
Sturmovik Commander - Spielbericht \"Aufklärung über Frankreich 1943\"
« Antwort #1 am: 03. November 2013 - 19:18:49 »

Das Spiel hatte ich ja gar nicht auf dem Schirm  :search_1:
Der Batrep liest sich toll und man kann die Spannung richtig mitfühlen. Drei von zwei Daumen rauf!  :thumbsup:

Amfortas

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 213
    • 0
Sturmovik Commander - Spielbericht \"Aufklärung über Frankreich 1943\"
« Antwort #2 am: 06. November 2013 - 17:17:22 »

auch von mir: HOCH DIE DAUMEN!
Gespeichert

Blücher

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 274
    • 0
Sturmovik Commander - Spielbericht \"Aufklärung über Frankreich 1943\"
« Antwort #3 am: 06. November 2013 - 22:29:42 »

Danke für den sehr schönen Bericht. Wie lange hat das Gefecht gedauert?
Gespeichert
“Sir, we\'re surrounded!”
“Excellent. We can attack in any direction!”

Drake Corbett

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 532
    • 0
Sturmovik Commander - Spielbericht \"Aufklärung über Frankreich 1943\"
« Antwort #4 am: 09. November 2013 - 19:32:35 »

Danke, danke :)
Mit etwas lück rollte morgen der richtige Angriff an.

@Blücher: Etwa 45 Minuten. Das Spiel geht relativ zügig von der Hand.
Gespeichert
Projekte 2018:
Bolt Action Battletech ausbauen
Sturmovik your Six!: BigWeek Kampagne/Wings of Gold Kampagne
Impetus/WAB Teutonen endlich fertig malen


Zu wenig Zeit für zuviel Hobby :D

Het Zippelmoes

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 208
    • 0
Sturmovik Commander - Spielbericht \"Aufklärung über Frankreich 1943\"
« Antwort #5 am: 12. November 2013 - 21:16:49 »

Liest sich sehr schön. Kenn das System zwar nicht, aber scheint recht realistisch zu sein.
Was ist das für ein Untergrund, auf dem Ihr da spielt?
Wir suchen nämlich halbwegs brauchbare Luftbilder für unsere lustigen WWI Wings of Glory Spiele. Das Auge spielt ja schließlich mit.
Gespeichert

Drake Corbett

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 532
    • 0
Sturmovik Commander - Spielbericht \"Aufklärung über Frankreich 1943\"
« Antwort #6 am: 17. November 2013 - 19:55:11 »

@Het:
Das ist eine Aufnahme aus Google-Earth. Mühsam mit CorelDraw zusammengesetzt und dann drucken lassen. Das war tatsächlich das teuerste am Spiel :)
Gespeichert
Projekte 2018:
Bolt Action Battletech ausbauen
Sturmovik your Six!: BigWeek Kampagne/Wings of Gold Kampagne
Impetus/WAB Teutonen endlich fertig malen


Zu wenig Zeit für zuviel Hobby :D

Het Zippelmoes

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 208
    • 0
Sturmovik Commander - Spielbericht \"Aufklärung über Frankreich 1943\"
« Antwort #7 am: 17. November 2013 - 20:27:37 »

:thumbup: Danke
Gespeichert

Wraith

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.017
    • 0
Sturmovik Commander - Spielbericht \"Aufklärung über Frankreich 1943\"
« Antwort #8 am: 18. November 2013 - 08:25:32 »

Die Unterlage ist der Hammer. Richtig cool und bestimmt nicht billig gewesen der Druck. :thumbup: LKW-Plane oder Poster-Papier?
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -

\"Nach jedem Verbrechen muss jemand bestraft werden.
Umso erfreulicher, wenn es der Täter ist\"
Lord Vetinari

Wraith\'s Crypt auf YouTube

A furore normannorum libera nos, Domine

Drake Corbett

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 532
    • 0
Sturmovik Commander - Spielbericht \"Aufklärung über Frankreich 1943\"
« Antwort #9 am: 18. November 2013 - 11:43:56 »

Matt laminiertes PosterPapier bei Poster XXL machen lassen.
Ohne Laminierung etwa 40€, mit ca. 80€.

Wenn ichs nochmal machen lassen würde, wäre LKW-Plane sicher eine Option, weil sie noch widerstandsfähiger ist. Dafür Grober in der Struktur....
Gespeichert
Projekte 2018:
Bolt Action Battletech ausbauen
Sturmovik your Six!: BigWeek Kampagne/Wings of Gold Kampagne
Impetus/WAB Teutonen endlich fertig malen


Zu wenig Zeit für zuviel Hobby :D

wolflord

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 391
    • 0
Sturmovik Commander - Spielbericht \"Aufklärung über Frankreich 1943\"
« Antwort #10 am: 18. November 2013 - 22:12:42 »

Sehr schöner Bericht. War ja ein spannendes Spiel. Die Spielmatte ist echt genial. Da hat sich doch die Investition gelohnt.

Grüße
Wolflord
Gespeichert
\"The army doesn\'t like more than one disaster in a day. Looks bad in the newspapers and upsets civilians at their breakfast.\"  :whistling_1: