Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 30. September 2020 - 00:21:35
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: 2/3 mm im Tabletop  (Gelesen 7608 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.570
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #75 am: 13. November 2019 - 10:00:59 »

Zitat
Du k├Ânntest mal die FB Gruppe joinen Black seas, die w├╝rden Dich voll abfeiern, ich auch!
Zitat

Ich bin FB-Verweigerer!
Gespeichert

hallostephan

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.416
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #76 am: 13. November 2019 - 10:04:48 »

Keine Parzy
Gespeichert
es ├Ąndert sich st├Ąndig was, auch in den gespielten Systemen! :smiley_emoticons_outofthebox:

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.570
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #77 am: 25. Januar 2020 - 17:54:46 »

 So, mittlerweile habe ich auch die ersten Figurenstreifen von FMS ausgedruckt bekommen. Die werde ich, wie zu sehen ist, f├╝r das Boardgame "Battlecry" verwenden.
 Ich habe mich bei der Infanterie f├╝r die 20mm breiten, 2-reihigen Figuren entschieden, die passen am besten.
 Au├čerdem gibts die auch alternativ ohne, mit 1 Flagge oder 2 Flaggen.
 Somit gibts f├╝r die hier gezeigte US Boys die Flaggen-Stands mit 2 Flaggen, w├Ąhrend ich dann f├╝r die CS Rebellen die 1 Flaggen Variante nehme.
 
Au├čerdem hab ich mich f├╝r die 10er-Stand Datei entschieden. Da gibts die Streifen gleich handlich an einem Strang, der das Grundieren und Bemalen erleichtert, da man die einzelnen Bases nicht erst irgendwo draufkleben mu├č.








Gespeichert

D.J.

  • Gast
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #78 am: 26. Januar 2020 - 07:00:43 »

Es ist nach wie vor nicht meine Epoche / mein Konflikt, nicht so ganz mein Ma├čstab, aber trotzdem immer wieder faszinierend, was du da machst :)
Gespeichert

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.570
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #79 am: 31. Januar 2020 - 20:24:52 »

F├╝r die Fans von Microscale, die passende Flora, Fauna usw. f├╝r die Spiel-/Szenarioplatten suchen.

Aus dem ForwardMarchStudio - Forum aktuell downgeloaded und demn├Ąchst in meine Szenarioplatten verbaut.
 

 
Hier dann ein paar Druckfiles im Detail (damit man sieht von welchen Gr├Â├čenverh├Ąltnissen wir sprechen),
sprich die Zahlen sind "mm" und keine "cm"



Gespeichert

chris6

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 657
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #80 am: 01. Februar 2020 - 13:10:07 »

Druckst du die Files selbst aus?
Gespeichert

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.570
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #81 am: 01. Februar 2020 - 13:24:41 »

Zitat
Druckst du die Files selbst aus?
Zitat


Nein, habe keinen 3D-Drucker und werde mir auf die alten Tage auch keinen mehr holen.
Bin mittlerweile ├╝ber das TTW-Forum auf zwei deutsche Druckshops aufmerksam geworden und lasse da drucken.
Vor allem wird f├╝r die extrem kleine Microscale Dateien anscheinend sowieso ein "Resindrucker" ben├Âtigt, der noch teurer ist als die normalen.

Aber zumindest ist mit ForwardMarchStudio ein weiterer Anbieter von Microscale auf dem Markt, auch wenn dort "nur" 3D-Druckdateien angeboten werden.
Aber das Packet kostet nur ca. 15 Euro und "Zach" erweitert bislang seine Dateien immer mehr (momentan ACW), ohne zus. Kosten, sprich man kann im "Druck-Account" die neuen Dateien immer wieder "nachladen".

Und er reagiert auch relative schnell und unkompliziert, wenn man eine "├änderung" einer Datei ben├Âtigt (sofern man das nicht selber kann).

Sprich ich wollte f├╝r mein ACW Kommandobase statt des Base mit "Bicornes", welche ohne und daf├╝r zus.
mit Flagge.
Das hat @Zach dann auch schnell gemacht



« Letzte ├änderung: 01. Februar 2020 - 13:29:29 von Bayernkini »
Gespeichert

chris6

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 657
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #82 am: 01. Februar 2020 - 17:19:54 »

Welche Druckanbieter nutzt du? Och w├╝rde das gerne mal probieren, aber selber werde ich auch keinen Drucker daf├╝r kaufen wollen.
Gespeichert

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.570
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #83 am: 01. Februar 2020 - 17:41:05 »

Ich benutze momentan
https://jul3d.com/
Der Druckshop bzw. der Upload/Bestellfunktion ist im Vergleich anderer Druckshops noch etwas "unbeholfen", sprich du mu├čt ggf. viel manuell dazu schreiben (welche Skalierung, wie viele usw), aber der Service ist top.


Desweiteren hat sich
https://www.meine-dioramawelt.de/
im TTW-Forum neu vorgestellt.

Hat bereits viele gedruckte Sachen in seinem Shop, aber meist die gr├Â├čeren (28mm) Scales.
W├╝rde aber auf Anfrage  ebenfalls ├╝bersandte (kleinere Scales) Druckdateien drucken.

Ich denke auch, da├č in den n├Ąchsten Jahren noch weitere "kleinere/private" Druckshops auf dem Markt erscheinen, weil eben nicht jeder sich einen 3D-Drucker kaufen (und in die Materie einarbeiten) will und damit auch die Preise der Ausdrucke weiter sinkt.

Und wie gesagt, f├╝r die kleinen filigranen Ausdrucke ist scheinbar sowieso ein noch teurer Resin-Drucker gefragt.
Gespeichert

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.570
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #84 am: 12. M├Ąrz 2020 - 15:42:00 »

So, da ich noch immer nicht genau wei├č, was ich als n├Ąchstes 2mm Projekt (Epoche) angehe, habe ich erstmal ein paar 3D gedruckte 2mm Figurenstreifen (75mm breit) von FMS zum testen und als Anschauungsobjekte f├╝r CON┬┤s "napoleonisch" bemalt.

Sprich dasselbe Figurenbase f├╝r verschiedenen Napo-Armeen.





Gespeichert

Bommel

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 4.244
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #85 am: 12. M├Ąrz 2020 - 16:05:48 »

Ich glaube in der richtigen Menge sieht das super aus
Gespeichert

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.570
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #86 am: 06. April 2020 - 11:43:37 »

Hier nun eine dritte Variante f├╝r "B├Ąume", speziell f├╝r Obstb├Ąume/Pfirsichplantage usw.

Einfach 5mm Pompons farblich passend grundiert und mit wei├č leicht "Bl├╝ten" angedeutet.



Gespeichert

Dioramawelt

  • Totengr├Ąber
  • *
  • Beitr├Ąge: 16
    • Dioramawelt
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #87 am: 03. August 2020 - 16:21:57 »

Unser SLA-Drucker (Resin) ist endlich da und einsatzbereit !!!!
Jetzt k├Ânnen wir auch ├╝ber 2mm nochmal in anderer Qualit├Ąt reden ;-)

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.570
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #88 am: 08. September 2020 - 08:39:29 »

2mm Facebookgruppe
 https://www.facebook.com/groups/1639662269377760/

Und hier eine riesige Facebookgruppe f├╝r den Microscale, die Mitgliederzahl zeigt, wie verbreitet der Ma├čstab andersorts ist  ;)

Alleine schon all die Bilder zeigen, was in dem Scale m├Âglich ist, dagegen sind meine Werke nur Durchschnitt (oder knapp dar├╝ber).
Ich selbst bin zwar ein Facebook Verweigerer, nichts desto Trotz haben verschiedene User dort auch diverse Bilder von meinen Werken verlinkt.
« Letzte ├änderung: 08. September 2020 - 09:02:36 von Bayernkini »
Gespeichert

D.J.

  • Schneider
  • ***
  • Beitr├Ąge: 263
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #89 am: 08. September 2020 - 12:18:43 »

Ich selbst bin zwar ein Facebook Verweigerer, nichts desto Trotz haben verschiedene User dort auch diverse Bilder von meinen Werken verlinkt.

Also wenn DAS kein Ritterschlag ist, dann wei├č ich es wirklich nicht!
Danke dir f├╝r den Link, da schaue ich gerne mal rein, auch wenn das bisher eigentlich nur so ein Gedanke f├╝r ein Reisespiel ist :)
Gespeichert