Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 13. Juni 2021 - 20:34:28
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Imperiale WAB Kampagne: 95 v Chr Zug 22  (Gelesen 6202 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gabriel Flavius

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.063
    • 0
Imperiale WAB Kampagne: 95 v Chr Zug 22
« Antwort #15 am: 11. Juli 2014 - 18:49:07 »

Hallo liebe Mitspieler,  Der  leptop ist wieder repariert und einsatzf├Ąhig..  Ich werde heute dann alle schlachten ausw├╝rfeln.  Ich schick euch morgen dann die Tabellen f├╝r runde 23  zu. Dann k├Ânnen wir am Sonntag mit Runde 23 beginnen. Ich bitte die Verz├Âgerung zu entschuldigen!


Gruss Gabriel
Gespeichert
Steinhagel und unsere WAB Gruppe auch unter Facebook Seite  https://www.facebook.com/groups/1875217505823308/

Gabriel Flavius

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.063
    • 0
noch ein par Bilder
« Antwort #16 am: 13. Juli 2014 - 09:37:26 »

Hallo, hier noch ein par Bilder von zwei unserer Schlachten.

1. Die Schlacht um Ionia.

Die zahlenm├Ą├čigen unterlegenden R├Âmer versuchten erbittet die riesige Kelten Armee zu bek├Ąmpfen.  Da die Kelten aber auch nicht denn R├Âmern 1/2 ├╝berlegen war k├Ânnten die R├Âmer nur auf ein Unentschieden Spielen und hoffen das sie so lange durch hielten bis  bald die n├Ąchste Verst├Ąrkung kommt. Die Kohorten der XV Legion Apolo hielten dem Angriff der Kelten stand. Auch keltische Spezialeinheiten kahmen ins Feld. viele Keltische Veteran nahmen an der Schlacht teil. Es w├╝rde immer schwieriger dem Angriff Stand zu halten. Eine der Besten Bogensch├╝tzeneinheiten w├╝rde im Gefecht vertrieben und stark dezimiert. Eine weitere Einheit sogar ausgel├Âscht. Es wurde immer enger. Obwohl die R├Âmer gut k├Ąmpfen und auch viele Kelten schon zur├╝ckgeschlagen hatten. Ein Sieg war unm├Âglich. Also bem├╝hte ich mich ein Unentschieden rauszuholen, was mir auch gelang!

An der Schlacht nahmen ca ├╝ber 12000 Kelten und die komplette  5800 Mann Starke XV Legion teil.













Die Belagerung von  Aremonica
Die X. Legion Germania belagerte die Starck befestigte Stadt in Aremonica. Da die beiden Armee zahlenm├Ą├čig gleich stark waren, die R├Âmer jedoch besser Ausr├╝stung und viele Veteranen hatten, wagten sie einen Sturmangriff auf die Stadtmauern.  Die R├Âmer r├╝ckten nun mit Belagerungst├╝rmen vor.  Anfangs sah es nach Erfolg aus, jedoch  merkten die r├Âmer schon  bald das es so nicht geht. Eine Kohorte floh eh sie im Nahkampf war. Die beiden Bogensch├╝tz Einheiten w├╝rden zu 80% von der Stadtverteidigung zusammengeschossen. Danach zogen sie die R├Âmer wieder in ihr Lager zur├╝ck um eine neue Strategie zu entwickeln wie man die Stadt St├╝rmen kann.  





Gespeichert
Steinhagel und unsere WAB Gruppe auch unter Facebook Seite  https://www.facebook.com/groups/1875217505823308/