Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 17. September 2019 - 05:22:59
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon  (Gelesen 6992 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Poldi

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 157
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« am: 20. August 2014 - 14:47:09 »

Ich bin zur Zeit etwas mit Fotos am rumexperimentieren. Mal sehen, ob das mit dem hier einstellen alles so klappt wie ich mir das gedacht habe ^^ .

Als erstes ein Mitglied von Napoleons Stab.



Emmanuel de Grouchy, Marschall von Frankreich
Gespeichert

Darkfire

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 981
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #1 am: 20. August 2014 - 18:46:26 »

HĂĽbsch  :thumbsup: Welcher Hersteller?
Gespeichert
Projekte 2018:
FIW 28 mm: England 20%, Frankreich: 10%, Indians: 2%
Napoleon 1805 28 mm:Ă–sterreich Ari 70% Infanterie 10% Kavellerie 0%                               
KurfĂĽrstlich bayerische Armee bei Höchstädt: Ari  fertig, Lebgrenadiere 50%
Dead Man´s Hand: Die Bösen 10%, Die Guten 0%

Poldi

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 157
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #2 am: 21. August 2014 - 10:34:24 »

@ Darkfire: Der Hersteller ist \"Tradition of Scandinavia\"

So, nachdem der gute Grouchy mal wieder vorgeschickt worden ist folgen nun:

l´ Empereur Napoleon Bonaparte himself :)



Joachim Murat, Marschall von Frankreich



Jean-Marie Dorsenne, Marschall von Frankreich



und Pierre Cambronne, französischer General

Gespeichert

GeKi

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 159
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #3 am: 21. August 2014 - 11:54:52 »

Schick, sauber aufgetragen ich wĂĽrd aber irgendwie versuchen mehr tiefe in die minis zu kriegen evtl duch tuschen.
So sehen sie ein bisschen wie Spielzeuge aus^^

cheers
Gespeichert
\"Hört sich das an als würd ich hier ne verdammte Pizza bestellen...?!\"

Poldi

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 157
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #4 am: 21. August 2014 - 13:39:36 »

Tuschen hört sich interessant an. Ich glaube, das kann man auch noch nachträglich machen. Was brauche ich denn da? Ich bin heute Abend in einem Tabletopshop und könnte mir dann gleich das passende mitbringen. Die haben glaube ich Citadel Produkte. Dann natürlich die Kernfrage: Wie geht tuschen? :D

Hier noch weitere Mitglieder aus Napoleons Stab:

Gouvion St. Cyr, Marschall von Frankreich



Joseph Poniatowski, Marschall von Frankreich



und Louis Baraguey ´d Hilliers, Marschall von Frankreich.

Gespeichert

wippi

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 487
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #5 am: 21. August 2014 - 17:07:12 »

Tuschen ist gut. Da gibte es Braun Töne oder Hautfarbe usw, Orgy Flesh um mal eins zu nennen.
Ich habe die selbst auch angewendet und das Ergebnis ist gut. Hast Du ja auf meinen Fotos gesehen.
Die Grundfarbe auftragen und dann die Tusche drĂĽber. Diese sollte dann in die Vertiefungen laufen. Danach kannt Du noch mit einem hellen Ton ein paar Highlights setzten.
 


GruĂź

Wippi
Gespeichert

Poldi

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 157
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #6 am: 22. August 2014 - 10:30:11 »

Ich habe mir gestern Abend \"Shade Nuln Oil\" von Citadel gekauft. Die Händlerin meinte, ich müßte das nur in die Vertiefungen der Figuren laufen lassen. Ich hab allerdings vergessen zu fragen, ob ich das auch noch bei meinen mit Klarlack überzogenen Figuren machen kann. Na, mal schauen. Wird wohl erstmal ein preussischer Musketier dran glauben müssen :evil: .

Hier die restlichen Mitglieder aus Napoleons Stab:

Gaspard Gourgaud, französischer General



und Jerome Bonaparte, König von Westfalen
Gespeichert

GeKi

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 159
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #7 am: 22. August 2014 - 17:22:00 »

Ja probiers einfach mal aus ich verwende tuschen immer mit Wasser verdĂĽnnt
nuln oil könnte fast etwas dunkel sein aber du kanns überschüssige Farbe immer noch mit wasser weg wischen

cheers
Gespeichert
\"Hört sich das an als würd ich hier ne verdammte Pizza bestellen...?!\"

Poldi

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 157
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #8 am: 24. August 2014 - 17:25:48 »

Den napoleonischen Stab brachte mir ein Bekannter 2005 von Kulmbacher Zinnfigurenbörese mit. Er wußte, daß ich mich früher mit Fantasy Zinnfiguren im 28mm Masstab beschäftigt hatte. Da ich mich zu der Zeit für die Befreiungskriegen interessierte meine er, das wäre vielleicht etwas für mich. Zu dem Stab gab es noch zwei Reiter vom gleichen Hersteller.

Zum einen entstand daraus ein Offizier der Elitekompanie des 3. Dragonerregiments



Der zweite Reiter stellte einen einfachen Dragoner der Elitekompanie dar.



Später kam noch ein dritter Dragoner hinzu.

Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.963
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #9 am: 24. August 2014 - 18:15:48 »

:thumbsup: .
Gespeichert
GruĂź

Riothamus

Poldi

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 157
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #10 am: 25. August 2014 - 10:55:17 »

So, ich habe jetzt mal die Citadel Tusche ausprobiert.

Das Versuchsobjekt waren preussische Musketiere:



Der linke Soldat wurde mit Tusche behandelt.
Gespeichert

Poldi

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 157
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #11 am: 10. März 2015 - 17:01:39 »

Zwei österreichische Kürassiere:



Der rechte ist von Front Rank, der linke von Perry Miniatures.
Gespeichert

DerAndereSkaby

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 293
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #12 am: 11. März 2015 - 07:49:02 »

Sehr schöne Kürassiere!
Meiner Meinung nach, hast Du in Deinem Versuch mit der Tusche selbige einfach zu dĂĽnn aufgetragen...
Gespeichert
Don ist unser Gott!
Uloo aber auch!

ronisan

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 130
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #13 am: 11. März 2015 - 08:53:01 »

Hallo,
@ GeKi
Zitat von: \'GeKi\',\'index.php?page=Thread&postID=172307#post172307
So sehen sie ein bisschen wie Spielzeuge aus^^
Sind sie das denn nicht ? :whistling_1:

GruĂź,
Ronald
Gespeichert
Auf die Frage: \"Und wann genau haben Sie angefangen mit Miniatursoldaten zu spielen?\"

Antworte ich gerne: \"Ich habe NIE aufgehört!\"

Poldi

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 157
    • 0
Meine 28mm Figuren zum Thema Napoleon
« Antwort #14 am: 11. März 2015 - 09:59:53 »

@ Skaby:
ich vermute Deine Anmerkung bezieht sich auf die beiden preussischen Musketiere?
Ich habe eher ein Problem mit dem Fotografieren. Die Figuren auf den Fotos kommen sehr dunkel rĂĽber. In Natura kann man schon einen deutlichen Unterschied zwischen den beiden Figuren sehen. Ich habe von Citadel \"Shade Nuln Oil\" zum tuschen verwendet. Bei die Ă–sterreichern finde ich das fast schon wieder zu dunkel.

Ich werde mir am Wochenende noch ein paar \"Shade\" Farben von Citadel holen. Hat vielleicht jemand einen Tipp was ich mir da sozusagen als Grundausstattung zulegen sollte?
Bzw. Gibt es irgendwo eine Anleitung für´s schattieren?
Gespeichert