Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 21. Mai 2019 - 05:53:34
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte  (Gelesen 104308 mal)

0 Mitglieder und 2 GĂ€ste betrachten dieses Thema.

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1710 am: 16. MĂ€rz 2019 - 11:53:29 »

Diffizil. Insbesondere weil England andere mitversorgt hat. Aber ich schließe mich hier Wellington an.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Plasti

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 718
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1711 am: 16. MĂ€rz 2019 - 12:24:22 »

Ja so sehen die Einheiten nochmal besser aus.
Der Gesamteindruck bestÀtigt die Fahnen Anzahl, passt sehr gut so.

Wegen der Hosenfarbe kann ich nix sagen.
Weil ich nicht spiele und somit nicht weis in wie weit es "störend oder falsch" ist mit der nicht korrekten Hosenfarbe auf zu marschieren?
Und was die EinfĂŒhrung und Versorgungslage angeht ist sehr wahrscheinlich einiges möglich, da mĂŒsste man sich noch schlauer machen wie es zu bestimmten Zeiten und Orte war?
Gespeichert

Maréchal Davout

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.152
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1712 am: 16. MĂ€rz 2019 - 15:42:02 »

1812/13 wurden die weissen Hosen eingefĂŒhrt. TatsĂ€chlich dĂŒrften viele Regimenter auf Grund der Versorgung noch einige Zeit weisse Hosen gehabt haben, besser gesagt verdreckte schlammig-staubig irgendwas.

Wellington, meinst du, dass 1812/13 die GRAUEN Hosen eingefĂŒhrt wurden? Die Weißen wĂŒrde ich eh staubig-dreckig machen. Wozu wĂŒrdest du raten, Wellington?

Was mit euch anderen? Es gibt da keine spielerisch-regeltechnischen GrĂŒnde, Plasti. Es geht um Optik und Realismus.
Es wird am 1812/13, wenn ich Wellington richtig gedeutet habe, eine Mischung gegeben haben. Davor passen meine Grauen eigentlich nicht, ich wĂŒrde sie trotzdem einsetzen.
Neue Einheiten nun mit weißleinenen Beinkleidern, was meint ihr?
Ich fÀnd Stellungnahmen nett, anstatt nur hinterher zu meckern.
Gespeichert

Plasti

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 718
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1713 am: 16. MĂ€rz 2019 - 15:48:03 »

Wenn es so "frei" ist dann zur Abwechslung auch Weiße Hosen.
Sieht bestimmt gut aus neben den Grauen.
Und es kann auch immer noch sein das die Einheit dann "frisch" ausgestattet wurde, wenn man erklĂ€ren mĂŒsste warum andere Farbe.

Gespeichert

Wellington

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.788
    • Profil anzeigen
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1714 am: 16. MĂ€rz 2019 - 15:50:09 »

Du hast recht, es sollte grau nicht weiss heißen. Die grauen wurden eingefĂŒhrt.
Ehrlich gesagt solange Du das mit den Fahnen machst schaut es eh falsch aus. Da sind fĂŒr mich die Hosen dann edal.
Gespeichert
Weniger labern, mehr spielen ...

Wellingtons Martktplatz

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.075
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1715 am: 16. MĂ€rz 2019 - 16:27:19 »

Die Hosenfrage ist kompliziert  :-\
Sagen wir mal so:
Ich wĂŒrde fĂŒr ein Peninsular-Gefecht nicht meckern, wenn die Hosen eine "falsche" Farbe hĂ€tten. DafĂŒr steckt einfach zu viel Liebe in den Details der Minis und wenn ich ehrlich bin, komme ich sowieso viel zu wenig zum Spielen, als dass ich man so etwas aufhĂ€ngen wĂŒrde. Solange du keine GrĂŒnen Orks oder BogenschĂŒtzen als Proxys einsetzt, wĂ€re das also das kleinste Problem (wenn ĂŒberhaupt!)
Mal sie also am besten so, wie es dir fĂŒr den Hauptteil deiner Spiele am ehsten passt.
Soweit meine bescheidene, und unmaßgebliche Meinung :)
« Letzte Änderung: 17. MĂ€rz 2019 - 07:18:12 von D.J. »
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Maréchal Davout

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.152
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1716 am: 16. MĂ€rz 2019 - 20:37:49 »

Du hast recht, es sollte grau nicht weiss heißen. Die grauen wurden eingefĂŒhrt.
Ehrlich gesagt solange Du das mit den Fahnen machst schaut es eh falsch aus. Da sind fĂŒr mich die Hosen dann edal.

Oh je! :D Aber jeder hat da eben seine Linie/seinen Geschmack! Auch wenn die Mehrheit der Feedbackgeber hier mittlerweile meiner Praxis zustimmt, so ganz entschieden bin ich noch nicht (da ich von den Ösis weiß, dass zwei Fahnen gut aussehen...). Vielleicht ergĂ€nze ich die zweite spĂ€ter noch, so kompliziert ist das im Nachhinein auch nicht.

Bester Gruß
Felix
Gespeichert

Maréchal Davout

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.152
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1717 am: 16. MĂ€rz 2019 - 20:39:51 »

Noch zu D.J.s Punkt: was spielt man mehr - Briten vor 1813 oder Waterloo-Kampagne? Schwer zu sagen. Mehr Schlachten gab es in der frĂŒheren HĂ€lfte, beliebt ist bei vielen die EINE Schlacht (Waterloo). Nun bin ich ohnehin schon etwas auf 1813-1815 committed mit Preußen und Briten.
Aufgrund von Plastis Punkt und als Start fĂŒr eine wachsende Original-Peninsulatruppe, werde ich die nĂ€chsten Briten mit Stovepipe wohl mit weißen Hosen ausstatten.
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1718 am: 17. MĂ€rz 2019 - 01:18:34 »

Wenn es nicht um Napo ginge, wĂ€re die Sache klar: Such dir den Stand der Uniformierung und AusrĂŒstung aus, der dir besser gefĂ€llt oder den du öfter spielen willst und bemale einheitlich. Keiner bemalt Römer fĂŒr den ersten punischen Krieg und den dritten Punischen Krieg unterschiedlich, obwohl entweder im oder nach dem 2. Punischen Krieg ein klarer Bruch der AusrĂŒstung zu konstatieren ist. Es sind eben Spielsteine, die zur gesamten Epoche passen sollen. Aber bei Napo wird nun einmal klar unterschieden. Wenn du absehen kannst, wo dein Schwerpunkt liegt, hĂ€ttest du auch einen Anhalt. FĂŒr gelegentliche Spiele in Spanien wĂ€re es sicher unökonomisch, dass Waterloo-Design aufzugeben. Aber du schreibst ja, dass es noch unklar ist. Vielleicht bemalst du auch die fĂŒr Spanien, die du fĂŒr Waterloo nicht brauchst entsprechend. Der Hang zur Uniformdarstellung wĂ€re ja auch nicht unbekannt im Hobby.

Die fĂŒr Waterloo einsetzbaren wĂŒrde ich fĂŒr Waterloo bemalen. Wer kann dafĂŒr sonst schon Franzosen, Briten und Preußen stellen? Das wĂŒrde ich dann nicht als Gesamtbild kaputt machen.

Wenn es in Spanien mehr wird, kannst du ja evt. auch spÀter Àndern oder -bei deinem Tempo nicht unrealistisch- neue Minis bemalen.

Ansonsten bin ich da auch etwas ratlos. 
« Letzte Änderung: 17. MĂ€rz 2019 - 01:21:51 von Riothamus »
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Maréchal Davout

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.152
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1719 am: 17. MĂ€rz 2019 - 07:16:26 »

Danke auch, Rio!

Ich werde die gesamte Armee fĂŒr Waterloo im 1815er Schema bemalen. Was ĂŒberzĂ€hlig ist, werde ich mit weißen Hosen fĂŒr den Großteil des Peninsula-Krieges bemalen. Könnte gut sein, dass da nach und nach noch eine komplette zweite britische Armee daraus wird. Die nĂ€chste Schlacht von Fuentes de Onoro (1811) wird dann aber wohl zumeist noch von Grauhosen auf britischer Seite bestritten werden.
Gespeichert

Maréchal Davout

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.152
    • Profil anzeigen
    • 0
KGL Linieninfanterie
« Antwort #1720 am: 17. MĂ€rz 2019 - 08:17:29 »

Hallo Leute!

Nun kommt die nÀchste Base, diesmal KGL-Linieninfanterie mit Regimental Colours, die nÀchste Base wird dann dazu passen und die Kings Colours tragen.



Diesmal habe ich aufgepasst und den Union Jack passend klein in die Ecke gemalt.
Wie gefallen sie euch?

Viele GrĂŒĂŸe
Felix
Gespeichert

Plasti

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 718
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1721 am: 17. MĂ€rz 2019 - 12:27:36 »

Auch wieder super geworden die Figuren.
So wie es aussieht hast Du ja doch schon einige Revell SĂ€tze verarbeitet ;D
Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.075
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1722 am: 17. MĂ€rz 2019 - 12:37:53 »

The same Kommentar as bei jedem Base: Very delightful, Miss Sophie ... Monsier Davout ;D
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Maréchal Davout

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.152
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1723 am: 17. MĂ€rz 2019 - 13:11:21 »

Danke euch!
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #1724 am: 17. MĂ€rz 2019 - 13:42:09 »

Ich kann mich auch nur wiederholen. :)
Gespeichert
Gruß

Riothamus