Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 27. Mai 2020 - 17:05:46
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Alexander vs Rome  (Gelesen 472 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tattergreis

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.144
    • 0
Alexander vs Rome
« am: 11. Oktober 2019 - 20:20:40 »

Basierend auf den Listen aus Extra Impetus IV werde ich zwei Armeen aufbauen, zum einen die makedonische Armee unter Philipp II bzw. seinem Sohn Alexander dem Gro├čen. Als Gegenspieler dient die republikanische Armee, zwei Legionen stehen vor der Vollendung, mit vier vollen Legionen und italienischen Alliierten sind schnell 1000 Punkte erreicht, damit w├Ąre die makedonische Liste punktem├Ą├čig auch schon ausgereizt.

Als Beiprodukt entsteht gemeinsam mit Jarovit eine Hoplitenliste (Magna Graecia?) , und die Pergamenischen Alliierten f├╝r die R├Âmer reizen mich auch (ich mag die schwere makedonische Kavalerie von Victrix).
Wenn mein Sohn Interesse zeigt, bastel ich extra f├╝r ihn eine Blechdosenlegion, Endziel sind damit dann acht Legionen (sechs Plastik, zwei Zinn).

cheers
Gespeichert
R.I.P. Gabi

Mar├ęchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.914
    • 0
Re: Alexander vs Rome
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2019 - 11:37:34 »

Hi, das klingt super! Ich bin gespannt auf Fotos und hoffe, dass der Sohnemann mitzieht! :)
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.829
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Alexander vs Rome
« Antwort #2 am: 13. Oktober 2019 - 00:30:23 »

4 Legionen - holla. Da freue ich mich auch schon auf Bilder. Zu doof, dass ich nie zum Spielen komme.
Gespeichert

tattergreis

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.144
    • 0
Re: Alexander vs Rome
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2019 - 18:51:52 »

Nachdem mir meine gesamte mak. Kavallerie runtergefallen ist, und da die vorhandenen Truppen eh schon ausreichen, male ich als Therapie erstmal MERDC-Tarnung auf M60.

cheers
Gespeichert
R.I.P. Gabi

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.829
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Alexander vs Rome
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2019 - 08:01:35 »

Hattest Du vorab schon die makedonische Kavallerie mal abgelichtet?

Schiebst Du persische Elemente rein - also sowas wie berittene Bogensch├╝tzen, die Alexander doch im Laufe der Zeit in sein Heer integrierte?

Bin da im Moment noch ein bisschen orientierungslos.  ::)
Gespeichert

tattergreis

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.144
    • 0
Re: Alexander vs Rome
« Antwort #5 am: 31. Oktober 2019 - 15:05:13 »

Leider hab ich keine Photos von den Hotteh├╝hs gespeichert, und ich werde die Kav ein wenig umorganisieren, weil ich die Plastic-Cav von Victrix als Thessalische Reiter nehmen werde und daf├╝r die Vorhandenen zu Hetairoi werden.
Perser zu integrieren plane ich im Augenblick nicht, ich schiele eher in Richtung Elefanten, was dann als Diadochenarmee zu Cataphrakten f├╝hrt ;D

cheers
Gespeichert
R.I.P. Gabi

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.829
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Alexander vs Rome
« Antwort #6 am: 31. Oktober 2019 - 16:35:39 »

Ja, Elefanten sind irgendwie ein Muss.

Die Diadochen sind auch nat├╝rlich der Hintergrund meiner Frage.

Einen Teil der von Alexander in die makedonische Armee integrierten Perser (Fu├čvolk) lie├č Alexander ja dann einfach nach ner Weile wie gew├Âhnliche Phalangiten ausr├╝sten. Die Frage ist, ob die Seleukiden das so fortsetzten. Die Hetairoi hatten ja hingegen auch nach Alexander noch einen hohen Stellenwert.

Ich w├╝rde versuchen die Kategorien simpel zu halten. M├Âglichst wenig verschiedene Typen und man muss weniger nachschlagen.
Gespeichert