Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 17. Februar 2019 - 05:46:23
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art  (Gelesen 3092 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

OMEGASquad

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 150
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #15 am: 01. November 2016 - 11:48:11 »

Infos über Aufträge sind immer gut. Mehr Fotos und gern auch immer mit der Info, was die Aufträge so roundabout Geld gekostet haben. Würde mir bei der Entscheidungsfindung helfen.
Gespeichert

Machine Head

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #16 am: 01. November 2016 - 17:50:53 »

Danke für das Feedback! Infos und Fotos gibt es, wie bisher auch, zu jedem Auftrag.

Zu der Preisangabe hab ich schon einige Anfragen und Kommentare bekommen.
Im Tiny-Soldiers Forum hab ich vor kurzem auch einen längeren Post zu der Thematik verfasst. Dort ging es zwar hauptsächlich darum, weshalb ich keine festen Preise für einzelne Modelle öffentlich mache, aber es passt dennoch ganz gut wie ich finde.
Diesen kopiere ich der einfachheit halber mal komplett hier rein:

\"Du stößt da ein Thema an das oft diskutiert wird und wie ich finde, auch zurecht. Ich kann das durchaus nachvollziehen. Meine Argumente bezüglich \"kann man nicht pauschalisieren\", sind aber keine Ausflüchte, sondern tatsächlich Fakten.
Ich möchte das gerne einmal ausführen:
Nehmen wir das Beispiel von dir und bleiben bei einem Panzer IV Ausf. D im 28mm Maßstab. Nehmen wir an, ich weise einen solchen Panzer für 20€ aus. Ein potenzieller Kunde schreibt mich nun an und möchte gerne 2 solcher Panzer bemalt haben. Seine Rechnung im Kopf (20€x2=40€) ergibt am Ende eine klare Summe.
Nehmen wir an, er schickt mir einen bereits gebaut und grundiert, den anderen noch \"unbehandelt\". Einer von beiden ist ein reines Plastikmodell, das andere eine Resin-Metall-Kombination. Einer von beiden soll in einfachem Wehrmachts-Panzergrau und total abgenutzt aussehen, der andere braune Tarnstreifen tragen und Fabrikneu sein. Der eine soll Decals bekommen, der andere Freehand-Symboliken, da dem Kunden keine weiteren Decals vorliegen. Einer soll zudem einen Kommandanten bekommen, der aus der Luke herausragt und durch seinen Feldstecher sieht.
Alleine durch diese aufgezählten Eventualitäten und Optionen wird der Preis berührt. Nun muss ich dem Kunden auf Nachfrage haarklein erklären, warum denn die Panzer nicht mehr 20€ sondern vielleicht 25€ kosten. Und mal ehrlich: Wenn ich irgendwo einen Preis sehe und mir denke, \"ja, da schlag ich zu\" und am Ende soll ich noch mehr bezahlen als ausgewiesen, dann fühl ich mich veräppelt. Denn dann wirkt der Preis so, als solle er nur locken.
Außerdem ist es nicht so, das ich stur feste Preise habe und durchziehe. Bei einem großen Auftrag kann man auch mal einen kleinen Rabatt geben usw.
Entscheidend ist der geschätzte Gesamtaufwand und die Wünsche des Kunden.
Auftragsmalerei bleibt eine Vertrauenssache, Handarbeit und, wie ich finde, eine Form von künstlerischer Tätigkeit. Und Kunst, da sehr variantenreich, lässt sich einfach schwer bemessen.\"
Gespeichert

PeryRhodan

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 268
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #17 am: 01. November 2016 - 19:15:18 »

Das ist alles so weit richtig, was du schreibst.

A-B-E-R ... :cool: z.B. bei den Husaren. Da kannst du doch durchaus sagen, dass solche Standardeinheiten der Napoleonischen Kriegen zwischen 50 und 70€ kosten.


Gefühlt schauen die mir wie eine 120€ Arbeit aus. Wenn es nun aber heißt, die haben >nur< 60€ gekostet ---> shut up and take my money
Gespeichert
Die Enden der alten Welten 1: Der Anfang von alledem

Game of Thrones trifft auf die Grimmschen Märchen

ein pseudohistorischer Roman im Erzgebirge von vor 1000 Jahren

OMEGASquad

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 150
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #18 am: 02. November 2016 - 07:34:33 »

Mir ging es da auch eher darum, dass man ein Gefühl für Deine Preise und den Return on Invest bekommt.
Wenn man ein fertiges Projekt von Dir sieht und eine Ahnung bekommt, wo das ugf. preislich lag, zeichnet sich ja schon ab, ob man sich selber Deine Dienste vsl. leisten kann.
Das ist ja keine Pauschal-Bepreisung und soll auch nicht den Eindruck erwecken, dass das gleiche Projekt beim 2. Mal auf den Cent gleich kostet.
Es wäre aber sicher sinnvoll, damit die Leute wissen, wo sie ugf. landen.
Gespeichert

Machine Head

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #19 am: 02. November 2016 - 12:09:44 »

Euch beiden danke ich für das Feedback. Ich nehme das mal auf und werde darüber nachdenken. Vielleicht kann ich einen groben preislichen Rahmen abstecken.

Bis dahin kann sich aber jeder der Interesse hat, gern über die vorhandenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme bei mir melden. Hat bisher ja auch gut geklappt.  :)
Gespeichert

Regulator

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.179
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #20 am: 02. November 2016 - 12:31:18 »

Viel Erfolg mit deinem Unternehmen! :) Lass dich nicht unterkriegen und die Sache mit den Preisen ist sehr kompliziert. Phantasos hatte mal eine Preisliste öffentlich, die war ganz ok, vielleicht noch etwas zu billig. Vielleicht kommst du an die noch via Google oder so ran. Aber lass dich auf keinen Fall runter handeln von den Preisen, sonst wird das Gewohnheit und du um das Geld erleichtert. Denke wirklich nach, wie viel Zeit du reinsteckst und wie viel du verlangen kannst. Lass da nicht mit dir spielen.
Ich habe lange Zeit Aufträge gemalt, und 60€ bei den Husaren kommt fast hin... aber für einen, nicht für die Einheit ;)

Stephan
Gespeichert
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Machine Head

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #21 am: 03. November 2016 - 14:48:10 »

Das ist ein feiner Post um das Thema \"Preisangabe\" vorerst zu beenden, danke Stephan!


Weiter mit den Neuigkeiten: Heute gibts das November-Update.  :P
Auch weiterhin gilt: Ich freue mich über jedes Feedback und jede Anregung.
Gespeichert

AEON

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 358
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #22 am: 03. November 2016 - 16:46:53 »

Ha - ich bin schweineüberzeugt, daß mein Zeugs jeden Cent wert ist! :thumbup:
Gespeichert
Auch explizites und fundiertes Fachwissen ist keine Entschuldigung für zur Schau gestellte Arroganz.

Machine Head

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
    • 0
Gespeichert

Fritz II.

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 331
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #24 am: 07. November 2016 - 23:11:16 »

Sieht klasse aus.
Gespeichert
„Und wenn der große Friedrich kommt
Und klopft nur auf die Hosen,
Dann rennt die ganze Reichsarmee,
Panduren und Franzosen.“

Deutsches Spottlied über die Reichsarmee und Franzosen nach der Schlacht von Rossbach November 1757 [size]


Mein Figuren-Blog:  http://www.dreispitz.blogspot.com :D

Machine Head

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #25 am: 08. November 2016 - 16:02:57 »

Ab jetzt gibts Tabletop Paintworks auch bei Facebook!
Dort findet ihr nicht nur alle größeren Neuigkeiten, wie Projektupdates und ähnliches, sondern auch exklusiv kleinere Sachen, wie z.B. den aktuellen Zustand meines Maltisches und sicher auch einiges mehr. Ich bin mit Facebook nicht so vertraut (Wie war das mit \"Neuland\"?), aber ich arbeite daran, die Seite interessant zu halten.  :beta:

@Fritz II: Meinen Dank!  :)
Gespeichert

AEON

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 358
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #26 am: 08. November 2016 - 18:53:33 »

Ich boykottiere Gesichtsbuch.

Ändert nix an der Tatsache, daß Du total rockst.

Die nächste Ladung besteht aus haufenweise Frauen und Autos, denke ich...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1478703368 »
Gespeichert
Auch explizites und fundiertes Fachwissen ist keine Entschuldigung für zur Schau gestellte Arroganz.

Machine Head

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #27 am: 08. November 2016 - 21:14:39 »

Das stellt ja auch nur eine Möglichkeit der Kontaktaufnahme bzw. der Informationsbeschaffung dar. Du darfst bei Interesse gern auch weiterhin auf der Homepage oder hier vorbeischauen und nochmals danke für die warmen Worte!  :)
Gespeichert

AEON

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 358
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #28 am: 09. November 2016 - 15:55:48 »

?? Das klang jetzt etwas... beunruhigend.

Ich muss nun nicht anfangen, mir Sorgen zu machen, oder?
Gespeichert
Auch explizites und fundiertes Fachwissen ist keine Entschuldigung für zur Schau gestellte Arroganz.

Machine Head

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
    • 0
Tabletop Paintworks - Bemalservice für Miniaturen aller Art
« Antwort #29 am: 09. November 2016 - 16:15:40 »

Wegen der \"warmen\" Worte?  :D
Gespeichert