Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 26. September 2020 - 17:06:45
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944  (Gelesen 2794 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

meyer

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 412
    • 0
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #30 am: 12. April 2020 - 15:50:45 »

Danke dir. Recherche macht mir halt auch Spa├č.
Wie is dein Buch, geht um die Elsenborner H├Âhen oder?
Gespeichert

tattergreis

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.155
    • 0
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #31 am: 13. April 2020 - 18:37:33 »

Ich bin erst im allgemeinen Teil, weshalb ich noch kein Urteil abgeben m├Âchte, ich kann ja sp├Ąter in einem anderen thread was dazu schreiben.
Mittlerweile ist die Hintergrundrecherche bei mir absolut im Vordergrund, wie du auch schreibst ist die (engl.) Quellenlage der Westfront ja meist viel besser als die der Ostfront.
Der link zu den Karten ist ein Juwel!

cheers

Zaloga redet ├╝ber das Thema des Buches:
https://www.youtube.com/watch?v=6LOfS2kp7V8&t=2282s
« Letzte ├änderung: 14. April 2020 - 02:40:44 von tattergreis »
Gespeichert
Und was die AoF Typen machen, kann nur gut sein.

meyer

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 412
    • 0
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #32 am: 17. April 2020 - 09:48:43 »

Und die n├Ąchste Einheit ist fertsch:


II. Btln Fallschirmj├Ąger Regiment 15
Die Einheit stand in Warnach, welches am 23. Dezember 1944 von dem Combat Command A der 4th Armoured Division angegriffen wurde.
Gespeichert

meyer

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 412
    • 0
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #33 am: 26. April 2020 - 15:10:24 »

Erfreulicherweise hat es sich ergeben, das ein zweiter die US-Truppe f├╝r das Projekt ├╝bernimmt.
Hier das das erste Ergebnis:


Eine Tank-Company f├╝r das 35th Tank Btln, CCA der 4th AD


Im Vergleich mit 15mm Sherman...

Danke J├╝rgen  ;D.
Gespeichert

meyer

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 412
    • 0
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #34 am: 28. April 2020 - 18:33:28 »

I.Btln Fallschirmj├Ąger Regiment 14

Gespeichert

meyer

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 412
    • 0
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #35 am: 04. Mai 2020 - 18:43:14 »

Der J├╝rgen macht weiter mit der 4th AD:


Center of Operation, 4th AD, Major General Gaffey


Combat Command A, HQ
Brigadier General Earnest


25th Cavalry Reconnaissance Squadron
Gespeichert

meyer

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 412
    • 0
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #36 am: 11. Mai 2020 - 19:53:40 »

W├Ąhrend der J├╝rgen mit der 4th Armored Division weitermacht...



51st Armored Infantry Battalion


FUP (Forming Up Place)

...mache ich zur Abwechslung mal keine 5. Fallschirmj├Ąger Division:


Die Halbketten des Panzergrenadier Regiments 104
Die 15. Panzergrenadier Division, eigentlich f├╝r die Angriffe gegen Bastogne herangezogen, traf ab dem 25. Dezember auf die 4th AD.
« Letzte ├änderung: 12. Mai 2020 - 06:48:54 von meyer »
Gespeichert

Tabletop Generals

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr├Ąge: 213
    • Tabletop Generals
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #37 am: 13. Mai 2020 - 09:35:45 »

Die Fortschritte hier sind echt gut, hoffe das Ganze mal live zu sehen.
Gespeichert

meyer

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 412
    • 0
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #38 am: 13. Mai 2020 - 13:22:15 »

Das kriegen wir hin. Sp├Ątesten im Dezember 2044  ;) .
Aber vorher m├╝ssen wir noch Charkow spielen...
Gespeichert

meyer

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 412
    • 0
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #39 am: 16. Mai 2020 - 10:44:29 »

Habe mir bei Paper Terrain das "3mm Scale European Village Pack" bestellt, einmal mit grauen, einmal mit roten D├Ąchern.

Warte jetzt auf eine Versandbest├Ątigung. Bin sehr gespannt...

Weiterhin suche ich gerade nach einem Hei├čdrahtschneider f├╝r den Plattenbau (war bei der Charkow-Platte mit Messer doch schon sehr nervig) und nach passenden Pfeifenreiniger f├╝r die Darstellung der W├Ąlder.

Bei den Gleisen bin ich noch nicht weiter. Wahrscheinlich werde ich Bruce Weigls Tipp folgen (durfte ihn ja auf der Tactica kennenlernen) und die Gleise einfach nur aufzeichnen, ├Ąhnlich den Sta├čen. Fehlen dann nur noch die Br├╝cken...
Gespeichert

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.568
    • 0
« Letzte ├änderung: 16. Mai 2020 - 11:00:45 von Bayernkini »
Gespeichert

Bayernkini

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.568
    • 0
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #41 am: 16. Mai 2020 - 17:39:49 »

Zitat
Bei den Gleisen bin ich noch nicht weiter. Wahrscheinlich werde ich Bruce Weigls Tipp folgen (durfte ihn ja auf der Tactica kennenlernen) und die Gleise einfach nur aufzeichnen, ├Ąhnlich den Sta├čen. Fehlen dann nur noch die Br├╝cken...

Das hei├čt du willst die Gleise einfach als "schwarze" Linie aufmalen oder sogar die Schwellen andeuten?
Dann k├Ânntest du probieren, die Gleise ja auch gleich als ausgedruckte "Papierstreifen" sch├Ân sauber aufzukleben, zumindest w├╝rde man dann die Schwellen sch├Ân sehen ;)

https://www.paperterrain.com/3mm-products/3mm-scale-railroad-track-escet

bzw. die kostenlosen von JuniorGeneral
https://juniorgeneral.org/index.php/figure/view/RailroadTrack

Hast du schon mal die Gleise von Irregular Minis angeguckt, die k├Ânnten passen.
Ich k├Ânnte dir eine Gerade und Kurve als Anschauungsbeispiel zuschicken.
« Letzte ├änderung: 16. Mai 2020 - 17:43:28 von Bayernkini »
Gespeichert

meyer

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 412
    • 0
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #42 am: 16. Mai 2020 - 21:09:06 »

Danke Dir.

Das mit dem Aufkleben von d├╝nner Pappe ist tats├Ąchlich noch eine Option, aber die Gleise w├╝rde ich in dem Falle selber gestalten und drucken (daf├╝r k├Ânnte man die von Junior General evtl. nutzen).

Die von Irregular Miniatures sind 2mm oder?

Hatte mir bisher die von Pico Armor (3mm) und und von Brigade Models (ca.2mm) angeschaut, letztere k├Ânnten sich f├╝r die Schmalspurbahn Martelange - Bastogne eignen. Genau wie die von Irregular Miniatures.

Das Problem bei allen o.a. Artikeln werden die Kurven sein, gerade die Schmalspurbahn folgt dem Flusslauf und ist recht kurvenreich.
Selber aufgemalte, bzw. ausgedruckte Gleise k├Ânnten das Problem l├Âsen...
Gespeichert

meyer

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 412
    • 0
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #43 am: 19. Mai 2020 - 14:11:31 »


III. Btln Fallschirmj├Ąger Regiment 14

Das Bataillon stand bei Remoiville an der Westflanke der 5. Fallschirmj├Ąger Division.
Damit habe ich die Infanterie f├╝r Regiment 14 fertig, fehlt noch Pak und HQ.
Gespeichert

fraction

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 349
    • RvT Historical Miniature Painting & Gaming
Re: Drive like Hell - The Relief of Bastogne 1944
« Antwort #44 am: 19. Mai 2020 - 15:12:49 »

Wieder ein super Projekt.

Dadurch das die Crysis flachf├Ąllt sind ja vielleicht die Hoffnungen auf ein Spiel in Oldenburg gestiegen.

Robin
Gespeichert
Suche immer nach neuen Mitspielern im Raum Bremen.

nicht kommerzielle Facebook-Seite: https://www.facebook.com/rvtpainting/