Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 22. März 2019 - 14:21:58
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Wein und Käse am Potomac - Französische Interventionstruppen für den ACW  (Gelesen 503 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Regulator

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.197
    • Profil anzeigen
    • 0

Danke :)

@Pedivere: Sehr gerne kannst du das! Da Frankreich seine Intervention von Großbritannien abhängig gemacht hat, ist mein Einstiegspunkt quasi die Trentaffaire, die sich erhitzt hätte. Siehe dazu Briten Thread. Also gegen Frühjahr 1862.

Und ich hoffe, dass das mit den bildern klappt. Hat sonst wer Probleme?

Stephan
Gespeichert
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Blüchi

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 895
    • Profil anzeigen
    • 0

Cooles Projekt. Habe Zuhause die Perry Carlist Legionäre am Start um in Nordafrika einen Feldzug zu starten.
« Letzte Änderung: 04. März 2019 - 00:52:24 von Blüchi »
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.984
    • Profil anzeigen
    • 0

Ja, ich kann nur das eine Foto deiner fertigen Einheit sehen. Aber ich habe da ja fast immer Probleme.

Der Text ist informativ und die Einheit wieder toll geworden.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

D.J.

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 813
    • Profil anzeigen
    • 0

Erstklassige Minis, ein spannender und sehr informativer Einblick in die Geschichte ... einfach nur klasse.
Danke dir für deine Mühen :)
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Utgaard

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 715
    • Profil anzeigen
    • 0

Die sehen toll aus, wie üblich bei Dir ein echter Hingucker!

Und diesmal doppelt Danke - für den Hintergrund und für das kleine Tutorial  :)
Gespeichert

Regulator

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.197
    • Profil anzeigen
    • 0

Ich habe mal die Bilder alle neu hoch geladen :) Jetzt klappt's hoffentlich!
Gespeichert
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.586
  • Il Creativo
    • Profil anzeigen
    • 0

Sehr schön abwegig und sehr schön bemalt....:)

Tolle Arbeit, mein Lieber.

Cheers,
Don
Gespeichert

Utgaard

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 715
    • Profil anzeigen
    • 0

So abwegig ist das gar nicht - die Trent-Affaire war wohl der Zeitpunkt, zu dem zumindest eine Unterstützung der Konförderation durch GB in greifbare Nähe gerückt schien - also aus Sicht der Konförderierten und das quasi fast ganz ohne ihr Zutun, sieht man mal von der Gefangennahme von 2 ihrer Gesandten ab  ;)
Gespeichert

Pedivere

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.110
    • Profil anzeigen
    • 0

An der französischen Intervention gefällt mir vor allem der gleitende Übergang von Mexico nach USA, das macht sogar mehr Sinn als die allzu zögerliche Haltung der Briten. Für Napoleon III macht es sehr viel Sinn (und evtl vorausschauend) den Krieg in den Nachbars-Bürgerkrieg zu tragen. Das US Problem mit den Waffen haben sie sowieso (bzw werden sie haben).
Ich kenne mich nicht wirklich aus mit den Umständen einer Trent Affäre, aber mir scheint Frankreich könnte eine etwas deutlichere Motivation gebrauchen, bzw einen Auslöser.
Gespeichert
ach was!

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.111
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.

Schauen gut aus die Zouzous.

Ich fand diese Dinger über den Unterschenkeln nicht so unbequem. Sinnvoll sind sie auf jeden Fall.
War mal in einem sehr morastigen Camp als Zouave dabei (NY 62nd oder so, die machten auf jeden Fall mit fast identischer Uniform auch franz. Zouaven).
Gespeichert

waterproof

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 327
    • Profil anzeigen
    • 0

@Regulator
Danke für dein Mal-Tutorial, ich sehe jetzt auch die begleitenden Bilder dazu. Ich hatte bisher keinen großen Erfolg auf weißer Grundierung zu malen. Irgendwie habe ich mich da unsicher angestellt. Mir gefällt sehr Dein Stil und vielleicht probiere ich das mal aus wenn meine Sachsen für 1812 auf dem Mal-Tisch stehen.
Gespeichert