Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 14. November 2019 - 13:08:55
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Pappenheimer geht in die Antike  (Gelesen 3275 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.548
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Pappenheimer geht in die Antike
« am: 26. Juli 2019 - 09:15:30 »

Da wir es nie versucht haben meine unbemalte Römerarmee ĂŒber Ebay zu vertacken, lag sie noch bei den anderen unbemalten Minis rum.
Ich hab meinen Filius gefragt, ob er lieber Römer oder Ritter mag und er mochte lieber Römer. Mal schauen wohin mich das alles noch fĂŒhrt. 2 Testminis sind fertig.
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.548
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Römischer General und Tribun
« Antwort #1 am: 26. Juli 2019 - 09:17:14 »

Ich hab nicht viel Ahnung von der Materie. Dass ich intensiver drĂŒber gelesen habe, ist locker 20 Jahre her. Daher habe ich versucht mich an Angus McBrides Illustrationen zu orientieren.



Obwohl die Figur aus dem Stabs-Set von HĂ€T eine der besseren HĂ€T-Minis ist, sticht sie natĂŒrlich dennoch stark gegen die fein modellierte Miniatur von Italeri ab.



Überhaupt sind die Offiziersmodelle fast der einzige Grund, weshalb man sich das Set 6021 zulegen sollte.



Ich habe den Tribun ein bisschen dadurch akzentuiert, dass ich Teile in Weiß und andere in einer Art Elfenbeinfarbe bemalt habe.



Die Base mit den beiden wird spÀter als Oberbefehlshaber fungieren.
« Letzte Änderung: 26. Juli 2019 - 09:22:31 von Pappenheimer »
Gespeichert

tattergreis

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.104
    • 0
Re: Römischer General und Tribun
« Antwort #2 am: 26. Juli 2019 - 09:37:51 »

Ich hab nicht viel Ahnung von der Materie. ...
Das ist m.E. mal ganz erfrischend, ich stolper noch immer ĂŒber Begriffe, die mir rein gar nix sagen.

Ich hab erstmal mit Triarii angefangen, meine Principes, Veliten und Hastati werden dann wahrscheinlich vor dem ersten Befehlshaber fertig. Lustig, dass Du anders herum loslegst.

Planst Du, auch Gegner anzumalen?
cheers!
Senex tremebundus
Gespeichert
Der Beitrag von Wissenschaft und Forschung zum besseren Leben ist deutlich grĂ¶ĂŸer als der Beitrag von Ideologien aller Art.

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.548
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Römischer General und Tribun
« Antwort #3 am: 26. Juli 2019 - 09:48:50 »


Ich hab erstmal mit Triarii angefangen, meine Principes, Veliten und Hastati werden dann wahrscheinlich vor dem ersten Befehlshaber fertig. Lustig, dass Du anders herum loslegst.

Planst Du, auch Gegner anzumalen?
Ave!

Ich hab dem Kumpel einfach verschiedene Modelle gezeigt und der General zu Fuß gefiel ihm am besten.

Als nÀchstes mache ich 2 Velites, weil ich mir bei den Hastati, Princeps und Triarii noch nicht im Klaren bin wie ich sie auf die Base stelle.

Als Gegner habe ich macedonische Phalangites und macedonische Kavallerie. Pyrrhus gegen Rom fÀnde ich prinzipiell am spannendsten. Ich muss aber mal schauen wie weit ich mit meinen Makedonen komme.
Soccii habe ich auf jeden Fall zu wenige.
Gespeichert

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.604
    • 0
Re: Pappenheimer geht in die Antike
« Antwort #4 am: 26. Juli 2019 - 11:12:57 »

Klasse Thema! Das mache ich auch noch mal 🙂
Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.476
    • 0
Re: Pappenheimer geht in die Antike
« Antwort #5 am: 26. Juli 2019 - 11:44:29 »

Das wird spannend :)
Freue mich auf tolle Berichte und Bilder :D
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Bayernkini

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.395
    • 0
Re: Pappenheimer geht in die Antike
« Antwort #6 am: 26. Juli 2019 - 13:52:04 »

Dann hoffe ich doch, daß du nicht nur FigĂŒrchen bemalst, sondern diese dann auch mit einem Regelwerk und schönen Szenarien zum mitspielen prĂ€sentierst und einlĂ€dst  8)
Gespeichert
Mein 2mm ACW Projekt: Alles fertig!

US:
HQ = 10
CAV = 9
ART = 18
INF = 54

CS:
HQ = 8
CAV = 7
ART = 14
INF = 39

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.548
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Pappenheimer geht in die Antike
« Antwort #7 am: 29. Juli 2019 - 14:01:15 »

Das wird spannend
Freue mich auf tolle Berichte und Bilder
Ich denke, wir werden erste Spiele haben, wenn ich pro Seite 2 Einheiten habe.
Die Regeln muss ich noch bestellen. Es wird aber wohl Age-of-Hannibal werden, da man da nur 1 Base pro Einheit braucht. Das Spielfeld soll so klein wie möglich sein, damit mein(e) Mitspieler ĂŒberall hinkommt/en.

Mit richtigen Spielen rechne ich ab Winter - vielleicht Januar.

Nebenbei bemale ich ja noch meine Resterampe an 18.Jh.-Zeugs. Ich hab zwar eigentlich schon genug, aber fĂŒr Laffeldt wĂ€ren halt schöne viele verschiedene Fahnen z.B. schicker als wenn ich mit zuvielen Ebay-KĂ€ufen spielen muss.
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.548
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Makedonischer HeerfĂŒhrer
« Antwort #8 am: 01. August 2019 - 09:04:44 »

Gestern habe ich mit Hilfe meiner Tochter den makedonischen Oberkommandierenden vollendet. Der kann dann als Pyrrhus oder Philipp III. oder sonstwas fungieren. Um ihn unter seinen Truppen herauszuheben, habe ich Sand und nen Stein auf die Base geklebt.



Einer der GefÀhrten-Reiter begleitet ihn.



Die Modelle habe ich vor bestimmt ĂŒber zehn Jahren mal aus den Rahmen geschnitten. Ich weiß daher nicht mehr, warum die Lanzen so gelitten haben.



Das Alexander-Modell ist super detailliert. Aber auch der Rest des Sets zÀhlt an Detailgrad zur Extraklasse des Herstellers.

Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.476
    • 0
Re: Pappenheimer geht in die Antike
« Antwort #9 am: 01. August 2019 - 10:51:00 »

Gefallen mir, die zwei :)
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.548
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Velites
« Antwort #10 am: 01. August 2019 - 11:28:14 »

Gefallen mir, die zwei
Darum geht's hier auch gleich weiter mit Velites.



Irgendwo ist auch ein bisschen Sand drauf gekommen, aber sieht man leider nicht auf den Fotos.



Leider ist fast die ganze Range von HĂ€T bei den Römern ziemlich flach modelliert. Die Schilde werden also z.B. einfach nicht vor den Körper gehalten. Ich meine, das sind PlĂ€nkler. Die werfen ihre leichten Speere auf feindliche PlĂ€nkler und diese - welch ein Wunder - werfen solche Ă€hnlichen spitzen Teile auch zurĂŒck. Also keine angenehme Sache, wenn man seinen Schild seitlich statt schĂŒtzend vor den Körper hĂ€lt. Ich habe mich auch ein bisschen an einem Wolfskopf auf dem Schildbuckel versucht. Der eine oder andere wird die Vorlage kennen.

Am WE sind wir nicht teilw. nicht daheim. Daher weiß ich nicht, ob das Projekt vor dem September nochmal so richtig in die Puschen kommt. Mal schauen.
Als NĂ€chstes soll es auf jeden Fall schwere Infanterie fĂŒr beide Seiten geben.
Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.476
    • 0
Re: Pappenheimer geht in die Antike
« Antwort #11 am: 01. August 2019 - 13:18:06 »

Hast aber dennoch ordentlich was rausgeholt, aus den Jungs :)
Respekt.
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.548
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Pappenheimer geht in die Antike
« Antwort #12 am: 02. August 2019 - 11:20:46 »

Hast aber dennoch ordentlich was rausgeholt, aus den Jungs :)
Respekt.
Vielen Dank fĂŒr das Lob.

Ich hatte heute den Thread von Frank Bauer gefunden und war natĂŒrlich grĂŒn vor Neid, was er so gezaubert hat.

Aber als Spielfiguren fĂŒr unsere Zwecke bin ich auch ganz zufrieden.
Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.476
    • 0
Re: Pappenheimer geht in die Antike
« Antwort #13 am: 03. August 2019 - 08:52:52 »

Okay. Was Frank Bauer da so zaubert, ist eh jenseits von Gut und Böse :)
Das ist eine derartig andere Liga, dass ist schon fast eine andere Sportart ;)
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.604
    • 0
Re: Pappenheimer geht in die Antike
« Antwort #14 am: 04. August 2019 - 13:00:20 »

Ah, super neue Sachen hier! Schade, dass du so weit weg wohnst, sonst wĂŒrde ich gleich mit einsteigen. Die Zvezda-Makedonenreiter finde ich auch toll.

Leider sind bei mir auch die Lanzen so verbogen, wie man es auch bei dir sieht, schade bei so schönen Minis...
Gespeichert