Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 15. August 2020 - 22:45:44
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Helden  (Gelesen 1685 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

khr

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 350
    • 0
Helden
« am: 08. Februar 2017 - 22:34:44 »

Hallo Allerseits

Blackhussar Miniatures hat einen Satz Figuren \"First Person Narrator & Apache Hero\" (d.h. \"Ich-Erzähler und heldenheafter Apatsche\" - ohne dass der Hersteller sie beim Namen zu nennen braucht: Old Shatterhand, Winnetou und als Bonus كارا ابنالنمساوي أفندي  (Kara Ben Nemsi Effendi).



Die Figuren sind sehr schön modelliert, etwas schlanker als übliche 28 mm Figuren. Vorbild sind bei Winnetou das Titelbild des grünen Winnetou I Bandes aus dem Karl May Verlag, die beiden anderen nach Fotos auf denen sich Karl May wie seine Helden verkleidet hat.



Bei Winnetou ist die SIlberbüchse angegossen, Bärentöter und Henrystutzen liegen jeweils zwei-mal separat bei. Einziger Fehler, der mir aufgefallen ist: Der Bärentöter müsste doppelläufig sein.  

Bin schon gespannt auf den berittenen Kara Ben Nemsi der Tactica.

Und kennt jemand eine Mini, die als Hadschi Halef Omar geignet wäre?

Viele Grüße
Karl Heinz
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1486590198 »
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.137
    • 0
Helden
« Antwort #1 am: 08. Februar 2017 - 22:53:23 »

Cool.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

khr

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 350
    • 0
Helden
« Antwort #2 am: 26. Februar 2017 - 17:26:18 »

So die Tactica ist jetzt vorbei, und war, wie jedes Jahr, eine sehr schöne Veranstaltung.

Natürlich habe ich mir die Sonderfigur von Kara Ben Nemsi geholt. Und auch für seine Gefährten bin ich fündig geworden.
Da konnte ich dann nicht widerstehen, sie schnell zu bemalen. Nur ordentlich basieren muß ich sie noch.



Jetzt habe ich also Kara Ben Nemsi beritten und zu Fuß, ebenso Hadschi Halef Omar und dann noch Sir David Lindsay.



حجّي خلف عمر بن حجّي أبي العباس ابن حجّي داود جﻭﺰﺰﺍﺭﺍﺥ
Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah.

 Die Figuren sind von den Perrys aus ihrer \"Sudan\" Serie, Pack SB 64 Mounted Bashi Bazouks und  SB66 Bashi-Bazouks command. Mit Green Stuff wurde Halef ein großer Turban verpaßt. Die restlichen Figuren aus den Packs werden als Gegner für unsere Helden eingesetzt werden.



Der grau karierte Sir David Lindsay. Die Figur ist aus dem Darkest-Africa Pack DA011 Men of Substance, mit einem Gewehr aus der Grabbelkiste. Den Gehstock habe ich in eine Schaufel umgebaut, mit der nach babylonischen Altertümern suchen kann.



HIer nochmal Kara Ben Nemsi und Halef zu Pferd.

Ein kleines Manko bei dieser Zusammenstellung von Figuren sind die Körpergrößen.  Karl May beschreibt Halef als kleines Männchen, LIndsay als lang und dürr, die Figuren sind aber etwa gleich groß, Kara Ben Nemsi eher kleiner als die anderen.

Viele Grüße
Karl Heinz
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1488128337 »
Gespeichert

khr

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 350
    • 0
Helden
« Antwort #3 am: 03. April 2017 - 12:56:43 »

Das entwickelt sich allmählich zu einem eigenen kleinen Projekt.

Jetzt habe ich auch die Gegner für Kara Ben Nemsi und seine Gefährten fertig.

Aber zunächst noch ein weiteres Held: Dojan, der tapfere Hund, den Kara Ben Nemsi in Kurdistan geschenkt bekommen hat:



Und nun Einheimische, je nach Szenario also Gegner oder Verbündete.



Nordafrikaner im typischen gestreiften Burnus, für die ersten Abenteuer \"Durch die Wüste\". Minis von Artizan: Morroccan Tirailleurs


Als Hauptgegner:
Die Truppen des Mütessarif (Statthalters) von Mossul:



Baschi-Bosuks, irreguläre Söldner.



Arnauten, Söldner vom Balkan, die Karl May als eine besonders üble Truppe schildert.
Die Farbgebung entspricht seiner Berschreibung ihrer \"Uniform\".

Die Minis sind \"Bashi Bozuks\" aus Perrys Sudan-Reihe

Schließlich noch:



Eigentlich \"Trirailleurs Algeriens\" von Artizan, aber ich werde sie als Kurdische und Jesidische Verbündete oder Banditen einsetzen.
Die Figur mit der hellen Kleidung entspricht dem Titelbild von \"Durchs Wilde Kurdistan\".

Viele Grüße
Karl Heinz
Gespeichert

khr

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 350
    • 0
Re: Helden
« Antwort #4 am: 16. Mai 2020 - 11:57:52 »

 Es wird Zeit, mal diesen Thread wieder zu beleben.
 
Im Laufe der Jahre habe ich meiner Sammlung immer mal wieder Figuren hinzugefügt, die andere Helden aus meinen Erinnerungen darstellen, vor allem aus Comics, sowie Film und Fernsehen. Themen sind hauptsächlich Abenteuer im Bereich Pulp, Agenten, Detektive.
 
Zunächst  Tim, Struppi, Kapitän Haddock und Professor Bienlein, dazu die Schultzes.

Die Hauptfiguren sind von 1st Corps. Für die trotteligen Polizisten habe ich keine direkt passenden Figuren gefunden, aber die zwei Herren des Ministry of Ungentlemanly Warfare von Artizan kommen ihnen ziemlich nahe.

 Da sie an allen möglichen Orten auftreten könnten, Wüste, Dschungel, Gebirge, Schiffe, Städte, habe ich sie auf transparente Basen gestellt.
 
Viele Grüße
 Karl Heinz
« Letzte Änderung: 16. Mai 2020 - 12:16:11 von khr »
Gespeichert

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 532
    • 0
Re: Helden
« Antwort #5 am: 17. Mai 2020 - 15:12:42 »

Winnetou hat mir schon als Kind nicht zugesagt,aber die Minis wissen zu gefallen. Beim Tim und Struppi bin ich heute noch mit dabei. Nur schade das es bis jetzt nur ein Animationsfilm auf die Leinwand die letzten Jahre geschafft hat.

Zu den Figuren selbst,sehr schön und Ideen muss man haben :-)

khr

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 350
    • 0
Re: Helden
« Antwort #6 am: 20. Mai 2020 - 22:17:50 »

Weiter im Text. Diesmal Detektive aus verschiedenen Epochen.
 
Zunächst mal DER Urvater aller Detektive mit seinem treuen Kompagnon und Chronisten.
 


Und zwei Detektive aus späteren Epochen: Miss Marple und Columbo
 


Viele Grüße
Karl Heinz
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.137
    • 0
Re: Helden
« Antwort #7 am: 21. Mai 2020 - 08:23:04 »

Die sind alle schön geworden. Miss Marple hätte ich eher mit grauem Haar dargestellt, aber im Alter wird sie sich ja auch sicher nicht mehr auf Spielplatten herumgetrieben haben ...

Sind die Figuren dafür entworfen oder hast du sie zweckentfremdet / umgebaut?
Gespeichert
Gruß

Riothamus

khr

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 350
    • 0
Re: Helden
« Antwort #8 am: 21. Mai 2020 - 19:03:17 »

Miss Marple und Columbo sind von Artizan Design, ohne Umbauten. Ich fand, ihr Gesicht sieht recht jung aus. Ausserdem lassen sich ja manche Damen ihr Haar färben  ;)

Von Pulp Figures gibt es ebenfalls eine passende Figur.
 
Viele Grüße
Karl Heinz
 
Gespeichert

khr

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 350
    • 0
Re: Helden
« Antwort #9 am: 21. Mai 2020 - 23:24:09 »

Ausser der Reihe: 
 
Pippi Langstrumpf hat Geburtstag!


 
Miniatur von Bad Squiddo Games

Viele Grüße
Karl Heinz
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.137
    • 0
Re: Helden
« Antwort #10 am: 22. Mai 2020 - 12:26:57 »

Hm, da hätte ich eher einen Säbel und eine Vorderladerpistole erwartet, aber so geht es wohl auch.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Stahlprophet

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 568
    • 0
Re: Helden
« Antwort #11 am: 22. Mai 2020 - 13:21:02 »

Sie wäre mit dieser Ausstattung zu ihrer Glanzzeit wesentlich effektiver gewesen.
Gespeichert

khr

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 350
    • 0
Re: Helden
« Antwort #12 am: 26. Mai 2020 - 21:38:15 »

 Im Geheimdienst Ihrer Majestät…
Großbritannien verfügt über zahlreiche geheime Organisationen, deren Aufgane es ist.  England, das Vereinigte Königreich, das Empire und notfalls auch die ganze Welt vor den Machenschaften finsterer Gegner zu retten.
 
(Wo bleiben die eigentlich, wenn England sie im wirklichen Leben braucht, wie zum Beispiel heutzutage?)
 
Blake, genialer Erfinder und Mortimer, Offizier und Agent. Weltweit – vor allem in Asien - im Einsatz.
 


Blake von Artizan Miniatures, Mortimer ist vom Stoessis Heroes
 
John Steed und Emma Peel sehen sich ihren im wahrsten Sinne des Wortes härtesten Gegnern, den Cybernauts, mit menschlicher Kleidung verkleideten Robotern, gegenüber, während sich „Mother“, ihr Chef, diskret im Hintergrund hält.

Die Fernsehserie „The Avengers“ – nein, nicht die von Marvel – ist immer noch Kult. Siestammt aus den 60er Jahren und lief in Deutschland unter dem sehr passenden Namen „Mit Schirn, Charme und Melone“.



Figuren von Crooked Dice / 7TV
 

Modesty Blaise und Willie Garvin aus dem Comic und den Romanen von Peter O‘Donnell. Modesty war Flüchtling im Nahen Osten,  schlug sich bis nach Frankreich durch, wo sie mit Talent und Ehrgeiz die Chefin von einer „Firma für Information und Logistik“ (Spionage und Schmuggel) wurde. Wohlhabend geworden, wollte sie sich in London zur Ruhe setzen, als Ihr der Chef des Geheimdienstes ein Angebot machte, das sie nicht ausschlagen konnte.
 
Ihren Gefährten Willie Garvin hat sie, völlig heruntergekommen, in einer Kaschemme in Thailand aufgelesen.  Unter ihrer Obhut blühte er wieder auf und hat viele schlummernde Talente bewiesen, vom Edelsteinschleifen bis zum Messerwerfen. Nur mit Pistolen kann er nicht umgehen.


 
Insgesamt also sechs Agenten. Es fehlt mir noch Agent Nummer 007 ;-)
 
Viele Grüße
Karl Heinz
Gespeichert

Armstrong

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 143
    • 0
Re: Helden
« Antwort #13 am: 27. Mai 2020 - 21:13:10 »

Pippi ist bewaffnet? Oh man. Daran kann ich mich au meiner Kindheit nicht erinnern. ^^°

Aber nette Figuren und auch Themanwahl. Leider bin ich als Fan von Tim und Struppi etwas enttäuscht von den Figuren. Ist aber auch schwierig 2D Charactere als Figuren darzustellen.
Die "Ersatzfiguren" für Schultze und Schulze sind gut gewählt.

Die Bemalung ist sehr schön und die Farben gut getroffen.

Bin schon auf deinen nächsten Beitrag gespannt!
Gespeichert
\"THE BRITISH ARE COMING!\" - \"LET THEM COME!\"

khr

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 350
    • 0
Re: Helden
« Antwort #14 am: 05. Juni 2020 - 10:18:55 »

Und zurück zum Wilden Westen.

Erstmal wieder Karl May: Sam Hawkens und seine zwei Kameraden Dick Stone und Will Parker bilden „Das Kleeblatt“ und sind unzertrennlich. Sie treten schon in Winnetou I auf und erscheinen auch in anderen Bänden als Freunde von Old Shatterhand und Winnetou.
 

 

 
Die Figuren sind von Foundry, sicherlich ohne Bezug auf Karl May entworfen. Aber die Figur mit dem Mantel passt genau auf die Beschreibung von Sam, und die anderen sind durchaus angemessen.
 
„Old Death“ ist ein Westmann, der in Winnetou II Old Shatterhand gegen den Ku-Klux-Klan zur Seite steht. Er ist immer schwarz gekleidet. Außerdem ist er opiumsüchtig, was zu dem hageren, angegriffenen Aussehen geführt hat, das ihm seinen Spitznamen einbrachte. Aber schießen kann er immer noch.
 

 


 
Viele Grüße
Karl Heinz

 
Gespeichert