Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 05. Dezember 2019 - 23:18:29
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Alexander vs Rome  (Gelesen 331 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tattergreis

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.104
    • 0
Alexander vs Rome
« am: 11. Oktober 2019 - 20:20:40 »

Basierend auf den Listen aus Extra Impetus IV werde ich zwei Armeen aufbauen, zum einen die makedonische Armee unter Philipp II bzw. seinem Sohn Alexander dem Großen. Als Gegenspieler dient die republikanische Armee, zwei Legionen stehen vor der Vollendung, mit vier vollen Legionen und italienischen Alliierten sind schnell 1000 Punkte erreicht, damit wĂ€re die makedonische Liste punktemĂ€ĂŸig auch schon ausgereizt.

Als Beiprodukt entsteht gemeinsam mit Jarovit eine Hoplitenliste (Magna Graecia?) , und die Pergamenischen Alliierten fĂŒr die Römer reizen mich auch (ich mag die schwere makedonische Kavalerie von Victrix).
Wenn mein Sohn Interesse zeigt, bastel ich extra fĂŒr ihn eine Blechdosenlegion, Endziel sind damit dann acht Legionen (sechs Plastik, zwei Zinn).

cheers
Gespeichert
Der Beitrag von Wissenschaft und Forschung zum besseren Leben ist deutlich grĂ¶ĂŸer als der Beitrag von Ideologien aller Art.

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.605
    • 0
Re: Alexander vs Rome
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2019 - 11:37:34 »

Hi, das klingt super! Ich bin gespannt auf Fotos und hoffe, dass der Sohnemann mitzieht! :)
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.567
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Alexander vs Rome
« Antwort #2 am: 13. Oktober 2019 - 00:30:23 »

4 Legionen - holla. Da freue ich mich auch schon auf Bilder. Zu doof, dass ich nie zum Spielen komme.
Gespeichert

tattergreis

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.104
    • 0
Re: Alexander vs Rome
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2019 - 18:51:52 »

Nachdem mir meine gesamte mak. Kavallerie runtergefallen ist, und da die vorhandenen Truppen eh schon ausreichen, male ich als Therapie erstmal MERDC-Tarnung auf M60.

cheers
Gespeichert
Der Beitrag von Wissenschaft und Forschung zum besseren Leben ist deutlich grĂ¶ĂŸer als der Beitrag von Ideologien aller Art.

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.567
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Alexander vs Rome
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2019 - 08:01:35 »

Hattest Du vorab schon die makedonische Kavallerie mal abgelichtet?

Schiebst Du persische Elemente rein - also sowas wie berittene BogenschĂŒtzen, die Alexander doch im Laufe der Zeit in sein Heer integrierte?

Bin da im Moment noch ein bisschen orientierungslos.  ::)
Gespeichert

tattergreis

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.104
    • 0
Re: Alexander vs Rome
« Antwort #5 am: 31. Oktober 2019 - 15:05:13 »

Leider hab ich keine Photos von den HottehĂŒhs gespeichert, und ich werde die Kav ein wenig umorganisieren, weil ich die Plastic-Cav von Victrix als Thessalische Reiter nehmen werde und dafĂŒr die Vorhandenen zu Hetairoi werden.
Perser zu integrieren plane ich im Augenblick nicht, ich schiele eher in Richtung Elefanten, was dann als Diadochenarmee zu Cataphrakten fĂŒhrt ;D

cheers
Gespeichert
Der Beitrag von Wissenschaft und Forschung zum besseren Leben ist deutlich grĂ¶ĂŸer als der Beitrag von Ideologien aller Art.

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.567
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Alexander vs Rome
« Antwort #6 am: 31. Oktober 2019 - 16:35:39 »

Ja, Elefanten sind irgendwie ein Muss.

Die Diadochen sind auch natĂŒrlich der Hintergrund meiner Frage.

Einen Teil der von Alexander in die makedonische Armee integrierten Perser (Fußvolk) ließ Alexander ja dann einfach nach ner Weile wie gewöhnliche Phalangiten ausrĂŒsten. Die Frage ist, ob die Seleukiden das so fortsetzten. Die Hetairoi hatten ja hingegen auch nach Alexander noch einen hohen Stellenwert.

Ich wĂŒrde versuchen die Kategorien simpel zu halten. Möglichst wenig verschiedene Typen und man muss weniger nachschlagen.
Gespeichert