Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 17. Februar 2019 - 05:44:01
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte  (Gelesen 1187 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sens/)

  • Totengräber
  • *
  • Beiträge: 45
  • Totengräber forever!
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #30 am: 31. Januar 2019 - 18:38:49 »

Ach watt, Haustür auf und rausflacken mit der Dose  ;D
Habe auch schon gemacht. Habe das auch schonmal in meinem Trainingsraum gemacht, allerdings ist das nicht zu empfehlen, habe danach über eine Stunde geputzt um die Geräte wieder sauber zu bekommen. Die Minis sind jedenfalls toll geworden durch die Aktion 8)
Gespeichert

Plasti

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 314
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #31 am: 31. Januar 2019 - 18:56:55 »

Ich sprühe auch auf dem Balkon.
Das mit dem Wind ist echt teilweise Problematisch.
Schlimmer sind da die Temperaturen.
Im Moment zu Kalt für´s Sprühen >:(
Gespeichert

D.J.

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 466
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #32 am: 01. Februar 2019 - 04:51:42 »

@Sens
Siehste? Hat nicht viel gebracht, wenn du danach schrubben musstest :P Außerdem lebe ich in einem Mietshaus, da werde ich kaum in der Haustür grundieren können, ohne unsere "Else Kling" an die Hacken zu kriegen  :-\

@Plasti
Japp. genau wie bei mir. Da könnte ich auch gleich mit Softeis grundieren ;)
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.809
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #33 am: 01. Februar 2019 - 13:59:20 »

Gaaanz großer Pinsel, in die Grundierung tunken, dann die Mini in den Pinsel stecken. Das hat man mir mal gesagt, weil ich zu lange für das Grundieren brauche.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

D.J.

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 466
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #34 am: 01. Februar 2019 - 15:18:04 »

hahahahahaha :D Ja, so ungefähr sollte man es aber nicht unbedingt machen ;)

Da ich heute den letzten Arbeitstag auf "gelbe Auszeit" noch daheim bin, bin ich denn auch fast durch mit dem Grundieren der 28mm Saga-Minis per Hand. Das ging wirklich besser als gedacht.
Ein kurzer Versuch an einem "Reste-Gussrahmen" der Franzosen (ungenutzte Posen) hat mir aber gezeigt, dass der Größenunterschied zwischen 1:72 und 28mm doch einiges ausmacht.
Da habe ich trotz aller Mühe und Vorsicht zu viele Details zugekleistert, als das ich es riskiere meine Südstaatler (oder meine meine anderen 1:72er) zu verhunzen.
:(

Oder um es mit Clint Eastwood zu sagen:
"Manchmal muss ein Mann eben tun, was ein Mann tun muss"
Und jetzt dürft ihr mir gerne den Titel "Schönwetter-Grundierer" verleihen ;)
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.809
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #35 am: 01. Februar 2019 - 17:12:53 »

Das hört sich danach an, dass du bei 1:72 einen kleineren Pinel nehmen solltest.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

D.J.

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 466
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #36 am: 01. Februar 2019 - 17:23:39 »

Ernsthaft:
Das habe ich mit drei oder vier immer kleiner werdenden Pinselgrößen versucht. Von der Größe "Wandroller" bis hinunter zu "Damit male ich sogar einer schlafenden Mücke 'nen Mustache um den Rüssel"
Hat nicht hingehauen. Ich bekomme trotz nahezu wissenschaftlicher Herangehensweise (Notizen) kein vernünftiges Mischungsverhältnis zwischen Wasser (sowohl mit einem Tropfen Spüli als auch mit Ochsengalle bereits experimentiert) und Primer oder Revell oder Valejo oder GW Farbe hin, das folgendes Lastenheft erfüllt

- gleichmäßiger Farbauftrag, ohne Vertiefungen und Details zu verdecken
- die Farbe sollte trotz Vorbehandlung der Miniatur keine "Pfützen" bilden bzw. vom Kunssttoff abperlen
- die Nerven und die Geduld des Malenden sollen geschont werden.

Inzwischen gebe ich es auf. Mit Gewalt kann ich da nix erzwingen.
Ist eben so, muss ich hinnehmen.
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.809
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #37 am: 01. Februar 2019 - 17:33:31 »

Tja, dem Schicksal soll man sich nicht entgegen stellen.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Plasti

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 314
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #38 am: 01. Februar 2019 - 18:40:27 »

In so einem Fall ist es gut wenn man noch genügend Grundierte Figs zur Hand hat :).
Wobei es doch wieder ärgerlich ist, weil man gerade ,die nicht Grundiert jetzt sofort bemalen möchte >:(
Gespeichert

D.J.

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 466
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #39 am: 02. Februar 2019 - 07:40:27 »

Booah ... streut noch Salz in die Wunde eines alten Mannes  ;D
Ich habe nämlich gar nix auf Halde grundiert und mache das (dummerweise) immer nur Just in time  :-[
Aber aus Fehlern lernt man eben ;)
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Plasti

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 314
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #40 am: 02. Februar 2019 - 10:50:14 »

 ;D ;D ;D ;D ;Durch die Lehre bin ich schon durch gegangen und habe gelernt ;)
Gespeichert

D.J.

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 466
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #41 am: 02. Februar 2019 - 13:57:44 »

Jetzt habe ich auch gelernt ;)
Sobald ich wieder per Spray grundieren kann, lege ich los.
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

D.J.

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 466
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #42 am: 04. Februar 2019 - 15:44:37 »

Ich werde dieses Projekt, die Südstaatler für Kugelhagel - Generals, auf unbestimmte Zeit verschieben.
Ursprünglich war es ja dazu gedacht, zwei Interessenten locker an das historische TT heranzuführen, da beide den ACW spannender fanden, als zum Beispiel die napoleonische Epoche. Dafür wollte ich sowohl Nord als auch Süd ausheben.
Der erste Interessent hat sich Ende letzter Woche bei mir sozusagen abgemeldet, da er ein neues Onlinespiel entdeckt hat, dass ihn wohl voll in Beschlag nimmt.
Leider habe ich dann heute auch noch erfahren, dass der zweite Interessent (ein Arbeitskollege) am Wochenende mitten im Urlaub überraschend verstorben ist :(

Ohne potentielle Mitspieler für diese Epoche werde ich die Südstaatler also erstmal nach hinten verschieben.
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Plasti

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 314
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #43 am: 04. Februar 2019 - 19:15:36 »

Das mit Deinem Arbeitskollegen ist Bitter.
Besonders für seine Familie.

Und das der andere sich für ein Onlinespiel mehr begeistert als für das TT ist auch nicht gut.

Aber eventuell solltest Du trotzdem das Vorhaben weiterführen, eventuell nicht so schnell?
Damit, sollte sich doch noch jemand melden der Interesse hat, könntest Du es sofort angehen.
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.809
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #44 am: 04. Februar 2019 - 20:37:51 »

Ja, das hört sich ziemlich bitter an.

Manchmal ist es auch gut, etwas anderes zwischendurch bemalen zu können. Da bietet es sich sowieso an, nicht alles einzumotten.
Gespeichert
Gruß

Riothamus