Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 31. M├Ąrz 2020 - 00:15:01
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Die Zukunft der Hobbyoffensive  (Gelesen 15232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alfadas Mandredson

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr├Ąge: 191
    • 0
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #30 am: 28. Juli 2016 - 15:02:26 »

H├Ątte gerade ein wenig Zeit. W├Ąre also auch dabei.  :)
Gespeichert
Die Geschichte hat bewiesen, dass es keine unbesiegbaren Armeen gibt.

Schmagauke

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.033
    • 0
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #31 am: 28. Juli 2016 - 15:17:24 »

September w├Ąr super, da wie schon erw├Ąhnt gerade Urlaubszeit.
Ich bin auch fast den gesamten August weg, w├╝rde aber gerne an der Aufwertung meines noch immer nicht vorhandenen Ordens mitwirken :D
Gespeichert
Fertige Minis 2017:
28mm gebastelt: 13
28mm bemalt: 88

Fertige Minis 2016:
28mm gebastelt: 271 Figuren
28mm bemalt: 198 Figuren
18mm: 114 Infanterie, 52 Kavallerie, 10 Kanonen, 3 Protzenwagen
6mm: 65 Infanterie, 42 Fahrzeuge
1/3000: 71 Schiffe

SisterMaryNapalm

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.591
  • W├╝rfelfee in Action
    • 0
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #32 am: 28. Juli 2016 - 15:26:31 »

September passt mir pers├Ânlich gar nicht. Da bin ich wahrscheinlich auf Lehrgang und daher nicht da.

Ich vote also f├╝r August oder Ende Oktober, aber nicht sp├Ąter als 11. November, da ich da in den Urlaub fliege.

Wenn ich zur├╝ckkomme, ist ja auch gleich Weihnachten. Danach ist Ruhezeit. Wenn Neujahr vorbei ist, muss ich mich erstmal wieder in meinen Job einarbeiten und habe dann vermutlich noch eine Ausbildung, was dann bis Februar dauert.

Danach k├Ânnen wir gerne mal wieder dr├╝ber reden. Aber bitte nicht sp├Ąter als Mai, denn da habe ich schon was anderes vor.
Gespeichert

_______________________________
Danke an Djizomdjinn, f├╝r die wundersch├Âne Version von Kubika

Bommel

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 4.164
    • 0
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #33 am: 28. Juli 2016 - 16:45:39 »

Ich mach es jetzt schon. Jetzt habe ich Ferien und will gegen den Zinnberg jetzt anmalen. Das acw Projekt wartet auf seine Vollendung. Jeden Tag eine plastik Box. Ergebnisse zeige ich demn├Ąchst. Also ich bin ab sofort dabei.  :thumbup:
Gespeichert

Wassmann

  • Schneider
  • ***
  • Beitr├Ąge: 292
    • 0
Vielleicht sollten wir den Start flexibel halten
« Antwort #34 am: 28. Juli 2016 - 16:59:10 »

Hallo zusammen,

einen gemeinsamen Start- und Endtermin zu finden in einem Zeitraum wo jeder zeit hat halte ich f├╝r fast unm├Âglich.

meine Idee w├Ąre es jeder stellt ein Projekt vor.

Der Veranstaltungsplaner / Initiator gibt den Endtermin vor und dann schauen wir was wir erreicht haben.

So kann jeder nach seiner ihm zur Verf├╝gung stehenden Zeit die Gr├Â├če seines Projektes selbst bestimmen.
Jeder Postet den Vorschritt wie er m├Âchte. Und am Endtermin das was jeder erreicht hat.
Vielleicht sollte man auch den Startpunkt mit Posten. Das man Vergleichen kann wo ging es los und wo bin ich jetzt.

Tsch├╝ss

Wolfgang
Gespeichert
*******************************************
http://www.vectas.de

(leider zur Zeit nicht sehr aktuell
*******************************************

IcEmAn

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 309
    • 0
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #35 am: 28. Juli 2016 - 17:07:24 »

Die Idee von Wassmann unterst├╝tze ich vollkommen, ich glaube auch nicht das wir alle unter einen Hut bekommen!

Gru├č
Fabian
Gespeichert

Day

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr├Ąge: 111
    • 0
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #36 am: 28. Juli 2016 - 17:15:05 »

Zitat von: \'Wassmann\',\'index.php?page=Thread&postID=229745#post229745
einen gemeinsamen Start- und Endtermin zu finden in einem Zeitraum wo jeder zeit hat halte ich f├╝r fast unm├Âglich.
Seh ich auch so.
Zitat von: \'Wassmann\',\'index.php?page=Thread&postID=229745#post229745
meine Idee w├Ąre es jeder stellt ein Projekt vor.
Gute Idee - ich finde es immer sch├Âner ein wenig \"drum herum\" sehen zu k├Ânnen und nicht nur das Endergebnis. :)
Zitat von: \'Wassmann\',\'index.php?page=Thread&postID=229745#post229745
Der Veranstaltungsplaner / Initiator gibt den Endtermin vor und dann schauen wir was wir erreicht haben.
W├Ąre es da nicht sinnvoll einen festen Rahmen zu planen (z.B. 6 Wochen), der dann f├╝r alle gleich ist, so dass man direkt selbst seinen Start- und Endtermin posten kann. Ich halte es sonst f├╝r sehr viel Arbeit f├╝r den \"Veranstalltungsplaner\". :S

SisterMaryNapalm

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.591
  • W├╝rfelfee in Action
    • 0
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #37 am: 28. Juli 2016 - 18:43:44 »

Tut mir leid, aber DAS w├Ąre f├╝r mich dann keine Hobbyoffensive mehr.

Die erste Hobbyoffensive lief ├╝ber einen begrenzten Zeitraum in den Nachwehen der Podcast-\"Aff├Ąre\" und sollte das Hobby wieder voranbringen - und zwar keine festen Projekte, sondern einfach munter drauflosmachen. Wenn das jetzt auf Projekte gem├╝nzt wird, dann kann ich genausogut jedes meiner Projekte anmelden und ├╝berall ein bischen was machen. Das ist doch bl├Âdsinning.
Gespeichert

_______________________________
Danke an Djizomdjinn, f├╝r die wundersch├Âne Version von Kubika

Wassmann

  • Schneider
  • ***
  • Beitr├Ąge: 292
    • 0
Projekte ist vieleicht das falsche Word
« Antwort #38 am: 28. Juli 2016 - 19:26:36 »

Hallo Knochensack

Mir ging es nur darum wenn wir etwas machen, zusehen was wir in diesem Zeitraum geschafft haben.
Vielleicht war das Word Projekt ungl├╝cklich gew├Ąhlt. Ich hatte es nur Verwendet
Weil Ein Projekt einen Starttermin und einen Endtermin hat. Dazwischen liegen
dann die Meilensteine mit dem was du gemacht hast.
Zum Beispiel erster Meilenstein ein Regiment Russen. Als n├Ąchstes
nehme ich mir ein Regiment Blaur├Âcke vor und zum Abschluss noch meine Japaner.

Tsch├╝ss

Wolfgang
Gespeichert
*******************************************
http://www.vectas.de

(leider zur Zeit nicht sehr aktuell
*******************************************

Bommel

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 4.164
    • 0
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #39 am: 28. Juli 2016 - 20:56:09 »

ach ich mache einfach dieses jahr meine eigene hobby offensive gegen meinen zinnberg.
ich arbeite ohne einen Zeitpunkt zu ber├╝cksichtigen einfach acw, hyw, sudan und spanien ab.
und wenn ich es dieses Jahr schaffe, feier ich mich einafch selbst :thumbsup:  :dance3:
Gespeichert

Sir Leon

  • Bauer
  • ****
  • Beitr├Ąge: 978
    • 0
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #40 am: 28. Juli 2016 - 23:08:02 »

Guter Plan...  :D
Gespeichert

Odoaker

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 356
    • 0
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #41 am: 29. Juli 2016 - 08:49:33 »

Ich verstehe durchaus Wolfgangs Standpunkt, aber wie schon gesagt wurde: das ist ja dann irgendwie keine Hobbyoffensive mehr.

Nein, viel mehr liegt der Reiz der Hobbyoffensive doch darin, dass wir einen Startschuss setzen, und jeder malt, klebt, bastelt, spielt, whatever in der Zeit - selbst wenn eigentlich keine Zeit ist, man schaut hier rein, sieht all die geilen Sachen und sagt sich dann selbst in ner stressigen Woche abends: komm, gerade erst heimgekommen, is schon sp├Ąt wie Sau, muss morgen fr├╝h raus... Aber so ne kleine Einheit k├Ânnt ich doch noch bemalen!!!

Warum nicht aber parallel dazu eine kleine Projektoffensive einf├╝hren? Man einigt sich auf einen Zeitraum, man einigt sich auf ein Enddatum und dann arbeitet man an seinem Projekt - das man ja dann auch in einer ggfs sich ├╝berschneidenden Hobbyoffensive mit vorantreiben kann :-)
Gespeichert
He is the prince that was promised, and his is the song of ice and fire.

Nischenspieler

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 707
    • 0
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #42 am: 29. Juli 2016 - 08:54:42 »

Das sehe ich so wie Odoaker.
Wer mach vorne oder hinten Luft braucht (wie ich wahrscheinlich) macht dann einfach weiter und postet das trotzdem. Ein Rahmen sollte aber vorgegeben sein, schlie├člich soll es Motivation schaffen  :)
Gespeichert
Mein Sturmgesch├╝tz f├╝hlt sich moralisch ├╝berlegen!

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.747
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #43 am: 26. September 2016 - 09:31:31 »

Wird es auch eine Herbstoffensive geben oder erst wieder im Winter?  :)
Gespeichert

Bl├╝chi

  • Bauer
  • ****
  • Beitr├Ąge: 939
    • 0
Die Zukunft der Hobbyoffensive
« Antwort #44 am: 28. September 2016 - 20:48:18 »

noch scheint die Sonne und bringt 25C die Tage...also feuer frei :-D
Gespeichert