Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 19. August 2019 - 15:08:39
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker  (Gelesen 45111 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SiamTiger

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.590
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #435 am: 12. Juni 2019 - 07:05:05 »

  Auf der Tactica im Fr√ľhjahr dieses Jahres, habe ich mir etwas Loot geg√∂nnt, darunter auch einen der PK-Pro Motiv-Punches.
Hamburger Tactica 2019
PK-Pro hat drei unterschiedliche Motivlocher dieser Punches, mit jeweils 4 Baumbl√§ttern als Motiv. Ich habe mir #2 Punch mit den breiteren, komplexeren Formen geholt. Es ist auch nicht das erste Mal dass ich mit den Punches gearbeitet habe. Ich habe auch einen einfachen Rundlocher mit 25mm Durchmesser, die ich f√ľr Token verwende - siehe hier Knock out? Punch out!
PK-Pro PK Punch PK-Pro PK Punch PK-Pro PK Punch
Die Locher sind wertig hergestellt und recht stabil. Die Stanze selbst ist aus Metall und hat eine kleine Aussparung, in der das Material geschoben wird. Die Motive sind oben auf dem Knopf nochmal abgebildet und abh√§ngig von den Motiven in unterschiedlichen Farben f√ľr das Geh√§use, #1 Hellbraun, #2 Gr√ľn und #3 Schwarz. Die Locher kosten jeweils 8,95 EUR oder als 3er-Set zum Vorteilspreis von 24 EUR.
PK-Pro PK Punch PK-Pro PK Punch
Man kann recht viele unterschiedliche Materialien verwenden um daraus Bl√§tter zu stanzen. Ich habe z.B. das Einlegeblatt eines Blisters verwendet, K√ľchenpapier und Kaffeefilter. Man kann nat√ľrlich auch normales Papier, d√ľnnen Karton oder sogar echte Bl√§tter verwenden. Der Vorteil von Naturmaterialien sind nat√ľrlich die Farben, aber man muss darauf achten, diese anst√§ndig zu trocknen und vorzubereiten, um ein Schimmeln zu verhindern. Idealerweise trocknet man die Bl√§tter zwischen den Seiten eines Buchs oder ein paar Bl√§ttern Papier, mit etwas Schwerem darauf. Anschlie√üend sollte man die Bl√§tter mit etwas verd√ľnntem Holzleim oder Lack versiegeln. Wenn man Papier oder Material wie Kaffeefilter verwendet, empfiehlt es sich dieses vor dem Lochen zu bemalen. Der Vorteil von Taschent√ľchern oder K√ľchenpapier ist die d√ľnne Struktur und einfache F√§rben, da sich das Material quasi mit der Farbe vollsaugt.
PK-Pro PK Punch PK-Pro PK Punch
D√ľnnere Materialien wie z.b. das Taschentuchpapier wird aber an den Ecken etwas ausfransen, was auch einer der Gr√ľnde war, warum ich eher den Kaffeefilter empfehle. Man k√∂nnte das Papier auch vorher etwas zerkn√ľllen um zus√§tzliche Struktur hineinzubringen.
PK-Pro PK Punch PK-Pro PK Punch PK-Pro PK Punch
Die so erzeugten Bl√§tter sind dabei nicht nur geeignet f√ľr Bases sondern auch um Gel√§nde entsprechend aufzuwerten. Ich habe ein paar Modellb√§ume, die auf Multibases stehen. So kann ich das Flock und Laub noch zus√§tzlich aufwerten. Stellt eben nur sicher, dass die Bl√§tter auch mit dem restlichen Streu versiegelt werden, wie ihr es mit anderen Basegestaltungsmaterial tun w√ľrdet.
Trees Trees
Fazit
 Bei einem Preis von etwa 9 EUR sind wir hier noch im Mitnahmebereich und ein Locher oder zwei d√ľrften f√ľr zahlreihe Projekte und Gel√§ndest√ľcke reichen. Sie sind etwas g√ľnstiger als die von GreenStuffWorld, oder √§hnliche Produkte aus dem Modellbaubereich.
 Mir gef√§llt auch der breite Einsatzbereich f√ľr Projekte. Man ist auch nicht wirklich an den Ma√üstab gebunden, gut bei 15mm wird es nicht so richtig passen, aber von 28mm bis 54mm spricht nichts dagegen. Ich habe die Locher jetzt auch schon ein bisschen im Einsatz und bin von der Verarbeitung doch recht √ľberzeugt, da die immer noch gut laufen. Papier und andere d√ľnne Materialien sind einfach zu bearbeiten und stumpfen die Stanze kaum ab. Ich hatte bisher auch noch nichts drin stecken gehabt und man kriegt aus einem A5 Blatt schon einiges an Zeug raus. Denke die Verarbeitungsqualit√§t sollte sofern man nicht anf√§ngt zu dicke Sachen zu locken, recht lange f√ľr Laub und Spa√ü sorgen.
 Ich empfehle die gestanzten Laubbl√§tter nach dem Anbringen auf der Base nochmal zu versiegeln, nicht nur um das Material als solches zu sch√ľtzen, sondern auch einen Abrieb zu verhindern. Aber das gilt im Grunde f√ľr jegliche Form von Basematerial. Ich werde mal weitere Materialtests machen und euch auf dem Laufenden halten.
 

SiamTiger

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.590
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #436 am: 16. Juni 2019 - 10:09:28 »

Um einen Klassiker aufzugreifen, n√§mlich Back to the Future / Zur√ľck in die Zukunft, habe ich mir den Heroes 4 Blister von Crooked Dice auf der Salute im letzten Jahr gekauft, in dem ein Nicht-Marty-McFly und Nicht-Michael Knight (letzterer hat nat√ľrlich nichts mit BTTF zu tun) drin sind. W√§ren doch eine schicke Erg√§nzung f√ľr die √úberlebenden in mancher Zombie-Postapokalypse.
Back to the Bunker Movie Poster
Durch Zufall bin ich dann √ľber einen Pull-Back DeLorean von Aoshima im 1:43 Ma√üstab auf eBay gestolpert. Die Sets kriegt man schon f√ľr 6 EUR, mit Versand usw. ist man knapp bei 10-12 EUR. Los geht's also! Warum ein DeLorean? Nun, es ist eine Zeitmaschine und als solches ziemliches flexibel f√ľr jegliche Form von Crossover und Easteregg-Platzierung auf den unterschiedlichsten Spieltischen und Szenarios, wie z.B. wenn man sich am dritten Film orientiert einem Wild-West-Tisch.
Aoshima DeLorean and Crooked Dice Heroes 4
Der Bausatz ist recht einfach aufgebaut und setzt auf unterschiedliche Werkstoffe. Die Fenster sind aus halbdurchlässigen schwarzen Kunststoff, das Chassis in metallic-grauen Kunststoff und die Reifen aus Gummi. Die Anleitung wurde auf die Innenseite der Verpackung gedruckt, das spart Material und ist auch aufgrund der simplen Anweisung eine funktionale Lösung.
Aoshima DeLorean 1:43 Aoshima DeLorean 1:43 Aoshima DeLorean 1:43
Da es sich um ein Pull Back Fahrzeug handelt, welches zuf√§lligerweise im passendem, tabletop-freundlichen Ma√üstab ist, wird dieser Antrieb als erstes Verbaut. Ich habe hier nichts geklebt, einfach nur zusammengesteckt. Wie man sieht br√§uchte man auch nicht mal eine Grundierung, ein einfaches Wash w√ľrde bereits ausreichen um das Modell auf den Tisch stellen zu k√∂nnen.
Aoshima DeLorean 1:43 Aoshima DeLorean 1:43 Aoshima DeLorean 1:43 Aoshima DeLorean 1:43
Ein kurzer Größenvergleich mit Nicht-Marty McFly und der Vollständigkeit wegen neben Nicht-Michael Knight.
Aoshima DeLorean 1:43 Aoshima DeLorean 1:43 Aoshima DeLorean 1:43
So weit, so gut, jetzt haben wir die nächste Herausforderung, wo finde ich KITT im Maßstab 1:43 bis 1:50?
 Aoshima bietet √ľbrigens auch die beiden anderen Varianten des DeLorean aus dem zweiten und dritten Film an, wem das im Bezug auf Detailverliebtheit wichtig ist - nur mal so als Anregung am Rande.
 

SiamTiger

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.590
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #437 am: 18. Juni 2019 - 07:22:29 »

Games Workshop macht seinen Umsatz nicht nur mit dem Verkaufen von Miniaturen, ein (nicht zu verachtender) Teil des Gewinns wird mittlerweile durch Lizenzprodukte erwirtschaftet. Dabei handelt es sich allerdings nicht nur um Videospiele, sondern auch Brettspiele. Das Warhammer 40.000 Monopoly hatte ich euch schon auf dem Blog gezeigt, und heute das neue Munchkin Warhammer 40.000 Kartenspiel von Steve Jackson Games / Pegasus Spiele.
Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000 Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000
Munchkin hat einmal als kurzweiliges Kartenspiel begonnen, dass sich selbst nicht zu ernst nimmt und dabei klassische Fantasy-Elemente die man aus Dungeon Crawlern und Rollenspielen kennt auf die Schippe nimmt. Mehrere Erweiterungen wurden ver√∂ffentlicht, die zus√§tzliche Gegenst√§nde, Sch√§tze und Monster ins Spiel brachten. Dar√ľber hinaus sind auch noch mehrere Spin-Offs erschienen, teils auch schon mit Lizenzen, wie z.B. Pathfinder, Sci-Fi, Cthulhu oder Superhelden. Daher war der n√§chste Schritt ins Warhammer Universum einzutreten, gar nicht so abwegig.

 Ein paar Anmerkungen vor weg;
 
Alle Munchkin-Varianten k√∂nnen miteinander gemischt werden, da sie auf dem gleichen Regelwerk aufbauen (Balancing ist dann leicht daneben, aber das chaotische ist Teil der Munchkin-Spielerfahrung)  Steve Jackson von Steve Jackson Games, ist nicht Steve Jackson (einer der beiden Gr√ľnder von Games Workshop)  Es ist auch nicht das erste Mal das sich die Wege von Warhammer und Munchkin kreuzen, es gibt mehrere Anspielungen und Promokarten, die einen "Seitenhieb" auf das Tabletopspiel darstellen (unter anderem im "regul√§ren" Munchkin sowie Star Munchkin), aber mehr dazu weiter unten.
Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000 Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000
Games Workshop hatte die bevorstehende Ver√∂ffentlichung von Munchkin Warhammer 40,000 im Juni 2019 bereits in der August Ausgabe des White Dwarfs angek√ľndigt. Dort gab es auch ein Lesezeichen zur Promo als Beileger und einen Artikel der die englische Version des Spiels vorstellt. Der Artikel ist im deutschen Heft "nur" √ľbersetzt und nicht lokalisiert, zeigt also die englische, etwas umfangreichere Spielbox und nicht die auf Deutsch erschienene. 
Games Workshop - White Dwarf April 2019 Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000 Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000
Aber heute geht es um eben jene deutsche Version des Spiel, welche von Pegasus Spiele vertrieben wird. Das bedeutet eine etwas kompaktere Box die mit 14,95 EUR bepreist ist und die Regeln, 168 Karten und einen W√ľrfel umfasst. Die englische US Version kostet 29,95 USD und enth√§lt zus√§tzlich ein Spielbrett und 12 Kartonaufsteller um die Level der Spieler abzubilden, wie oben im Bild aus dem White Dwarf zu sehen ist. Diese sind der englischen Steve Jackson Version vorbehalten und nicht teil der lokalisierten √úbersetzung. Hier werden h√§ufig W10 oder Marker verwendet um die Level aufzuzeigen. Die Spielerfahrung (Karten, Regeln usw.) ist allerdings die gleiche, es werden wie gesagt lediglich die Spielerlevel anders festgehalten.
Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000 Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000
Die Regeln passen anschaulich auf 4 A4 Seiten, inklusive allen Anmerkungen. Aber mehr dazu weiter unten.
Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000 Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000
Die 168 Karten verteilen sich auf zwei Stapel, T√ľr- und Schatzkarten. Es gibt ein paar Blankkarten, die aus Druckgr√ľnden dabei sind, die aber aussortiert werden. Das Spiel ist gut in der Welt von Warhammer abgebildet, wie man an ein paar Beispielen aus beiden Stapeln erkennen kann.
Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000 Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000 Pegasus Spiele - Munchkin Warhammer 40,000
Das Hauptziel einer Munchkinpartie ist es, so schnell wie m√∂glich Level 10 zu erreichen. Ein neues Level kann auf unterschiedliche Weise erreicht werden, aber die h√§ufigste ist das Bek√§mpfen von Monstern. Der Spieler der am Zug ist, betritt einen Raum in dem er eine T√ľrenkarte offen zieht. Dabei kann ein Monster aufgedeckt werden, in dem Fall steht ein Kampf an. Die Karte kann aber auch ein Fluch sein, mit dem man sich dann auseinandersetzen muss. Wenn es weder das eine noch das andere ist, kann man die offene Karte aufnehmen und entweder den Raum pl√ľndern (eine weitere T√ľrkarte ziehen, allerdings verdeckt) oder auf √Ąrger aus sein und ein Monster aus der eigenen Hand spielen. Bei einem Kampf wird das eigene Level mit dem des Monsters gegen das man k√§mpft verglichen, und wenn der eigene Wert h√∂her ist, gewinnt man den Kampf, darf pl√ľndern und steigt ein Level auf. Aber in der d√ľsteren Zukunft von Warhammer gibt es eben nur Krieg und nicht jeder Gegner ist ein Snotling, sondern auch andere Gefahren, weshalb man schon ziemlich gefordert wird und Ausr√ľstung und Gegenst√§nde ben√∂tigt, die einem Vorteile und Boni geben und sich vielleicht auch mit anderen Spielern verb√ľnden muss. Aber die sind nat√ľrlich selbst daran interessiert schnellst m√∂glich auf Stufe 10 zu kommen und das vor dir, weshalb man feilscht, verhandelt, Sachen tauscht und Beute teilt um voranzukommen. Das Spiel nimmt sich wie gesagt dabei nicht bierernst, geht z√ľgig voran und deckt auf den Karten unterhaltsame Illustrationen zus√§tzlich zum Text ab. Wer mal in die Regeln schauen m√∂chte, kann sich z.B. die englischen Regeln bei Steve Jackson Games als PDF Download anschauen oder eben die deutschen Regeln bei Pegasus.Wegen der Zeichenbegrenzung geht es hier weiter: https://www.chaosbunker.de/de/2019/06/18/review-munchkin-warhammer-40-000-deutsch/

SiamTiger

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.590
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #438 am: 22. Juni 2019 - 18:01:37 »

  Heute und morgen findet die CONflict Rheinland in Langenfeld bei Leverkusen, zwischen K√∂ln und D√ľsseldorf. Das sorgt f√ľr eine kurze und einfache Anreise f√ľr mich, 5 Minuten zur Autobahn,  knapp 1 Stunde die A3 hoch und dann 5 Minuten von der Abfahrt bis zum Veranstaltungsort.
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
Die CONflict findet im Sch√ľtzenhaus St. Sebastianus in Reusrath statt. Die Tagestickets kosten 5 EUR und 8 EUR f√ľr das Wochenende. Parken ist kostenlos direkt vor dem Sch√ľtzenhaus m√∂glich und ausreichend vorhanden. Als Vereinsheim gibt es auch eine Theke, an der Getr√§nke und Speisen angeboten wurden, und als Sch√ľtzenhaus gibt es auch einen kleinen Schie√üstand, der als weiterer Spielraum verwendet wurde.
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
Es gab mehrere H√§ndler, darunter Shifting Lands / GeBoom, der sein breites Angebot an Werkzeug aufgefahren hat. Die "√ľblichen Verd√§chtigen" waren auch vor Ort, wie Heer46, Stoessi und Brother Vinni. Bei Letzterem war ich etwas √ľberrascht, da die Anreise aus St. Petersburg doch schon mit etwas Aufwand verbunden ist und ich ihn dieses Jahr unter anderem auf der Tactica und Ad Arma gesehen habe.
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
Ein weiterer H√§ndler vor Ort war das Drachental D√ľsseldorf. Ich habe auf Instagram und Facebook schon mehrfach die angebotenen 3D-gedruckten Gel√§ndest√ľcke gesehen und wollte die dann auch mal aus der N√§he sehen. Ich bin √ľberrascht von der Qualit√§t und Stabilit√§t. Die Preise sind auch angemessen.
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
Im Schießstand hatte der Spielkunst e.V. zwei Spieltische zu Infinity und Trafalgar aufgebaut, ebenso waren Ad Arma mit Men of Bronze vor Ort.
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
Dann gab es noch ein 15mm Diorama aus dem Amerikanischen B√ľrgerkrieg zu sehen, welches die Schlacht von Shiloh zeigt.
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
Wraith's Crypt / Pils & Pinsel hatten Tribal Primeval gezeigt, einem Skirmish zwischen Neandertalern und Cro-Magnon.
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
Der THS deckte "Somewhere in Tennesse - The Attack on Fort Henry" auf Basis der Black Powder Regeln mit der Glory Hallelujah!-Erweiterung ab.
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
Man konnte am Tisch der Dortmund Amateur Wargamer auch Peter Dennis Paperboys des englischen B√ľrgerkrieg in Aktion sehen. Vorgedruckte Papierkrieger zum Ausschneiden. Auch f√ľr Seeschlachten und andere Epochen erh√§ltlich.
 
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland

SiamTiger

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.590
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #439 am: 22. Juni 2019 - 18:02:01 »

Einer meiner Favoriten, Hot Extraction setzt auf das k√ľrzlich erschienene Spectre Operations in der 2. Edition. Betreut von den Wardogs Hannover und CONflict Rheinland Team verwendet man hier den 20mm / 1:72 Ma√üstab und ich denke ich sollte mich mal separat in einem eigenen Artikel dem Ma√üstab und Setting widmen.
 
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
Zwei Warhammer 40.000 Tische, darunter auch Die Eisfelder von Nostalgika, nach den Regeln der 2. Edition. Hier lag der Fokus aber mehr auf dem Einsatz der "Oldhammer" Regeln, da die Miniaturen prim√§r aus j√ľngeren Editionen stammten.
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
  Frank Bauer hat sich mit Hamilkar und Hieron dem ersten punische Krieg mit DBA im 28mm Ma√üstab gewidmet, .
 
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
  Den besten Platz von allen Tischen hatte Martin vom Tabletop Club Rhein Main. Direkt vor den R√§umlichkeiten, drau√üen, unter einem Pavillon. Er zeigte die Befreiung der Frankfurter B√§cker aus Windecken nach Lion Rampant mit Perry Miniaturen.
 
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
  Pink Unicorn waren ebenfalls da, mit einem Poor Bloody Infantry Tisch, der eine 15mm Schlacht in den Philippinen 1945 zeigt.
 
CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland
Die Con ist kompakt und sehr spiel orientiert. Dadurch dass sie n√∂rdlich von K√∂ln und in NRW stattfindet, liegt man zum einen im Einzugsgebiet des deutschen Tabletop "Hotspots" Ruhrgebiet (Games Workshop hatte sein deutsches Hauptquartier dort und eine sehr hohe Dichte an Ladenlokalen), aber ist f√ľr die Niederl√§nder und Belgier auch gut erreichbar. Das erzeugt ein bisschen die Erinnerung an die Action in Rheindahlen, damals eine der gr√∂√üten Tabletopveranstaltungen in Westdeutschland.
Ein kleiner Bring 6 Buy w√§re eine nette Erg√§nzung gewesen, aber definitiv ein Platzproblem, da die Spieltische so schon recht eng gestaffelt stehen. Wenn hier ein gr√∂√üeres Wachstum angepeilt wird, f√ľhrt an einem Umzug kein Weg vorbei. Die CONflict ist die vorletzte Veranstaltung f√ľr mich in diesem Sommer, es steht die TableTopia noch auf dem Plan und dann g√∂nne ich mir erst einmal eine Pause bis zur Crisis in Antwerpen. Man sieht sich an manchen Tischen auch etwas satt, die ich seit Ende letzten / Anfang diesen Jahres schon mehrfach gesehen habe. Au√üerdem m√∂chte ich mich mehr meinen eigenen Baustellen k√ľmmern und die Reduzierung / Umstrukturierung meines Zinnbergs widmen.

Wer im Einzugsgebiet lebt oder gewillt ist dort hinzufahren, morgen hat man noch einmal die Chance von 10 bis 16 Uhr auf der CONflict vorbeizuschauen.
Link: CONflict Rheinland 

SiamTiger

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.590
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #440 am: 24. Juni 2019 - 07:10:11 »

  31 Jahre nach der ersten Vorstellung erhalten die Greenfield Grasshuggers einen Plastikbausatz als Teil der j√ľngsten Blood Bowl Auflage.
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Die Greenfield Grasshuggers wurden zum ersten Mal im Regelwerk der 2. Edition von Blood Bowl 1988 gezeigt. Man erkennt am oberen Rand des Bildes auch ein wenig von den Nurgle Rotters, die ebenfalls k√ľrzlich als Teil der Blood Bowl Neuauflage ein Plastikset bekommen haben. Die Halblinge waren urspr√ľnglich als Zinnmodelle in 6 unterschiedlichen Posen und einem Starspieler, Puggy Baconbreath in den sp√§tern 80ern / fr√ľhen 90ern erh√§ltlich. Sp√§ter in den 90ern, w√§hrend der 3. Edition von Blood Bowl, gab es neue Modelle, erneut mit 6 unterschiedlichen Posen. (Die Bilder stammen aus dem Citadel Annual von SoLegend, Cat 1989 und Cat 1994). Bevor das Plastikset erschienen ist, gab es von Games Workshop nochmal die M√∂glichkeit das alte Team aus der 3. Edition als Made-to-Order aus Zinn zu bestellen, die Gelegenheit habe ich genutzt, wie hier zu sehen.
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Ich war etwas √ľberrascht, als ich die Verpackung ge√∂ffnet habe und die Plastikschale gesehen habe. Die sind eigentlich ein √úberbleibsel der Zinnmodelle. Darin waren dann mehrere kleine Gussrahmen, die Bases, und oben drauf der Bogen mit den Decals und die Bauanleitung.
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Die Anleitung ist recht schlank gehalten, es reicht eine Doppelseite f√ľr alle Modelle. Auf der R√ľckseite befindet sich das Profil der Greenfield Grasshuggers auf englisch, franz√∂sisch und deutsch. Der Decalbogen deckt Zahlen, Abzeichen und Namen in schwarz und wei√ü, so dass diese mit hellen und dunklen Teamfarben genutzt werden k√∂nnen. Die Blood Bowl Teams kommen mit den neuen, gr√∂√üeren 32mm Rundbases, die neben dem Slot auch noch ein Loch haben um den Ball mitzuf√ľhren. Ich war bei den Gussrahmen etwas √ľberrascht, dass man sich f√ľr die Kleineren entschieden hat, und nicht wie √ľblich zwei gro√üe identische. Die Scarcrag Snivellers Goblin-Gussrahmen waren ebenfalls kleine, aber hier gibt es auch die M√∂glichkeit die Goblins bei den Orks anzuf√ľgen. Diese Option besteht f√ľr Halbinge (zumindest meines Wissens nach) nicht, weshalb diese Aufteilung der Gussrahmen unterwartet kam.
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Aber anders als bei den Goblins hat man die Zusatzteile, wie Marker und B√§lle in einen 5. Gussrahmen gepackt und die Spieler selbst auf zwei unterschiedliche kleine Gussrahmen verteilt, darunter mit unterschiedlichen K√∂pfen f√ľr mehr Abwechslung. Die Gussqualit√§t ist gewohnt hoch, scharfe Details, aber der Stil der Modelle (z.B. die Haare) zeigt auch ganz klar, dass es sich um digitale Modellierung handelt und nicht das "alte" Handwerk.
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Die Greenfield Grasshuggers verf√ľgen √ľber 6 unterschiedliche K√∂rper, davon 4 Hopefuls (= regul√§re Feldspieler), einen F√§nger und einen Hefty (= so grob, was ein Blocker w√§re). Diese k√∂nnen jeweils doppelt gebaut werden. Da ich auch die alte Blood Bowl Edition spiele, habe ich mich f√ľr die kleineren Bases entschieden, um abw√§rts kompatibel zu bleiben mit den Teams.
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Nun die Arme, diese sind ohne Varianten baubar, die Abwechslung kommt erst durch die K√∂pfe / Helme bei drei der vier unterschiedlichen K√∂rper. Die K√∂pfe greifen dabei die improvisierten Helme der fr√ľheren Editionen auf. Ein wenig schr√§g aber ein lustiges Gimmick sind die Eichh√∂rnchen, die sich im G√ľrtel einer der L√§ufer verstecken.
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Und hier ist der Satz der Hopefuls, darunter auch die Varianten mit den unterschiedlichen Köpfen. Einer der Köpfe ohne Helm sieht dabei lustigerweise aus wie Gordon Ramsay.
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Als n√§chstes der F√§nger und Hefty. Auch hier sind die Arme f√ľr beide Posen identisch, und die Variationen kommen √ľber den Kopftausch.
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Und hier der komplette Satz mit 12 Spielern, der sich √ľber 8 Hopefuls, 2 F√§nger und 2 Heftys. Der 5. Gussrahmen enth√§lt zwei M√ľnzen, zwei Markern und drei unterschiedliche Sandwiches (Hotdogs, Empanadas) als spezifische Halbling-B√§lle.
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Es ist auch interessant zu sehen, wie sich das Sortiment entwickelt. Blood Bowl hat seinen eigenen Maßstab, irgendwo zwischen 32-35mm. Die Halblinge sind größer geworden, dabei aber primär die Köpfe. Der Stil ist sehr präsent, aber folgt einem eigenen Stil innerhalb des Blood Bowl Universums, zumindest bis zu einem gewissen Grad. Leider ist der Maßstab nicht konsequent. Dass die neuen Halblinge größer sind als die älteren ist kein Wunder, aber dass die Forge World Modelle des Halblings-Schiedsrichter und Starspieler nicht wirklich zu den Plastikmodellen passen, ist etwas schräg.
 Das dritte Bild zeigt wie sch√∂n das Thema der Halblinge fortgef√ľhrt wurde, inklusive der K√ľchenutensilien als Helmen.
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Und hier das komplette Team der Greenfield Grasshuggers, inkl. der Vergleiche der A und B Varianten der Modelle.
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers Blood Bowl - Greenfield Grasshuggers
Fazit
 Um ehrlich zu sein, hatte ich nach dem die Halblinge als Made-to-Order angeboten wurden und da sie ein Stunty-Team sind, nicht damit gerechnet, dass die auch noch aus Kunststoff herauskommen. Aber besonders mit dieser schr√§gen Truppe wie den Halblingen macht es Sinn, diese aus Kunststoff anzubieten um die Einstiegsh√ľrde zu senken. Die Halblinge sind eben ein Spa√üteam, deutlich schwerer zu sp√§ten als die "normalgro√üen" Teams und dann ist out-of-production Zinn nicht unbedingt die richtige Motivation um Spieler dazuzubringen, das mal zu testen. Aber mit 25 EUR UVP, sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Ich habe auch schon ein paar gelungene Umbauten auf Basis des Plastikteams gesehen, darunter ein Chaoszwergen Team (einfacher Kopftausch mit Chaoskriegern /-rittern) und dann das Team mit Goblins als Hobgoblins aufgestockt. Aber auch f√ľr Age of Sigmar und Mordheim, gab es in Kombination mit Imperium und Zombie Bits sch√∂ne Umbauten. Beides erstaunlich stimmig umgesetzt.
 Der einzige "Flaschenhals" bei diesem Team ist der Brocken. Oger und Troll sind als Plastikbaus√§tze erh√§ltlich, insbesondere der Oger mit seinen 14,50 EUR sehr erschwinglich. Bei dem Baummensch ist die Geschichte aber leider eine g√§nzlich andere. Hier ist das einzige offizielle Modell nur √ľber Forge World erh√§ltlich und kostet saftige 50 EUR - daf√ľr k√∂nnte man auch noch zwei weitere Teamboxen kaufen. Man k√∂nnte aber auch einen Treelord Ancient aus dem AoS Sylvaneth Sortiment kaufen f√ľr das gleiche Geld, oder eine Box der Kurnoth Hunters um direkt die beiden Baummenschen-Auswahlen und den Starspieler ins Team zu stellen. Aber gerade bei Blood Bowl ist der Markt an Drittherstellern riesig, so dass man dort auch nach Baummenschen schauen kann, die etwa 15-20 EUR das St√ľck kosten.
 Die Teambox der Greenfield Grasshuggers wurde zusammen mit einigen zus√§tzlichen Produkten herausgebracht. √Ąhnlich wie bei den anderen Teams gibt es hier ein eigenes Spielbrett, W√ľrfel, Kartendeck und das Spike! Magazin mit zus√§tzlichen Inhalten f√ľr Halbling Blood Bowl Teams. Wer sich daf√ľr begeistert sollte sich allerdings schnell entscheiden, da der Bestand hier erfahrungsgem√§√ü nicht sonderlich gro√ü ist und gerade die W√ľrfel die Tendenz haben gebraucht / aus zweiter Hand absurd teuer zu werden.
 

SiamTiger

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.590
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #441 am: 26. Juni 2019 - 07:19:23 »

 Im Dezember letzten Jahres habe ich in einer soliden Themenwoche mit Adeptus Titanicus besch√§ftigt. Es gab die beiden Warlord Battle Titanen, den Reaver Battle Titan ebenfalls in beiden Varianten.
Adeptus Titanicus - Warlord Battle Titan Adeptus Titanicus - Warlord Battle Titan Adeptus Titanicus - Reaver Battle Titan with Melta Cannon and Chainfist
Jetzt stehen sie da, hoch und stolz, und ich habe mir auch schon je eine Box Questoris Knights und Cerastus Knights, zum Aufstocken bestellt und freue mich schon auf den Acastus Knight, der auf dem Warhammer Fest vorgestellt wurde.
 Jetzt haben wir hier diese imposanten Miniaturen, aber doch eher leere Bases. Ja, man k√∂nnte die jetzt mit Ger√∂ll oder Ein√∂de gestalten, aber da wir hier im 6-8mm Ma√üstab sprechen, k√∂nnte man da auch Ruinen oder Geb√§ude drauf packen.
 Ein guter Freund von mir hat einen 3d Drucker, und so haben wir mal ein paar Dateien von Thingiverse getestet. Darunter auch die Basilia Ruins in 6mm von fractalnoise. Bei der additiven Fertigung ist es aktuell noch viel herumtesten  notwendig, aber da das hier zur Basegestaltung genutzt wird, k√∂nnen auch die ersten Testl√§ufe verbaut werden.
 Die Stufen sind recht fein, aber man erkennt die Details auf dem Bild nicht so gut, da das Material recht hell ist. Aber ein bisschen wash sorgt da f√ľr schnelle Abhilfe. Denke dass hier Grundierung und 1-2 Trockenb√ľrsten schon gute Ergebnisse liefern sollte.
Adeptus Titanicus - 3d Printed Ruins Adeptus Titanicus - 3d Printed Ruins Adeptus Titanicus - 3d Printed Ruins
Eine schnelle Stellprobe mit Warlord und Reaver, dazu noch ein paar alte 6mm Epic 40k Fahrzeuge. Vielen Dank die Jungs in der Tabletop Welt, so habe ich noch mal ein paar passende Fahrzeuge und Modelle bekommen, die auf den Bases zum Einsatz kommen!
Adeptus Titanicus - 3d Printed Ruins Adeptus Titanicus - Epic 40k vehicles Adeptus Titanicus - Epic 40k vehicles
Vor ein paar Tagen bin ich auf Instagram √ľber Unreal Wargaming Studio gestolpert, und da arbeitet man an einem TitanWars kickstarter, der sich auch mit Bases im passenden Ma√üstab befasst. Ich bin mal auf die Preise gespannt, mehr wissen wir dann im Juli.
Unreal Wargaming Studios - TitanWars Unreal Wargaming Studios - TitanWars Unreal Wargaming Studios - TitanWars
Games Workshop bietet f√ľr AT auch Geb√§ude an, aber die sind meiner Meinung nach f√ľr die Bases zu massiv, aber im eigentlichen Verwendungszweck als Terrain sicherlich top. F√ľr weiteres Gel√§nde habe ich Kathedralen im Eisenbahnma√üstab Spur N und Z gefunden, die richtig gut passen w√ľrden, wie z.B. der KIBRI Siegtaldom. Da muss ich vielleicht mal auf eBay nach ein paar Sammlungsaufl√∂sungen schauen. Ich halte euch auf dem Laufenden!
   
 Und bei dem Wetter - trinkt viel! G√∂nnt euch ein Eis und genie√üt die Sonne dort wo es geht.

SiamTiger

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.590
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #442 am: 28. Juni 2019 - 07:24:50 »

  Die letzte Bolt Action Kampagnenerweiterung die ich hier abgedeckt habe, war Battle of France im April, aktuell arbeite ich noch an der Review zu Fortress Budapest. Recht umfangreiches Buch und ein Teil des Krieges, der mir nicht so gel√§ufig ist, weshalb die Vorbereitung und Recherche etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt als sonst. In der Zwischenzeit ist auch schon der n√§chste Kampagnenband erschienen, Campaign D-Day: Overlord zusammen mit der passenden Sommerkampagne.
Bolt Action Campaign D-Day: Overlord
Und das mal vorweg, das Buch ist ein echter Tr√ľmmer. Der dickste Kampagnenband bisher und umfasst eine Unmenge an neuen Spielinhalten. Hier mal der Gr√∂√üenvergleich mit The Western Desert, die bisher mit 168 Seiten die dickste Erweiterung war.
Bolt Action Campaign D-Day: Overlord Bolt Action Campaign D-Day: Overlord
Die Sonderminiatur kommt mit zwei unterschiedlichen Hunden. Die Landung in der Normandie war eine so gro√üe Milit√§roperation, dass es sich absolut anbietet, hier auch die beiden anderen Systeme einzubinden, die Warlord im Gep√§ck hat, Blood Red Skies und Cruel Seas. Manche der Bilder im Band zeigen auch Landungsboote aus Cruel Seas. Also nur f√ľr euch zur Info, ich bin an beiden Reviews zu den Kampagnenb√§nden dran, und auch am Starterset zu Cruel Seas.
Bolt Action Campaign D-Day: Overlord Bolt Action Campaign D-Day: Overlord
Ich habe auch ein paar der neuen Contrast Farben hier im 'Bunker, leider h√§lt mich das Wetter davon ab, hier wirklich Meter zu machen. Bei der Hitze verdunstet die Farbe nur so auf der Palette, und das macht es schwierig √ľberhaupt zu Malen.
 Ich werde den Artikel mehrteilig aufbauen, mit einem Intro zur Geschichte der Citadel Farben, im zweiten Teil geht es dann um den Umgang mit den Farben und die Farben selbst, der dritte ist dann eine Zusammenfassung, inklusive der Meinungen, die sich online gebildet haben. Falls ihr W√ľnsche oder Anmerkungen habt, was ich ber√ľcksichtigen oder testen soll, lasst es mich wissen.
Citadel Colours thermometer
Oh und dann noch so als kleines Bonbon, geht es noch Tiefer ins Thema Oldhammer. Ich konnte ein paar originalverpackte Warhammer-Boxen aus den 90ern besoregn und werde dazu ein paar besondere Reviews umsetzen. Diese werden √§hnlich zu den Reviews die ihr sonst so von mir hier findet, aber ich werde dazu noch eine √Ąnderungs√ľbersicht √ľber die "Modelljahre" einbringen, und ein paar Kaufsempfehlungen einbauen (z.B. welche Teile gerne mal fehlen oder besch√§digt sind, worauf man achten muss usw.). Die Artikel werden Space Marines, Chaos, Eldar und Imperiale Armee abdecken.
Warhammer Oldhammer Kits
Aber da nicht alle Sachen die man f√ľr Oldhammer-Projekte OVP und unbehandelt sind (zumindest nicht f√ľr moderate Preise), werde ich auch das Thema entf√§rben und aufbereiten von Modellen abdecken.
 Morgen ist auch Warhammer Day, und ich werde dazu meinem lokalen Warhammer Laden in Koblenz einen Besuch abstatten und ein paar Bilder davon u.a. auf Instagram teilen.
 

moiterei_1984

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.202
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #443 am: 28. Juni 2019 - 07:59:08 »

Klingt interessant. Die Kontrastfarben habe ich selbst schon ausprobiert und muss leider sagen, dass sie mich nicht wirlich √ľberzeugt haben.

Was die BA-Erweiterung angeht bin ich ein wenig zwiegespalten. Auf der einen Seite ist klar, dass die zum Jubil√§um was rausbringen wollten/ mussten, auf der anderen Seite denk ich mir halt: ‚ÄěSchon wieder Normandie? G√§hn.‚Äú Auf das Review zu Fortress Budapest freu ich mich aber wie Bolle. Schon viel Gutes dar√ľber geh√∂rt/ gelesen.

SiamTiger

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.590
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #444 am: 30. Juni 2019 - 10:55:48 »

  Gestern war Warhammer Day und er wurde in jedem Warhammer Store weltweit gefeiert. Ich habe die N√§he zum Laden in Koblenz genutzt und habe dort vorbei geschaut.
 Was ist der Gedanke hinter dem Warhammer Day? Games Workshop hat einen umfangreicheren Marketingplan, der es einfacher machen soll die Marke zu erkennen und ins Hobby einzusteigen. Die meisten Leute nennen es sowie bereits Warhammer und haben nicht die st√§rkste Verbindung zum Firmennamen Games Workshop (insbesondere Freunde und Familie, die etwas f√ľr dich als  Hobbyisten kaufen m√∂chte). Daher macht es Sinn die Marke Warhammer zu st√§rken / pr√§senter zu gestalten. √Ąhnlich wie man z.B. die Spieler kleiner skaliert, mit weniger Miniaturen, die auch als Easy-to-build angeboten werden und durch Produkte wie Contrast Farben erg√§nzt werden, um die Zeit zu reduzieren, die es braucht die Modelle auf den Tisch zu bringen. Und als Anmerkung, da es da gestern wohl Missverst√§ndnisse gab, Warhammer Day ist nicht Warhammer Fest. Hier warten wir immer noch auf eine Bekanntgabe des Termins f√ľr Europa / Deutschland.
Warhammer Day 2019 Warhammer Day 2019 Warhammer Day 2019
Die "Partygäste" wurden mit Kuchen, Muffins und kalten Getränken, zusammen mit den Warhammer Day Exclusives. Da gab es die Battle Sister Superior, einen Funko Pop! Primaris Marine den es nur im Laden gab und der grundiert ist, so dass man ihn selbst bemalen kann, ein Set mit 6 Markern und einen Warhammer Day Anstecker.
Warhammer Day 2019 Warhammer Day 2019 Warhammer Day 2019
Mir gef√§llt auch das Video, welches Games Workshop online gestellt hat, mit den verschiedenen Warhammer Logos √ľber die Jahre.

https://youtu.be/Apa_NC41GGI


 Ich habe mir den Funko Pop! und die Sister Superior gekauft, dazu gab es den Anstecker und ein paar Postkarten und kompakte Kunstdrucke.
Warhammer Day 2019 Warhammer Day 2019
Der Funko Pop ist der gleiche wie der #494 Ultramarine Primaris Intercessor, aber grau grundiert anstelle der Ordensfarben. Die Funko Pop Miniatur hat leider ein paar Gussgrate, die noch abgeschliffen werden m√ľssen, bevor  man ihn bemalen kann. Ich muss auch mal schauen, wie man die Figur auseinander nehmen kann, da man an ein paar Stellen nicht gut dran kommt und die Unterseite des Helms nicht b√ľndig abschlie√üt. Auch die Wahl des Ordens / Farbschemas steht noch aus. Habe online ein paar gelungene Umbauten gesehen, basierend auf den vier anderen Funko Pops.
Warhammer Day 2019 Warhammer Day 2019 Warhammer Day 2019
Nun zur Sister Superior Amalia Novena. Sie kommt als Plastikbausatz und seit dem die Produktbilder online sind, gab es da einige Diskussionen, da man auf dem Bild die Stufen des 3d-Drucks z.B. am Bolter sehen kann. Abh√§ngig von der Produktionsweise, ben√∂tigt man etwas l√§ngere Vorlaufzeit, weshalb dann (gedruckte) Resinmaster verwendet werden f√ľr Produktbilder, damit die Maler etwas mehr Zeit f√ľr den Malauftrag haben. Manchmal sind die Schichten beim 3d Druck so fein, dass man diese erst nach dem bemalen sieht, wie manchen unerkannten Gussgrat. Aber um zu beweisen, dass man die Stufen nicht auf dem fertigen Produkt sieht, das zweite Bild zeigt die Gegen√ľberstellung.
 Bei Forge World Produkten ist das leider nicht der Fall, da werden die Master direkt f√ľr die Gussformen verwendet ohne nachbearbeitet zu werden. So dass man die Stufen, die man teils auf den Produktbildern sieht auch auf dem fertigen Produkt hat (das gilt nat√ľrlich nur f√ľr die neueren Modelle, die mit 3d Mastern gefertigt werden, wie z.B. Necromunda oder Blood Bowl). Gerade durch den Premiumzuschlag f√ľr Forge World Modelle bin ich nicht wirklich zufrieden √ľber die "Faulheit" in der Produktion.
 Der Kunstdruck ist eine sch√∂ne Erg√§nzung f√ľr das Set.
Warhammer Day 2019 Warhammer Day 2019 Warhammer Day 2019
F√ľr einen "allgemeinen" Warhammer Day war es doch ein sehr starker Fokus auf den 40k Sachen, zusammen mit den Vorbestellungen f√ľr Apokalypse wurde Age of Sigmar / Fantasy noch weiter zur√ľckgedr√§ngt. Der Tag h√§tte etwas mehr auf die lange Reise bis ins heute eingehen k√∂nnen, z.B. das Thema aus dem Video aufgreifen, bei dem man durch die Logos gegangen ist. Games Workshop bietet z.B. Nachdrucke alter B√ľcher wie Rogue Trader und Realm of Chaos in der Warhammer World an, daher h√§tte ich etwas in der Form erwartet.
 Der n√§chste Ladenevent in Koblenz ist der Ladengeburtstag am 3. August. Es gibt schon eine Vorschau auf die exklusiven Sachen der Ladengeburtstage 2019 auf Warhammer Community.
 

SiamTiger

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.590
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #445 am: 01. Juli 2019 - 07:53:24 »

  Mit dem Kampagnenband Festung Budapest √∂ffnet sich f√ľr Bolt Action ein neues Schlachtfeld am s√ľdlichen Ende der Ostfront. Und anders als bei ein paar der anderen Kampagnenerweiterungen ist es auch kein Abschnitt, der bereits in einem der breiter gef√§cherten B√ľcher abgedeckt wurde.
Bolt Action - Campaign Fortress Budapest Bolt Action - Campaign Fortress Budapest
Fortress Budapest deckt dabei die Budapest Offensive der sowjetischen und rum√§nischen Streitkr√§fte in den letzten Kriegsjahren 1944 - 45 gegen die Truppen des dritten Reichs und Ungarn. Somit erhalten die Gefechte an der Ostfront noch mal etwas Aufmerksamkeit, darunter auch die kleineren verb√ľndeten Nationen der Achsenm√§chte und Alliierten. Mit 168 Seiten teilt sich diese Erweiterung auch die bisherige Bestmarke mit Western Desert. Trotzdem bleibt Warlord Games beim bekannten Preisband von 19,99 GBP bzw. 30 USD (also knapp 25 EUR) und bietet wie √ľblich f√ľr die Direktkunden eine besondere Miniatur an. Diese ist der ungarische Major Edomar Tassonyi. Auch bei Fortress Budapest gibt es ein fr√ľhes Cover, welches bis zum Release nochmal ge√§ndert wurde. Allerdings bleibt dieses Mal das Motiv das gleiche, nur sieht der Soldat deutlich gezeichneter vom Kampf aus.
 Das Buch ist das erste aus der Feder von Bryan Cook. Sofern ich nicht falsch liege, hat er an der urspr√ľnglichen Australien Armeeliste gearbeitet, die sp√§ter in Teilen von Campaign New Guinea verwendet wurde. Es ist auch nicht das erste Mal das rum√§nische und ungarische Armeen bei Bolt Action ins Scheinwerferlicht kommen, beide verf√ľgen √ľber kleinere Armeelisten und Theatre Selectors in der Erweiterung Italy and the Axis.
Bolt Action - Campaign Fortress Budapest
Worum geht es?
 Wie der Name es bereits erahnen l√§sst, geht hier um die Belagerung von Budapest von 1944 bis 1945. Also ganz klar Spielinhalt der sp√§ten Kriegsjahre. Die Budapest Offensive begann im Oktober 1944, mit einer Gro√üoffensive der sowjetischen und rum√§nischen Armee, nach dem die sowjetischen Streitkr√§fte Rum√§nien in der Iasi-Kishinev Offensive sichern konnten und so tiefer in den Balkan vordrangen. Ein Verbund der deutschen und ungarischen Truppen versuchte den Vormarsch der sowjetischen und rum√§nischen Armeen zu stoppen. Im Oktober und November 1944  schlugen die ersten Versuche die Stadt einzunehmen fehl, aber als im Dezember Belgrad befreit wurde konnte die Rote Armee weitere Einsatzverb√§nde nach Ungarn verlegen und so das Kr√§fteverh√§ltnis ausgleichen. Die Rote Armee konnte zwei gro√ü angelegte Angriffe s√ľdlich und n√∂rdlich der Stadt durchf√ľhren und so knapp 80.000 deutsche und ungarische Soldaten in der Stadt einkreisen. Im Januar gelang es mit deutscher Verst√§rkung einen Gegenangriff zu starten, der es schaffte die Schlachtlinie an manchen Stellen um bis zu 25 km von der Stadt weg zu treiben, aber die Sowjets hielten Stand. Im Februar erh√∂hte die Rote Armee den Druck auf die belagerte Stadt und nach einem halben Monat kapitulierten die deutschen Soldaten. Mit dem Verlust von Budapest ist die Heeresgruppe S√ľd mehr oder weniger zerbrochen und √∂ffnete so f√ľr die Alliierten an der Ostfront das Tor nach Wien, die Tschechoslowakei und der s√ľdlichen Grenze ins Deutsche Reich. Das Buch setzt aber schon fr√ľher an, mit dem Vorr√ľcken der sowjetischen Armee am Ojt√≥zi Pass und der Schlacht um Turda, auch h√∂rt man nicht mit dem Fall der Stadt auf, sondern f√§hrt bis zum Unternehmen Fr√ľhlingserwachen fort.
 Die Reihe an K√§mpfen, inklusive Einf√ľhrung und Ausleitung sind auf etwa 100 Seiten mit 16 Szenarios abdeckt. Da es in dieser Erweiterung um Belagerung und Verteidigung einer Stadt geht, sind nat√ľrlich einige Szenarien entsprechende Stadtk√§mpfe, √§hnlich wie in Road to Berlin. Die neue Gliederung der Kapitel wird auch in Fortress Budapest fortgef√ľhrt, hier sind also z.B. die neuen Einheiten in einem eigenen Kapitel von gut 30 Seiten zusammengefasst und nicht √ľber das Buch verteilt. Danach finden sich 20 Seiten mit Theatre Selectors, und zum Schluss, wie man es von den anderen Bolt Action Erweiterungen gewohnt ist, die zus√§tzlichen, spezifischen Sonderregeln. Keine √úberraschungen hier, es geht um Stadtgefechte, Schnee und Minenfelder.
Bolt Action - Campaign Fortress Budapest
Erster Eindruck
 Warlord Games und Osprey machen einen anst√§ndigen Job mit den Erweiterungen. Es gibt eine √úbersicht √ľber die historische Situation, gut gef√ľttert mit Illustrationen, Zeichnungen und Schlachtenszenen. Ich bin sehr angetan davon, dass man auch hier merkt, es tut sich was. Es wird optimiert, wie z.B. die Gliederung der neuen Einheiten in einem eigenen Kapitel und nicht mehr quer √ľber das Buch verteilt. Es ist so viel angenehmer und einfacher in der Handhabung. Das Buch erinnert mich stark an Road to Berlin. Zahlreiche Gefechte in den Stra√üenschluchten, aber etwas schwereres Kriegsger√§t, denn die ungarischen und rum√§nischen Armeelisten sind eben richtige Armeen und damit anders ausgestattet als die polnischen oder tschechischen Milizen. Eigentlich haben diese kleineren Armeen auch prim√§r nur Zinnminiaturen und Resinfahrzeuge, aber da beide Seiten jeweils vom "gro√üen Bruder" stark unterst√ľtzt wurden, hat man auch Zugang zu sowjetischen und deutschen Einheiten. Wer also Appetit auf einen Tiger oder StuG hat, aber keine der gro√üen Nationen spielen m√∂chte, der k√∂nnte hier f√ľndig werden.
 Das Buch deckt dabei nat√ľrlich eine Menge an neuen Einheiten und passenden Theatre Selectors ab. F√ľr das Deutsche Reich bedeutet dies einige neue Einheiten der SS, darunter Kavallerie und Panzer Pioniere. Die Rote Armee erh√§lt Zugriff auf einige Lend & Lease Fahrzeuge wie u.a. Shermans und Universal Carriers, aber der gr√∂√üte Profiteur der neuen Einheiten ist ohne Frage die ungarische Armeeliste. Zahlreiche Sturmeinheiten, Milizen und Sonderverb√§nde wie die Flotilla Infanterie oder Honv√©d Division sind nur ein Auszug, wo nat√ľrlich noch Feldgesch√ľtze und Fahrzeuge dazukommen. Die Rum√§nen erhalten auch ein kleines Upgrade, mit Pionieren, Gebirgsj√§gern und Tacam R-2 TD, eben entsprechend kompakt. Das komplette Buch bringt auch lediglich zwei neue Legenden, Ensin Janos Bozsoki und Major Ed√∂mer Tassonyi, beide Soldaten der ungarischen Armee. Eigentlich w√ľrde ich hier entsprechende Links zu Wikipedia einf√ľgen f√ľr weitere Informationen, aber es habe online quasi nichts zu den beiden gefunden, au√üer einem Kurzprofil auf TracesofWar und der kurzen Einf√ľhrung auf der Warlord Games Webseite. Weitere wichtige Personen wurden im Buch zwar erw√§hnt, aber nicht weiter ausgef√ľhrt.
 Die Theatre Selectors sind prim√§r f√ľr gepanzerte und verst√§rkte Z√ľge ausgelegt, mit ein paar Ausnahmen f√ľr die besonderen Szenarien, wie z.B. an der Karpatische Gebirgsgrenze. Interessant ist da auch die Stadtkampfgruppe der Sowjets, da man hier auf Veteranen aus Schlachten wie Stalingrad setzt und die Liste nicht auf die √ľbliche "gr√ľne/rote Welle" setzt. Die Sonderregeln hatte ich oben bereits kurz angeschnitten, nichts unerwartetes, aber passende Inhalte mit Stadtk√§mpfen, dem Wetter auf dem Balkan und Minenfeldern (die h√§tte man, so oft wie diese mittlerweile vorkommen, im Grundregelwerk unterbringen k√∂nnen).
Bolt Action - Campaign Fortress Budapest
Die insgesamt 16 Szenarien von Fortress Budapest sind in chronologischer Reihenfolge aufgestellt. Vom ersten Vordringen der Roten Armee √ľber den Oituz-Pass (heute Rum√§nien), √ľber Tord√° und Debreczin bis nach Budapest.
 
Szenario 1: Fighting for Transylvania - Hold the Ojt√≥zi Pass  Szenario 2: The Battle of Tord√° - Into the Valley of Death  Szenario 3: Counter-attack at Debrecen - Operation Debrecen  Szenario 4: Encirclement - Flak Regiment 133  Szenario 5: Encirclement - The Attila Line  Szenario 6: Encirclement - Counter-attack at Pestszentimre  Szenario 7: Festung Budapest - The Back Door Left Open  Szenario 8: Festung Budapest - Street Fighting in Pest  Szenario 9: Festung Budapest - Withdrawal Across the Danube  Szenario 10: Relief Attempts - Operation Konradi I  Szenario 11: Relief Attempts - Operation Konradi III  Szenario 12: Last Stand in Buda - Farkasr√©ti Cemetery  Szenario 13: Last Stand in Buda - The Buda Hills  Szenario 14: Last Stand in Buda - Supply Drop  Szenario 15: Last Stand in Buda - The Last redoubt  Szenario 16: Operation Spring Awakening - Death Ride of the Panzers
Bolt Action - Campaign Fortress Budapest
Wie spielt sich Fortress Budapest?
 Wir reden √ľber die letzten Kriegsjahre, wir reden √ľber letzte, hoffnungslose Gefechte und zahlreiche Schlacht zwischen der roten Armee und Verb√§nden der Waffen-SS. Also viel Potenzial f√ľr schweres Ger√§t und harte Truppen. Und das kann man auch machen, wenn man m√∂chte. Aber durch die kleineren, verb√ľndeten Nationen und abh√§ngig davon welche Welle der Belagerung man spielen m√∂chte, kann man auch deutlich leichterer, weniger erfahrene Truppen aufstellen.
 Und wie manche von euch wissen, ich bin ein Fan von Themenarmeen und auch dieses Buch bringt hier wieder tolle Anregungen mit sich. Z.B. der ungarische Fahrzeugpool, mit den Eigenproduktionen an Kriegsger√§t ist ohne Frage etwas, das sich abhebt. Damit hat man mehr Optionen als nur die T- und IS-Reihe Panzer der roten Armee und die Gro√ükatzen der Deutschen, aber in einem deutlich moderateren Rahmen. Dazu noch Gebirgsj√§ger und Kavallerieeinheiten f√ľr kleinere Spiele, fernab der grimmigen Stadtk√§mpfe.
 Zusammen mit dem Road to Berlin Buch, kann man hier eine gro√üe Kampagne spielen, die den Fall der Ostfront unter Einbindung vieler kleiner alliierten Streitkr√§fte abbildet.
Bolt Action - Campaign Fortress Budapest
Wie geht es weiter?
 Wie vor ein paar Tagen bereits erw√§hnt, ist die neueste Erweiterung Campaign D-Day: Overlord bereits erschienen. Sie deckt die wahrscheinlich bekannteste Operation des zweiten Weltkriegs ab, die Landung in der Normandie und die darauf folgenden Aktivit√§ten an der Westfront. Nicht nur etwas exotischer, sondern eine in sich geschlossene Erweiterung f√ľr Bolt Action erscheint mit Korea.
 Auf der Salute gab es bereits einige der neuen Miniaturen zu sehen, die meisten erscheinenden Neuheiten wurden im Newsletter gezeigt und es gibt sogar eine Box √§hnlich wie wir sie von Dad's Army kennen von MASH. Korea als Erweiterung macht auch Sinn, da einige der US Amerikanischen Einheiten und Fahrzeuge f√ľr diesen Teil des kalten Kriegs ebenfalls eingesetzt werden k√∂nnen, zumindest mit √ľberschaubarem Zusatzaufwand. Ich kann mir in Zukunft noch weitere Erweiterungen vom 1. Weltkrieg bis Vietnam vorstellen.
Bolt Action - Campaign D-Day: Overlord Bolt Action - Korea
Fazit
 Es war eine willkommene Abwechslung etwas "neues" im Fokus zu haben, anstelle eines Themas, das in den B√ľchern und anderen Bereichen schon gef√ľhlt ein dutzend Mal abgedeckt wurde. Und man hat hier auch nicht nur bisschen an der Oberfl√§che gekratzt, denn allein mit den 16 Szenarios hat man 100 Seiten schon gut gef√ľllt und dem Buch einen soliden Umfang geg√∂nnt. Das Design der Seiten ist gewohnt hochwertig, mit zahlreichen Bildern, Illustrationen und Schlachtszenen. Gerade letztere haben mich wirklich begeistert, denn diese sind f√ľr die Stadtk√§mpfe besonders gut gelungen und fangen den Leser stark ein. Das einzige Manko soweit sind die bekannten Tippfehler in deutschen Bezeichnungen, fehlende oder fehlplatzierte Buchstaben. Das gleiche ist auch bei den ungarischen Namen m√∂glich, da ich keinen Zugriff auf einen Muttersprachler hatte, konnte ich das leider nicht gegenpr√ľfen.
 Das Buch ist aus meiner Sicht eine interessante Erg√§nzung f√ľr die Bolt Action Sammlung. F√ľr mich war da ein Abschnitt des Kriegs abgedeckt, den ich bisher nicht so auf dem Schirm hatte und eben auch ein gewisses Nischendasein fristet. Aber dabei eben nicht wirklich Nische ist. Ich hatte das Problem mit dem Flaschenhals schon bei der Battle of France Erweiterung angesprochen, wo es schwierig w√§re, die passenden Spieler zu finden. Bei Fortress Budapest ist das ein deutlich geringeres Problem, da ein Gro√üteil der Missionen mit einer deutschen und sowjetischen Streitmacht ausgetragen werden kann, und damit eine Option darstellt, die ein deutlich breiteres Publikum anspricht.
 Bryan Cook benennt unter anderem diese beide Osprey B√ľcher als Quelle, MAA 246 The Romanian Army of World War II und MAA 449 The Royal Hungarian Army in World War II. Ich w√ľrde erg√§nzend noch das Buch hier empfehlen New Vanguard (NVG) 199 Tanks of Hitler‚Äôs Eastern Allies 1941‚Äď45.
 Es gibt aktuell noch keine Information, was nach dem Korea Kampagnenband ansteht, aber ich w√ľrde mich freuen, wenn es mit weiteren Abschnitten und Kriegsschaupl√§tzen weiter geht, die bisher weniger Aufmerksam bekommen haben. Vielleicht geht es wieder in den Pazifik oder weitere Unternehmen in Europa, wie z.B. das Unternehmen Weser√ľbung.
 

Utgaard

  • Bauer
  • ****
  • Beitr√§ge: 832
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #446 am: 01. Juli 2019 - 08:37:16 »

Danke f√ľr die ausf√ľhrliche Rezension!  :)

Ich bin dann auf deinen Bericht zu Korea gespannt, laut WG ist sowas auch f√ľr Vietnam angedacht/in Planung, wohl je nachdem wie gut Korea angenommen wird.
In Korea sind wohl auch Regeln f√ľr Helis drinnen, notfalls h√§tte man bis auf Armeelisten auch da schon alles, was es f√ľr Vietnam br√§uchte  8)
Gespeichert

moiterei_1984

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.202
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #447 am: 01. Juli 2019 - 11:03:24 »

Klasse Review! Es ist immer wieder toll zu sehen wieviel Herzblut du in sowas steckst.
Fortress Budapest wird wohl das erste BA Buch, das ich mir seit langem wieder kaufen werde.

SiamTiger

  • B√ľrger
  • ****
  • Beitr√§ge: 1.590
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #448 am: 01. Juli 2019 - 17:38:21 »

Korea braucht bei mir dann auch erstmal ein bisschen, will mir nach D-Day erst einmal SPQR anschauen. Danke f√ľr's Feedback, freut mich sowas zu lesen.

Und bez√ľglich Vietnam, was habe ich Paul Hicks letzte Woche verflucht. Ich hab Apokalypse Now Redux gesehen, war richtig stolz auf mich, dass ich Abends nicht noch 1:48 HUEYs auf Amazon oder beim Modellbauk√∂nig bestellt habe. Ist ja hohe Triggergefahr (wie man auf Neudeutsch sagen w√ľrde) f√ľr Tabletopper, wenn man (Anti-)Kriegsfilme sieht. Und dann sehe ich die NAM 13 und 14 Codes von ihm bei Empress. Mit den Charakteren aus Full Metal Jacket. Paul, you handsome son of a gun, die sind jetzt leider auf meiner Crisis Wunschliste und du schuldest mir ein Pint! :D

Utgaard

  • Bauer
  • ****
  • Beitr√§ge: 832
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #449 am: 02. Juli 2019 - 07:56:29 »

SPQR interessiert mich auch - Skirmish-Systeme haben einfach den Charme, da√ü man recht fix ne spielbare Armee in guter Qualit√§t bemalen kann  8)

Und die NAM¬īs von Empress sorgen bei mir auch f√ľr immer schwerer zu unterdr√ľckender Kauflust  ;D
Gespeichert