Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 25. Januar 2022 - 03:38:46
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Samos Allerlei -  (Gelesen 25639 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.880
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #270 am: 26. Juli 2021 - 16:06:20 »

Auch das sieht wieder toll aus.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 629
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #271 am: 27. Juli 2021 - 14:30:43 »

Danke dir Riothamus aber wo bleibt mein Eichenlaub ;-) Spaß

Ich habe nun meinen Kanonier mit dem Richtwinkel,fertig bemalt.
Ich habe seien Jacke mit einem leichten weiß Grau gemisch sowie Hell Blaue Jacke bemalt. Seine Hose habe ich etwas dunkleres Blau genommen. Am Ende noch etwas akzentuiert und mit einem Hellen Grau Trocken gebĂŒrstet. Bei dieser Methode kommen schön die feinen Details an seiner GĂŒrteltasche sowie der Bund an seinen Schuhen zur geltung.

GrĂŒĂŸe Jens



« Letzte Änderung: 28. Juli 2021 - 10:54:43 von Samonuske »
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.880
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #272 am: 27. Juli 2021 - 19:13:09 »

Tja, das Eichenlaub. Hier fehlen mittlerweile die Daumen. Das hat mich ziemlich torpediert. Versuchen wir es wegen des modebewussten RichtschĂŒtzen ausnahmsweise nochmal:
[thumbs up], [thumb up], [thumb up] mit Eichenlaub und *.

Hm, immer noch keine Daumen in der neuen Software. Ich wÀre auch schon mit einer tanzenden Banane zufrieden. Die gab es mal in einem anderen Forum und schlÀgt Eichenlaub mit Sternchen.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 629
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #273 am: 29. Juli 2021 - 18:54:01 »

Da ich schon seit anfang an immer mit mir selbst hartere was ich als nÀchstes machen kann und welches Projekt zu mir elbst passt.
Habe ich mich nun doch fĂŒr ein Projekt mit Pike u Shotte zum 30 JĂ€hrigen Krieg entschieden.
Diese waren auch meine aller ersten Miniaturen zum Historischen Thema.

So habe ich mich die letzten Tage etwas schlau gemacht ĂŒber Google,Wiki und dem Rathaus selbst in Frankenthal.

Dadurch habe ich vieles Interessante erfahren, das unter anderem die Stadt Frankenthal damals eine reine Festungsstadt war. Nur noch die zwei Tore erinnern an die Festungsanlage . Da durch Modernisierungen der Industrie und bewohnte FlÀche die oberhand gewann und am Ende die zwei Tore nur noch Symbolische bedeutung haben.

Durch ein paar Ratsherren direkt vor Ort,habe ich amĂŒsanterweise erfahren,das NĂŒrnberg anno ende 16 Jahrhundert BĂŒndnisse mit Frankenthal hatte und so deren Schutz  gegen Spanien beistand.
Vergeblich aber immerhin.

Bisher alles sehr interessant gewesen,doch fehlen mir immer noch Bilder zu den Farben der Uniformen,man sagte mir das es damals fast einheitliche Farben in der Umgebungen hatten die im Dienste des KurfĂŒrst der Pfalz standen. So geht man davon aus,das auch sowie zb in Sachsen/Bayern (fragt mich nicht,das wurde mir so gesagt) einheitlich Blaue Uniformen trugen - ausnahmen gab es aber immer-

Also wieder etwas recherchiert und tatsĂ€chlich ein paar Bilder(gemeinfrei) gefunden,zwar nur ĂŒber Sachsen,aber ja, es waren Blaue Uniformen .
So hoffe ich nun das es halbwegs mit deren Aussagen und von Google gefundenen Bilder ,es halbwegs passt.
Somit werde ich mir nun die Tage neue Boxen von Warlord Games bestellen und mein erstes Projekt mit den Landsknechten zu Pike u Shotte 30 JĂ€hrigen Krieg beginnen.

Bei fehler oder anderen tatsachen eurer seits wĂŒrde ich mich sehr freuen.

https://blubberecke.blogspot.com/2021/07/projekt-pike-u-shotte-zur-schlacht-der.html

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.243
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #274 am: 29. Juli 2021 - 23:33:14 »

Ui. Da muss ich jetzt reinsnipen. Wir bemalen ja auch zur Zeit TYW und die erste Phase, den pfÀlzisch-böhmischen Krieg.
In dieser Zeit waren die Regimenter NICHT uniform. Es gibt Quellen fĂŒr ein niederlĂ€ndisches und ein dĂ€nisches Regiment, die in dieser Zeit schon uniform waren.
An letzterem sollen sich die Schweden orientiert haben, wobei man sich bis heute streitet, ob deren bunte Regimenter wirklich uniform waren, oder ob sich die Farbangabe nur auf die Fahne bezog.
Uniforme pfÀlzische Regimenter sind hööööchst unwahrscheinlich. Ich kenne da keine Quelle.
Vielleicht verwechseln Deine Ratsherren hier den 30jĂ€hrigen Krieg mit dem spanischen Erbfolgekrieg. In dem trugen die PfĂ€lzer natĂŒrlich blaue Uniformen mit unterschiedlichen AufschlĂ€gen je nach Regiment.
Frankenthal wurde ĂŒbrigens von einer englischen Einheit verteidigt, als Heidelberg schon gefallen war. Da hatte der englische König dem Schwiegersohn etwas, aber zu wenig, UnterstĂŒtzung geschickt.
« Letzte Änderung: 29. Juli 2021 - 23:53:43 von thrifles (Koppi) »
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.880
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #275 am: 30. Juli 2021 - 01:36:30 »

Im Prinzip ist das so, wie thrifles sagt. Es gab Ausnahmen, aber dazu brauchte man die zeitgenössischen Quellen oder zuverlĂ€ssige SekundĂ€rliteratur. Einige FĂŒrsten hatten etwa ihre Garde in Livree gesteckt, einige reiche StĂ€dte, wenn sie denn eine Wache beschĂ€ftigten, machten es Ă€hnlich und das Beispiel Macchiavellis war weder geheim noch unbekannt. Das waren aber Ausnahmen. Wo UniformitĂ€t erwĂ€hnt wird, wird sie als Ausnahme erwĂ€hnt.

Wenn eine bestimmte Farbe gefordert wird, ist damit eher gemeint, dass möglichst ein KleidungsstĂŒck in der Farbe getragen wird, damit es nicht zu Verwechslungen kommt. Ich finde es gerade nicht, aber im Forum gibt es schon einiges zum Thema UniformitĂ€t im 30jĂ€hrigen Krieg. Durch gemeinsame Beschaffung kam es spĂ€ter oft zu einer gewissen UniformitĂ€t und dieselben ungefĂ€rbten Leinen-, Woll- und Ledermaterialien sind sowieso Ă€hnlich, wo es nicht fĂŒr Farbe reichte. Auch das ist aber alles eher zufĂ€llig, richtige Uniformen begannen sich aus diesen AnfĂ€ngen nach dem Krieg zu entwickeln. Mangels genauerer Quellen gibt es Ende des Krieges also verschiedenste Möglichkeiten, zu Beginn wĂŒrde ich nur belegte Ausnahmen in bunten Uniformen bemalen.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Sorandir

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.784
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #276 am: 30. Juli 2021 - 11:25:56 »

Was Koppi und Rio sagt. Ich habe das ja auch schon hier geschrieben auf Seite 14 dieses Threads ganz oben erster Post.
Wir haben das Thema ja auch aktuell auf der Agenda. Wenn du also mal in Worms, oder Bad DĂŒrkheim spielen willst, sag Bescheid  :)
Hast du schon ein Regelsystem im Blick oder geht es dir in erster Linie nicht ums Spielen?
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 629
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #277 am: 30. Juli 2021 - 12:48:28 »

Danke euch drei,na dann weiß ich was ich demnĂ€chst mal den Ratsherren erzĂ€hlen kann,wenn ich sie wieder sehe.

@Sorandir,habe deinen Beitrag noch einmal gelesen von damals und war erfreut ĂŒber darĂŒber . Und gerade deinen Schlusssatz -Also: bemal deine Regimenter wie du willst, eine zusammengestĂŒckelte Erscheinung mit viel grau, braun und beige wird aber m.M.n. am zutreffendsten sein.-
Werde versuchen mich daran zu halten bzw. mehr auf GrĂŒn/Beige zu malen und einfach eine Blaue Scherpe anzufertigen. So das sie mehr an Historische heran reicht,aber doch etwas mit der eigenen KreativitĂ€t vereint.

Wie sagte schon einmal eine BerĂŒhmte Persönlichkeit -  Widdewiddewitt , ich mach was mir gefĂ€llt ! ;-)

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 629
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #278 am: 04. August 2021 - 10:27:07 »

DA ich auch in englisch sprachigen Foren unterwegs bin, wurde ich des öfteren gefragt warum ich meine Minis nicht einfach fĂŒr den English Civil War nutze,da diese doch genau so aussehen wie von Royalists - Kings Lifeguard.
Also warum nicht, bevor ich jetzt meine ganzen Minis ummale,einfach eine andere Epoche andere Flagge dran und gut ist es.

Es kann so einfach sein.Lach

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 629
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #279 am: 29. Dezember 2021 - 11:41:14 »

 So nach zwei Monaten und etliche Hundert Euros spĂ€ter 😭 habe ich neben Herr der Ringe Tabletop Miniaturen nun auch Modern War angefangen. Könnte  🤮 bei solch einer Vielfalt an Variationen des Hobbey. von Sci-Fi bis Fantasy hin zu Modernen Realistik. Wer solch sich da entscheiden können was fĂŒr einem selbst passend ist. Mir gefĂ€llt einfach soooo vieles !

Darum versuche ich jetzt von Fantasy weg zukommen und mal in den Modernen Krieg einzusteigen... oder doch lieber wieder Fantasy.... ARHGGHHHHHHHHH 😬

Na Okay, Fantasy habe ich momentan Herr der Schwinge Ă€hh Ringe mal in der Ecke stehen,fehlt dann wenn uns die Lust dazu packt die Farbe. Ansonsten wenden wir uns den Amis und dem Afghanistan Krieg zu . Der Abrams wurde schon bestellt und teils zusammen gebaut. Nach gestriger Recherche,haben sich die Farben Zandri Dust sowie Iraqui Sand aber auch Dessert Yellow als ausreichend genug empfunden um dem Panzer den gewissen Anstrich zu geben. Tja aber auch hier fĂ€ngt es shcon wieder an welche Farben taugen am besten,wie gesagt wurden die drei genannten Farben in vielen Foren als passend beschrieben und fĂŒr jemand wie mich der sich schwer entscheiden kann,bei solchen Dingen,werde ich wohl zu ersteres greifen oder doch nicht!?

Na bis ich mich entscheide,sind schon einmal passende Figuren fĂŒr die Taliban und US Ranger/Marines unterwegs und mĂŒssten die Tage auch eintreffen.

Nach all diesem herum RĂ€tseln wie was und ĂŒberhaupt warum,werde ich euch ein paar Bilder zu dem Abrams Tank Posten und auch ein Video zur genannten Farbwahl bzw den einen Farbton,nicht verwirren lassen 🤪 !

 
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2021 - 11:44:53 von Samonuske »
Gespeichert

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 629
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #280 am: 29. Dezember 2021 - 11:45:23 »

Sorry kann hier keine Bilder mehr hochladen,darum leider dieser link nun !

https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/164269-historie-%C3%A0-la-carte/&page=5

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.880
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #281 am: 29. Dezember 2021 - 14:46:49 »

Die sind schön geworden.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 629
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #282 am: 13. Januar 2022 - 10:12:27 »

Danke dir,wollte mal etwas neues ausprobieren. Doch es zieht mich immer wieder zu Napoleon . Werde zu den US Seals noch ein kleines Pack holen und es mit Zombies erweitern um ab und an mit den Kindern ein kleines GeplÀnkel zu starten.



Aber auch Ritter wĂŒrden mich mal wieder Interessieren,doch ist ein ganzes Pack fĂŒr mich zu viel. Da ich höchstens 10 pro Spieler basteln wĂŒrde, da mir die zeit fehlt etwas großes aufzuziehen. Auch bin ich mir bis heute extrem uneins mit der basierung,daher werde ich demnĂ€chst alle Miniaturen auf Rundbase platzieren und diese auf Regimentsbase stellen.- Da ich in meinem Umkreis ohnehin keine Mitspieler habe und meist auf Hausregeln setze um meine Kinder damit zu Ă€rgern. Irgendjemand muss schließlich als Mitspieler herhalten MUHAHAHA Spaß. Habe mir zu Weihnachten auch eine Menge Herr der Ringe Zeugs gekauft und selbst die liegen auf dem Schrank, da mir dann die Puste dafĂŒr ausgegangen ist. ES mĂŒssen halt eher kleine GeplĂ€nkel herhalten auch wenn eine Masse am Ende besser aussieht. Aber Kleinvieh macht auch Mist. Also wie gesagt demnĂ€chst werden die alten Franzosen und EnglĂ€nder aus der Ecke geholt neu basiert und mal ein schnelles Spiel gewagt mit den Warhammer 40K Starterregeln nur ohne Plasmawerfer und Tyraniden. LAch
Heißt zb bei 3+ Treffer bei 5+ zb. verwundet und mit Rettungswurf fĂŒr den Gegner , evtl. noch fĂŒr schnelles Laufen ,kein schießen und Nachlade Regeln,halt alles nur einfach gehalten um meine Kinder langsam an so ein Spiel heranzufĂŒhren ! GrĂŒĂŸe Jens

Parmenion

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 411
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #283 am: 13. Januar 2022 - 18:51:30 »

Tolle Bilder :)!!!
Da bin ich ja mal auf das Zombie Setup gespannt ;).

Parmenion
Gespeichert

Utgaard

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 936
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #284 am: 14. Januar 2022 - 07:38:29 »

Sehr Cool - ich dachte im ersten Moment an ein WĂŒstendiorama, weil sich das Holzbrett so harmonisch einfĂŒgt  ;D
Gespeichert