Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 17. Februar 2019 - 01:36:47
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne  (Gelesen 105 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bayernkini

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.153
    • Profil anzeigen
    • 0
Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
« am: 04. Februar 2019 - 12:49:26 »

Nachdem ich ja gerade die „Gettysburg-Kampagne“ mit den genial einfachen „Altar of Freedom“ Regeln spiele, siehe da
 
https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,23457.0.html
 
möchte ich danach auch die „Vicksburg-Kampagne“ spielen. Das erforderliche Kampagnenmaterial gibts ebenfalls kostenlos da
https://www.6mmacw.com/vicksburg-campaign.html

Das ganze will ich ggf. nÀchstes Jahr mal auf einen CON prÀsentieren, zumal die Vicksburg Karte deutlich kleiner und einfacher als die Gettysburg-Karte/Kampagne ist.
Hier die Kampagnenkarte, 24x16 Felder groß (Gettysburg im Vergleich 32x24):




Als erstes hab ich zwei 84x112cm große PVC-Platten besorgt, was eine GesamtgrĂ¶ĂŸe von 168x112cm ergibt. Diese GrĂ¶ĂŸe lĂ€ĂŸt sich „rein zufĂ€llig“ in 24x16 „7cm“ große Quadrate einteilen.

Aber zuvor habe ich die Platten aber erstmal wild mit Braun-/GrĂŒntönen besprĂŒht.
Dann wie erwÀhnt, 26x16 Gitternetz/Quadrate eingezeichnet.



Warum ich im Gegensatz zu meiner Gettysburg-Kampagne/Karte so vorgehe, verrate ich nicht, wenn es nĂ€mlich dann nix wird, kann ich einfach den „Mantel des Schweigens...ÀÀÀÀhhh das Vicksburg-Kampagnen-Poster drĂŒberlegen ;)
 
 
Gespeichert
My dice are the hell

Bayernkini

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.153
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
« Antwort #1 am: 05. Februar 2019 - 12:03:20 »

Der nÀchste Schritt ist fertig.

Ganz wild grĂŒne und blaue FlĂ€chen hinzugefĂŒgt  ;)

Nun warte ich gerade auf eine Bestellung dann kann ich schon mit Details anfangen  :)

Gespeichert
My dice are the hell

Bayernkini

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.153
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
« Antwort #2 am: 06. Februar 2019 - 15:27:01 »

Die Grob-/Vorarbeiten an der Kampagnen-Platte sind fertig.

Im 2/3mm Massstab muß man immer Kompromisse eingehen zwischen "RealitĂ€t" und "sinnvoller Spielplatte" (vor allem bezĂŒglich Erkennbarkeit).

Klar ist, daß im so kleinen Masstab die meiste Streu, egal wie man es macht, zu groß ist. Was im 6mm Scale noch wunderbar funktioniert, ist dann eben hier meistens nicht mehr RealitĂ€t.Aber es soll ja eine Spielplatte und kein korrektes 2mm Diorama sein.

Wenn alles trocken ist, werde ich die Raster (vor allem in den GrĂŒnbereichen) nochmal leicht nachziehen.

Dann habe ich zum GrĂ¶ĂŸenvergleich/Beispiel mal meine vorhanden 2mm GebĂ€ude, ein paar WĂ€ldchen, sowie meine 3mm WW2 Kanadier dazugestellt.
Dann kann man es ungefÀhr abschÀtzen, wie es mal werden soll.

GebĂ€ude nehme ich andere, die gerade bestellt sind, ebenso wie die 3D-Bahnlinien. Nur die Straßen werde ich dann zuletzt (wenn ich weiß wo und wie alles platziert ist), direkt aufmalen.

Auch die Divisonscounter werden dann grĂ¶ĂŸer als die hier gezeigten WW2 Bases (vermutlich doppelt so groß),  und dort werden dann aber auch mehrere Battailione/Einheiten gedrĂ€ngt drauf sein.


Gespeichert
My dice are the hell

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.807
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
« Antwort #3 am: 06. Februar 2019 - 16:30:56 »

Das sieht auch so schon toll aus.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Bayernkini

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.153
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
« Antwort #4 am: 16. Februar 2019 - 13:11:42 »

Nachdem die Irregular GebĂ€ude/Terrain eingetroffen ist, beginnt nun die Besiedelung des Westens  :)

Wird wohl ein paar Tage (denke innerhalb 3 Wochen) dauern, bis die komplette Platte "besiedelt" ist.
Zuerst wollte ich ja alles direkt auf der Platte fixieren, bin aber nun doch davon abgekommen, dann kann ich das ganze GelĂ€nde auch fĂŒr andereSpielplatten verwenden  ;)

Beginnen tue ich im Osten der Kampagnenkarte bei dem konföderieten StÀdtlein "Jackson" und werde mich langsam nach Westen bis "Vicksburg" vorarbeiten.



Hier eine Nahaufnahme, wobei ich solche ja eigentlich vermeide, weil ich wie immer "Spielfiguren/GelÀnde" bemale, sprich GelÀnde/Figuren die man nur aus der guten "1,5 ArmlÀnge und diffusen Licht" betrachtet.



Die GelĂ€ndestĂŒcke, einschließlich der Bahngleise habe ich gleich wieder an der Unterseite mit Magnetfolie versehen,zum einen zum sicheren Verstauen und zum anderen kann ich sie dann auch gleich auf meiner magnetischen "Papierposter-Spielmatte" fixieren
(Bild zeigt die Platte natĂŒrlich senkrecht).






« Letzte Änderung: 16. Februar 2019 - 20:22:04 von Bayernkini »
Gespeichert
My dice are the hell