Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 19. Februar 2019 - 19:02:45
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte  (Gelesen 1191 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Utgaard

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 670
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #45 am: 05. Februar 2019 - 09:19:59 »

Das mit dem Arbeitskollegen tut mir leid, sowas ist echt übel, vor allem seine Familie ...

Ansonsten - steig auf 28mm um  ;)
Gespeichert

D.J.

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 498
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #46 am: 05. Februar 2019 - 09:30:27 »

Das war gestern schon wie ein Schlag in den Magen, da wir seit drei Jahren mehr oder weniger intensiv in einer Abteilung zusammenarbeiteten und er gerade mal 2 Jahre älter war als ich. Über sein Hobby Karnevalsverein und sein Interesse an den Uniformen der Preußen ab 1815 herum und dem ACW ganz allgemein, bin ich letztendlich erst auf die Idee gekommen, die kostenlose Regel-pdf von Black Powder zu downloaden, Italerie Soldaten der napoleonischen Epoche im Maßstab meiner Kindheit zu kaufen etc.pp.

Die Südstaatler werde ich defintiv nicht einmotten oder verkaufen. Nur ist mir im Moment nicht so recht danach, mich mit denen zu beschäftigen, zumal es eh etwas ziellos wäre.
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

D.J.

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 498
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #47 am: 05. Februar 2019 - 14:41:01 »

Gerade erste gesehen ...
Das mit dem Arbeitskollegen tut mir leid, sowas ist echt übel, vor allem seine Familie ...

Ansonsten - steig auf 28mm um  ;)

Wenn mich der ACW mehr reizen würde, könnte ich mir das echt vorstellen :)
Aber so war er ja in erster Linie für das "Anwerben" von zwei potentiellen Mitspielern gedacht, und basierte nicht auf großem (oder vielmehr ausreichendem) Interresse an der Zeit oder dem Konflikt.
Das kann sich natürlich ändern, aber im Moment eher nicht.
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 2.992
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #48 am: 05. Februar 2019 - 16:43:10 »

Ich würde nie - so meine Erfahrung - wegen potenzieller Mitspieler irgendeinen Zeitschnitt anfangen. Das führt meistens zu Garnichts. Entweder die ziehen mit oder nicht. Napo hat eh die spannenderen Uniformen und ich denke mal, dass das auch bei Dir der Grund war, warum Du so imaginationsmäßig Napo-Franzosen irgendwie einbezogen hättest, weil hunderte Blaue und Graue anpinseln einfach nicht jedermanns Sache ist.
Gespeichert

D.J.

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 498
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Kugelhagel-Generals / 1:72 Armeeaufbau Konföderierte
« Antwort #49 am: 05. Februar 2019 - 17:16:16 »

Ja, das war ein Fehler, in der Hoffnung dass vielleicht und eventuell und irgendwann mal eine Sammlung zu starten :(
Napo ist einfach "meine Zeit". Ebenso der SYW und die Zeit der Völkerwanderung. Das sind so die drei großen Ereignisse in der Geschichte, die mir (teilweise auch mit regionalem Bezug) als Tabletop-Themen Spaß machen, auch abseits der Tischplatte für Recherchen und das Bemalen von Miniaturen, und mich längerfristig binden können.
Der ACW ist bestimmt auch spannend. Aber auf Dauer malerisch eher wenig herausfordernd.


Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D