Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 29. November 2023 - 06:01:18
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker  (Gelesen 175738 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #930 am: 30. Juli 2023 - 20:41:13 »

Gerne :)

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker - Juli 2023 RĂĽckblick
« Antwort #931 am: 01. August 2023 - 07:12:10 »

  Ich freue mich sehr auf den August, und zwar aus mehreren GrĂĽnden. An diesem Wochenende geht es nach Nottingham, zu Bring out your Lead 2023!
   
Bring out your Lead
   
Es ist ein offenes Spielwochenende, ein Fest fĂĽr alles, was mit Oldhammer zu tun hat, und Wargames Foundry wird wieder einmal der Veranstaltungsort sein. BOYL versammelt sich einmal im Jahr, um narrative Spiele mit alten Regeln und Miniaturen zu veranstalten. Das war fĂĽr uns ein Grund, diese Veranstaltung zum ersten Mal zu besuchen und dem Lead Belt einen weiteren Besuch abzustatten.
 Und wenn wir schon mal in Nottingham sind, ist es natĂĽrlich auch an der Zeit, Warhammer World, Bugmans Bar und der Ausstellung einen weiteren Besuch abzustatten, ebenso wie North Star Figures und, wenn wir Zeit haben, das neue Studio von Warlord Games. Wir werden natĂĽrlich sowohl hier als auch auf dem Chaosbunker Instagram ĂĽber die Tour berichten.
   
Games Workshop - Warhammer World Exhibition Centre Games Workshop - Warhammer World Exhibition Centre Games Workshop - Warhammer World Exhibition Centre
   
Eine weitere interessante Sache im August ist Horus Heresy Legion Imperialis. Wir sind sehr gespannt darauf, nicht nur die Adeptus Titanicus Jungs, sondern auch viele meiner lokalen Mitspieler - das könnte eine "All-in"-Situation werden. Ich werde mir die Reviews zu den Civitas Imperialis und Civitias Imperialis Spires noch einmal aufleben lassen (oder sie zumindest wieder aufgreifen, da ich zwei der Sektorsets hier ungebaut liegen habe), wir haben Artikel über GrimDarkTerrain mit MeSoPu in Vorbereitung, die nächsten Monate werden gefüllt sein und wir versuchen, ein narratives Spielevent für den Spätherbst zu organisieren.
   
Adeptus Titanicus - Civitas Imperialis Sector Grim Dark Terrain - Mega Sonic Punch Custom Print Adeptus Titanicus – Battle for Uulda III
   
Falls du neu in der Horus Heresy bist, wir haben eine EinfĂĽhrung in das Setting gemacht, es gibt bereits eine Idee fĂĽr meine Fraktionen (Imperial Fists und Sons of Horus), und ich kann es kaum erwarten, dass die Regeln und Miniaturen hier ankommen.
 Ich habe ein paar weitere Realm of Chaos-Miniaturen aussortiert und ĂĽberlege, wie ich einige Modelle in die Tiermenschenbande integrieren kann. Ich habe noch ein paar Ungor-Plänkler, einen weiteren Minotauren, ein paar Chaoshunde und Gorthor auf seinem Streitwagen, sowie ein paar ĂĽberschĂĽssige Tuskgors, fĂĽr die ich mir ĂĽberlege, ein paar berittene Plänkler zu bauen, da ich keine richtigen Miniaturen fĂĽr Zentigors habe.
   
Oldhammer - Realm of Chaos Beastmen Oldhammer - Realm of Chaos Beastmen
   
Der 3D-Drucker war im Juli auch im Einsatz und hat ein paar kleinere Geländestücke und Bits gedruckt, eine Platte als Tester für Blood Bowl, mit Gegenständen für die Seitenlinie, die ich in den Hintergrund der kommenden Bilder der Chaosbunker Bloodbowl League einbauen möchte. Ein paar Bälle und eine Absperrungen, das ich noch 3-5 Mal drucken möchte. Ich möchte weitere Dinge wie eine Anzeigetafel und vielleicht Feldtore hinzufügen. Darüber hinaus habe ich etwas gedruckt, das als Missionsziele und zusätzliches Gelände verwendet werden soll, aber das wird Teil der Legion Imperialis / Epic 30k Artikelreihe sein.
   
Blood Bowl - Printed Pieces
   
Ich habe es geschafft, die EntwĂĽrfe im Backend zu reduzieren, unter anderem, indem ich einige der in Arbeit befindlichen Bolt Action-Reviews abgeschlossen habe. Die meisten EntwĂĽrfe sind jetzt von meinem Warhammer 40k 2. Edition Retro-Projekt und ich habe meine Projektdokumentation in Richtung Notion verschoben, um das Backend zu entrĂĽmpeln. FĂĽr diese habe ich Paint-Tester fĂĽr drei Truppen vorbereitet.
 
Warhammer 40,000 - Imperial Fists 3rd Company Warhammer 40,000 - Abaddon’s Black Legion Warhammer 40,000 - Order of the Sacred Rose
   
Wie bereits erwähnt, werden die Aktivitäten auf unseren sozialen Medien während der Reise nach Großbritannien wie üblich erhöht sein.
 

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #932 am: 11. August 2023 - 16:46:19 »

  Letztes Wochenende waren wir im Nottinghamshire fĂĽr Bring Out Your Lead 2023! Das gab mir die Gelegenheit, zwei Punkte von meiner Bucket List zu streichen: zur BOYL zu fahren und den Besuch von Foundry, da wir nie die Gelegenheit hatten, letzteres zu tun, nicht einmal bei unserer ersten Lead Belt Reise im Jahr 2010. Kurze Warnung - dieser Artikel umfasst etwa 90 Bilder.
Bring out your Lead height=161
Was ist Bring Out Your Lead?
 <blockquote>  Bring Out Your Lead (liebevoll und unglĂĽcklich "BOYL" genannt) ist ein Fest fĂĽr alles, was mit Oldhammer zu tun hat: alte Spiele, alte Miniaturen, alte ... nun ja, auch Menschen! Wir treffen uns einmal im Jahr, um fantastische narrative Spiele zu veranstalten, die von alten Regeln und Miniaturen umgeben sind - genau wie die Bilder der Spiele, die wir vor all den Jahren in den verschiedenen Spielemagazinen gesehen haben, bevor es das Internet gab.
 Und während es immer schwieriger wird, BOYL zu definieren, kannst du dir sicher sein: Bring Out Your Lead ist KEIN TURNIER!
 </blockquote>  Die Wargames Foundry ist so freundlich, den Veranstaltungsort, die Carriage Court Stoke Hall, zur VerfĂĽgung zu stellen. Also zogen wir wegen des Wetters die passenden Schuhe an und machten uns von Nottingham auf den Weg nach Newark.
Bring out your Lead 2023 height=133 Bring out your Lead 2023 height=133 Bring out your Lead 2023 height=133
Es wird das letzte Mal sein, dass die BOYL in Stoke Hall stattfindet, da der Veranstaltungsort von der Familie Ansell verkauft wurde, aber höchstwahrscheinlich wird sie 2024 am neuen Standort stattfinden. Das bedeutete, dass wir neben dem Spielen auch die Gelegenheit haben würden, die große Auswahl an historischen und fantastischen Miniaturen zu durchstöbern.
Bring out your Lead 2023 height=133 Bring out your Lead 2023 height=133 Bring out your Lead 2023 height=133 Bring out your Lead 2023 height=150
   

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
Chaosbunker - Warmaster Bretonen im 3d Druckverfahren
« Antwort #933 am: 15. August 2023 - 08:18:58 »

  Wir haben ĂĽber den Rahmen dieses Projekts gesprochen, das Herzogtum Gisoreux, Bretonen for Warmaster und mĂĽssen jetzt zu den nächsten Schritten ĂĽbergehen, und das wäre der 3D-Druck zu Hause.
   
Warmaster - Dukedom of Gisoreux height=163
   
Wie kann man das angehen? Ich habe letztes Jahr über meinen Einstieg in den 3D-Druck berichtet, und um transparent zu bleiben, muss man ehrlich sein, was die Kosten angeht, denn online wird viel Augenwischerei betrieben. Wie bereits erwähnt, haben wir bereits 115 EUR Kosten für Basen und STL-Dateien. Was hat die Hardware und das "Verbrauchsmaterial" für den Anfang gekostet?
 Mein Resindrucker ist ein Anycubic Photon Mono 4K (UVP von 260 EUR, aber meistens im Verkauf fĂĽr 200 EUR). Es gibt auch größere und neuere Generationen, aber die kosten ein bisschen mehr. Ich denke, das ist eine gute Wahl, um in den 3D-Druck einzusteigen. Ich habe mir ein Bundle mit dem Wash & Cure 2.0 und einem Liter Resin fĂĽr insgesamt 350 EUR gekauft. Der Liter wĂĽrde ausreichen, um die Liste der Miniaturen zu drucken, die ich vorhin aufgeschrieben habe. Aber das ist nicht alles, was du brauchst, um mit dem Drucken anzufangen, denn du brauchst auch noch einige Verbrauchsmaterialien wie Isopropanol, eine SchutzausrĂĽstung usw., um deine Drucke zu reinigen und weiter zu verarbeiten. Ja, du kannst auf die Cure & Wash verzichten, dir ein paar verschlieĂźbare Behälter besorgen und du kannst das IPA durch Filtern wiederverwenden, um die Laufleistung dieser Materialien zu erhöhen, aber ich schlage vor, dass du dir einen 5 bis 10-Liter-Behälter Isoprop besorgst, der dich je nach Quelle etwa 30 bis 50 EUR kostet. Dazu kommen weitere 30 bis 50 EUR fĂĽr Einweghandschuhe, Behälter, Schutzbrillen, Ersatz-FEP-Folien, PTFE-Spray, KĂĽchenpapier usw.
   
Anycubic Photon Mono 4K + Wash&Cure 2.0 height=133 Anycubic Photon Mono X 4K + Wash & Cure 2.0 height=150 3d Print - FEP Replacement height=133
   
Damit kommen zu den anfänglichen 115 EUR für die Basen und STLS noch einmal grob 450 EUR für die Hardware und weitere Ausstattung hinzu. Zwischenprojektkosten: 565 EUR.
   
 Die Software, die du brauchst, um deinen Drucker in Gang zu bringen, ist meistens kostenlos. Ich verwende Chitubox fĂĽr die StĂĽtzen und Photon Workshop fĂĽr das Slicing. Beide sind kostenlos erhältlich. Andere verwenden Lychee, das es in einer kostenlosen und einer Pro-Variante gibt.
   
Chitubox height=133 Anycubic Photon Workshop height=133
   
Ein größerer Drucker würde etwa 200+ EUR zusätzlich kosten. Da ich nicht vorhabe, eine größere Anzahl von >28mm Miniaturen oder Geländestücken zu drucken, sondern hauptsächlich kleine Systeme, Streugelände und Bits, genügt mir das kompakte Druckbett des Mono 4K. An dieser Stelle möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass 3D-Druck ein Hobby für sich sein kann, dass er viel billiger geworden ist als damals, als ich 2018 zum ersten Mal auf die Formnext war, und dass er dank 4K und höherer Auflösung eine echte Alternative zu Plastik- oder Resin-Miniaturen ist, die gegossen werden. Aber das bedeutet nicht unbedingt, dass es Plug-and-Play ist, denn die Kalibrierung der Drucker kann - je nachdem, was du drucken willst und wie deine Umstände sind - zeitaufwändig sein. Ich verwende das normale Anycubic Grey Resin (405 nm UV-Wellenlänge) für meine Drucke. Einige Sorten wie das transparente sind spröder, und es gibt Marken, die flexibler sind. Je nach deiner "Spielroutine" könnte es also eine Option sein, danach Ausschau zu halten. Normalerweise kostet ein Liter Harz etwa 20-25 EUR, kann aber auch teurer sein, wenn es besondere Fähigkeiten abdecken soll.
   
Uncle Jessy - Perfect Resin 3D Prints | Exposure Calibration Testing height=133
   
Uncle Jessy, ein Content Creator für 3D-Druck, hat dazu ein sehr gut recherchiertes Video gemacht, das dir einen guten Einblick gibt und kostenlose Dateien zum Kalibrieren enthält. Abhängig von der Luftfeuchtigkeit, der Temperatur, der Marke des 3D-Druckers und des verwendeten REsins können einige Faktoren unterschiedlich sein und müssen entsprechend angepasst werden, sodass nicht alles von Anfang an perfekt ist (aber sein kann). Ich empfehle dringend, dass dein erster Druck keine 15 cm große Büste ist, sondern eine der Kalibrierungs- oder Testdateien, um zu sehen, ob alles zusammenpasst, denn 3D-Drucken braucht Zeit und du kannst die Ergebnisse meist nicht sofort und erst richtig sehen, nachdem du deinen Druck gereinigt hast. Try & Error kann ganz schön anstrengend sein, vor allem, wenn du neu in diesem Bereich bist und vielleicht keine Leute um dich herum hast, die dir bei der Einrichtung oder Fehlersuche helfen können (denn online um Hilfe zu bitten, kann eine echte Qual sein).
 Wir haben unsere STL-Dateien, die die Miniaturen im druckbaren 3D-Format abdecken, und das erste, was wir tun wollen, ist, sie in unserer Software zu platzieren, um sie zu slicen (das heiĂźt, in ein Format zu ĂĽbersetzen, das der Drucker in 3D-Informationen interpretieren kann). Die 3D-Informationen werden in 2D-Bitmap-Bilder umgewandelt, die dem Drucker die Information geben, welche Bereiche des Bildschirms aufgehellt werden und das Resin in diesen Bereichen aushärten soll, Schicht fĂĽr Schicht, bis wir ein vollständiges Modell haben.
 Manche Content Creator stellen ihre Modelle bereits pre-supported (also mit den StĂĽtzen die zum 3d Druck notwendig sind) zur VerfĂĽgung. Wenn diese getestet sind, kannst du den Schritt, deine Modelle fĂĽr den Druck zu stĂĽtzen, ĂĽberspringen (was ich in chitubox mache). Amera Labs hat einen Artikel ĂĽber die Grundlagen und VogMan hat ein tolles Video gemacht, in dem die Grundlagen erklärt werden. Normalerweise musst du STL-Dateien in einem Winkel ausrichten, StĂĽtzen hinzufĂĽgen usw., um die Grundlage fĂĽr einen erfolgreichen Druck zu schaffen. Bei den meisten Warmaster-STLs haben wir den groĂźen Vorteil, dass die Base das ĂĽbernimmt und du sie sofort in Chitubox oder Photon Workshop platzieren kannst, bis deine Platte gefĂĽllt ist oder du alle Miniaturen abgedeckt hast, die du brauchst.
   
Warmaster - Dukedom of Gisoreux height=133 Warmaster - Dukedom of Gisoreux height=133 Warmaster - Dukedom of Gisoreux height=133
   
Ich habe versucht, sie in logische Gruppen einzuteilen, so dass ich mehrere Exemplare oder in Chargen drucken konnte, die den Platz optimal ausnutzen und mir sofort volle Einheiten liefern. So entstand ein Druckplan mit den folgenden Artikeln:
 
  • 3 Platten mit Rittern (und Geländebits)
  • 1 Platte Bauern
  • 2 Platten Landsknechte und einem Trebuchet
  • 1 Platte BogenschĂĽtzen
  • 1 Platte Knappen (mit zusätzlichem Geländekleinkram)
  • 1 Platte Grals- (und Pegasus) Rittern (mit zusätzlichem Geländekleinkram)
  • 1 Platte mit den Helden
  Forest Dragon deckt die STLs nicht nur als Streifen ab, sondern auch einige Posen als Einzelteile, also fĂĽgte ich diese zu leeren Stellen auf dem Druckbett hinzu, um ein paar Optionen fĂĽr die Helden- oder Trebuchet-Basen zu haben.
 Wenn das erledigt ist, benutze ich Photon Workshop, um sie zu slicen und pwma-Dateien fĂĽr meinen Drucker zu erstellen. Ich verwende die folgenden Einstellungen. Sie können sich von deinen unterscheiden, aber bei mir funktionieren sie sehr gut und ich hatte bisher nur sehr wenige Fehldrucke oder Fehler an den Modell.
   
Anycubic Photon Workshop - Print Settings height=133 3d Print - Actual Printing Time height=133
   
Da ich ein großer Fan von Struktur bin, benenne ich meine pwma-Dateien entsprechend mit Präfixen und Benennungsformaten. YYYYMMDD_FileName_LayerHeight-Zeit-Volumen-BenötigeAnzahlDrucke.pwma, also zum Beispiel diese Dateien
 
  • 20230508_WMBretMaATreb-025-6h20m-25mlx2.pwma
  • 20230508_WMBretsKnights+Bits-25-4h30m-35mlx3.pwma
  wurden im Mai 2023 erstellt, decken meine Warmaster Bretonen Einheiten der Men-at-Arms und Trebuchets sowie Knights und Bits ab, haben eine Schichthöhe von 0,025 mm, sollten 6h 20m oder 4h 30m pro Platte brauchen (Das ist glatt gelogen, es dauert immer länger) und wĂĽrden 25 bzw. 35 ml Harz verbrauchen, sowie 2 oder 3 Mal gedruckt werden mĂĽssen. Das hilft mir, alle Informationen zu haben, die ich brauche, wenn ich ein Projekt nach einer Pause wieder aufnehme.
 Sobald diese eingestellt sind, kopiere ich sie auf einen USB-Stick und ĂĽbertrage sie auf den Drucker. Ich habe meinen Drucker in unserem (unbenutzten) Kinderbadezimmer aufgestellt, da sie noch recht jung sind und unser Elternbadezimmer benutzen. Die Vorteile dieses Raums sind, dass er abschlieĂźbar ist, gefliest, belĂĽftet und komplett verdunkelt werden kann, um das UV-Licht Streulicht zu minimieren, das die Drucke stören könnte. Der einzige Nachteil ist, dass ich nur wenig Platz zum Arbeiten habe, da es sich um ein "Gästebad" handelt, und ich wĂĽrde dringend empfehlen, einen richtigen Arbeitsbereich fĂĽr die Nachbearbeitung zu haben.
 Was bedeutet Nachbearbeitung in Bezug auf den 3D-Druck? Nun, du kannst deine Drucke nicht direkt aus dem 3D-Drucker verwenden. Sie mĂĽssen gereinigt werden - von zwei Dingen. Zum einen von ĂĽberschĂĽssigem, nicht ausgehärtetem Harz und zum anderen von den StĂĽtzen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, und es hängt ein bisschen davon ab, wie groĂź deine Drucke sind und in welcher Menge du druckst.
 Wenn sie frisch aus dem Drucker kommen, sind deine Drucke ĂĽberall mit unausgehärtetem Resin ĂĽberzogen. Als Erstes musst du den Druck also ein wenig neigen, damit etwas Resin in den FEP-Behälter zurĂĽcktropft. FĂĽr die Reinigung verwende ich einen zweistufigen Prozess. Bevor ich den Druck in die Wash & Cure Station lege, habe ich einen "Pre-Dip"-Behälter, in den ich den Druck vorsichtig eintauche und den größten Teil des nicht ausgehärteten Resins entferne. Danach lege ich den Druck in die Wash & Cure / Wasch- und Aushärtestation. Das macht einen groĂźen Unterschied, da das Isopropanol im W&C länger hält, bevor es sich trĂĽbt. Ich schlage vor, einen durchsichtigen Behälter fĂĽr das Pre-Dip zu verwenden, denn du kannst ihn in die Sonne stellen, das Resin aushärten lassen, es einfach herausfiltern und das Isoprop wiederverwenden.
   
3d Printing - Resin Dipper height=133
   
Während der Druck im Wash & Cure ist - für gewöhnlich etwa 5 Minuten - bereite ich einen Behälter mit heißem Wasser vor. Das macht das Entfernen der Stützen so viel einfacher. Ich tauche die ganze Platte in das warme Wasser, benutze den Schaber in einem Winkel und entferne den gesamten Druck von der Platte und tauche den Druck für eine Weile in das warme Wasser. Sobald er sich erwärmt hat, kannst du die Stützen leicht entfernen, indem du den Druck einfach biegst/bewegst. An dieser Stelle muss ich darauf hinweisen, dass es eine Ewigkeit dauert, die Stützen von den ForestDragon zu entfernen, da sich unter den Pferden eine Menge feiner Stützen befinden. Und viele der Bogenschützen haben es nicht geschafft, weil sie an den Knöcheln abgebrochen sind.
   
Warmaster - Dukedom of Gisoreux height=133 Warmaster - Dukedom of Gisoreux height=133 Warmaster - Dukedom of Gisoreux height=133
   
Danach lege ich sie auf ein Papiertuch, um sie kurz trocknen zu lassen, bevor ich sie auf die Drehscheibe der Aushärtungsstation lege. Normalerweise lasse ich sie weitere 5 Minuten in der Maschine aushärten, während ich den Arbeitsbereich und die verwendeten Werkzeuge aufräume. Stelle einen Mülleimer oder einen Müllsack bereit und säubere ihn gründlich, denn du willst nichts mit unausgehärtetem Resin verunreinigen. Außerdem halten Werkzeuge, die du sorgfältig pflegst, normalerweise länger. Informiere dich, wie du den Abfall, in deiner Region entsorgst und lüfte deinen Arbeitsbereich.
 Insgesamt habe ich fĂĽr den gesamten Druck etwa eine ganze Woche gebraucht, mit etwa 1-2 Platten pro Tag. Und etwa 15-20 Minuten Aufräumen nach jeder Platte (länger fĂĽr die Ritter). Da ich kein zusätzliches Resin brauchte und alle 10 Platten mit dem, was ich hier hatte, drucken konnte, haben wir aktuelle Projektkosten von 565 EUR und etwa 3,5-5 Stunden Reinigungszeit fĂĽr 3.500 Punkte Warmaster. Auch das Einrichten des Druckers, die Kalibrierung usw. kann seine Zeit in Anspruch nehmen. Ich hatte GlĂĽck, denn ich hatte UnterstĂĽtzung durch einen Druckerveteranen und eine steile Lernkurve.
 Zum Vergleich: Die 1.000-Punkte-Armee der Forest Dragons kostet 109 EUR bei Excellent Miniatures, wenn wir eine 3.000-Punkte-Liste bauen, liegen wir irgendwo bei 300-350 EUR. Wenn du nur daran interessiert bist, eine Warmaster-Armee in die Hände zu bekommen, und nicht die Zeit oder das Interesse hast, selbst zu drucken, ist das eine gute und vernĂĽnftige Option. Wenn du mehr als 500 EUR fĂĽr gedruckte Miniaturen ausgibst, könnte es sich lohnen, einen eigenen 3D-Drucker zu kaufen, aber der Break-even-Point liegt wahrscheinlich bei etwa 700 EUR und darĂĽber hinaus, wenn du nicht viel Zeit hast (oder keinen Platz, um einen Drucker richtig aufzustellen). Diese Berechnung bezieht sich auf Resin-Drucke. Gelände auf PLA etc. hat andere Umstände/Variablen.
   
Warmaster - Dukedom of Gisoreux height=133
   
Aber jetzt haben wir unsere Miniaturen, die wir entweder zu Hause gedruckt oder bei einem lizenzierten Händler gekauft haben - als Nächstes müssen wir die Armee zusammenstellen.
 

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #934 am: 21. August 2023 - 08:14:53 »

  Ein weiterer Besuch in Nottingham, nach 1999, 2004, 2010, 2013, 2018 und 2020 - wenn ich dazwischen nichts vergessen habe. Obwohl das groĂźe Thema des Wochenendes BRING OUT YOUR LEAD war, wollten wir natĂĽrlich einen Besuch in der Warhammer World nicht auslassen, wenn wir schon mal da waren. Auf den ersten Blick gab es drauĂźen nicht viel Neues, das Rhino ist immer noch da, der alte Space Marine wurde vom BĂĽrogebäude (durch einen Stormcast ersetzt) in den Hof vor Bugmans Bar verlegt.
   
Warhammer World 2023 - Hobby Centre, Gaming Area & Bugmans Bar height=150
   
Aber sie haben den Eingang des Ladens und den Spielbereich ein bisschen umgestaltet. Es gibt eine Rezeption und einen kleinen Laden, zusammen mit Sanitäreinrichtungen im Erdgeschoss. Früher gab es hier "nur" einen Eingang, der Service-Schalter befand sich im ersten Stock, zusammen mit dem Laden. Der Laden wurde vergrößert und wirkt jetzt eher wie eine größere Version eines regulären Warhammer-Ladens und weniger wie der Warhammer World-Laden, da ein großer Teil des Merchandise ausgetauscht und die Exklusivartikel (wie T-Shirts, Tassen usw.) durch reguläre Ware ersetzt wurden. Der Lesebereich der Black Library wurde durch normale Regale ersetzt und ein Malbereich hinzugefügt. Einen guten Vergleich bekommst du, wenn du dir meinen Besuch im Hobby Center im Jahr 2020 ansiehst.
   
Warhammer World 2023 - Hobby Centre, Gaming Area & Bugmans Bar height=133 Warhammer World 2023 - Hobby Centre, Gaming Area & Bugmans Bar height=133 Warhammer World 2023 - Hobby Centre, Gaming Area & Bugmans Bar height=133
   
Die Vitrinen im Laden decken nun einige der exotischeren Forge World-Produkte ab - teilweise nicht mehr in Produktion, sowie Armeeprojekte von Hobbyisten, und einige davon sind bekannt, wie weiter unten zu sehen.
   
 Der komplette Besuchsbericht gibt es wegen der vielen Bilder hier: Warhammer World 2023 - Hobbyzentrum, Spielbereich und Bugmans Bar
 

Parmenion

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.298
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #935 am: 22. August 2023 - 07:42:25 »

Danke fĂĽr den sehr informativen Bericht ĂĽber deine Erfahrungen im 3D Druck :)!!

Parmenion
Gespeichert

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #936 am: 22. August 2023 - 09:22:01 »

  Teil 1 der Warhammer World Miniaturenausstellung widmet sich Warhammer Fantasy / Age of Sigmar / Herr der Ringe - der vollständige Artikel hier:
   
   
 Teil des Warhammer World-Erlebnisses ist die groĂźe Miniaturenausstellung, die groĂźe Dioramen und Wände voller Vitrinen mit Vignetten, Armeen und einzelnen Miniaturen von den frĂĽhen Tagen der Citadel Miniatures bis zu den neuesten Veröffentlichungen umfasst.
 Die Ausstellung erstreckt sich ĂĽber zwei Etagen und vier Bereiche, und die Eintrittspreise betragen 7,50 GBP fĂĽr Erwachsene, 5 GBP fĂĽr Kinder von 12 bis 17 Jahren, jĂĽngere Kinder haben kostenlosen Eintritt. Es sind auch Gruppen- und Familientickets erhältlich. Vor Ort kannst du fĂĽr 18 GBP ein Softcover-Buch kaufen, das professionelle Bilder und zusätzliche Informationen zu den größeren Dioramen enthält und sich perfekt als Souvenir eignet. Das Buch wird regelmäßig aktualisiert und befindet sich derzeit in der dritten Auflage.
   
Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133
   
Da wir bereits in ausführlichen Artikeln von unseren Besuchen 2018 (Warhammer Fantasy / Age of Sigmar, Horus Heresy / Warhammer 40k) und 2020 (Warhammer Fantasy / Age of Sigmar, Horus Heresy / Warhammer 40k) über das neue Ausstellungszentrum berichtet haben, liegt der Fokus dieses Mal eher auf einigen Highlights und Neuheiten, da einige der größeren Aufbauten ersetzt und/oder aktualisiert wurden.
 Der erste Raum umfasst eine EinfĂĽhrung in die frĂĽhen Tage des Unternehmens, mit den bescheidenen Anfängen in den 1980er Jahren. Du kannst einige (versiegelte!) Schachteln aus dieser Zeit sehen, die allerersten Spielesets von Warhammer und klassische Citadel-Miniaturen in nature, die du vielleicht schon in alten White Dwarfs oder den Archiven von Stuff of Legends gesehen hast.
   
Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133
   
Ich habe dieses namenlose Lustria-Diorama im Besuch 2020 gezeigt, wollte aber noch mehr Nahaufnahmen hinzufügen. Mike McVey, ja - der Mike McVey, der "Gründer" des Eavy Metal Studios, hat diese beeindruckende Szene gebaut, in der tileanische/estalianische Konquistadoren einen Slann-Tempel angreifen und versuchen, einen Gefangenen zu befreien. Diese Szene wurde mit Miniaturen aus der frühen Imperiumsreihe (Pistoliere, umgebaute Fußsoldaten und Reiksgardisten) und der Echsenmenschenreihe (Slann-Magierpriester und seine Tempelwache) sowie mit viel Green Stuff und Scratchbuild-Gelände gebaut. Es wurde im Lizardmen Armeebuch von 1997 verwendet.
Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133
   

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #937 am: 23. August 2023 - 09:19:44 »

  Teil 2 von 3, Warhammer World Miniaturenausstellung mit dem Schwerpunkt Warhammer 40,000 und Horus Heresy.
   
   
 Nachdem wir ĂĽber die Bugmans Bar und den Fantasy-Bereich der Ausstellung berichtet haben, geht es weiter in die Dunkle Zukunft von Warhammer 40.000 und der Horus Heresy.
Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133
   
 Wie bereits im ersten Artikel erwähnt, haben wir bei den Besuchen 2018 (Warhammer Fantasy / Age of Sigmar, Horus Heresy / Warhammer 40k) und 2020 (Warhammer Fantasy / Age of Sigmar, Horus Heresy / Warhammer 40k) ĂĽber Teile der Ausstellung berichtet und werden uns dieses Mal mehr auf die Neuheiten und einige Highlights konzentrieren.
 Der erste kleine Saal mit der Geschichte von Citadel und Games Workshop umfasst auch die Rogue Trader Imperial Space Marines (RTB01), die allerersten Plastik Space Marines, sowie einige ikonische Vignetten.
   
 Mike McVey hat 1995 das erstaunliche Artwork von Adrian Smiths Der Imperator und Horus in einer Vignette nachgebaut. Es war das erste einer Reihe von Dioramen, die er Mitte der 90er Jahre entwarf, und es war in einem 'Eavy Metal Masterclass Artikel im britischen White Dwarf 183 zu sehen. Horus basierte auf einem alten Traitor-Terminator und verwendete den Kopf der originalen Leman-Russ-Miniatur von 1987, während der Imperator aus 8 (!) verschiedenen Terminator-Posen besteht, darunter auch die klassischen Grey Knights. FĂĽr den erschlagenen Sanguinus wurde Captain Tychos Körper mit vielen extra modellierten Teilen fĂĽr den Unterkörper und die Arme verwendet.
   
Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133
   
Dave Andrews, der das fantastische Bretonnian Jousting Diorama gebaut hat, über das wir in Teil 1 berichtet haben, hat auch diesen Hangar der Imperialen Marine gebaut, der einen imperialen Thunderbolt abdeckt, und zwar komplett aus individuellen Einzelteilen und unter Verwendung vieler Necromunda-Schotts für die Struktur. Dave baute den Thunderbolt nach dem alten Epic-Modell von 1995. Es wurden viele Teile aus dem imperialen Fahrzeugzubehörgussrahmen verwendet, z. B. das Gehäuse des Raketenwerfers für den mobilen Generator und die Suchscheinwerfer für die Triebwerkseinlässe. Die Besatzung und das Personal wurden von regulären imperialen Gardisten umgebaut, wie der Techniker auf Basis des Catachanischen Laserkanonenschützen, die inspizierenden Soldaten aus den Mordianischen Soldaten (Sergeant #1 und Mörser-Operator) und der Pilot wahrscheinlich von einem stark umgebauten Mörserschützen des Greifs (und nicht dem Raketenschützen der Cadianer, wie man zunächst denken könnte).
   
Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133
   
Halle #2 beginnt mit der Horus Heresy, das erste Diorama links ist die Schlacht von Prospero, über die wir sowohl 2018 als auch 2020 berichtet haben, daher überspringen wir hier die zusätzlichen Bilder.
   
Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133
   

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
Warhammer World Miniaturenausstellung 2023
« Antwort #938 am: 25. August 2023 - 08:13:00 »

  Teil 3 von 3, Warhammer World Miniaturenausstellung mit dem Schwerpunkt Warhammer 40,000 und Nebensystemen.
   
   
 Und der dritte Teil unserer Berichterstattung ĂĽber die Besuche der Warhammer World-Ausstellung im Jahr 2023 konzentriert sich auf den 40.000-Teil von Warhammer, einschlieĂźlich des gigantischen HerzstĂĽcks der Ausstellung weiter unten.
   
Imperial Might
Ein riesiges Aufgebot der Imperialen Garde. Sie steht seit 2015 in der Ausstellung und ist in unserer Berichterstattung über 2018 und 2020 zu sehen, wird aber von Zeit zu Zeit aktualisiert, um neuere Einheiten aufzunehmen. Zum Beispiel wurden die Panzer in den vorderen Reihen durch die Rogal Dorn Panzer ersetzt. Diesmal habe ich mehr auf den Hintergrund geachtet und mir gefällt der selbstgebaute Versorgungszug im Hintergrund sowie die modifizierte Walküre mit den Flügeln und dem Adlerkopf aus dem Aquila Strongpoint der Wall of Martyrs-Reihe (seltener Bausatz und OOP) sehr gut.
   
Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133
   
   
The Cathedrum of the Martyr Resplendent
Eine weitere Neuheit aus dem Jahr 2021, die ein sehr dichtgepacktes Diorama mit Word Bearers, die gegen Adeptus Sororitas in einer Kathedrale kämpfen, zeigt.
   
Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=150 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=133 Games Workshop – Warhammer World Exhibition Centre height=150
   

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #939 am: 01. September 2023 - 09:18:53 »

  Die Hälfte der Dinge, die ich in der Vorschau im August versprochen hatte, sind tatsächlich eingetreten - und wir waren fĂĽr ein verlängertes Wochenende in Nottingham, einschlieĂźlich all der Dinge, die wir im Vorfeld geplant hatten und noch ein paar Dinge mehr die spontan dazugekommen waren.
 Unser Hauptgrund, dort zu sein, war BOYL / Bring out your Lead. Ich habe hier ein ResĂĽmee darĂĽber geschrieben - Bring out your Lead 2023, und es war ein toller Tag. Und da wir keinen engen Zeitplan hatten, wie z.B. bei unserer Salute-Reise 2018 (Unternehmen Seelöwe) oder dem verlängerten Abstecher 2020, hatten wir mehr Zeit fĂĽr andere Aktivitäten.
   
Nottingham - Ye Olde Trip to Jerusalem height=150 Nottingham - The Lost City Adventure Golf height=133 Nottingham - The Lost City Adventure Golf height=133 Stansted Airport height=133
   
Dazu gehörten ein bisschen mehr Kneipen- und Restaurantbesuche und etwas Freizeit, die wir unter anderem dazu nutzten, das Nottingham Castle zu besuchen und eine gute Zeit im Lost City Adventure Golf zu haben. Eine sehr gepflegte Indoor-Golfanlage, in der du nicht nur ein Bier trinken kannst, während du spielst, sondern auch noch mehr auf dem Platz bestellen kannst und geliefert bekommst.
   
 Und es war toll, ein paar neue Leute kennenzulernen, besonders bei BOYL. Ich hatte unter anderem die Gelegenheit, mit Gary Morley zu sprechen, aber das war etwas ganz Besonderes fĂĽr mich, denn er hat den GroĂźteil der Blood Bowl-Reihe aus den späten 90er Jahren gestaltet - meinem ersten Tabletopspiel ĂĽberhaupt.
   
Bring out your Lead 2023 height=133
   
Aber ich habe auch Leute wiedergetroffen, die ich schon lange nicht mehr gesehen habe, wie John Stallard und Paul Sawyer, die wir das erste Mal auf unserer Lead Belt Tour 2010 getroffen haben. Wie bei der Warlord Games Studio Tour werden wir auch bei unserem Besuch 2018 ein Update geben und ĂĽber das neue Hauptquartier berichten.
   
Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=150 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - Studio Nottingham height=133
   
Natürlich wäre eine solche Reise nicht ohne eine entsprechende Ausbeute. Und ich schnappte mir ein paar Dinge, die mein Fluggepäck zuließ.
   
Bring out your Lead - Trip 2023 Haul height=150
   
Ich besorgte mir das Dress-a-Willy von TheStillTower, ein paar Foundry-Miniaturen sowie die BOYL-Eventminiaturen. Bei Warlord Games holte ich mir die zweite italienische Kampagnenerweiterung Tough Gut (wir haben bereits über Soft Underbelly berichtet), zusammen mit der nächsten Sd.Kfz. 250-Variante (wir haben bereits über die 250/1, /9 und /11 und 250/1, /3 und /10 berichtet). Ich habe mir die dritte Ausgabe des Warhammer World Ausstellungsheftes geholt, und bei North Star habe ich mir den General Purpose Wagon von Great Escape geschnappt (und noch mehr bei Miniaturicum bestellt - aber dazu später im September mehr).
   
Bring out your Lead - Trip 2023 Haul height=133 Bring out your Lead - Trip 2023 Haul height=133 Bring out your Lead - Trip 2023 Haul height=133
   
Und da Werkzeuge ziemlich wichtig sind und mein aktuelles Feilenset gerade abgenutzt war, habe ich mir einen neuen Satz gegönnt. Es gibt verschiedene Sets, Tamiya ist mit 3 Stück für etwa 10 Euro recht günstig, und es gibt viele billige Sets aus Asien für 5 Euro (aber ich wollte keinen Fünfer für Mist ausgeben), ich habe mich für die von Revell für 6,50 Euro entschieden, und bisher machen sie einen guten Job.
   
Revell - Mini Needle Files height=150
   
Während meines Urlaubs haben wir bei Steinequelle angehalten, einem unabhängigen Lego-Laden in der Nähe, der vor kurzem umgezogen ist und wir hatten noch keine Gelegenheit, den neuen Standort zu besuchen. Für meinen Sohn war es das erste Mal, dass er in einem Lego-Laden war. Während meine Tochter sich die 4+-Sets ansah, war Junior von der riesigen Auswahl an Duplo-Tieren (und landwirtschaftlichen Fahrzeugen) begeistert. Natürlich kann man einen solchen Laden nicht mit leeren Händen verlassen, also bekam jeder ein Souvenir und meine "Malfreundin" baute später am Tag ihren ersten Bausatz ganz allein zusammen.
   
Lego - Steinequelle Höhr Grenzhausen height=150 LEGO_42151 - Bugatti Bolide height=133 LEGO_42151 - Bugatti Bolide height=150
   
Ich habe eine Bestellung bei MegaSonicPunch aufgegeben, denn es gibt einige Artikel, die einfach zu groß für meinen Mono X 4k sind, wie zum Beispiel NinjaBreads Glorious 1990s Bunker Fortification. Aber das war noch nicht alles in dieser Box. Mit der kommenden Veröffentlichung von Legions Imperialis werden wir weiter in das GrimDarkTerrain eintauchen.
   
MegaSonicPunch height=133 MegaSonicPunch height=133 MegaSonicPunch height=133
   
Um weiteren Inhalt für die Warmaster-Serie des Herzogtums Gisoreux vorzubereiten, habe ich die restlichen fehlenden Teile, die letzten Rittereinheiten und etwas Gelände ausgedruckt, um ein Lager zu bauen und den Basen etwas Tiefe zu verleihen.
   
Warmaster – Bretonnia Dukedom of Gisoreux height=133 Warmaster – Bretonnia Dukedom of Gisoreux height=133 Warmaster – Bretonnia Dukedom of Gisoreux height=133
   
Während ich den Drucker laufen ließ, habe ich ihn seiner eigentlichen Bestimmung zugeführt - der Herstellung von Kleinkram und kleineren Geländestücken. In diesem Fall einige Nebensachen für Blood Bowl und ein paar schöne landschaftliche Ergänzungen für den Wilden Westen.
   
3d Print - Blood Bowl Bits height=133 3d Print - Old West Bits height=133
   
Was steht im September an? Rhein-Main Multiversum in etwa einer Woche, wir werden am Samstag, den 9. September, dort sein - ich hoffe, wir sehen uns auch!
 

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
Besuch bei Warlord Games
« Antwort #940 am: 04. September 2023 - 07:11:53 »

  Während wir wegen Bring Out Your Lead in Nottingham waren, haben wir die Zeit genutzt, um den neuen Hauptsitz und das Ladenlokal von Warlord Games zu besuchen. Das Unternehmen ist innerhalb von Nottingham vom Business Centre (in dem auch Northstar und ein paar andere Miniaturenfirmen ihren Sitz haben) nach Lenton umgezogen, nicht weit von der Warhammer World entfernt. Und wieder einmal ist es beeindruckend zu sehen, wie sehr das Unternehmen gewachsen ist, und ich möchte meinen Eindruck mit euch teilen.
Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=150
   
Ihr könnt euch für eine geführte Studiotour anmelden, die freitags um 13:00 Uhr stattfindet. Dazu muss man sich am Vortag bis 12:00 Uhr anmelden. Die Tickets kosten 15 GBP pro Person (für Kinder unter 15 Jahren ist der Eintritt frei) und man bekommt einen Tüte mit ein paar Souvenirs. Conor, der den Warlord HQ Store leitet, ist der Tourguide und führt euch von Station zu Station, damit ihr mehr darüber erfahrt, wie die Miniaturen hergestellt werden und wie ein Miniaturenunternehmen dieser Größe arbeitet.
 Das Ladenlokal selbst besteht aus ein paar Spieltischen, einem Malbereich, vielen Regalen und ein paar Vitrinen, in denen die Produktpalette ausgestellt ist. Und da sich das Lager direkt hinter der Rezeption befindet, heiĂźt das natĂĽrlich dass man deutlich mehr kaufen kann, als das was in den Regalen steht.
   
Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=150
   
Der Rundgang beginnt im Lagerhaus und das ist einfach toll anzusehen. Da ich einen Logistikhintergrund habe (ich habe eine kaufmännische Ausbildung und Studium mit Logistik Schwerpunkt hintermir), bin ich besonders begeistert, wenn ich die Gelegenheit habe, hinter die Kulissen zu schauen. Denn daran kann man viel über die "Qualität" und die Ernsthaftigkeit eines Unternehmens erkennen. Ein gut organisiertes Lager ist das Rückgrat eines guten Unternehmens (nach dem Motto "Shit in, Shit out" ist es viel schwieriger, eine gute Qualität zu liefern, wenn man unorganisiert ist oder nicht weiß, wo seine Artikel sind). Und das ist gut geregelt. Außerdem ist das Lager im Vergleich zu den früheren Zeiten von Warlord Games, in denen sie das Lager und den Bestand auf eine weitere Fläche und mehrere Räume aufteilen mussten, deutlich größer und organisierter geworden.
 Und es ist groĂźartig, wenn du den Platz hast, vor allem fĂĽr langsam drehende Waren, diese einfach im Hochregallager aufzubewahren und die A-Ware / schnelldrehenden Artikel ebenerdig zugänglich zu haben.
   
Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133
   
Nachdem wir uns einen Eindruck von den Packstationen für die Kunden- und Händleraufträge verschafft hatten, gingen wir in die Produktion und begannen mit dem Resinguss. Es war wirklich interessant zu sehen, wie die größeren Stücke gegossen wurden. Wir erfuhren, wie viele Miniaturen täglich gegossen werden, wie lange der Gießprozess dauert (vor allem, wie lange manche Teile aushärten müssen, bis man sie aus den Formen nehmen kann) und wie lange die Formen halten.
 Wir durften uns einige der größeren Formen genauer ansehen und es ist beeindruckend, wie schwer diese sind (da sie teilweise aus mehreren Litern Latex bestehen). Und natĂĽrlich die riesige Auswahl an Material, zusammen mit den kreativen, wiederverwendeten FehlgĂĽssen, wie auf dem letzten Bild zu sehen.
   
Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133
   
Während der Resinguss oft für größere Bausätze und Artikel verwendet wird, die in kleineren Serien hergestellt werden, ist der Zinnschleuderguss das Rückgrat der meisten Miniaturenhersteller.
 Wir bekamen einen tiefen Einblick in die Materialien; die riesige Menge an Zinnfiguren, die jeden Monat produziert wird und wie viele Tonnen Legierung dafĂĽr bei Warlord verwendet werden. Sie sprachen ĂĽber die Vorbereitung der Formen und darĂĽber, wie sich die Dinge im Laufe der Jahre verbessert haben, nicht nur bei der Legierung, sondern auch bei den Materialien, aus denen die Formen hergestellt werden, sowie bei den GieĂźhilfsmitteln (z.B. die Verwendung von Maisstärke anstelle von Talkum beim Zinnguss). Das war sehr interessant, denn wir sind groĂźe Fans von Zinnfiguren und so wurden die Modelle gegossen, mit denen wir unser Hobby begonnen haben, und trotz der vielen Plastikbausätze, die es gibt, fĂĽhle ich mich immer noch damit verbunden.
 Ă„hnlich wie im Lagerhaus haben wir 2010 in Nottingham gesehen, wie der Metallguss gemacht wurde. Das hat sich sehr verbessert, ist noch professioneller geworden und man kann den Fortschritt wirklich sehen.
   
Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133
   
Dieser Fortschritt ist auch bei den neuen Produktionstechnologien zu sehen. Warlord Games hat auch Siocast in sein Portfolio aufgenommen und ist eines der wenigen Unternehmen, das über die nötige Menge an produzierten Miniaturen (und damit Lernkurve) verfügt, um von dieser neuen Art des Gießens zu profitieren.
 Siocast hat das Material verändert und verbessert, seit ich das letzte Mal mit ihnen in Kontakt kam. Sie haben jetzt einen stabileren und "schärferen" Kunststoff, der trotzdem noch flexibel ist. Siocast hat spezielle Maschinen entwickelt, die ein patentiertes Einspritzsystem mit vulkanisierten Silikongummiformen verwenden (ähnlich wie beim Zinnschleuderguss, aber mit Druck/Vakuum statt mit Zentrifugalkräften). Da es sich um ein geschlossenes System handelt, sind die Hersteller an Siocast gebunden, aber es ist schneller als Resinguss und je nach Produktionsmenge billiger als Zinnguss (der aufgrund der höheren Rohstoffkosten teurer geworden ist). Allerdings musst du dir das Wissen ĂĽber den Formenbau aneignen, denn er unterscheidet sich von dem der Schleudergussformen.
 Die Modelle, die wir direkt aus der Produktion erhielten, sind von viel besserer Qualität als die ersten, weichen Siocast-Miniaturen, die ich vor ein paar Jahren erlebt habe.
   
Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133
   
Nachdem wir die drei hauseigenen Produktionsstationen gesehen hatten (das Hartplastik wird je nach Bausatz an verschiedene Hersteller ausgelagert), kamen wir durch das Studio. Da es Freitagnachmittag war und unser Besuch zur gleichen Zeit die GenCon stattfand, waren weniger Leute da als sonst. Wir bekamen eine EinfĂĽhrung von Paul Sawyer und hatten die Gelegenheit, mit einigen Designern, Malern und anderen Mitarbeitern des Studios zu sprechen.
 NatĂĽrlich möchte ich keine neuen Miniaturen verraten, die noch in Arbeit sind, aber wir konnten die groĂźe Menge an Studio-Armeen, die Kulissen der Fotostation und einiges mehr sehen. Haltet ein Auge auf die Social Media Feeds von Warlord Games, es gibt interessante Dinge zu sehen.
   
Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133
   
Ich habe Paul Sawyer und John Stallard schon auf früheren Nottingham-Reisen getroffen, das erste Mal 2010. Auf dem Weg nach draußen trafen wir, nachdem wir mit Paul über seine beeindruckende Tiermenschenarmee gesprochen hatten, John, den CEO von Warlord Games, wieder und hatten die Gelegenheit, etwas über die kommenden Veröffentlichungen und die Zukunft von Warlord Games zu erfahren.
   
Warlord Games - Studio Nottingham height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=133 Warlord Games - HQ Store & Studio 2023 height=150
   
Stolz präsentierte er sein neuestes Projekt, Talking Miniatures. Dabei handelt es sich um ein imposantes 492-seitiges Buch, das in zwei Bände aufgeteilt und mit einem Hardcover-Schuber geliefert wird und die frühen Jahre von Games Workshop und Citadel Miniatures behandelt. Falls du denkst: Moment mal, hat Dice Men das nicht schon abgedeckt? Nun, das behandelt den Livingstone/Jackson-Teil der Geschichte, also eher die Owl & Weasel-Zeit von Games Workshop, als sie noch Rollenspiele und Ähnliches vertrieben. Talking Miniatures deckt die Ära Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre ab, als sich Games Workshop mehr auf Miniaturen konzentrierte, und sorgt für die richtige Old- bis Mid-Hammer-Stimmung. Genau die richtige Lektüre für unsere Bring out your Lead Tour.
   
 Wenn du in Nottingham bist und dich fĂĽr historische Tabletop interessierst, ist Warlord Games ein Muss. Erstens ist es sehr wahrscheinlich, dass du in der Warhammer World vorbeischaust, und die ist gleich um die Ecke. Bei der Studiotour bekommst du eine Menge von dem Flair und den Einblicken hinter die Kulissen, wie Miniaturfirmen in und um Nottingham arbeiten (wie Games Workshop es frĂĽher gemacht hat, bevor sie ganz auf Plastik umgestiegen sind, wie andere es gerne machen wĂĽrden, wenn sie so groĂź wären wie Warlord Games, usw.). Die Mitarbeiter sind unglaublich motiviert und freundlich, also auch wenn du dich (noch?) nicht fĂĽr historische Kriegsspiele interessierst - versuch es doch mal.
   
 Nochmals vielen Dank an Lorenzo fĂĽr die Einladung zu unserem Besuch im Studio und an alle Mitarbeiter von Warlord Games, die sich die Zeit genommen haben, unseren Besuch so einladend wie möglich zu gestalten.
   
 Wenn du einen Blick auf die frĂĽheren Touren werfen willst, die wir gemacht haben, wir besuchten Warlord Games 2010, 2013 als Teil der ersten Warlord Games Day und 2018 als Teil unserer Unternehmen Seelöwe Tour.
 
« Letzte Ă„nderung: 04. September 2023 - 07:18:03 von SiamTiger »
Gespeichert

Parmenion

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.298
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #941 am: 04. September 2023 - 07:32:05 »

Toller Artikel :).
Meinen Dank fĂĽr die Arbeit und das Teilen der Bilder :).

Parmenion
Gespeichert

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
Great Escape Games - General Purpose Wagon
« Antwort #942 am: 06. September 2023 - 07:57:09 »

  Eines der Sets, die ich von unserer 2023 Nottingham Tour mitgebracht habe, ist der neue General Purpose Wagon von Great Escape Games. Ich habe ihn bei Northstar als komplettes Set und ein weiteres mit nur der einfachen Kutsche als nicht angekoppelten Wagen gekauft.
 Dies ist ein neuer Hartplastik-Bausatz fĂĽr die Dead Man's Hand-Reihe, den sie vor ein paar Wochen auf ihren sozialen Medien vorgestellt haben, und da wir einen Halt bei Northstar geplant hatten, nutzte ich die Gelegenheit, um die beiden zu ergattern.
   
Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133
   
Der General Purpose Wagon ist ein Bausatz mit zwei Gussrahmen im 28mm Maßstab. Im Set für 20 GBP erhältst du je einen Gussrahmen, im Set für 13 GBP nur den oberen Gussrahmen mit dem Wagen selbst. Wie du sehen kannst, ist er aufgeteilt, mit einem größeren Gussrahmen für den Wagen einschließlich der Räder. Der zweite Gussrahmen umfasst die Pferde, die Besatzung und die Abdeckungen.
 Die Details sind gut gemacht, sogar die Plane hat etwas Struktur und ist nicht einfach nur aus glatter Stoff.
   
Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133 Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133
 Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133 Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133
   
Der Bau ist ziemlich einfach. Du baust das Fahrgestell zusammen, fügst die Räder und die Seitenwände hinzu und hast den Basiswagen inklusive Sitzbereich fertig. Das ist bei allen Sets gleich.
   
Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133 Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133 Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133
   
Der zweite Gussrahmen bietet dir die Möglichkeit, entweder die Bögen oder eine vollständige Abdeckung sowie Pferde und Besatzung hinzuzufügen. Da beide Optionen enthalten sind, konnte ich die Bögen an den zweiten, nicht angekoppelten Wagen anbauen und ihn so ein wenig aufwerten.
   
Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133 Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133
   
Um ehrlich zu sein, bin ich kein großer Fan von den Pferden, aber damit kann ich leben oder sie leicht ersetzen. Die Besatzung besteht aus einem männlichen und einem weiblichen Passanten mit jeweils zwei Optionen für die Köpfe. Sie sind in einem ähnlichen Design wie die Plastik-Cowboys von Great Escape Games gehalten, so dass du leicht Teile von ihnen austauschen kannst (zum Beispiel einen Arm oder einen Kopf). Da der Großteil meiner Sammlung von Artizan Design stammt (mit Ergänzungen von Boot Hill und größeren Foundry-Miniaturen), sollte der Maßstab kein Problem sein.
   
Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133 Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133 Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133
   
Und das ist mir schon auf den Promo-Bildern aufgefallen - die Gebäude im Hintergrund sehen sehr nach Spritzgussplastik aus. Nicht 3d-gedruckt, sondern "richtig" gegossen. Ich habe auf Facebook danach gefragt, aber keine richtige Antwort bekommen, was mich zu der Annahme führt, dass wir in Zukunft vielleicht etwas sehen werden. Und ich hoffe natürlich, dass ich Recht habe.
   
Great Escape Games - General Purpose Wagon height=133
   
Was ist mein Fazit zu diesen Produkten? Ich bin ziemlich zufrieden mit ihnen, auch wenn sie nicht gerade billig sind (und sicherlich teurer als die 7-8 GBP teuren Wagen von Sarissa, aber nicht so viel teurer als die von 4Ground). Die Möglichkeiten und die Plastizität von Plastik haben mich angesprochen und waren der Grund, warum ich mir 3 weitere Planwagen (einen regulären und zwei unbespannte) über Miniaturicum gekauft habe - aber dazu später mehr. Ich habe noch ein paar MDF-Wagen hier, aber die sind eher ein Ersatz, denn die eher kastenförmige Beschaffenheit und der Mangel an Struktur haben mich davon abgehalten, weiter in sie zu investieren. Das ist etwas, was dieser neue Plastikbausatz sicher besser kann.
 

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
9. Rhein Main Multiversum
« Antwort #943 am: 12. September 2023 - 07:27:05 »

 Hessen ruft! Das 9. Rhein Main Multiversum wurde vom Tabletop Club Rhein-Main in Nidderau veranstaltet.
   
 Das Multiversum ist zurĂĽck, mit Händlern und an einer neuen Stelle. Der Veranstaltungsort wurde von der Willi-Salzmann-Halle in die Kultur- und Sporthalle Heldenbergen verlegt, in derselben Stadt, aber in einem anderen Stadtteil. Die neue Halle ist Teil eines kleinen Einkaufsparks, was bedeutete, dass nicht nur ausreichend Parkplätze vorhanden waren, sondern auch ein Discounter und Getränkemarkt in der Nähe waren.
   
Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133
   
Eine ganze Reihe von Händlern hatte ihre Stände in der Nähe des Eingangs. Worean und Spiele-Kontor deckten eine Menge historischer Miniaturen ab, andere nutzten die Gelegenheit für einen Abverkauf und die Show umfasste sogar ein Bring & Buy, mit einigen richtigen Schnappern.
   
Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133
   
Der neue Veranstaltungsort bietet viel Platz, so dass mit großzügigem Abstand die Tische aufgestellt wurden und man sich um sie herum bewegen konnte, ohne mit anderen Besuchern zusammenzustoßen. Es gab sogar Platz für ein Turnier und ein Catering mit kalten Getränken, Bier, Kuchen und warmen Speisen.
   
Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133
   
Einer der Organisatoren, Martin / Zig0r, der schon in der Vergangenheit verschiedene "hessische" Spieltische angeboten hat, ging dieses Mal in die Tiefe des Weltraums. Er verwendete das Shootout-Regelwerk in einem Star Wars-Setting. Dabei wurden verschiedene Legions-Modelle und ein altes Spielzeug des Millennium-Falken wiederverwendet.
   
Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=150 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133
   
Das Team WĂĽrfelkrieg, das gerade den Limesmarsch 2023 mit ihrem Projekt Ancient Tracks beendet hat, kam nach Nidderau, um einen Tisch mit Clash of Spears auszurichten.
   
Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=150
 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133 Tabletop Club Rhein Main - 9. Rhein Main Multiversum 2023 height=133
Wegen der Zeichenbegrenzung geht es hier weiter:
9. Rhein Main Multiversum

SiamTiger

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.158
    • chaosbunker
Great Escape Games - General Purpose Wagon Conversion
« Antwort #944 am: 13. September 2023 - 07:00:50 »

  Vielleicht hast du letzte Woche den Artikel ĂĽber den General Purpose Wagon von Great Escape Games gelesen, und wie ich in den letzten Sätzen erwähnt habe, habe ich ein paar weitere Gussrahmen fĂĽr weiteres Kitbashing und Umbauten besorgt.
   
Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133
   
Da ich, wie in einem früheren Beitrag erwähnt, durch Red Dead Redemption 2 sehr motiviert war, an diesem Setting weiterzuarbeiten, startete ich den letzten Spielstand und machte ein paar Fotos von den Wagen im Spiel. Einige waren kaputt, andere mit Waren und persönlichen Gegenständigen gefüllt, und alle dienten als Inspiration für einige Modifikationen auf der Grundlage des Plastikbausatzes.
   
Red Dead Redemption 2 - Wagons height=133 Red Dead Redemption 2 - Wagons height=133 Red Dead Redemption 2 - Wagons height=133 Red Dead Redemption 2 - Wagons height=133 Red Dead Redemption 2 - Wagons height=133 Red Dead Redemption 2 - Wagons height=133
   
Ich hätte wahrscheinlich weit mehr als nur die drei zusätzlichen Bausätze verwenden und 5, 8 oder mehr umgebaute Waggons bauen können (wenn ihr dies liest, Great Escape Games - schick mir doch einfach ein paar Gussrahmen). Mit zwei vollen Sets und drei unbespannten Wagen hätte ich nur genug Pferde für zwei Wagen (ich könnte die Besatzung auf mehrere Planwagen verteilen) und habe überlegt, was ich tun soll? Einen Wagen in zwei kürzere Wagen aufteilen? Vielleicht. Einen Konvoi bilden, indem ich mehrere Wagen zusammenschließe? Ich habe mir schon die Wagenburg vorgestellt. Aber dafür bräuchte ich mehr als die paar Bausätze, die ich zur Hand habe. Aber ein Führungsfahrzeug für einen der Planwagen wäre interessant, vielleicht mit einer teilweise geöffneten Plane.
 Ich habe die Innenmarkierung benutzt, um eine der Planen auf 2/3 zu kĂĽrzen und vorne einen einzelnen Bogen anzubringen. Zusammen mit dem Planwagen, bei dem ich die Zugstange gekĂĽrzt habe, wäre das ein interessantes Fahrzeug, zum Beispiel fĂĽr Missionen, in denen ich einen Konvoi oder etwas Ă„hnliches ĂĽberfallen muss. Und in einem Stadtszenario wäre es ein guter Sichtblocker.
   
Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133 Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133 Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133 Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133 Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133
   
Ein einfacher Umbau, aber jetzt zu etwas anderem. Die kaputten Wagen, besonders die aus dem Ladebildschirm von RDR2, haben es mir angetan. Das wäre ein tolles mittelgroßes Geländestück. Zuerst zögerte ich, einen 20 GBP teuren Bausatz für diesen Zweck zu "zerstören", aber mit der Option, einen der günstigen Bausätze zu verwenden, wurde dies viel vernünftiger.
 Ich habe den Basiswagen ziemlich genau nach der Anleitung gebaut. Nur mit dem Unterschied, dass ich die Schienen an der Vorderachse entfernt habe, damit ich diese zu den Seiten drehen kann.
   
Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133 Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133 Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133
   
Der Wagen sollte zerschmettert und deutlich beschädigt sein. Ich drückte eine der Federn von der Fahrerbank, so dass die Bank auf einer Seite einsank und habe auch die Räder auf einer Seite beschädigt. Ich entfernte die Speichen und auch Teile des Stahlreifens.
   
Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133 Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133 Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133
   
Damit hatte ich bereits eine gute Basis fĂĽr einen beschädigten Wagen. Ich fĂĽgte die falsch ausgerichtete Sitzbank und klebte die  "KofferraumtĂĽr" an nur einem Scharnier an.
   
Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133 Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133 Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133
   
Als letzten Schritt fügte ich drei Bögen hinzu und beschädigte das Joch sowie die Zugstange. Für mehr Stabilität werde ich wahrscheinlich eine Base mit ein paar Steinen und Markierungen auf der beschädigten Seite unterbauen.
   
Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133 Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133
   
Und das habe ich mit fĂĽnf Waggons gemacht (zwei volle und drei unbespannte). Im Vergleich zum Kauf von fĂĽnf kompletten Sets habe ich etwa 30 EUR gespart und hatte nicht das GefĂĽhl, dass ich sparen musste.
   
Old West - Converting the General Purpose Wagon height=133
   
Mit den anderen Dingen, die es gibt, von den Plastikfässern von Renedra bis hin zu einigen 3D-gedruckten Teilen für die Dekoration, denke ich, dass sie eine schöne Ergänzung für meine kleinen Westernstädte sein werden. Ich hoffe, meine Umbauten haben euch gefallen und ich bin gespannt, was andere mit ihren gemacht haben.