Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. Juli 2021 - 09:16:26
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Kleine Staaten für 1743-48  (Gelesen 15967 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.421
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Reiterregiment Wrede
« Antwort #195 am: 09. Mai 2021 - 21:14:01 »

Mein letztes Hannoveranisches Reiterregiment.



Ich habe mich dabei an einem Gemälde von David Morier orientiert.



Leider ist die Uniform etwas langweilig mit den damals typischen Farben: Uniform in Weiß, Aufschläge rot, gelbe Westen, Hosen und Lederzeug. Bei den Hannoveranern waren die Schabracken auch oft rot.



Meine anderen Reiterregimenter bekommen dann auch noch Standarten. Ich wollte ja eigentlich flexibel sein, habe dann aber bald eh noch ein hessisches Dragonerregiment.

Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.285
    • 0
Re: Kleine Staaten für 1743-48
« Antwort #196 am: 09. Mai 2021 - 22:42:42 »

Schöne Einheit! :) Mir gefällt auch die Uniform, auch wenn du sie etwas langweilig findest. Macht schon Eindruck. Nur der Fahnenträger hält sein Zeichen etwas komisch.
Gespeichert

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.452
Re: Kleine Staaten für 1743-48
« Antwort #197 am: 10. Mai 2021 - 06:34:32 »

Die sehen gut aus. Langweilig finde ich die Uniform nicht unbedingt. Und der Fahnenträger ... jeder ermüdet mal ;)
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.421
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Kleine Staaten für 1743-48
« Antwort #198 am: 10. Mai 2021 - 08:40:24 »

Danke, D.J..

Ich bin halt nicht der Bastler vor dem Herrn und die Fahnenstange hat so wenigstens halbwegs an dem Typ gehalten.  ;)
Gespeichert

tattergreis

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.522
    • 0
Re: Kleine Staaten für 1743-48
« Antwort #199 am: 10. Mai 2021 - 10:04:54 »

Uniformen haben ja manchmal das Problem, dass sie etwas äh uniform   ??? wirken...aber ein Massenauftritt uniformer Reiterei ist meines Erachtens beeindruckender als ein kunterbunter Haufen.
Den Fahnenträger fand ich ganz originell.
Gespeichert
Der Supermarkt erwies sich als weitaus stärker als der Gulag. Y.N. Harari

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.421
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Hessen-Kasselisches DR König
« Antwort #200 am: 25. Mai 2021 - 09:26:24 »

Meine einzige berittene Einheit für meine Hessen wird das Dragonerregiment König sein.



Im Frühjahr 1743 wurde es in der Schlacht bei Simbach fast vollständig aufgerieben, nachdem es von Minuzzi zur Verstärkung gerufen wurde.



Daher musste es 1744 für den Feldzug am Rhein praktisch nochmal komplett neu aufgestellt werden. In dem einen Feldzug verloren die 3.000 eingesetzten Hessen wiederum nicht nur zahlreiche Manschaften sondern auch zwei ihrer kommandierenden Generäle. 1745 schieden die Hessen-Kasseler Truppen endgültig allerdings unrühmlich aus dem französisch-bayerischen Lager aus.


Umso bedeutender war die Rolle, welche die Hessen danach innerhalb der Pragmatischen Armee spielten. Bei Rocoux kämpften sie mit. Ein Teil von ihnen, der nach der Eroberung einer Festung auf das Ehrenwort frei gelassen wurde, dass sie nicht wieder gegen Frankreich kämpften, kam dann sogar in die Highlands nach Schottland. Dort sollen die Hessen aber wenig Lust gehabt haben gegen die Highlander zu kämpfen.

Die hessische Kavallerie war in der letzten großen Schlacht des Krieges bei Lauffeldt besonders zahlreich, verweigerte aber bei einer der größten Kavallerieattacken des 18.Jh. dem Kommandeur des linken Kavallerieflügels Sir John Ligonier die Gefolgschaft. 1748 wurde ein Dragoner des Regiments König von David Morier gemalt ebenso wie Vertreter der anderen Hessischen Kavallerieregimenter.
Gespeichert

tattergreis

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.522
    • 0
Re: Kleine Staaten für 1743-48
« Antwort #201 am: 25. Mai 2021 - 09:55:15 »

Haben die bei der ersten großen Attacke die Teilnahme verweigert oder bei der zweiten, die sehr verlustreich war? Einer von einem Engländer befohlenen Attacke würde ich auch erstmal kritisch gegenüberstehen.

Schöne Schabracke beim Drummer! Bei der Linie erkenne ich die leider nicht so gut.

cheers
« Letzte Änderung: 25. Mai 2021 - 11:59:30 von tattergreis »
Gespeichert
Der Supermarkt erwies sich als weitaus stärker als der Gulag. Y.N. Harari

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.421
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Kleine Staaten für 1743-48
« Antwort #202 am: 25. Mai 2021 - 11:31:22 »

Haben die bei der ersten großen Attacke die Teilnahme verweigert oder bei der zweiten, die sehr verlustreich? Eine von einem Engländer befohlene Attacke würde ich auch erstmal kritisch gegenüberstehen.

Schöne Schabracke beim Drummer! Bei der Linie erkenne ich die leider nicht so gut.
Ich glaube, das war bei der 2. Attacke. Siehe hier: https://battlefieldanomalies.com/the-battle-of-lauffeldt/

Die Schabracken sind alle gleich. Ich habe die Fotos heute Morgen halb 2 gemacht und bin froh, dass sie so "gut" geworden sind. Leider habe ich keine Infos über die Uniformen, außer das was man bei kronoskaf findet (die Uniform dürfte im Österr. Erbf.krieg ähnlich ausgesehen haben) und das Gemälde von Morier. Ich hatte auf jeden Fall recht viel Spaß beim Bemalen.
Gespeichert

Bayernkini

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.728
    • 0
Re: Kleine Staaten für 1743-48
« Antwort #203 am: 25. Mai 2021 - 11:49:19 »

Zitat
Ich habe die Fotos heute Morgen halb 2 gemacht
Da schläft auch jeder halb Vernünftige noch  ;)

PS. Wenn sich das mit Corona demnächst alles wieder normalisiert, sollten wir wieder Treffs machen, habe ja einige Projekte fertig zum Spielen/testen. Vor allem bei meinen Mittelalter Sachen die ich mit den Regeln von AoH spiele, wärst du ja hervorragend geeignet.
Gespeichert

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.452
Re: Kleine Staaten für 1743-48
« Antwort #204 am: 25. Mai 2021 - 14:17:59 »

Die sehen super aus  ;D
Aber mitten in der Nacht fotoknipsdingsen?
Wer sind Sie und was haben Sie mit unserem Pappenheimer gemacht?
;)
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Commissar Caos

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 443
    • 0
Re: Kleine Staaten für 1743-48
« Antwort #205 am: 25. Mai 2021 - 17:11:22 »

Ist ja wirklich eine spannende Geschichte des regiments!
Gespeichert
Cola ist gut gegen Zähne

2muchtime

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.421
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Carlo Emanuele III
« Antwort #206 am: 04. Juni 2021 - 01:04:17 »

Noch was exotisches. Da man den König von Sardinien oftmals mit Kürass sieht, habe ich dieses Modell aus dem neuen Strelets-set für ihn verwendet.



Ich habe einen ehemals französischen Adjudanten, den ich woanders bereits gezeigt habe, dazu gruppiert. Fand dass die besser zusammen passen.



Carlo Emanuele trug scheinbar gern so eine Frisur: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Carlo_Emanuele_III_a_Cavallo_(01).png
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:Portrait_of_Carlo_Emanuele_III_of_Savoia.png

Der Detailgrad bei dem neuen Set ist nochmal besser als bei der Britischen Kavallerie von Strelets. Man beachte auch die Schärpe.


Bei vorigen Sets haben sich manchmal Fehler eingeschlichen wie eine vorne modellierte Schärpe ohne Entsprechung hinten.
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.421
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Kleine Staaten für 1743-48
« Antwort #207 am: 09. Juni 2021 - 11:54:13 »

Die sehen super aus  ;D
Aber mitten in der Nacht fotoknipsdingsen?
Schön, dass sie Dir gefallen.

Ich habe halt erst spät Zeit zum Bemalen, da Tagsüber Arbeit oder Wandern angesagt ist und ich nachts male, wenn alles andere durch ist. Kann schonmal spät werden. Gestern kam ich zu garnichts.  :'( Wenigstens ein bisschen Grundieren ist eigentlich das Minimum, was ich am "Tag" schaffen will.
Gespeichert