Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 27. Juni 2019 - 13:13:35
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6

Autor Thema: WH 40k Epic Armageddon Bunker und Grabensytem, Ari, Park und Kanal, Stadtgelände, Knight World Armee.  (Gelesen 2670 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Graf Gaspard de Valois

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.610
    • Profil anzeigen
    • 1

Stellprobe:


Es fehlt noch ein bißchen was! Die Gebäude werden natürlich noch ordentlich zusammen gebaut.
Und noch einige aus Plastikcard oder so.
Geplant sind mehrere Strassenzüge, eine Hochbahn, Fabrikgebäude, eine Kathedrale, einen Park usw.
Stellungen mit Bunkern, Laufgräben usw.
Die kleinen Teile sind/werden 20x20cm die größeren wahrscheinlich 40x40cm.
Ein paar habe ich schon fertig von Brummbär erhalten. :thumbup:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1487947955 »
Gespeichert
The North Remembers!

Skirmisher

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 624
    • Profil anzeigen
    • Skirmisher

Zitat von: \'Riothamus\',\'index.php?page=Thread&postID=244567#post244567
Gibt es wirklich so feinen Kork?
Sry, das war mir entgangen.

Also ich meine mit fein so eine Dichte/Feinheit, wie man sie beispielsweise in Getränkeuntersetzern aus Kork findet. Wenn man die zerbröselt, sind die Stücken in der Regel 1-2mm groß und dementsprechend kann man auch so feine Schäden einarbeiten.
Mein Base\"granulat\" (Bild) ist genau daraus, mit Sandpapier abgefriemelt - reicht.
Gespeichert
Join the madness:

Skirmisher.de

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0

Das ist aber ein anderer Maßstab und vor allem kein Asphalt oder Beton. Als Kies oder schwerer, zerkrümelter Boden geht es durch.

Schleifpapier ist die gängige Modellbauvariante für Asphalt. Einfach schwarz streichen. Als Highlight reichen schon glänzende Stellen. Und das wird auch von Windrow so beschrieben, um mal die Autorität des Geländebaus ins Spiel zu bringen.

Asphalt hat die Eigenart, sich bei Beschädigung zu wölben, bevor es reißt. Die Schäden, die wir alltäglich sehen, sind Verwitterungsschäden. Hoch- und heruntergebogene Ränder von Löchern dürften eher mit Schleifpapier darstellbar sein. Das Ausschneiden der Löcher ist auch nicht schwer, nur braucht man noch eine kleine Schicht darunter. Da reicht schon Karton für kleinere Beschädigungen oder bei großer Verkleinerung. Auch dabei sind Löcher leicht zu realisieren. Dahinein können dann Sand, Korkkrümel, Wassereffekt und was sonst noch passend ist. Und natürlich gibt es noch mehr Materialien als Karton. Wer tiefere Löcher plant muss natürlich auch dickeres Material als Unterlage nehmen.

Irgendwo habe ich ein Bild hochgebogenen Asphalts. Allerdings kein Bombentrichter, sondern durch das Wurzelwerk eines vom Sturm gefällten Baumes. Ich suche mal.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Skirmisher

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 624
    • Profil anzeigen
    • Skirmisher

Ich meinte doch nicht den zerkrümelten Kork als Asphalt, sondern eine intakte Platte aus Feinkork - kein Asphalt aus Korkgekrümel ;)

Das Krümelbeispiel war nur zur Beschreibung der Kork-Art aufgeführt - grober Kork ergibt keine feinen Krümel, wie sehr man da auch dran versucht - feiner Kork schon (und ist für den Maßstab imho sogar noch  n Tick asphaltiger als Sandpapier).
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1488373935 »
Gespeichert
Join the madness:

Skirmisher.de

Graf Gaspard de Valois

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.610
    • Profil anzeigen
    • 1

Ich habe jetzt das erste 40x40cm Teilstück mit Acrylfarbe angemalt. Schwarz und Weiß gemischt.
Das Ergebnis gefällt mir gut.
Die Farben hatte ich als 100ml Fläschchen vom Aldi.
Das reicht natürlich nicht für alles.
Wo kauft Ihr Farbe in größeren Mengen?
Mit den kleinen GW- Döschen kostet das ja ein Vermögen.
Gespeichert
The North Remembers!

Dareios

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.726
    • Profil anzeigen
    • 0

Du kannst dir im Baumarkt Wandfarbe mischen lassen. Da kosten 250ml nur ein paar Euro.
Gespeichert

Graf Gaspard de Valois

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.610
    • Profil anzeigen
    • 1

So die Gebäudefrage ist gekärt:



Das sollte erstmal reichen. :)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1488492281 »
Gespeichert
The North Remembers!

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0

Tolle Masse. Und es sieht aus. :thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.

 Jetzt bin ich gespannt auf den Asphalt.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Graf Gaspard de Valois

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.610
    • Profil anzeigen
    • 1

Zitat von: \'Riothamus\',\'index.php?page=Thread&postID=245281#post245281
Tolle Masse. Und es sieht aus. :thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.

Jetzt bin ich gespannt auf den Asphalt.
Da arbeite ich schon dran! Ich muß nur noch den Farbmischprozeß reproduzierbar machen, damit ich nicht jedesmal einen etwas anderen Farbton erhalte. :)
Gespeichert
The North Remembers!

Strand

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.411
    • Profil anzeigen
    • 0

Das ist alles so schön Nineties...  ^^  :thumbup:
Gespeichert
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Graf Gaspard de Valois

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.610
    • Profil anzeigen
    • 1

Weil so schönes Wetter ist, habe ich ein paar der 40x40cm Platten grau angepinselt.





Wenn die Farbe trocken ist, klebe ich das Schleifpapier als Aspaltstraße auf die Platte. Unter die Gebäude kommt noch eine weitere dünne Platte, damit der Bürgersteig höher ist als die Strasse.
Wenn ich Bombentrichter oder so darstellen will, kommt ja das \"Innenleben\" bzw. die \"Unterwelt\" zum Vorschein. Da brauche ich dann noch Rohre und Kabel in der richtigen Größe.
Strohhalme und Stromkabel?
Gespeichert
The North Remembers!

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0

Poste nochmal den genauen Maßstab, bevor ich mich jetzt vertue.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Graf Gaspard de Valois

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.610
    • Profil anzeigen
    • 1

6mm/1/285, 1/300 tut es sicher auch! :)
Ich glaube ich kaufe mir ein paar dünne (3mm) Plastikröhren.
Oder die Isolierung von einem Stromkabel. Die Äußere könnte ein dickes Rohr darstellen und die um die einzelnen Drähte ein dünnes Rohr.
T-Träger aus Plastik habe ich auch schon gefunden.

Ich überlege, ob ich mir noch einen
Proxxon 27080 Heißdraht-Schneidegerät zulege?
Dann werden die Teile wahrscheinlich genau 40x40 und nicht nur ungefähr.


« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1488640677 »
Gespeichert
The North Remembers!

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0

Die Isolierung von Litzen oder Draht sind da schon normale Abwasserrohre. Für normale Rohre nimm einfach Draht, dann kannst Du Maßstabsgerecht bleiben. Etwas größer ist dann wieder die Isolierung, die man mit Hitze schrumpfen lassen kann. Stromkabel sind da ja schon mannshohe Versorgungstunnel.

Gefragt hatte ich deshalb:

Die Röhrchen in denen normalerweise Vitamintabletten sind, ich meine die zum Auflösen, z.B. von Rossmann, eignen sich schon als Fußgängertunnel. Da könntest Du mit einfachen Mitteln etwas Spektakuläres zeigen.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Skirmisher

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 624
    • Profil anzeigen
    • Skirmisher

Zitat von: \'Graf Gaspard de Valois\',\'index.php?page=Thread&postID=245421#post245421
Ich überlege, ob ich mir noch einen Proxxon 27080 Heißdraht-Schneidegerät zulege?
Dann werden die Teile wahrscheinlich genau 40x40 und nicht nur ungefähr.
Also ich arbeite seit über 20 jahren mit Hartschaum, habe mir aber erst letztes jahr einen Proxxon zugelegt - und das war eine der besten Hobby-Investitionen der letzten 20 Jahre für mich, die ich nicht mehr missen möchte. Gerade für Modern/SciFi-Gelände - wo ja primär gerade Linien und Kanten die Architektur bestimmen (anders als bei MittelalterFäntel, wos besser ist, je schiefer) - will ich das Ding nicht mehr missen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1488649828 »
Gespeichert
Join the madness:

Skirmisher.de
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6