Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 29. Februar 2020 - 13:56:41
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: D.J. malt quer durch die Systeme und Zeiten  (Gelesen 2552 mal)

0 Mitglieder und 2 GĂ€ste betrachten dieses Thema.

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.644
    • 0
Re: D.J. malt quer durch die Systeme und Zeiten
« Antwort #90 am: 15. Februar 2020 - 16:24:04 »

Im Moment "loifts rund" bei mir :D
Ja, die RĂ€der habe ich absichtlich so herum montiert :D Und da es eine zwergische Arbeit ist, tragen die auch die dicke Berta :P Die Idee mit den Bases hatte ich auch, aber mangels Bases wieder verworfen :/
Futuristisches Design ... wie soll ich sagen?
Meine Zwerge sind teilweise ihrer Zeit weit vorraus :D
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.644
    • 0
SAGA – Ära der Magie »Der Wolfsclan« (Herrscher der Unterwelten)
« Antwort #91 am: 19. Februar 2020 - 06:24:36 »

Noch sind sie nicht ganz auf SollstĂ€rke, da einige Moria Goblins noch in der EntfĂ€rbung stecken, aber der Großteil der Streitmacht ist soweit einsatzbereit, weshalb ich sie hier vorstellen möchte.

Hintergrund zum Wolfsclan - Herrscher der Unterreiche
Tief in den Wurzeln des Nebelgebirges, in denen auch ein Teil der Zwerge von Nowhere lebt, liegt die Stadt »Oh-Orungar«, in der Allgemeinsprache auch »Wolfsheim« genannt. Es ist die grĂ¶ĂŸte Siedlung der Goblins, die von den Herren des Wolfsclans gefĂŒhrt wird. 
Die Goblins von Wolfsheim besitzen ein instinktives VerstĂ€ndnis von Technik. Die Waren, welche sie manchmal zum Kauf anbieten, stehen dabei in direkter Konkurrenz zu denen der Zwerge. Dies fĂŒhrt oft zu Handels- und offenen Kriegen unter den beiden Völkern, bei denen die Technik und manchmal auch Waffen den Besitzer wechseln (man denke an »Gurzburzschnack«, den ehemaligen Tunnelmaster 2000 der Zwerge)
Handel mit den Goblins des Wolfsclans ist schwierig, aber lohnenswert. Sie sprechen die Allgemeinsprache, sind aber zĂ€he und aufbrausende Handelspartner, die sich schnell ĂŒbervorteilt fĂŒhlen. Schon so manche Handelskarawane kehrte von einem Besuch Wolfsheims nicht zurĂŒck. Aber gerade die Schwarzpulverwaffen der Goblins sind eine begehrte Ware unter so manchem Warlord der freien Lande und somit das Risiko wert, da die Zwerge ihre Waffen grundsĂ€tzlich fĂŒr sich behalten. Die Horde der Orks, die sich trotz ihrer GrĂ¶ĂŸe der Macht der Herren des Wolfclans unterwerfen, ist oft fĂŒr solche ÜberfĂ€lle auf Karawanen verantwortlich.
Die Herren des Wolfsclans waschen dabei ihre HĂ€nde in Unschuld.
Aber manchmal, wenn sie Rohstoffe benötigen, die sie nicht in den Bergen finden können, gehen sie auch selber auf Raubzug.

Die Streitmacht
Der Wolfsclan ist das einzige Volk in Nowhere, dass sich zwei unterschiedliche Heere leisten kann. Zum Einen sind das die Orks der Horde, welche mehr in Richtung OberflÀche beheimatet ist, zum Anderen die Streitmacht des Wolfsclans selber.
(Anmerkung: Die Goblins werden als »Herren der Unterwelten« gespielt, die Orks mit einem Teil Goblins als »Horde«)
Oberhaupt der Streitmacht des Clans ist »Ardruk«, der WolfsbĂ€ndiger. Er reitet auf einem riesigen Höhlenwolf durch Wolfsheim und in die Schlacht. Sein Heer besteht aus einfachen Bauern mit Bögen, seine Krieger sind mit Schild, Schwert und Speer bewaffnet, seine Garde (Veteranen) ausschließlich mit Speeren (schwere Waffe).
Es gelang den Goblins vor Urzeiten einen Pakt mit den primitiven Höhlentrollen (Monster) zu schließen, und so ist meist einer dieser tumben Giganen dabei, wenn es die Schlacht geht.
Die Streitmacht fĂŒhrt ebenso den heiligen »Gurburzschnack« (mobile Kriegsmaschine) in jede Schlacht. Zwei Sprengkommandos, ein Alchemist und ein Magier runden die Streitmacht ab.


































Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.644
    • 0
Re: D.J. malt quer durch die Systeme und Zeiten
« Antwort #92 am: 20. Februar 2020 - 06:35:49 »

Damit ich nicht durcheinander komme, und falls wir in unserer Gruppe mal eine lockere Minikampagne spielen wollen, habe ich fĂŒr meine Spielwelt "Nowhere" (Ja, genau die Welt, in der Fafhrd und der Graue Mausling ihre Abenteuer erleben) eine Karte gezeichnet :)



"Steinstaad", die Stadt der Zwerge ist ebenso vertreten, wie "Wachtberg", die Garnisonsstadt der WÀchter der wilden Lande mit "Frostgrave" im Zentrum, Lankmahr, die Hauptstadt der Menschen, "Wolfsheim" (Herren der Unterwelt / Goblins) und Alavor, die Heimat der Elben (und spÀter bestimmt auch der Waldelben, sollte ich sie beginnen)
Die wichtigsten Handelsstraßen sind auch vermerkt, man möchte ja vielleicht auch mal einen Überfall auf eine Karawane nachspielen und wissen, wo man gerade ist :D

Folgende Tutorials habe ich fĂŒr das Zeichnen der Karte genutzt:

https://www.youtube.com/watch?v=gNdLKftpuV0
und
https://www.youtube.com/watch?v=t81C3LkxS6g

Das wird dort so super erklÀrt, dass man sofort loslegen möchte :D
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.778
    • 0
Re: D.J. malt quer durch die Systeme und Zeiten
« Antwort #93 am: 26. Februar 2020 - 12:24:20 »

Wow - ganz schön was zusammengekommen! Toll, wie du auch kreativ so viel um deine Minis erschaffst :)
Gespeichert

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.644
    • 0
Re: D.J. malt quer durch die Systeme und Zeiten
« Antwort #94 am: 26. Februar 2020 - 15:22:34 »

Danke dir :)
Das war mal eine schöne Abwechslung. Eine Karte des (bekannten) Kontinents von "Nowhere", wo die wichtigsten StĂ€dte und KĂŒsten etc. zu sehen sind, hatte ich auch schon. Aber die gefĂ€llt mir im Nachhinein nicht so pralle. Wenn die Augen wieder fit sind, zeichne ich dafĂŒr eine Neue.
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

Commissar Caos

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 221
    • 0
Re: D.J. malt quer durch die Systeme und Zeiten
« Antwort #95 am: Heute um 09:03:49 »

Super! Schöne Geschichte und eine Armee mit kulturellem Hintergrund. Tolle Leistung und vor allem Danke fĂŒrs teilen.
So langsam werde ich auch mit dem dreadnaught zwischen den goblins warm. 😄
Hast du schön eingefĂŒgt.
Einziger (subjektiver) Kritikpunkt sind die bases. Ich finde sie etwas zu dominant, weil sehr hell. Die ĂŒberlagern optisch die Minis zu stark. Kann aber auch dem foto geschuldet sein. Des weiteren bin ich kein Fan von unbehandelten Steinen auf bases. Persönlich wĂŒrde ich die bases noch mal waschen mit nuln oil oder agrax.
Die Idee mit den Kristallen finde ich toll. Eine super Alternative zum Gras.
Tolle Arbeit und ein schönes Projekt!
Gespeichert
Cola ist gut gegen ZĂ€hne

2muchtime