Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 11. Dezember 2019 - 14:59:03
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Episode VIII  (Gelesen 1065 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gwyndor

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 834
    • 0
Episode VIII
« Antwort #15 am: 17. Januar 2018 - 19:45:32 »

Ich fand Episode 8 sehr unterhaltsames Popcorn-Kino. AnsprĂŒche an Logik stelle ich bei SW nicht mehr, das ist fĂŒr mich reine SF-Fantasy.
Wieso recht viele Leute Rogue 1 genial finden, erschliesst sich mir nicht. Ich fand ihn ok, aber nicht herausragend. Die anderen \"richtigen\" SW Filme machen mich einfach mehr an, obwohl ich Episode 1-3 eher durchlitten habe. 7 und 8 finde ich wie gesagt sehr unterhaltsam und vor dem Hintergrund, das man sowohl die alten SW Fans wie mich und die neuen KinogÀnger unter 20 begeistern muss, auch gelungen.

Gruß gwyndor
Gespeichert
\"My Lord, I have a cunning plan!\"

Regulator

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.203
    • 0
Episode VIII
« Antwort #16 am: 17. Januar 2018 - 19:53:06 »

Sehr lustiges Thema hier. Habe nie das Episode I - III Bashing verstanden. Schlechter Slapstick Humor - auch im VII und VIII. Versuche die Macht/ Jedis zu erklĂ€ren - ebenfalls in neuen. Schlechte Liebesstory - auch in den neuen. Geschichte ĂŒber den Haufen werfen - erst recht in den neuen.  :whistling: Dazu haust du noch \'n paar lĂ€cherliche Bösewichte, 08/15 Disney Helden, mal hier und da wieder \'n neuer Todesstern, fremdwirkende Raumschiffdesigns und aktuelles Politzeug rein und fertig sind Episode VII bis IX. :(
Gespeichert
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Commissar Caos

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 193
    • 0
Episode VIII
« Antwort #17 am: 17. Januar 2018 - 19:59:43 »

Die \"deine mudda\" SprĂŒche im Stile vom ES Remake haben noch gefehlt. Das hĂ€tte dem Film das sahnehĂ€ubchen aufgesetzt
Gespeichert
Cola ist gut gegen ZĂ€hne

2muchtime

BlĂŒchi

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 930
    • 0
Episode VIII
« Antwort #18 am: 17. Januar 2018 - 21:17:53 »

Bin der Meinung um die Neuen Filme wirklich zu verstehen muss man sich vorher die Zeichentrick Serien clone wars usw anschauen. Ich finde die Figur des gebrochenen Luke etwas traurig verarbeitet. Ansonsten dann aber doch einigermaßen mit den neuen Sachen ganz zufrieden. Nach den 90er Filmen konnte es ja auch nur besser werden. Leider fehlt mir bei den drei neuen etwas die dunkle AtmosphĂ€re...Generell sind die AbgĂ€nge der alten Helden etwas unzufriedenstellend. Ber ja... im gesamtem besser als Vermutet....etwas schlechter als Erhofft.
Gespeichert

Winston

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 253
    • 0
Episode VIII
« Antwort #19 am: 17. Januar 2018 - 21:40:21 »

Ich fand den Film vor allem entschieden zu lang. Dazu noch die vielen Disney Elemente (knuffige Aliens, alberne Gags) und die wirklich sehr schwachen Schurken (alles so Harry Potter Typen).
Der Film war sicher kein totaler Reinfall (Dern und Ridley waren wirklich sehr gut) aber fĂŒr einen Nicht-Fan wie mich doch eher nicht so geeignet.
Gespeichert

Karma Kamileon

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 538
    • 0
Episode VIII
« Antwort #20 am: 17. Januar 2018 - 22:55:48 »

Zitat von: \'Regulator\',\'index.php?page=Thread&postID=265583#post265583
Sehr lustiges Thema hier. Habe nie das Episode I - III Bashing verstanden. Schlechter Slapstick Humor - auch im VII und VIII. Versuche die Macht/ Jedis zu erklĂ€ren - ebenfalls in neuen. Schlechte Liebesstory - auch in den neuen. Geschichte ĂŒber den Haufen werfen - erst recht in den neuen. :whistling: Dazu haust du noch \'n paar lĂ€cherliche Bösewichte, 08/15 Disney Helden, mal hier und da wieder \'n neuer Todesstern, fremdwirkende Raumschiffdesigns und...
Ach, das ist easy. Ich bin inzwischen davon ĂŒberzeugt, dass die Zeit, in der man aufgewachsen ist, maßgeblich bestimmt wovon man Fanboy wird. Und dass sich die dritte Trilogie entschieden deutlicher an die mit der ersten aufgewachsenen richtet als an jene, die mit den Prequels groß geworden sind. Trotz durchaus vorhandener SchwĂ€chen, aber die kann man ja nicht mehr eingestehen, so heiß und polarisiert wie zwischen \"Fans\" hin- und hergeschossen wird, wo ich mich nicht ausnehm\'- Ich lasse auch selten \'ne Gelegenheit aus, aufzuzĂ€hlen, warum Episode 1-3 fĂŒr mich völlige cinematische TotalausfĂ€lle sind. :rolleyes: Damit kann man aber wirklich gut leben, wenn man abhakt, dass verschiedene Leute verschiedene Dinge mögen (sollten).
Zitat von: \'Regulator\',\'index.php?page=Thread&postID=265583#post265583
...aktuelles Politzeug rein und fertig sind Episode VII bis IX. :(
Nur bei \"aktuelles Politzeug\" kann ich nicht mehr folgen, und mir lĂ€uft ein kalter Schauer ĂŒber den RĂŒcken, weil Kritik auf einmal so viel mehr ĂŒber den Kritiker als das Kritisierte sagt. Keine rhetorische Keule, sondern ernsthafte Besorgnis.
Gespeichert
Das Neuste vom Tage:
40k-Allerlei


p100 2019: 185/159

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.605
    • 0
Episode VIII
« Antwort #21 am: 20. Januar 2018 - 18:55:42 »

Also, ich bin zwar kein Fanatiker, aber salopp gesehen Star-Wars-\"Fan\". Aufgewachsen bin ich mit Episode IV-VI, die ich liebte und immernoch ganz gut finde. I-III fand ich alles in allem aber auch ganz gut. Trotz der SchwÀchen (J.J.Bings Sprachstil, schlechte Dialoge zwischen Anakin und Amidala etc.), gab es da viel kreatives, sehenswertes und echt was Neues imkl. einer politischen Verflechtung, die mal etwas komplexer als nur Böse gegen Gut war.
Rogue One fand ich prima, weckte aber keiner Hoffnungen bzgl. VIII, weil der ja unter anderen Vorzeichen gemacht wurde.

Episode VIII:
Also, man konnte das immernoch als Popcorn-Kino oberflĂ€chlich genießen, aber es ist schon enttĂ€uschend und ĂŒberraschend, wieviel da an VerlĂ€ufen und Situationen von Episode V abgekupfert wurde. Sie scheinen in vielem bei VII-IX stark bei IV-VI abzuschauen, was ich nicht gut und unnötig finde: Wir haben wieder einen verschrumpelten Typen mit roten Leibwachen, der die \"Neue\" mit Hilfe seines Sith auf seine Seite ziehen will und der SchĂŒler fĂŒgt sich nicht ganz, nur das dann die Wendung leicht anders ist. Der Kampf um den Salzplaneten hatte viel vom Kampf um den Eisplaneten Hoth (Waffen, Weiße Landschaft, großes Tor, Rebellenangriff mit Gleitern etc.).
Auch doof finde ich, dass Chewie, R2D2 und C3PO zwar zu sehen sind, aber eigentlich keine Rolle mehr spielen. Da gibt es nun die neuen Helden und diesen Rolldroiden, aber dann sollte man sie richtig in den Ruhestand schicken, auf die eine oder andere Art. Oder sie bekommen halt doch was wichtiges zu tun!

Die Schlachten allgemein und die Musik sind halt auf dem gewohnten Niveau, was die Feel Good-Momente erzeugt.
Gespeichert

Sir Leon

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 969
    • 0
Episode VIII
« Antwort #22 am: 20. Januar 2018 - 19:40:30 »

Ich finde eigentlich grundsÀtzlich alles gut, was ein SW-Logo trÀgt, also komme ich mit den Filmen gut klar. :)
Gespeichert

BlĂŒchi

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 930
    • 0
Episode VIII
« Antwort #23 am: 20. Januar 2018 - 20:22:49 »

Star wars macht Disney great again :D
Gespeichert

Goltron

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 624
    • 0
Episode VIII
« Antwort #24 am: 10. Februar 2018 - 13:00:20 »

Hab ihn jetzt verspÀtet auch gesehen und kann nicht umhin meinen Senf dazu zu geben.

Bin ziemlich enttĂ€uscht. Ein mĂŒder Abklatsch von Episode V, mit ÜberlĂ€nge, mit brachialsten Logikfehlern. Ganz gut fand ich die ganze Rey - Kylo Ren Geschichte, auch wenn man da mmn eine große Chance ausgelassen hat. Das der ĂŒbliche infiltrations Plan mal nicht funktioniert ist immerhin was neues. Und Dadurch das der \"Endkampf\" quasi vorgezogen wurde ist tatsĂ€chlich sehr offen was im letzten Teil passieren wird (ich hoffe mal sie sprengen nicht Kylo Ren - kurz nach dem er doch noch bekehrt wĂŒrde - auf einer kugeligen Mega-Kampfstation in die Luft...), aber dafĂŒr hat es echt zwei ganze Filme gebraucht? Leider ist das alles halt vor allem große Geld Macherei.
Gespeichert

Bayernkini

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.407
    • 0
Episode VIII
« Antwort #25 am: 10. Februar 2018 - 13:48:04 »

Lange ĂŒberlegt ob ich was dazu schreiben soll oder nicht ;)

Kurz gesagt, die SW Filme (aber auch andere Genres/Serien wie LoTR oder Hobbit) beurteile ich genauso wie Romane mit historischen Hntergrund einzig und allein nach dem
Unterhaltungswert, und ich bin gut unterhalten :)
Gespeichert
Mein 2mm ACW Projekt: Alles fertig!

US:
HQ = 10
CAV = 9
ART = 18
INF = 54

CS:
HQ = 8
CAV = 7
ART = 14
INF = 39

Goltron

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 624
    • 0
Episode VIII
« Antwort #26 am: 10. Februar 2018 - 17:01:20 »

Ich bin halt so ein mittelmĂ€ĂŸiger Star Wars Fan, bestimmt nicht fanatisch, aber halt doch ein Fan. Und da gehe ich halt mit gewissen Erwartungen ins Kino und die wurden enttĂ€uscht. Ich mag halt auch so Sachen ĂŒberhaupt nicht wie das Raumschiffe wenn ihnen der Treibstoff ausgeht (was an sich schon eine recht alberne Sache ist) scheinbar im All die Bremse reinhauen. FĂ€llt den meisten vermutlich nicht auf, aber ich denke mir da halt: Wieso muss man es so dĂ€mlich machen? Oder wenn man mal eben das Enterkommando auf einem feindlichen Schiff anfunkt. Oder diese ganze \"Meistercodeknacker\" Geschichte. Das hĂ€tte man sich doch komplett sparen können, es tut nichts zur Sache bei, es ist total lĂ€cherlich.

Ich finde hingegen diese knuffigen kleinen Viecher von der Insel Super, das passt einfach voll zu Star Wars. Oder das die ganzen Konsolen und Schirme immer noch aussehen wie man sich das vor 40 Jahren vorgestellt hat. Ich mag auch Episode 1-3 gerne, so richtig schlecht finde ich eigentlich nur Anakin in Episode II (die Darth Vader Werdung in III ist mmn aber gut gelungen).

Was mich halt ein wenig am \"wiederholen\" von Episode IV-VI stört: Ich mache niemanden (nicht mal GW) einen Vorwurf wenn sie Geld verdienen wollen. Ich bin von Disney aber enttĂ€uscht das sie es sich so einfach machen kurzfristig einen Erfolg zu erzielen, ohne langfristig die Star Wars Saga wirklich zu bereichern. Da hĂ€tte man durchaus mutiger sein dĂŒrfen.
Gespeichert

BlĂŒchi

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 930
    • 0
Episode VIII
« Antwort #27 am: 12. Februar 2018 - 23:51:35 »

Bin mal gespannt auf den Solo und auf den Obi Wan Film....und ach herrje.....Yoda soll auch noch en Filmchen bekommen. Das wird wirklich bis aufs letzte Ausgeschlachtet.
Gespeichert

Hanno Barka

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 3.737
    • 0
Episode VIII
« Antwort #28 am: 18. Februar 2018 - 11:52:46 »

Ob es einen Obi Wan Film (oder Yoda) Film geben wird, weiß man derzeit noch nicht. Es gibt lautstarke WĂŒnsche aus der Fanbase, die das wollen. Die Trailer, die da im Netz rumgeistern, sind (tw. gut gemachte) selbstgebastelte Fan-Projekte. Abgesehen vom Solo Spinoff und Episode 9 gibts von Disney mWn. derzeit keine bestĂ€tigten Aussagen.

Episode 8 ? Ich denke es sagt genug aus, daß Disney da bereits dabei ist Schadensbegrenzung zu betreiben. Der Film ist nicht nur als Star Wars Film ein Totalversager, sondern auch auch als Film per se ein miserables Machwerk. Der stellt sich auf eine Stufe mit \"cineastischen Leckerbissen\" a la Battleship, Pearl Harbour, American Ninja etc.
Das einzige, was ich dem Film anrechnen kann, ist - daß fĂŒr mich die Prequels jetzt zu den \"guten\" Star Wars Filmen zĂ€hlen, obwohl ich bislang bekennender Prequel-Basher war.

PS: Ich will da jetzt niemand angreifen, dem der Film (oder die anderen oben erwĂ€hnten) gefĂ€llt, es ist ein bekanntes PhĂ€nomen, daß jeder Mensch irgendeinen Kitsch/ Trash mag. Selbst die geschmackvollsten ErdenbĂŒrger mögen irgendwas schrottiges. Jeder von uns hat etwas aus dem Bereich Pulp/ Kitsch/ Trashfilm/ Groschenliteratur/ Kommerzmusik etc., auf das er total steht - und das ist auch gut so, eine Welt, in der alles so geschmack- und stilvoll ist, daß die Leute puren Marmor schei...en, wĂ€re vermutlich unertrĂ€glich XD
Gespeichert
Mit meiner brandneuen ergonomischen Gamingtastatur geschrieben. Kryptische Wortschöpfungen sind tastatur-, geschicklichkeits- und koordinationsbedingt und nicht als Zeichen geistigen Verfalls zu werten!

Graue Maus A.D. - Jetzt im Dienst Karthagos nördlich der italischen AlpenpÀsse.