Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 08. Juli 2020 - 03:00:05
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Baccus 6mm Classic / Late Antiquity Modelle  (Gelesen 533 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

steffen1988

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 411
    • 0
Baccus 6mm Classic / Late Antiquity Modelle
« am: 12. Mai 2019 - 10:34:13 »

Hallo zusammen,

kann mir jemand etwas ĂŒber die Range von Baccus sagen, genauer gesagt um Macedonians und Republican Romans bzw Late Romans.

-Detailgrad fĂŒr den Maßstab
-GussqualitÀt
-Preis und Leistung im Vergleich zu Àhnlichen Herstellern

Hat jemand die betreffenden Modelle vielleicht?

GrĂŒĂŸe
Steffen

DiceRoll2Hit

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 3
Re: Baccus 6mm Classic / Late Antiquity Modelle
« Antwort #1 am: 05. Juni 2019 - 10:21:56 »

Hallo Steffen,

ich besitze eine Bandbreite von Makedonen und meine Mitspieler haben Griechen und Römer allesamt von Baccus. Dazu haben wir auch Modelle aus der FPW Range. Leider habe ich keine 6mm Modelle anderer Hersteller weshalb ich dir nicht sagen kann wie diese im Vergleich abschneiden. Ich bin aber sehr zufrieden mit den Baccus Modellen.

-Detailgrad fĂŒr den Maßstab
GĂŒrtel, Schwertscheiden, Zaumzeug der Pferde sind allesamt modelliert. In der FPW Range sogar die GĂŒrtelschnallen. Mehr Details braucht man auf dieser GrĂ¶ĂŸe wirklich nicht da es um den Gesamteindruck einer Gruppe von Modellen geht und nicht um das einzelne Modell.

-GussqualitÀt
Bei gut zwei dritteln der Modelle musste ich gar nichts nachbearbeiten, beim letzten Drittel mĂŒssen schon einmal Gussreste oder unschöne Grate entfernt werden. Du wirst leider auch immer Modelle mit Gussfehlern dazwischen haben, wobei ich es nie so schlimm erlebt habe das ich die Modelle nicht trotzdem verwendet habe und in der Einheit versteckt habe. Es ist nicht so das ein Arm fehlen wĂŒrde sondern eher das man "Strukturlose Gesichter" hat oder ein Arm ungewöhlich kurz ist.

-Preis und Leistung im Vergleich zu Àhnlichen Herstellern
Schien mir damals völlig in Ordnung weshalb ich mich nach einiger Internet Recherche fĂŒr Baccus entschieden habe. Was man so im Internet liest deutet aber darauf hin das sowohl Baccus, Heros&Ros und Irregular allesamt sehr gut sein sollen. Leider sind diese wohl nicht untereinander kompatibel da der Maßstab leicht abweicht. Welchen Hersteller du wĂ€hlst ist also eher eine Subjektive Entscheidung.


Ich Persönlich bin sehr zufrieden mit den Baccus Modellen. Auch der Support ist sehr gut, es wird zeitnah geantwortet und als ich einmal die Falschen Bases geliefert bekommen habe durfte ich die einfach behalten und die eigentlich bestellten wurden mir sofort nachgeschickt. 

Hier auch Bilder von "nad dran" und "weit weg".



Gespeichert

Darkfire

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.050
    • 0
Re: Baccus 6mm Classic / Late Antiquity Modelle
« Antwort #2 am: 05. Juni 2019 - 10:40:34 »

Ich hab zwar keine antiken Baccus, sondern ACW, aber die sind sehr massiv und bemalungsfreundlich (ohne große Hinterschnitte) gegossen. Der Detailgrad ist relativ hoch...kommt jetzt drauf an, was man fĂŒr 6 mm da anlegt und bemalt!

Im Vergleiuch sind die Figurten von Adler Miniatures (auch ACW) viel filegraner und detailreicher, die habem aner keine 6mm Antik (nur 10mm).

Was das Preis leistungsverhĂ€ltnis angeht, muß ich leider passen, ich habe alle 6mm Figuren die ich hab aus 2. Hand. Aber Baccus verlangt 15% (min 4 Pfund) fĂŒr Europa, was bedeutet, erst ab ca. 27 Pfund Bestellwert gibts kein Minus mehr beim Porto...und wenn Du viel brauchst oder mit andferen Bestellst, ist es schnell zusammen.
Gespeichert
Projekte 2018:
FIW 28 mm: England 20%, Frankreich: 10%, Indians: 2%
Napoleon 1805 28 mm:Österreich Ari 70% Infanterie 10% Kavellerie 0%                               
KurfĂŒrstlich bayerische Armee bei HöchstĂ€dt: Ari  fertig, Lebgrenadiere 50%
Dead ManŽs Hand: Die Bösen 10%, Die Guten 0%

steffen1988

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 411
    • 0
Re: Baccus 6mm Classic / Late Antiquity Modelle
« Antwort #3 am: 05. Juni 2019 - 20:24:09 »

Hallo, und danke fĂŒr die Antworten.

Ich muss sagen, die Seleukiden auf den Bildern gefallen mir sehr gut.