Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 26. September 2020 - 18:10:04
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Fr. Revolution bis Marengo  (Gelesen 1753 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dirk Tietten

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.879
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #15 am: 25. April 2020 - 16:10:48 »

Blaue Uniformen bei der Nap. Rus. Inf.kenne ich nicht.Bei der Kav.gibt es welche mit blauen Rock.Falls Du aber eine sichere Quelle daf├╝r hast w├╝rde mich das sehr interessieren.W├╝rde sich als Abwechslung sicher gut machen.

Gr├╝├če  Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm f├╝r den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

Dirk Tietten

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.879
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #16 am: 15. Mai 2020 - 14:14:32 »

Und weiter gehts,diesmal etwas Artillerie
2x zu Pferd und 4 x zu Fu├č












Als m├Ącshtes kommt dann etwas Kav. :)

Sch├Âne Gr├╝├če   Dirk
« Letzte ├änderung: 15. Mai 2020 - 14:22:57 von Dirk Tietten »
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm f├╝r den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

waterproof

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 409
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #17 am: 15. Mai 2020 - 14:45:15 »

sehr schick die ├ľsterreicher. Hast mich animiert da einzusteigen. Starte aber erstmal mit den Vignetten, haben mir sehr gefallen.
Na die Russen tragen teilweise noch die Mitra und dann den Zweispitz.Der Uniformschnitt ist anders als deine sp├Ąten Russen,nichts besonders sondern halt komplet anders.

Gr├╝├če  Dirk

Aber die Grundfarbe der Uniform war doch auch russisches Gr├╝n, oder? Ich habe nun in einer unsicheren Quelle was ├╝ber blaue Uniformen bei den Russen gelesen... Gab es regul├Ąre Infanterie in blauen Uniformen?

Die Russische Infanterie hatte nach einigen Reformen unter Zar Peter das Dunkelgr├╝n festgesetzt.
Ich glaube das mit den blauen Uniformen kommt daher das Zar Paul seinen Soldaten ein preu├čisches Aussehen verabreichen wollte. Daher auch die Wiedereinf├╝hrung der hohen Mitren bei den Grenadieren. Und vielleicht r├╝hrt da auch das Ger├╝cht her die Uniformen w├Ąren blau gewesen. Aber mir ist da kein Bildmaterial bekannt und jede andere Darstellung zeigt die dunkelgr├╝ne Uniform.
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 4.251
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #18 am: 15. Mai 2020 - 14:51:08 »

Vielleicht nur eine fehlerhafte ├ťbersetzung? Die Farbwahrnehmung von blau und gr├╝n entspricht ja nicht ├╝berall der unseren. Schon ein Franzose ordnet die Farbt├Âne anders ein als ein Deutscher.
Gespeichert
Gru├č

Riothamus

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.966
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #19 am: 15. Mai 2020 - 14:52:42 »

Aber die Grundfarbe der Uniform war doch auch russisches Gr├╝n, oder? Ich habe nun in einer unsicheren Quelle was ├╝ber blaue Uniformen bei den Russen gelesen... Gab es regul├Ąre Infanterie in blauen Uniformen?
Ich kenne Russen aus der Zeit nur in Gr├╝n.

Das Bild hier zeigt preu├čisch wirkende Russen: https://en.wikipedia.org/wiki/Paul_I_of_Russia#/media/File:Paulparade.jpg
Gespeichert

waterproof

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 409
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #20 am: 15. Mai 2020 - 15:17:50 »

@Pappenheimer:
Danke, das passt doch. Auf dem ersten Blick von Friedrichs Preu├čen nicht zu unterscheiden.
vielleicht hier noch auch als Erg├Ąnzung.
https://weaponsandwarfare.com/2019/12/02/czar-paul-is-army-i/
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 4.251
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #21 am: 16. Mai 2020 - 02:40:39 »

Das ist doch schon die L├Âsung. Es ist alles gr├╝n, aber nur wenn man genau hinsieht.

Hier ist dann die Frage, ob die Uniformen tats├Ąchlich so dunkel waren. Gibt es da wohl auch erhaltene Exemplare?
Gespeichert
Gru├č

Riothamus

Dirk Tietten

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.879
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #22 am: 02. Juni 2020 - 19:11:20 »

Diesmal etwas Kav.
Die erste 3 Chevauxlegers in gr├╝nen Rock.















Die anderen vier im Wei├čen Rock kommen auch noch aber vielleicht mache ich erst mal einige Ungarn.Mal sehen ;)

Sonnige  Gr├╝├če  Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm f├╝r den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.966
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #23 am: 05. Juni 2020 - 15:38:45 »

Echt sch├Âne Uniformen. Die gefallen mir.

Wie immer ├╝brigens auch eine sehr sch├Ân unauff├Ąllige und unaufgeregte Basierung, die zu jedem Tisch passt[den Du benutzt  ;) ].
Gespeichert

Dirk Tietten

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.879
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #24 am: 05. Juni 2020 - 19:18:02 »

Danke,die Uniformen ist ja einer der Gr├╝nde in die fr├╝he Napiepoche einzusteiegn.Ist viel bunter als in der sp├Ąten Phase.Macht aber auch die Rechereche schwieriger und noch gibt es kaum Hersteller die sich dort tummeln.Hoffe aber mal das sich in den n├Ąchsten Jahren was dran ├Ąndert.

Und was die Basierung betrifft nehme ich das mal als Kompliment,bin da sicher recht einfallslos.Da gibt es auch hier im Forum aufwendigeres allerdings mag ich die Blumenwiesen auf jeder Base nicht wirklich,ist wie immer alles Geschmacksache.
Und ja die passen alles recht gut auf meine Spielmatten nehme ja seit Jahren nur von einer Firma das Flock.

Sch├Âne Gr├╝├če  Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm f├╝r den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

Elfen Lothar

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.045
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #25 am: 12. Juni 2020 - 13:12:22 »

Sehr schick, Dirk. Sowohl die Minis als auch die Bemalung. Frag mich nur, warum ich immer denke, das das 1/72 ist?
Gespeichert
Unsichtbar wird die Dummheit, wenn sie gen├╝gend grosse Ausma├če angenommen hat. (Berthold Brecht)

Dirk Tietten

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.879
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #26 am: 13. Juni 2020 - 00:52:48 »

Danke, und warum Du bei den Eurekas an 1/72 denkst kann ich auch nicht sagen.Sind aber wirklich 28mm

Sch├Âne Gr├╝├če  Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm f├╝r den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

khde

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 457
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #27 am: 13. Juni 2020 - 09:47:18 »

Vielleicht das Streumaterial, Dirk nimmt immer das sehr lange. Das sieht im Verh├Ąltnis dann aus wie normales Streugras zu 20mm.
Gespeichert
Hail, Hail, Freedonia, land of the brave and free.

They got guns, We got guns, All GodÔÇÖs chillun got guns!
IÔÇÖm gonna walk all over the battlefield, ÔÇśCause all GodÔÇÖs chillun got guns!

Dirk Tietten

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.879
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #28 am: 14. Juni 2020 - 17:30:01 »

Das stimmt nicht ganz,das ganz lange von Heki mit ca 10mm nehme ich nicht.Ich nehme das 6mm lange,allerdings gab er fr├╝her noch was in 5mm was mir am besten gefallen hat.Ist leider aus dem Program genommen.

Und damit es nicht nur um Gr├╝nzeug geht kann ich ja dann gleich noch  Neuheiten einstellen.
Die ersten 4 Bat. Grenzer sind fertig geworden














Sch├Ânen Sonntag noch Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm f├╝r den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

Elfen Lothar

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.045
    • 0
Re: Fr. Revolution bis Marengo
« Antwort #29 am: 17. Juni 2020 - 11:18:18 »

Wieder sehr schick und dein Output ist immer wieder beeindruckend. Wenn es dich interessiert von Noch gibt es noch kurzes statisches Gras, ich glaube 4mm.
Gespeichert
Unsichtbar wird die Dummheit, wenn sie gen├╝gend grosse Ausma├če angenommen hat. (Berthold Brecht)