Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 23. August 2019 - 18:42:23
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition  (Gelesen 997 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

JĂ€ger aus Kurpfalz

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 13
Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« am: 05. Februar 2019 - 21:09:19 »

Hallo Mitspieler,

habe im Netz gesehen das es eine Neue Version von "Field of Glory Napoleonic: Wargaming Rules for Napoleonic Tabletop Gaming Version 2"
gibt.
https://www.amazon.de/Field-Glory-Napoleonic-Wargaming-Tabletop/dp/198743689X/ref=sr_1_18?ie=UTF8&qid=1549397070&sr=8-18&keywords=field+of+glory
Gespeichert

Frank Becker

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.381
    • 0
Re: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« Antwort #1 am: 06. Februar 2019 - 08:41:29 »

Danke fĂŒr den Hinweis. Es gab ja schon einige GerĂŒchte, dass eine 2. Version in Arbeit ist, ich habe aber bisher kein Kaufangebot gesehen. Gleich mal bestellt. 8)

Rohirrim

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 239
    • 0
Re: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« Antwort #2 am: 06. Februar 2019 - 09:08:47 »

Vom Cover und den Seiten, die man bei »Blick ins Buch« sehen konnte, fĂŒhlt es sich ja an wie die erste Ausgabe. Bin gespannt, wo die Unterschiede zur 1. Edition sind.
Gespeichert

Frank Becker

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.381
    • 0
Re: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« Antwort #3 am: 06. Februar 2019 - 13:55:27 »

Im Forum von The Miniatures Page gibt es schon eine Diskussion dazu:
http://theminiaturespage.com/boards/msg.mv?id=499326

Reincarnator

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 94
    • 1
Re: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« Antwort #4 am: 06. Februar 2019 - 14:03:20 »

Ich hab mir die auch mal bestellt. Am Wochenende kann ich vielleicht schon was dazu sagen.
Gespeichert

Reincarnator

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 94
    • 1
Re: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« Antwort #5 am: 08. Februar 2019 - 22:30:47 »

Review von FoG.N 2nd Edition

Ich habe mir mal einen ersten Überblick ĂŒber das neue Regelwerk verschafft ohne die Regeln im Detail zu vergleichen und zu analysieren.

Vorab muss ich den Designern ein Lob fĂŒr die Wahl der Schriftart aussprechen. So passend fĂŒr die Napoleonoische Zeit die Schrift in der ersten Version war, so anstrengend war auch das Lesen. Das neue Schriftbild ist klarer und mir tun die Augen auch nach Stunden des Lesens nicht weh.

Schon das Inhaltsverzeichnis macht einen aufgerĂ€umten Eindruck. Jeder Unterabschnitt ist mit eigener Seitenzahl versehen und schnell nachzuschlagen. Leider sind die Seitenzahlen unten mittig angeordnet und man muss eine Seite schon sehr weit aufschlagen um die Seitenzahl zu finden. Die ĂŒbergeordneten Kapitel haben einen Farbcode und dieser findet sich an den Außenkanten, Überschriften und Tabellenköpfen des Kapitels im Buch wieder.Leider wurden fĂŒr die zwölf Kapitel nur sechs verschiedene Farben ausgewĂ€hlt, weshalb die Farben wiederholt verwendet wurden. Man weiß also im Zweifel nicht sofort, in welchem Kapitel man sich befindet.

Die einzelnen Kapitel lauten:
1-The Basics (dunkelblau)
2-Organizing your Army (hellblau)
3-Setting up and playing the game (rotbraun)
4-Commanders and Command Pionts (grĂŒn)
5-The Assault Phase (rot)
6-Movement Rules (ocker)
7-Firing (dunkelblau)
8-Combat (hellblau)
9-Outcome Moves (rotbraun)
10-Cohesion and Recovery (grĂŒn)
11-Special Features (rot)
12-Appendices (dunkelblau)

Die Bewegungsphase wird also weiterhin vor der Schussphase beschrieben und damit abweichend zur Rundenabfolge. Aber nach meinem ersten Eindruck scheinen wirklich alle Regeln zu einer Phase in einem Kapitel abschließend beschrieben zu sein und nicht wie vorher in unterschiedlichen Abschnitten im Buch.

Das Buch ist reich an Bildern, die z. T. schon aus der alten Ausgabe bekannt sind, aber auch viele neue Miniaturen abbilden. Die Grafiken sind die gleichen geblieben und nur dort, wo sich RegelĂ€nderungen ergaben neu erstellt worden. SĂ€mtliche Tabellen, die in den einzelnen Kapiteln gezeigt werden, finden sich im Appendix wieder. Das Buchformat ist ca. 25 x 20 cm und eine Doppelseite etwas grĂ¶ĂŸer als Din A4. Wenn man sich die Tabellen rauskopieren möchte, muss man sie etwas kleiner skalieren. Aber damit hat man ein umfassendes QRS.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Überblick zum neuen Regelbuch von Field of Glory Napoleonic – Second Edition verschaffen.
« Letzte Änderung: 08. Februar 2019 - 22:41:53 von Reincarnator »
Gespeichert

bodoli

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 251
    • KOMICON
Re: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« Antwort #6 am: 09. Februar 2019 - 14:50:12 »

Danke. Klingt doch nicht schlecht.
Gespeichert
"DBA was aimed at intelligent eight-year olds and players who had visited the bar, but proved challenging to 40 year old sober American
lawyers." - Phil Barker, Slingshot 281

KOMICON - \"Ganz schön schick, was ihr hier so auffahrt!\"

Reincarnator

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 94
    • 1
Re: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« Antwort #7 am: 31. MĂ€rz 2019 - 10:25:57 »

Letztes Wochenende haben wir ein Probespiel nach den neuen Regeln gespielt. Eine Sache ist uns dabei aufgefallen, die sich nicht richtig anfĂŒhlt:

Solange eine Infanterie mehr als 6“ von einer Kavallerie entfernt ist und einen doublemove macht, kann sie von der Kavallerie nicht eingeholt werden. Denn auch die Kavallerie muß ihren 2nd move außerhalb 6“ von feindlichen Einheiten beginnen und beenden. Also endet der 2nd move immer mind. 6“ vor der Infanterie und ermöglicht dieser in der nĂ€chsten Runde wieder einen 2nd move usw.

Haben wir etwas ĂŒbersehen oder ist das wirklich so?
« Letzte Änderung: 31. MĂ€rz 2019 - 10:30:32 von Reincarnator »
Gespeichert

bodoli

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 251
    • KOMICON
Re: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« Antwort #8 am: 31. MĂ€rz 2019 - 21:28:33 »

Es kommt auf Infanterie und Kavallerie an.
Eine Infanterie, die 6 MU Bewegungsreichweite hat, kann das schaffen.
Sie ist mehr 6 MU von der Kaballerie entfernt, bewegt sich 6 MU, besteht einen CMT und bewegt sich noch mal 6 MU. Die Entfernung zur Kavallerie ist nun 18 MU. Da bei FoGN Kavallierie max. 10 MU schnell ist, benötigt auch diese einen CMT um auf max. 6 MU heranzukommen. In der nĂ€chsten Runde gleiches Spiel mit gleichem Ergebnis => die Infanterie ist "save".Vergeigt die Infanterie ihren CMT (und die Chancen stehen nicht schlecht), kann sie keine zweite Bewegung machen und die Kavallerie kann auf unter 6 MU aufschließen. In der folgenden Runde kann die Infanterie keine zweite Bewegung mehr machen, weil der Beginn ihrer Bewegung bereits innerhalb von 6 MU zur Kavallerie stattfindet.
Kann die Infanterie nur 4 MU (z.B. unreformed) schafft sie es in einer Bewegungsrunde auf einen max. Abstand von 14 MU zur Kavallerie. Leichte Kavallerie kann sich 10 MU bewegen, mit einer Bewegung wÀre sie innerhalb von 6MU zur Infanterie, die nun in der folgenden Runde keine zweite Bewegung mehr machen darf, weil der Beginn ihrer Bewegung bereits innerhalb von 6 MU zu stattfindet.

Geholfen?
Gespeichert
"DBA was aimed at intelligent eight-year olds and players who had visited the bar, but proved challenging to 40 year old sober American
lawyers." - Phil Barker, Slingshot 281

KOMICON - \"Ganz schön schick, was ihr hier so auffahrt!\"

Reincarnator

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 94
    • 1
Re: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« Antwort #9 am: 01. April 2019 - 13:42:05 »

Solange die Infanterie außerhalb von 6“ zum Gegner ist, besteht sie den ersten CMT automatisch und verbraucht nur einen ADC Marker. Wenn sie Veteran ist, brauchts nicht mal einen ADC.
Gespeichert

bodoli

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 251
    • KOMICON
Re: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« Antwort #10 am: 01. April 2019 - 17:05:44 »

Ah, wir reden von der 2. Edition.
Von der besitze ich nur eine Draft-Version.
Aber dort scheint es, das  Infanterie, die ich 6 MU bewegen kann, Kavallerie auf einer Entfernung von 6 MU halten kann, so lange sie sich mit (nahezu) maximaler Reichweite bewegt.
Allerdings dĂŒrfte auch das endlich sein, da der (Spiel-)Tisch 48MU tief ist und die Infanterie, von der Mitte des Tisches aus, nach 2 Runden an die Grenzen ihrer Möglichkeiten gestossen ist.
Gespeichert
"DBA was aimed at intelligent eight-year olds and players who had visited the bar, but proved challenging to 40 year old sober American
lawyers." - Phil Barker, Slingshot 281

KOMICON - \"Ganz schön schick, was ihr hier so auffahrt!\"

Reincarnator

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 94
    • 1
Re: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« Antwort #11 am: 01. April 2019 - 23:21:26 »

Ja 2. Edition, darum in diesem thread. Aber danke. Dann haben wir doch nichts ĂŒbersehen.
Gespeichert

bodoli

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 251
    • KOMICON
Re: Field of Glory-Napoleonic 2.Edition
« Antwort #12 am: 02. April 2019 - 09:23:55 »

Tja, wie das nun mal so ist, mit dem Lesen und dem Vorteil.  :)
Gespeichert
"DBA was aimed at intelligent eight-year olds and players who had visited the bar, but proved challenging to 40 year old sober American
lawyers." - Phil Barker, Slingshot 281

KOMICON - \"Ganz schön schick, was ihr hier so auffahrt!\"