Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 30. September 2022 - 19:07:14
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte  (Gelesen 367742 mal)

0 Mitglieder und 2 GĂ€ste betrachten dieses Thema.

Sens/)

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 657
  • TotengrĂ€ber forever!
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4260 am: 23. Juli 2022 - 06:46:04 »

Sehr gut. Die sind mal wirklich farbenprĂ€chtig. Generell gefallen mir die russischen Uniformen richtig gut 👍
Gespeichert

Parmenion

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 777
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4261 am: 23. Juli 2022 - 08:31:22 »

Gefallen mir auch sehr gut!

Parmenion
Gespeichert

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.928
  • Il Creativo
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4262 am: 23. Juli 2022 - 13:02:06 »

Erste Sahne die bunten Kosaken... 8)

DV
Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.825
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4263 am: 24. Juli 2022 - 08:42:55 »

Ich lese hier fleissig mit und bin begeistert von deinem Output :)
Das sieht top aus.
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle ĂŒber sein Leben

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.896
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4264 am: 28. Juli 2022 - 23:17:21 »

Danke euch!
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.896
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4265 am: 02. August 2022 - 21:30:05 »

Sehr gut. Die sind mal wirklich farbenprĂ€chtig. Generell gefallen mir die russischen Uniformen richtig gut 👍

Mit den russischen Uniformen generell muss ich dir recht geben. Die grĂŒnen Röcke mit Rot abgesetzt und weißen Hosen wirken allgemein gut. Dass wohl auch im Kampf FederstĂŒrze und volle SchnĂŒrungen am Tschako getragen wurden, machen sie nochmal prĂ€chtiger.
Dieser schöne Standard wird nochmal ergÀnzt um tolle Gardeeinheiten wie die Kosaken zuletzt.
Gespeichert

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.335
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4266 am: 02. August 2022 - 23:59:03 »

Deine Russen gefallen mir sehr gut. Die Kosaken der Garde sind schon eine farbenprÀchtige Truppe.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.896
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4267 am: 06. August 2022 - 09:47:21 »

Deine Russen gefallen mir sehr gut. Die Kosaken der Garde sind schon eine farbenprÀchtige Truppe.

Danke dir, Koppi!
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.896
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4268 am: 08. August 2022 - 13:49:34 »

Erste Sahne die bunten Kosaken... 8)

DV

Danke dir, Don!
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.896
    • 0
Neuzugang fĂŒr russ. Grenadiere
« Antwort #4269 am: 15. August 2022 - 20:24:51 »

Hi,

Hier kommt nun ein neuer Offizier fĂŒr die linke Grenadierbrigade - als ich die Marschiererbrigaden aufbaute, hatte ich noch nicht die toll ergĂ€nzenden Offiziere von Art Miniaturen, so dass öfter der eine Zvezdaoffizier zum Einsatz kam, was ich nun durch den Mann vor der Formation geĂ€ndert habe:



Wieder ein Beispiel dafĂŒr, dass das Kombinieren von Art Mini-Zinn mit Zvezdakunststoff ganz gut funktioniert.

Wie gefÀllt euch der neue Chef zusammen mit seinen Grenadieren?

Viele GrĂŒĂŸe
Felix



Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.722
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4270 am: 16. August 2022 - 07:44:26 »

Die Marschierer sehen richtig toll aus - auch cool wie Du die Fahne bemalt hast.
Gespeichert

MaSch

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 6
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4271 am: 16. August 2022 - 19:49:08 »

Uiuiui... mal ein paar Wochen nicht da und schon hat er wieder nachgelegt!
Sehen alle toll aus, Hut ab!

Bei mir stapeln sich mittlerweile die Kartons von HĂ€t, Zvezda und Italeri bis zur Decke und warten auf ihre Bemalung.
Ich habe gemerkt, dass es im Sommer irgendwie noch schwieriger ist, Zeit dafĂŒr zu finden. Aber ich werde mich
in den nÀchsten Tagen auch wieder dransetzen.

Eine Frage zu deinen "Basierungen", lieber Marechal: 15 Infanteriefiguren bilden eine Brigade oder "nur" ein Regiment, Battalion?
Und 10 Kavalleristen ein Regiment?
ich nehme an, das liegt an dem System, das du spielst?
Ich habe ja mit Black Powder angefangen (bitte nicht die Nase rĂŒmpfen) und da sind ja Battallione die taktische Grundeinheit.
Ich wollte da, abweichend von der Empfehlung im GRW (die sich ja dort auf 28mm Figuren bezieht), insgesamt 6 (1:72) Figuren auf eine 40x40mm Basis stellen und 36 Figuren (also 6 Basen) wĂŒrden dann ein Bat. bilden.
Bei einem anderen "Kollegen" habe ich aber gesehen, dass der 8 Figuren auf einer (wahrscheinlich) 60x40mm Basis hat.
Andererseits verbaut er aber, so wie ich es auch vorhabe, 3 Reiter auf einer 50x50mm Basis. Nimmt davon aber gleich 18 Reiter pro Regiment, wÀhrend ich mit 12 gerechnet habe...
Naja, schauen wir mal...
Welch Maße haben denn deine Basen? Auf welche GrĂ¶ĂŸe packst du zb eine Kanone und Besatzung?
Gespeichert

Parmenion

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 777
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4272 am: 17. August 2022 - 07:05:08 »

Gefallen mir sehr gut deine Grenadiere!!

Parmenion
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.896
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4273 am: 17. August 2022 - 11:26:23 »

Erstmal danke euch fĂŒr das nette Feedback!

Die Marschierer sehen richtig toll aus - auch cool wie Du die Fahne bemalt hast.

Hab mir MĂŒhe gegeben
 😉

Auf die Detailfragen komme ich dann mit etwas mehr Zeit noch zurĂŒck!
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.896
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #4274 am: 18. August 2022 - 10:00:02 »

Uiuiui... mal ein paar Wochen nicht da und schon hat er wieder nachgelegt!
Sehen alle toll aus, Hut ab!

Eine Frage zu deinen "Basierungen", lieber Marechal: 15 Infanteriefiguren bilden eine Brigade oder "nur" ein Regiment, Battalion?
Und 10 Kavalleristen ein Regiment?
ich nehme an, das liegt an dem System, das du spielst?
Ich habe ja mit Black Powder angefangen (bitte nicht die Nase rĂŒmpfen) und da sind ja Battallione die taktische Grundeinheit.
Ich wollte da, abweichend von der Empfehlung im GRW (die sich ja dort auf 28mm Figuren bezieht), insgesamt 6 (1:72) Figuren auf eine 40x40mm Basis stellen und 36 Figuren (also 6 Basen) wĂŒrden dann ein Bat. bilden.
Bei einem anderen "Kollegen" habe ich aber gesehen, dass der 8 Figuren auf einer (wahrscheinlich) 60x40mm Basis hat.
Andererseits verbaut er aber, so wie ich es auch vorhabe, 3 Reiter auf einer 50x50mm Basis. Nimmt davon aber gleich 18 Reiter pro Regiment, wÀhrend ich mit 12 gerechnet habe...
Naja, schauen wir mal...
Welch Maße haben denn deine Basen? Auf welche GrĂ¶ĂŸe packst du zb eine Kanone und Besatzung?

Danke erstmal!

Also zu den Fragen: Ich spiele La Grande ArmĂ©e von Sam Mustafa. Dies ist ein großtaktisches System, was möglich macht, Waterloo usw. komplett zu spielen und wo die Brigade die Basiseinheit ist, die durch eine 75x75mm-Base dargestellt wird (Infanterie und Kavallerie). Artilleriebatterien sind auf 37,5x75mm-Basen.
Wie viele Minis man auf die Base packt, entscheidet jeder selbst. Ich mag eher, wenn relativ viele Minis auf Bases sind. Bei Kav bekommt man nicht mehr als 10 auf die Base (ich mache 10er), bei Ari geht nur eine Kanone drauf und bei Infanterie habe ich alles zwischen 15-25 Minis auf den Basen. Inzwischen finde ich es aber besser, wenn vorne etwas Luft auf der Base ist. Zvezda (fast meine gesamte Infanterie) ist voluminöser und etwas grĂ¶ĂŸer Modelliert als Revell/HĂ€T etc., daher wĂŒrde ich Probleme haben, mehr als 20 Minis auf eine Inanteriebase zu stellen und finde, dass 15 plus Offizier am besten aussieht. Deren Minis sind eben auch dynamischer, was Raum einnimmt,RucksĂ€cke realistisch groß, SchnĂŒre des Tschakos wehen im Wind, was alles lĂ€nger zu bemalen ist und mehr Platz einnimmt.

Zu deiner Basierung:  6 Minis pro 40mm-Base finde ich besser als 4, was man teilweise sieht. Da geht die Chance ein bisschen mehr Masse in 1/72 gegenĂŒber 28mm zu zeigen verloren.
Bei BP ist die Anzahl der Elemente pro Einheit ja nicht so entscheidend. Kenne viele, die mit 3-4 Basen pro Bataillon spielen. So könnte man bei dir auch anfangen. So hĂ€tte man auf Tischen mehr Platz fĂŒr Mannöver, könnte schneller spielen und aufstocken durch ergĂ€nzende Basen auf z.B. 6 Basen pro Bataillon könnte man ja immer noch.
Ich habe gestern mal nachgemessen. Unter 25x50mm könnte eine Artilleriebase nicht sein fĂŒr eine Kanone (und dann mĂŒsste man sich auch eher auf die kleineren Kanonen von HĂ€T z.B. beschrĂ€nken, was schade wĂ€re. Eigentlich mĂŒssten ja 6-12 Leute eine Kanone mind. bedienen und bei TT finde ich zumindest 3-4 gut, wenn man es irgendwie hinkriegt.

Wenn andere andere Figurenmengen auf den Basen haben, finde ich nicht allzu schlimm. Man muss nehmen, was einem selbst am besten gefÀllt. 8 Minis pro 40mm bekommt man bei Zvezda je nach Posen jedenfalls nicht gut hin. Mehr Minis sehen insgesamt halt nach beeindruckenderen Massen aus, auf die gesamte Armee betrachtet.
« Letzte Änderung: 18. August 2022 - 10:03:58 von MarĂ©chal Davout »
Gespeichert