Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. Januar 2019 - 12:55:29
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Point Blank Game (Betaversion testbar)  (Gelesen 784 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Arminace

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 62
    • Profil anzeigen
    • Point Blank Game (Homepage)
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« am: 17. Mai 2018 - 06:35:40 »

Guten Morgen,

Falls jemand
Lust hat ein neues Tabletop-Regelwerk auszutesten... \"Point Blank Game\" kann angetestet werden...



├ťber PBG:

[font=\'"]Was ist das Point Blank Game?[/font]

[font=\'"]Es ist ein Regelwerk f├╝r
Konfliktsimulationen auf Trupp- bis Kompanieebene im Ma├čstab 1:72.[/font]

[font=\'"]Die Welt der Tabletopspiele ist
├╝berwiegend sehr hochpreisig, aus diesem Grund haben es sich die Entwickler von
PBG zum Ziel gesetzt allen Spielern, und Neulingen, einen m├Âglichst g├╝nstigen
Einstieg zu erm├Âglichen.

Aus diesen Grund wird das Basisregelwerk kostenfrei
erh├Ąltlich sein und f├╝r den Gesamteinstieg in diese Welt sind Kosten im Bereich
von 20ÔéČ angepeilt, da die Miniaturen f├╝r PBG v├Âllig Herstellerunabh├Ąngig
bezogen werden k├Ânnen.[/font]

[font=\'"]Point Blank Game wird zudem
verschiedene Zeitr├Ąume ab den ersten Weltkrieg abdecken. Die erste
ver├Âffentlichte Version konzentriert sich hierbei auf den zweiten Weltkrieg und
wird dementsprechend die Jahre 1939-1945 abdecken. Weitere Zeitr├Ąume wie z.B.
der erste Weltkrieg und der kalte Krieg etc. folgen sp├Ąter.[/font]

[font=\'"]Zusammengefasst:
Warum sollte man sich f├╝r ein weiteres Tabletopspiel auf diesen Markt
interessieren?[/font]

[font=\'"]Der wohl mit g├╝nstigste
Einstieg in die Tabletopwelt!:
-das Basisregelwerk wird kostenfrei verf├╝gbar sein
-die hierzu ben├Âtigten Einheiten k├Ânnen g├╝nstig unabh├Ąngig vom Hersteller
bezogen werden (jeglicher 1:72 Modellbau, solange dieser in den Armeelisten
erfasst wurde)[/font]


[font=\'"]Lange Lebenszeit:
-Ein ausgekl├╝geltes Lizenzsystem stellt sicher, dass bei l├Ąngerer Abwesenheit
der Inhaber die Lizenz an Nachfolger ├╝bertragen wird. Sollten auch diese nicht
verf├╝gbar sein, so wird es frei editierbar f├╝r alle. PBG wird theoretisch so
lange am Leben bleiben wie es auch nur einen Anh├Ąnger gibt.

Kompatibilit├Ąt ├╝ber mehrere Konfliktzeitr├Ąume:
Es ist geplant den Zeitraum ab dem 1. Weltkrieg bis zum Kalten Krieg
abzudecken. Die Einheitenlisten sollen untereinander kompatibel sein.
Theoretisch k├Ânnen so auch Szenarien von Einheiten aus dem 1. WK gegen moderne Truppen
ausgetragen werden. Dies liegt daran, dass Einheiten aus dem 1.WK auch im 2. WK
und einzelne Fahrzeuge aus dem 2.WK noch weit im Kalten Krieg eingesetzt
wurden. Dementsprechend gro├č wird die Bandbreite abgedeckter Konflikte und
Fahrzeuglisten.
[/font]
[font=\'"]Weitreichende Verbreitung:
-geplante ├ťbersetzungen erm├Âglichen eine weite Verteilung und
l├Ąnder├╝bergreifende Spiele[/font]

[font=\'"]Community nahe Entwickler:
-die Entwickler haben langj├Ąhrige Erfahrung mit Tabletopspielen gesammelt, sind
offen f├╝r nahezu alle Systeme und f├╝r Jedermann erreichbar (Bereich Soziales
auf unserer Webseite).[/font]

Feedback zu
den Regeln bitte an: [font=\'"]mail@pointblankgame.com[/font]

LINKS:

WEBSEITE:
http://pointblankgame.com/

Deutsche Facebook Seite:
https://www.facebook.com/PointBlankGameDev/

Englische Facebook Seite:
https://www.facebook.com/Pointblankgame-English-558330844533955/

Regelwerk:
Google Drive:
https://drive.google.com/drive/folders/10cqkgkiP-Lu1gitJ4-A9JaOcDmTmuky9?usp=sharing

Dropbox:
https://www.dropbox.com/sh/vgtn1bengholnwl/AAAC2cToTeTmxcrq-Kg-JkKXa?dl=0

F├╝r Fragen, Kritik, Anregungen, Vorschl├Ąge etc. kann man
mich gerne KontaktierenÔÇŽ
« Letzte ├änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1526532553 »
Gespeichert

Cpt.Armstrong

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 593
    • Profil anzeigen
    • 0
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #1 am: 17. Mai 2018 - 13:35:37 »

Erinnert mich von ersten ├╝berfliegen etwas an bo. Ist das eine angepasste Version davon?
Gespeichert
Mein Sturmgesch├╝tz f├╝hlt sich moralisch ├╝berlegen!

Arminace

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 62
    • Profil anzeigen
    • Point Blank Game (Homepage)
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #2 am: 17. Mai 2018 - 13:53:02 »

Eigentlich nicht, was genau erinnert dich denn an BO?

Au├čer unvermeidbar generelles wie der Ma├čstab und die Trefferzonen?
Gespeichert

Wellington

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.778
    • Profil anzeigen
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #3 am: 17. Mai 2018 - 14:36:25 »

Tolle Arbeit und viel Fleis, aber es liest sich sehr holprig und das schreckt ab.
Gespeichert
Weniger labern, mehr spielen ...

Marktplatz

Cpt.Armstrong

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 593
    • Profil anzeigen
    • 0
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #4 am: 17. Mai 2018 - 15:16:37 »

Weil die herangehensweise parallelen aufwirft.
Gespeichert
Mein Sturmgesch├╝tz f├╝hlt sich moralisch ├╝berlegen!

Arminace

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 62
    • Profil anzeigen
    • Point Blank Game (Homepage)
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #5 am: 17. Mai 2018 - 15:38:32 »

Zitat von: \'Wellington\',\'index.php?page=Thread&postID=273068#post273068
Tolle Arbeit und viel Fleis, aber es liest sich sehr holprig und das schreckt ab.
Vielen Dank, und ja du hast Recht. Dem bin ich mir leider allzu bewusst. F├╝r Hilfe und Verbesserungsvorschl├Ąge w├Ąre ich sehr dankbar.
Gespeichert

Arminace

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 62
    • Profil anzeigen
    • Point Blank Game (Homepage)
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #6 am: 17. Mai 2018 - 15:47:18 »

Zitat von: \'Cpt.Armstrong\',\'index.php?page=Thread&postID=273070#post273070
Weil die herangehensweise parallelen aufwirft.
Welche Herangehensweise denn, werde doch bitte konkret.

Weder der Armeeaufbau, die Phasen, das Schadenssystem noch die W├╝rfel die benutzt wurden ├Ąhneln sich. Es sind sogar andere Attribute vorhanden, die Runden laufen v├Âllig anders ab und die Siegbedingung kann anders sein. Also was genau meinst du mit \"Herangehensweise\"? Bring doch bitte ein konkretes Beispiel.

Ich kann nicht verhindern, dass es bestimmte allgemeine ├ťberschneidungen mit anderen Systemen gibt wie z.B: das die gleichen Fahrzeuge im 2. Weltkrieg verwendet wurden, ein Fahrzeug einen bestimmten Zweck hatte oder Waffen ballistisch wirken. Aber vom Rest her spielt sich das doch v├Âllig anders.
Gespeichert

Wellington

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.778
    • Profil anzeigen
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #7 am: 17. Mai 2018 - 15:47:49 »

Ich bin gl├╝cklich mit BG, aber viel Erfolg
Gespeichert
Weniger labern, mehr spielen ...

Marktplatz

CptMiniMe

  • Totengr├Ąber
  • *
  • Beitr├Ąge: 44
    • Profil anzeigen
    • 0
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #8 am: 17. Mai 2018 - 16:00:11 »

Zitat von: \'Arminace\',\'index.php?page=Thread&postID=273073#post273073
Zitat von: \'Cpt.Armstrong\',\'index.php?page=Thread&postID=273070#post273070
Weil die herangehensweise parallelen aufwirft.
Welche Herangehensweise denn, werde doch bitte konkret.

Weder der Armeeaufbau, die Phasen, das Schadenssystem noch die W├╝rfel die benutzt wurden ├Ąhneln sich. Es sind sogar andere Attribute vorhanden, die Runden laufen v├Âllig anders ab und die Siegbedingung kann anders sein. Also was genau meinst du mit \"Herangehensweise\"? Bring doch bitte ein konkretes Beispiel.

Ich kann nicht verhindern, dass es bestimmte allgemeine ├ťberschneidungen mit anderen Systemen gibt wie z.B: das die gleichen Fahrzeuge im 2. Weltkrieg verwendet wurden, ein Fahrzeug einen bestimmten Zweck hatte oder Waffen ballistisch wirken. Aber vom Rest her spielt sich das doch v├Âllig anders.
Ich kann nur raten, aber da ich mit BO auch vertraut war, geht es vermutlich um den Ansatz. Also kostenlose Regeln f├╝r 1:72 Modellbauer. Deine Einleitung passt eben auch so 1 zu 1 zu BO, ohne dabei auf den Inhalt einzugehen.
Gespeichert

Cpt.Armstrong

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 593
    • Profil anzeigen
    • 0
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #9 am: 17. Mai 2018 - 16:16:22 »

Beim ├╝berfliegen wirkte es vom Aufbau des regelbuch ├Ąhnlich.
Mehr kann ich aber auch erst sahen,  wenn ich mehrlich gelesen habe  ;)
Gespeichert
Mein Sturmgesch├╝tz f├╝hlt sich moralisch ├╝berlegen!

Pegasusritter

  • Totengr├Ąber
  • *
  • Beitr├Ąge: 41
    • Profil anzeigen
    • 0
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #10 am: 18. Mai 2018 - 05:55:45 »

Ich habe es auch schon angefangen zu lesen und schliesse mich an das es sehr schwer zu lesen ist. weil mir auch die richtige Unterteilung in der Bewegung Initiative und Beschuss nahkampf fehlt . Aber das ist meine Meinung. 8)
Gespeichert

Arminace

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 62
    • Profil anzeigen
    • Point Blank Game (Homepage)
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #11 am: 18. Mai 2018 - 06:59:56 »

Zitat von: \'Pegasusritter\',\'index.php?page=Thread&postID=273102#post273102
Ich habe es auch schon angefangen zu lesen und schliesse mich an das es sehr schwer zu lesen ist. weil mir auch die richtige Unterteilung in der Bewegung Initiative und Beschuss nahkampf fehlt . Aber das ist meine Meinung. 8)
Das stimmt schon, wie gesagt leider ist mir dies nur allzu bewu├čt. Ich bin selber auch kein wirklicher Autor oder Schreiberling. Aus diesem Grunde bin ich da f├╝r Hilfe seeeeeehr offen :D

Das Projekt ist nur aus der Not geboren, das es nichts ├Ąhnliches (au├čer evtl. BO wobei es nur von der Zielgruppe und offensichtlichen Gegebenheiten wie z.B. einigen Fahrzeugen ├Ąhnelt, nicht vom Regelset) in dieser Richtung gibt. Soweit mir bekannt sind dort aber von 3 nur noch 2 devs aktiv und das Lizensierungsystem mach auf Grund dessen eine Weiterentwicklung etwas komplizierter. Unser Lizenzsystem (sobald Devs ein Jahr nicht mehr verf├╝gbar sind wird das ganze Spiel komplett public), verhindert solch ein Problem von Grund auf und ich glaube wir sind das einzige Projekt, welches solch einen Rettungsanker besitzt.

Allerdings ist dies auch gut, wenn dies das einzige Problem ist und die Regeln ansonsten gut sind, kann man hier \"relativ\" Leicht durch jemanden mit mehr Skill nachsteuern. Den mu├č ich leider nur erstmal finden :/
Gespeichert

daneaxe

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 653
    • Profil anzeigen
    • 0
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #12 am: 18. Mai 2018 - 11:12:28 »

Ich habe mal die Regeln ├╝berflogen. Mich w├╝rde interessieren, was denn nun eure Mission ist, Arminace.

1:72 scheint ganz wichtig zu sein und es gibt Schablonen.

Aber bietet euer Projekt, was andere nicht k├Ânnen (im Vergleich zu BO, BA oder Battlegroup)? Was sind die hervorstechenden Features? F├╝r welche Organisationsebenen (Squad-, Platoon-, Kompanielevel etc.) ist es gedacht?

Arminace

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 62
    • Profil anzeigen
    • Point Blank Game (Homepage)
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #13 am: 18. Mai 2018 - 11:45:12 »

Zitat von: \'daneaxe\',\'index.php?page=Thread&postID=273114#post273114
Ich habe mal die Regeln ├╝berflogen. Mich w├╝rde interessieren, was denn nun eure Mission ist, Arminace.

1:72 scheint ganz wichtig zu sein und es gibt Schablonen.

Aber bietet euer Projekt, was andere nicht k├Ânnen (im Vergleich zu BO, BA oder Battlegroup)? Was sind die hervorstechenden Features? F├╝r welche Organisationsebenen (Squad-, Platoon-, Kompanielevel etc.) ist es gedacht?
Bez├╝glich der Armeegr├Â├če:
In den Regeln (Kompendien) sind die verf├╝gbaren Truppkonstellationen der Infanterie angegeben daraus ergiebt sich Gruppen bis Kompanieebene+, je nach Geschmack der Spieler. Empfohlen ist Kompaniest├Ąrke oder mehr.

Bez├╝glich Alleinstellungsmerkmale:
Ich wei├č nicht, was wir gegen├╝ber BA oder Battlegroup bieten k├Ânnen, da ich diese Regelwerke noch nie gesehen und diese Spiele auch noch nie gespielt habe.
Regeltechnisch m├╝ssten also schon Kenner aller Spiele unsere Systeme miteinander vergleichen.
Ein Initativsystem wie es bei uns abgehandelt wird, habe ich jedenfalls noch in keinem Spiel auf einer Con gesehen.

Ich kann einfach mal die f├╝r uns (Teammitglieder) wichtigsten Kriterien listen:

Wir sind nicht Profitorientiert:
-Dies soll allen Spielern einen extremst g├╝nstigen Einstieg in den Tabletopbereich erm├Âglichen
-das Regelwerk wird kostenfrei verf├╝gbar sein
-die hierzu ben├Âtigten Einheiten k├Ânnen g├╝nstig unabh├Ąngig vom
Hersteller bezogen werden (jeglicher 1:72 Modellbau, solange dieser in
den Armeelisten erfasst wurde)
-weitere Ma├čss├Ąbe werden supportet


Lange Lebenszeit:
-Ein
ausgekl├╝geltes Lizenzsystem stellt sicher, dass bei l├Ąngerer Abwesenheit
der Inhaber die Lizenz an Nachfolger ├╝bertragen wird. Sollten auch
diese nicht verf├╝gbar sein, so wird es frei editierbar und fre f├╝r alle. PBG
wird theoretisch so lange am Leben bleiben wie es auch nur einen
Anh├Ąnger gibt. An einer versch├╝tteten Lizenz wird es jedenfalls niemals liegen.


Kompatibilit├Ąt ├╝ber mehrere Konfliktzeitr├Ąume:

Es ist geplant den Zeitraum ab dem 1. Weltkrieg bis zum Kalten Krieg
abzudecken (2.WK ist erst der Anfang). Die Einheitenlisten sollen untereinander kompatibel sein.
Theoretisch k├Ânnen so auch Szenarien von Einheiten aus dem 1. WK gegen
moderne Truppen ausgetragen werden. Dies liegt daran, dass Einheiten aus
dem 1.WK auch im 2. WK und einzelne Fahrzeuge aus dem 2.WK noch weit im
Kalten Krieg eingesetzt wurden. Dementsprechend gro├č wird die
Bandbreite abgedeckter Konflikte und Fahrzeuglisten riesig werden Dementsprechend wird PBG mit zuk├╝nfitgen Szenarien eine gewaltige Bandbreite abdecken k├Ânnen.
Ziel ist WYSIWYG und zwar jedes einzelene Fahrzeug aus dem genannten Zeitrau. Um die komplexit├Ąt bei der Armeezusammenstellung und ein Tabellenwirrwar zu veringern ist eine Companion-App geplant.


Weitreichende Verbreitung:
-geplante ├ťbersetzungen erm├Âglichen eine weite Verteilung und l├Ąnder├╝bergreifende Spiele


Community nahe Entwickler:

-Wir sind offen f├╝r nahezu alle Vorschl├Ąge und f├╝r Jedermann
erreichbar (Bereich Soziales auf unserer Webseite).
-Auch Inhalt wie z.B. Szenarien etc. kann gerne eingereicht werden.

Fahrzeugdaten:
-Nahezu alle Werte (bis auf ganz wenige) basieren auf normierten, relativen Werte der Originalfahrzeuge.
Das Balancing findet ├╝ber die Punktekosten statt. Wir haben also die Fahrzeuge nicht des Balancingwegen ver├Ąndert. Das wird sicherlich bei dem ein oder andere Spieler oder Fanboy einen Ahaeffekt ausl├Âsen, wenn irgendwelche \"Superpanzer\" nicht mehr ganz so toll sind.
M├Âgliche Spieltiefe:
Es wird sehr viele Regelungen f├╝r spezielle Ausr├╝stung und Situationen geben.
Beispiele: Extreme Winter, Schleppgleiter... etc...
Gespeichert

The Desertfox

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.092
    • Profil anzeigen
    • 0
Point Blank Game (Betaversion testbar)
« Antwort #14 am: 18. Mai 2018 - 12:09:58 »

Ich finde es toll wenn Leute ein eigenes Regelwerk auf die Beine stellen, allerdings sollte man sich doch schon vorab mit dem Markt, sprich vergleichbaren Regelwerken auseinandersetzten. WW2 ist wirklich immens im Wargaming Bereich vertreten, auch auf Zug/Kompaniegr├Â├če. Etwas wirklich neues und damit auch attraktives zu schaffen f├Ąllt dabei bestimmt enorm schwer.
Einem Regelsystem welches WW1 bis Cold War abdeckt stehe ich erstmal kritisch gegen├╝ber, da haben sich nicht nur die Ausr├╝stung, sondern auch Kampfweisen/Doktrin ge├Ąndert.
Gespeichert
\"Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabeihaben, f├╝r den Fall eines Schlangenbisses - und au├čerdem sollte man immer eine Schlange dabei haben.\"