Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 28. MĂ€rz 2020 - 16:26:23
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: SYW - Battle in a Box  (Gelesen 4682 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.828
    • 0
Re: SYW - Battle in a Box
« Antwort #60 am: 15. Juli 2019 - 09:53:27 »

Schade! War auch ne schöne Projektidee hier :) Ich werde auch in 28mm (und grĂ¶ĂŸer) verfolgen, was du so machst!
DemnĂ€chst fahre ich wieder in den Urlaub und am Strand werden meine 54mm-Minis fĂŒrs 18. Jh. wieder in den Kampf ziehen :)
Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.723
    • 0
Re: SYW - Battle in a Box
« Antwort #61 am: 15. Juli 2019 - 14:53:19 »

@Pappenheimer
Ja, der Gedanke sich fertige zu kaufen, ist da. Ebenso der mit dem Bemalservice. Aber vorher werde ich mich in 28mm versuchen und hoffe, dass es da wenigstens halbwegs klappt. Es geht eben nichts ĂŒber eine selbst bemalte Miniatur.
@Marechal Davout
Ich habe die Sammlung auch nur schweren Herzens abgegeben  :-[
FĂŒr meine restlichen 1:72er muss ich noch entscheiden, ob ich es da wirklich nochmal versuche. Da muss ich auch ertmal abwarten, was die nĂ€chsten Wochen und Monate ergeben.
Aber ich bleibe irgendwie schon im Hobby drin :)
Notfalls eben wirklich ĂŒber fertige Minis.
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.745
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: SYW - Battle in a Box
« Antwort #62 am: 15. Juli 2019 - 17:51:51 »

Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.745
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: SYW - Battle in a Box
« Antwort #63 am: 16. Juli 2019 - 13:50:40 »

Ich war mit mietpinsel, einfachste Kategorie fĂŒr normale Mannschaften und mittlere fĂŒr GenerĂ€le sehr zufrieden.  :)
Einen Mix verschiedener Bemalstile auf dem Tisch, finde ich aber auch nicht schlimm.
Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.723
    • 0
Re: SYW - Battle in a Box
« Antwort #64 am: 16. Juli 2019 - 15:04:06 »

Ich werde, wenn alles klappt, diese Woche vielleicht damit beginnen können, vier 28mm Voltigeure von Victrix mit den neuen Contrast Farben zu bemalen. Wenn das gut geht, also das Ergebnis stimmt, könnte ich damit evtl. meine Briten (Rifles und berittene Life Guard) und eine Handvoll Preußen fĂŒr den Peninsular War in Solohagel bemalen.
Dann wĂ€re es da wenigstens machbar die bisherige Sammlung "spielbar" fĂŒr zwei Spieler hinzubekommen.
Die Sammlung fĂŒr den SYW habe ich schweren Herzens bereits abgegeben  :-[
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

tgsrt

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 174
    • 0
Re: SYW - Battle in a Box
« Antwort #65 am: 16. Juli 2019 - 21:19:33 »

Victrix  hat doch auch 54mm eine sehr schöne MalgrĂ¶ĂŸe und auch nett fĂŒr skirmischer.
Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.723
    • 0
Re: SYW - Battle in a Box
« Antwort #66 am: 17. Juli 2019 - 04:58:44 »

Ja, das ist wahr. Aber fĂŒr diese Art des "Rasenschach" benötigt man dann ganz eigenes GelĂ€nde und vor allem Mitspieler, die da mitmachen  :D
Da ich die nicht habe, habe ich den Gedanken schnell wieder verworfen. Aber ja, bei allem Spaß, die Idee ist mir auch schon gekommen.
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)