Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 08. August 2020 - 16:59:13
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte  (Gelesen 169547 mal)

0 Mitglieder und 3 GĂ€ste betrachten dieses Thema.

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.076
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2580 am: 14. Februar 2020 - 07:25:16 »

Klasse :D
Die Wegsteine sind Augenzucker fĂŒr mich und der Gesamteindruck deiner Russen macht Laune :)
Da kann ich mir sehr gut vorstellen, dass du die Franzosen in den Wahnsinn plĂ€nkelst  ;D
Wenn es soweit ist, schreibst du uns bitte wieder einen Bericht mit ein paar Fotos?
Das wÀre super :)

Danke! Von den Schlachten der Russen mache ich einen Bericht, versprochen 🙂 Vorher brauchen die Russen aber noch einiges (auch Artillerie!)...
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.076
    • 0
Landfrauen und das Heer
« Antwort #2581 am: 15. Februar 2020 - 10:04:19 »

Hallo,

Hier einige europÀische Landfrauen, die wohl bei verschiedenartigsten Szenarien eine (Neben)Rolle spielen könnten:





Teils Weichplastik, teils Resin, teils Zinn verschiedener Hersteller - wie gefallen sie euch?

Viele GrĂŒĂŸe
Felix
Gespeichert

D.J.

  • Gast
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2582 am: 15. Februar 2020 - 16:25:41 »

Oh, das sieht aber schön aus! Die sind dir absolut super gelungen!
Mir gefÀllt die Idee dahinter auch sehr gut. Zivilisten sieht man eh sehr wenige auf den Matten dieser Welt, wo es so hoch her geht.
Schöne Idee, super Umsetzung ... weitermachen :)
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.076
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2583 am: 16. Februar 2020 - 06:59:19 »

Oh, das sieht aber schön aus! Die sind dir absolut super gelungen!
Mir gefÀllt die Idee dahinter auch sehr gut. Zivilisten sieht man eh sehr wenige auf den Matten dieser Welt, wo es so hoch her geht.
Schöne Idee, super Umsetzung ... weitermachen :)

Danke! Ja, gerade bei Skirmishes haben Zivilisten in manchem Szenario ihrem Platz. Bei großen Schlachten hat sich natĂŒrlich so gut wie jeder, der da nicht hin musste, verzogen.
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.918
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2584 am: 17. Februar 2020 - 09:09:40 »

Tolle Figurenauswahl. Was mich erstaunt ist das Fehlen von weißen Hauben oder sowas. Diese braunen Dinger wirken etwas fantasymĂ€ĂŸig. Ansonsten aber schöne Farben auch und schön die Minis aus dem Pilgrims-Set wieder zu sehen.

AuffĂ€llig ist, dass einfach keine Kleidung der Zeit trĂ€gt. Aber die wird vielleicht einfach nicht modelliert. Teilweise hat die Landbevölkerung ja auch durchaus zumindest Elemente der zeitgenössischen Mode ĂŒbernommen (siehe Hamburger Ausrufe oder Suhrs Darstellungen oder Geißler).
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.076
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2585 am: 17. Februar 2020 - 14:28:14 »

Danke! Einige tragen ja Hauben, da weiße ich wohl nochmal nach... Welche sind denn aus dem Pilgrims-Set? Und welche Firma ist das?

Viele GrĂŒĂŸe
Felix
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.918
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2586 am: 17. Februar 2020 - 14:31:27 »

Danke! Einige tragen ja Hauben, da weiße ich wohl nochmal nach... Welche sind denn aus dem Pilgrims-Set? Und welche Firma ist das?
Die sind von IMEX.
Die sitzende Frau mit dem Schneidebrett. die Frau mit dem Krug und der SchĂŒssel und die Frau mit dem HeubĂŒndel.
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.076
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2587 am: 17. Februar 2020 - 18:06:39 »

Ah, danke fĂŒr die Info!
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.076
    • 0
Kosaken-Batterie
« Antwort #2588 am: 18. Februar 2020 - 10:48:52 »

Hallo,

So, russische Artillerie gab es noch gar nicht hier. Am Ende werden dutzende Batterien normaler Linienfussartillerie und auch reitender Artillerie aufgestellt werden mĂŒssen, jedoch nur wenige Kosakenbatterien, aber genau mit denen starte ich:



Modelle sind von Zvezda, HĂ€T und Strelets. Fand Kosakenartillerie zum Start passend, nachdem ich schon viele Kosaken bemalt habe.
Wie findet ihr sie?

Viele GrĂŒĂŸe
Felix
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.918
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2589 am: 18. Februar 2020 - 10:56:42 »

Ziemlich voll gestopfte Base. Sieht ja fast aus wie bei meiner leichten Ari. Schöner wĂ€re es, wenn die Artilleristen irgendwie lebendiger wirken wĂŒrden. Aber generell ne sinnvolle Kombination mit dem Reiter und dem Pferdchen im Hintergrund. Wieviel Kosakenartillerie gab es denn? Das sieht jetzt nicht nach einem 3-pfĂŒnder aus oder doch?

Ich freue mich schon diebisch drauf, wenn Du mal die schöne Ari von Zvezda angehst. Das wird natĂŒrlich andererseits auch eine Herausforderung all den möglichen Details gerecht zu werden ohne sich zu verzetteln.
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.076
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2590 am: 18. Februar 2020 - 16:15:04 »

Ziemlich voll gestopfte Base. Sieht ja fast aus wie bei meiner leichten Ari. Schöner wĂ€re es, wenn die Artilleristen irgendwie lebendiger wirken wĂŒrden. Aber generell ne sinnvolle Kombination mit dem Reiter und dem Pferdchen im Hintergrund. Wieviel Kosakenartillerie gab es denn? Das sieht jetzt nicht nach einem 3-pfĂŒnder aus oder doch?

Ich freue mich schon diebisch drauf, wenn Du mal die schöne Ari von Zvezda angehst. Das wird natĂŒrlich andererseits auch eine Herausforderung all den möglichen Details gerecht zu werden ohne sich zu verzetteln.

Ja, mehr als zwei Batterien Kosaken machen nicht Sinn. Die Kanone ist ein 6-PfĂŒnder. Der Zvezda-Herausforderung stelle ich mich sehr gern. Stehen hier schon alle zum bemalen bereit  :)
Gespeichert

D.J.

  • Gast
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2591 am: 19. Februar 2020 - 06:17:20 »

Mir gefÀllt die Artillerie gut.
Ja, sie wirkt etwas statisch, aber mit Kosaken verbinde ich (amateuerhaft gesprochen) sowieso eher Reiter, und daher sieht das Base fĂŒr mich so aus, als wĂŒrden die Soldaten auf Befehle warten. Das ist fĂŒr mich eine schöne Abwechslung zu den sonst eher actionreich und manchmal auch sehr hektisch gestalteten Posen.
Die Base erscheint etwas klein, aber das ist bestimmt systembedingt, eben leichte Artillerie, und ist daher fĂŒr mich auch passend aufgebaut.
Insgesamt wieder eine sehr schöne Arbeit von dir :)
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.076
    • 0
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2592 am: 19. Februar 2020 - 07:00:58 »

Danke, D.J.!

Die Base hat tatsĂ€chlich die vorgeschriebenen Standardmaße von Grande ArmĂ©e (halb so viel Front wie Infanterie und Kavalleriebrigadebases und genauso tief). das sind die Maße aller meiner Artilleriebasen.
Es gibt genauso viel Berechtigung, Artillerie mal wartend darzustellen wie bei der Infanterie. Das finde ich auch an der britischen oder österreichischen Artillerie von Revell so gut, dass sie auch mal abwartende Artillerie darstellen lassen.
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.076
    • 0
Russ. Einhorn und SechspfĂŒnder
« Antwort #2593 am: 19. Februar 2020 - 13:17:00 »

Hallo,

Nun kommt die zweite und vorerst letzte Kosakenartillerie dazu:



Die GeschĂŒtze sind beide von Zvezda. Am Ende werden beide mit SechspfĂŒndern bestĂŒckt. Jetzt ist das eine ein 6-pfĂŒnder und das andere eine russ. Einhorn-Haubitze.

Hoffe, sie gefallen euch?

Viele GrĂŒĂŸe
Felix
Gespeichert

D.J.

  • Gast
Re: Grande Armee in 1/72: Aufbau der napoleon. Armeen und Spielberichte
« Antwort #2594 am: 20. Februar 2020 - 05:18:48 »

Sehr gut geworden, die zwei :)
Mir könntest du ĂŒbrigens beide Kanonen auch 4,5-Zöller, 18 PfĂŒnder oder Knallfrösche mit Trötelaut verkaufen ... ich wĂŒrde da keinen Unterschied erkennen  ;D ;D ;D
Aber dafĂŒr gefĂ€llt mir beiden die ruhige Base-Komposition. Ja, da hat Revell glaube ich auch mal so ein Set herausgebracht. Ich glaube, da hatte ich sogar kurz vor meinem Maßstabswechsel noch ein Auge drauf geworfen  :o
Gespeichert