Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 06. Mai 2021 - 18:34:51
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Ostfront 1944 ( Boltaction)  (Gelesen 1003 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.375
    • 0
Re: Ostfront 1944 ( Boltaction)
« Antwort #15 am: 17. Januar 2021 - 16:59:15 »

Danke, fĂŒr ein Starterset sehen die toll aus, da hast du gut nachgearbeitet. Die Esstischunterlage steht schon lĂ€nger auf meiner Liste. Man soll sich ja alle Materialien zumindest mal ansehen.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

severus

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 156
    • 0
Re: Ostfront 1944 ( Boltaction)
« Antwort #16 am: 19. Januar 2021 - 23:00:41 »

Die Dinger kann ich nur empehlen. Sie sind flach und sie verziehen sich nicht durch den Auftrag von Farbe und Kleber. Im Prinzip ist das Plastikkarton. Hat aber auf einer Seite schwazweiße Streifen aufgedruckt. Weiß nicht, was Ikea sich dabei gedacht hat. Wer braucht sowas? Vielleicht zur Ausnutzung des weiblichen Nestbautriebs, damit der geneigte Modellbauer nicht selbst hinfahren muss, oder wenigstens am Hotdogstand warten kann ;D.
Gespeichert

Arminace

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 435
    • Point Blank Game (Homepage)
Re: Ostfront 1944 ( Boltaction)
« Antwort #17 am: 20. Januar 2021 - 09:32:04 »

Sehr cool...
Gespeichert
Mein Großprojekt:
Point Blank Game:
http://www.pointblankgame.com/

aktive Community dazu:
https://discord.gg/Cd8QCqP

Facebookgruppe dazu (Spielersuche, Regelfragen etc.):
https://www.facebook.com/groups/mailpointblankgame/

severus

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 156
    • 0
Re: Ostfront 1944 ( Boltaction)
« Antwort #18 am: 04. Februar 2021 - 20:59:10 »

Danke sehr und weiter gehts nach lÀngerer Pause ( Sorry, sind ein paar Bretonen dazwischen gekommen).

Heute möchte ich euch den deutschen Fuhrpark vorstellen. Mittlerweile sind noch zwei SPW eingetroffen, so dass ich jetzt ĂŒber 3 StĂŒck verfĂŒge.
Den Anfang machen aber die SturmgeschĂŒtze


Dann hĂ€tten wir da noch einen Italeri Panther. Der war ursprĂŒnglich mal in Hinterhalttarnung gestrichen. Dann habe ich ihn aber entfĂ€rbt, um ihn farblich den restlichen Fahrzeugen anzupassen. Dabei hatte ich die grĂ¶ĂŸenwahnsinnige Idee, bei diesem Schritt auch gleich das Zimmerit zu entfernen. Mit mittelprĂ€chtigem Erfolg. Fazit: Sollte ich mal auf die Idee kommen, einen Zug Panther aufzustellen, werde ich auf den Rubikonpanther Ausf G zurĂŒckgreifen.



Nun die zwei neuen SPW. War garnicht so einfach, in deutschen Shops noch welche aufzutreiben



Und nun der neueste Zuwachs:
Eine weitere Gruppe Veteranen mit Sturmgewehren. Damit wÀre ein kleiner schlagkfÀftiger Sturmzug, der auch noch vollstÀndig auf Kette eingesetzt werden kann komplett


Der ganze Zug mal vor den Fahrzeugen angetreten. Der Alte mit seinem Zugtrupp vorneweg


So das wars erstmal.
Derzeit stehen noch zwei Panzerreitermarker fĂŒr die Russen auf dem Maltisch. Außerdem brauche ich irgendwie mehr GelĂ€nde.
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.375
    • 0
Re: Ostfront 1944 ( Boltaction)
« Antwort #19 am: 04. Februar 2021 - 21:08:10 »

Das sieht alles sehr toll aus.
Gespeichert
Gruß

Riothamus