Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 23. MĂ€rz 2019 - 20:26:55
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Dunkel ward der Wald und voller Schrecken - wie baut man eine uralte Eibe, ein Tutorial auf D&B, nun auch mit 50% mehr Eichen!  (Gelesen 5087 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dareios

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.713
    • Profil anzeigen
    • 0

Liebe Naturfreunde,

ich habe mich die letzten Wochen ausgiebig mit Eiben und Eulen beschÀftigt und was ist dabei herausgekommen? Ein uralter Eibenbaum, der einige interessante Features hat:

Man kann ihn von der Base via Magnet entfernen und eine Mini auf 25mm Base in den hohlen Stamm stellen. Durch Oeffnungen in der Rinde kann so denn geschossen werden.

Via zwei weiterer Magnete sind die HauptÀste entfernbar und somit ist der Transport sehr einfach zu bewerkstelligen,

Was noch fehlt ist das Nadellaub, aber das kommt im zweiten Teil des Tutorials.

Eine detailierte Bauanleitung und etliche weitere WIP Bilder findet ihr wie immer auf D&B:

Through a Forest, Darkly - How to Make an Ancient Yew Tree for 28mm Part I







« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1479165154 »
Gespeichert

AEON

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 358
    • Profil anzeigen
    • 0

Zitat aus Avatar: \"Großer Baum - muss man schon sagen.\"

Taugt ungemein. Ich stehe auf riesige alte BĂ€ume! Saubere Arbeit...
Gespeichert
Auch explizites und fundiertes Fachwissen ist keine Entschuldigung fĂŒr zur Schau gestellte Arroganz.

crabking

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 617
    • Profil anzeigen
    • 0

Einfach nur beeindruckend. Der Baum sieht wahnsinnig realistisch aus.
Gespeichert

Lt. Hazel

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.268
    • Profil anzeigen
    • 0

Krasses Teil. Und super Anleitung! Ich weiß selber, wieviel Zeit so ein Tutorial frisst, schön, dass du dir die Zeit genommen hast!
Gespeichert

Skirmisher

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 606
    • Profil anzeigen
    • Skirmisher
Gespeichert
Join the madness:

Skirmisher.de

Tellus

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.572
    • Profil anzeigen
    • 0

Der alte Wald lebt!
Klasse Teil, sehr Stimmungsvoll
Gespeichert

Dareios

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.713
    • Profil anzeigen
    • 0

Vielen Dank! Der Zeitaufwand ist in der Tat betrÀchtlich, aber sowohl der Bau als auch das Schreiben des Tutorials war eigentlich sehr angenehm.

ich finde auch, dass die GrĂ¶ĂŸe gut zu 28mm passt. Realistisch ist der Maßstab immer noch nicht, da mĂŒsste der Baum noch etwas ausladender sein, aber mit den Magneten kann man ihn gut transportieren. Ich werde wohl auch eine kleinere Version fĂŒr 15mm fertigen.
Gespeichert

Dareios

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.713
    • Profil anzeigen
    • 0

Ahoi,

nun bin ich auch endlich dazu gekommen den zweiten Teil des Tutorial zu schreiben. Es geht natĂŒrlich hauptsĂ€chlich um die Belaubung, aber auch die Bases mit toten Aesten werden behandelt. Anirion trifft sogar auf einen unliebsamen Ettin. Wie immer mehr auf D&B:


Leafy experimentation - Yew Tutorial part II


Gespeichert

opa wuttke

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.235
    • Profil anzeigen
    • 0

Ein wirklich beeindruckendes Werk !
Und ein schönes Tutorial...

Danke
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.965
    • Profil anzeigen
    • 0

:thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Waidmann98

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 30
    • Profil anzeigen
    • 0

@Riothamus oder vielleicht doch mit Eibenlaub - Àh Nadeln :D :rolleyes:
Ganz nebenbei: Der Baum ist meiner Meinung nach total gelungen! Die Miniatur die auf den Fotos zu sehen ist finde ich auch super!
Gespeichert
\"Es wird niemals mehr gelogen als vor einer Wahl, wÀhrend des Krieges oder nach der Jagd\"
Otto von Bismarck

Utgaard

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 715
    • Profil anzeigen
    • 0

Sehr eindruckvoll wirkender Baumriese, gefÀllt mir ausnehmend gut.
Gespeichert

Wolfgang Meyer

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 366
    • Profil anzeigen
    • Geschichte in Miniaturen

Phantastischer Baumbau! Wirklich beeindruckend!
Gespeichert
Wolfgang Meyer

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.
www.geschichte-in-miniaturen.de

Dareios

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.713
    • Profil anzeigen
    • 0

Vielen dank an alle! freut mich sehr, wenn meine Baumwerke gut ankommen.


Als kleinen Nachtrag zu BÀumen generell habe ich nun auch einen kurzen Artikel geschrieben, der sich mit der Frage beschÀftigt: Wie kann man BÀume generell realistischer gestalten. Es geht hierbei um die Rindentextur, Wuchs des Baumes, basing und kleine Details wie Vögel oder Eichhörnchen.

Dies ist auch ein passender Anlass eine Auftragsarbeit zu prÀsentieren. Es ging hier vorangig um EichenbÀume:









Gespeichert

Dirk Tietten

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.637
    • Profil anzeigen
    • 0

Deine BĂ€ume sind schon Klasse,aber leider zum bespielen doch zu schade oder ?
Nehme mal an das sie dafĂŒr zu empfindlich sind .Ich habe ja BĂ€ume die um 10 Euro kosten und da kommt es schon öfter vor das einer umkippt bzw.mal was abbricht.Wenn das bei deinen passiert fĂ€ngt man doch an zu heulen  :mosking:

Schöne GrĂŒĂŸe  Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm fĂŒr den Verkauf  :D