Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 27. Januar 2022 - 22:20:59
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: PIKEMAN\'S LAMENT: Zwei Kompanien  (Gelesen 28801 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.886
    • 0
Re: PIKEMAN\'S LAMENT: Zwei Kompanien
« Antwort #225 am: 07. September 2020 - 14:47:53 »

Der sieht wieder schön aus. Und der kleine Grenzstein gibt der Base gleich eine kleine Geschichte.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.558
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: PIKEMAN\'S LAMENT: Zwei Kompanien
« Antwort #226 am: 09. September 2020 - 10:05:23 »

Vielen Dank, Rio.


Der englische Offizier bekommt auch fĂŒr den Fall, dass er mal zur Union ĂŒbergeht einen FahnentrĂ€ger.
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.567
    • 0
Re: PIKEMAN\'S LAMENT: Zwei Kompanien
« Antwort #227 am: 09. September 2020 - 11:18:54 »

Cooler Reiter und FahnentrÀger!
Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.668
Re: PIKEMAN\'S LAMENT: Zwei Kompanien
« Antwort #228 am: 09. September 2020 - 12:14:07 »

Gefallen mir :)
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle ĂŒber sein Leben

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.558
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: PIKEMAN\'S LAMENT: Zwei Kompanien
« Antwort #229 am: 09. September 2020 - 14:58:52 »

Freut mich sehr. Es geht dann aber bald weiter mit 18.Jh.. Sowohl Spielbericht als auch weitere Truppen sind in der Vorbereitung.
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.558
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Halbkanone oder Culverine
« Antwort #230 am: 26. Januar 2022 - 00:52:25 »

Da ich fĂŒr unser nĂ€chstes Spiel mal schweres GeschĂŒtz brauche, habe ich endlich dieses furchtbare Kanönchen vollendet.





Und die Bedienungsmannschaft:
Gespeichert

vodnik

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.776
    • 0
Re: PIKEMAN\'S LAMENT: Zwei Kompanien
« Antwort #231 am: 26. Januar 2022 - 08:41:50 »

...deine Sammlung wĂ€chst & wĂ€chst, die Figuren sehen super aus. Nur die gestreiften StuhlĂŒberzĂŒge sehen grĂ€sslich aus...
Gespeichert
...DBX-Regeln zum \'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur\'s 19. Jahrhundert + andere Regeln...

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.862
  • Il Creativo
    • 0
Re: PIKEMAN\'S LAMENT: Zwei Kompanien
« Antwort #232 am: 26. Januar 2022 - 08:50:03 »

Das is ja mal ein ordentlicher Brummer... 8)

Sehr cool.

DV
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.886
    • 0
Re: PIKEMAN\'S LAMENT: Zwei Kompanien
« Antwort #233 am: 26. Januar 2022 - 23:07:27 »

Auch das ist wieder verdammt schick geworden.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.558
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: PIKEMAN\'S LAMENT: Zwei Kompanien
« Antwort #234 am: Heute um 14:46:16 »

Vielen Dank euch dreien.

Ja, Don, das mĂŒsste nach MaßstĂ€ben des 18.Jh. wohl sowas wie ein 16-PfĂŒnder oder so sein. Im DreißigjĂ€hrigen Krieg hatten ĂŒberhaupt die meisten GeschĂŒtze noch so enorm lange Rohre. Solche schweren GeschĂŒtze mĂŒssten 6 und mehr Pferde zum Ziehen gebraucht haben. Leider ist die Protze ein ziemlicher Klumpen und das GeschĂŒtz an sich das einzige richtige Highlight des Sets, da daran sowas wie die obligatorischen Verzierungen auf dem Rohr wirklich detailiert gearbeitet sind.
Die Figuren sind recht klein und gnubbelig. Was an ihnen schön ist, was ich auch zugeben muss, ist die Bandbreite an Kleidung. Der Offizier mit dem Oktanten hat Ärmel, die in der oberen HĂ€lfte geschlitzt sind, was typisch fĂŒr wohlhabendere Leute war. Ich glaube, es hat sich ein Ă€hnliches Wams aus rotem Tuch auch von Gustav Adolph erhalten. Die normalen Kanoniere haben ganz unterschiedliche WĂ€mser mit kĂŒrzeren oder lĂ€ngeren SchĂ¶ĂŸen, was zeigt, dass die Figuren prima fĂŒr die 1620er/30er passen, als beides nebeneinander existiert hat. Bei dem Typ mit dem ulkig kurzen Luntenstab (der bei Revell um Lichtjahre besser gelungen ist) sieht man sogar hinten unterm Wams das Hemd hervorquellen, was bei dem Maßstab schon recht beachtlich ist. Komischerweise sind die HĂŒte sogar besser modelliert als bei Revell. Bei der Infanterie von Revell ist ja auffĂ€llig, dass da fast alle Figuren an den Helmen und HĂŒten Federn haben, was eher typisch fĂŒr Offiziere ist. Sogar die Waffen sind bei den Mars-FigĂŒrchen - zumindest bei den 5en hier auf den Bildern gut gelungen. Anders als bei Revell haben nicht alle Rapiere. Man sieht zwar bei Vrancx und Co oftmals alle MĂ€nner mit Rapieren, aber die ĂŒberlieferten Originale zeigen eine andere Bandbreite mit vielen kĂŒrzeren Klingen und einfacheren Griffen etc. fĂŒr Otto-Normal-Söldner.

Bei dem Set ist nur der Krampf, dass was man zusammenbauen muss, wirklich sehr schlecht gegossen ist. Bei den RĂ€dern hat man eher Klumpen in der Hand, die nur mit viel MĂŒhe an die Lafette zu stecken sind. Der Wagen fĂŒr den Mörser und alles mit Pferden ist bei Mars ein noch grĂ¶ĂŸerer Horror.
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.567
    • 0
Re: PIKEMAN\'S LAMENT: Zwei Kompanien
« Antwort #235 am: Heute um 16:10:07 »

Ja, endlich geht es auch hier mal weiter - ein wahrhaft imposantes GeschĂŒtz! Deine ErlĂ€uterungen sind auch nochmal sehr interessant.
Schön auch die AnkĂŒndigung, dass ein Szenario gespielt werden wird :)

Warum nannte man die StĂŒcke eigentlich auch Halbkanone?
Gespeichert

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.862
  • Il Creativo
    • 0
Re: PIKEMAN\'S LAMENT: Zwei Kompanien
« Antwort #236 am: Heute um 16:53:24 »

MĂŒsste wohl eher Doppelkanone heißen... ;)

Ich finde die so wie abfotogrfiert gar nicht ĂŒber aus auch die MĂ€nnchen. Das linke Rad ist schon grob mit dem fetten Gussgrad, aber der Rest wirkt doch völlig okay.

Als eingefuchster 28mm-Mann kann ich eh nicht verstehen, wie man sich mit dem ganzen Weichplastik rumschlagen kann. Es gibt doch so coole Zeug in 28mm und in Hartplastik.
Muss wohl so ne Hass-Liebe sein die euch da bei der Stange hÀlt... ;)

Cheers,
Don
Gespeichert