Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 18. September 2021 - 01:01:20
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...  (Gelesen 12013 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.542
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #15 am: 06. Februar 2021 - 14:16:25 »

Da sind eben die Firmen unterschiedlich gut organisiert. Manche werden auch Umstrukturierungen durch den Brexit kaschieren. Solche Tricks kennt man ja von der EinfĂŒhrung anderer Vorschriften. In ein paar Monaten kommen sie damit nicht mehr durch und gĂ€be es Corona nicht, wĂ€re es schon jetzt schwer.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.126
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #16 am: 06. Februar 2021 - 14:34:00 »

Stonewall Figures und Wayland Games haben ohne Probleme geliefert. War da positiv ĂŒberrascht.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Sebastian77

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 234
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #17 am: 06. Februar 2021 - 15:13:21 »

Hallo,

 meine Bestellungen habe ich vor dem Brexit gemacht. Daher hatte ich nur Probleme mit Schlamperei und versuchtem Diebstahl bei der Post.
 Vermisste Sendungen aus USA verschwanden im Nirwana, Nachfragen wurden mit Ätsch, FUCK YOU!!! beantwortet. Auf Nachforschung durch Bundesnetzagentur Bonn & US Post(polizei) wurde genauso konsequent reagiert. Die Sendung war in 3!!! Tagen zurĂŒck beim Absender in Texas (FAA, Lost Batalion).
 DafĂŒr kam meine Ersatzsendung dann innerhalb von 7 Tagen von Texas nach Frankfurt/ Main, mit Sticker: "Zolltechnische Behandlung nicht erforderlich".

 Und jetzt auch noch Corona.
Mathematisch ausgedrĂŒckt ist der kritische Wert ca 7.
Post 2 + Zoll 2 + Auslandssendung 2 = 6, mĂŒĂŸte klappen.
 + Corona 2 + Containermangel 2 + Verarmung der Unterschicht 2 + Brexit 2 + BoJo / Von Der Leinen 9 = Ganz schön zu viel.

Also ehrlich, im Moment lieber nur Amazon & Paypal.

 P. S.    Als Eisenbahner bin ich Berufsoptimist, aber man muß auch Realist sein.

M. f. G.   Sebastian77
Gespeichert

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.959
    • chaosbunker
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #18 am: 06. Februar 2021 - 15:33:08 »

Da sind eben die Firmen unterschiedlich gut organisiert. Manche werden auch Umstrukturierungen durch den Brexit kaschieren. Solche Tricks kennt man ja von der EinfĂŒhrung anderer Vorschriften. In ein paar Monaten kommen sie damit nicht mehr durch und gĂ€be es Corona nicht, wĂ€re es schon jetzt schwer.
So einen unprofessionellen Mist zieht ja z.B. auch Lon Weiss / Brigade Modells in den Staaten ab. Empfehlungen wie "Bestell halt unter 50 $/€, dann wird das kaum kontrolliert".

hallostephan

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.469
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #19 am: 06. Februar 2021 - 19:06:44 »

Fantasie Welt Order liefert nicht mehr seit Januar die GW Order. Kommt es nicht, ist stornieren kein Problem, aber wann weiß keiner
Gespeichert
es Àndert sich stÀndig was, auch in den gespielten Systemen! :smiley_emoticons_outofthebox:

Darkfire

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.322
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #20 am: 06. Februar 2021 - 19:26:58 »

Fantasie Welt Order liefert nicht mehr seit Januar die GW Order. Kommt es nicht, ist stornieren kein Problem, aber wann weiß keiner

Da muß wohl Mitte Februar wieder neue Ware kommen, Warlord auf jeden Fall, ob GW dabei ist....
Gespeichert
Projekte 2021
Maurice: Schlacht bei HöchstÀdt, Kampf um Lutzingen 28 mm

KurfĂŒrstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

DĂ€nische/preussische Inf/ Österreichische Kav und Ari: Recherche

Kampangne Maurice 15 mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 30% Kav 0%

Judge Dredd: Judge Department 60%

moiterei_1984

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.262
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #21 am: 06. Februar 2021 - 22:15:21 »

Meine Bestellung bei EurekaUK liegt seit zwei+ Wochen bei denen im Auftragseingang. Auf RĂŒckfrage kam bisher nur, dass sich wegen des Brexits die Bearbeitung verzögert. Ich hab ja wirklich VerstĂ€ndnis fĂŒr die kleinen, aber wenn sich das so arg verzögern kann, dann sollte man das auch auf der Website anzeigen.

Darkfire

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.322
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #22 am: 07. Februar 2021 - 00:46:22 »

Meine Bestellung bei EurekaUK liegt seit zwei+ Wochen bei denen im Auftragseingang. Auf RĂŒckfrage kam bisher nur, dass sich wegen des Brexits die Bearbeitung verzögert. Ich hab ja wirklich VerstĂ€ndnis fĂŒr die kleinen, aber wenn sich das so arg verzögern kann, dann sollte man das auch auf der Website anzeigen.

Danke fĂŒr den Tipp, wollte gerade bei Eureka UK bestellen, dann warte ich noch. Aber ich dachte, die rechnen die VAT raus und schicken es dann? Klappt wohl nicht oder?
Gespeichert
Projekte 2021
Maurice: Schlacht bei HöchstÀdt, Kampf um Lutzingen 28 mm

KurfĂŒrstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

DĂ€nische/preussische Inf/ Österreichische Kav und Ari: Recherche

Kampangne Maurice 15 mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 30% Kav 0%

Judge Dredd: Judge Department 60%

moiterei_1984

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.262
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #23 am: 07. Februar 2021 - 14:50:17 »

Wie gesagt, ich hab keine Info bekommen wo es hakt. Nur dass es eben wegen Brexit hakt...

Darkfire

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.322
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #24 am: 08. Februar 2021 - 17:27:16 »

Kam grad in unserem MĂŒnchner Forum rein:



Der Taschengelddieb ist zu UPS in Herne gefahren (weil es dort viele 'hÀngengebliebene' Pakete gibt - auch von ihm).


Das hat er vor kurzem auf seiner FB-Seite gepostet:


    "Zitat

    Das Chaos wird obsiegen!

    Meine BefĂŒrchtungen haben sich allesamt bestĂ€tigt. Die halbe Halle und viele der Container auf dem Parkplatz draußen sind voller Importware aus England. Es kĂ€men laut einer netten Mitarbeiterin jeden Tag weitere 60 Container dazu und es könne nur ein Bruchteil davon abgefertigt werden. Man wisse bald selber nicht mehr wohin damit!

    Personell wĂ€re es einfach nicht zu schaffen und bei vielen Sendungen wĂŒrden essenzielle Papiere fehlen.

    Zu unseren Sendungen konnte leider keine klare Aussage getroffen werden. Man wisse sogar nicht genau, ob diese ĂŒberhaupt noch hier liegen wĂŒrden oder schon in ein anderes Depot verlegt wurden, auch wenn die Sendungsverfolgung da eindeutig ist.

    Pakete dĂŒrfe man auch nicht einfach so herausgeben, wenn der Zollprozess noch nicht ganz abgeschlossen sei - zugegeben daran hatte ich auch nicht geglaubt.

    Ich wollte jedoch diese Möglichkeit nicht ungenutzt lassen. Nachdem ich nun die Situation vor Ort selbst gesehen habe, glaube ich nicht, dass es eine schnelle Besserung der Lieferzeiten aus England eintreten wird!

    Mindestens 4 Wochen Wartezeit wird eventuell die nĂ€chsten Monate die Regel sein.

    Wir werden uns auf diese neue Situation einstellen und geben euch weiterhin Updates zur Lage!"


Auf GW-Fanworld scheint sich der Verdacht zu erhÀrten, dass primÀr Sendungen mit UPS betroffen sind.
Gespeichert
Projekte 2021
Maurice: Schlacht bei HöchstÀdt, Kampf um Lutzingen 28 mm

KurfĂŒrstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

DĂ€nische/preussische Inf/ Österreichische Kav und Ari: Recherche

Kampangne Maurice 15 mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 30% Kav 0%

Judge Dredd: Judge Department 60%

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.959
    • chaosbunker
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #25 am: 08. Februar 2021 - 20:24:53 »

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass gerade GW, die vom internationalen Verkauf und Absatz leben, hier nen Bock geschossen haben sollten falsche Papiere anzuheften. Die versenden ja nicht erst seit gestern mit Zoll usw.
Ansonsten erklĂ€rt das aber warum meine Forge World Bestellungen da rumdĂŒmpeln. Danke fĂŒr's teilen.

Dulgin

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 120
  • Ich bin dann mal weg um mich zu finden.
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #26 am: 09. Februar 2021 - 09:54:33 »

Ich hatte Anfang Dezember (wg. Black Friday) noch ein paar Dinge ĂŒber meinen HĂ€ndler des Vertrauens bei Warlord bestellt.
Fazit:
Von den 3 Artikel ist einer geliefert worden.
Und der Informationsfluß seintens Warlord ist lt. meinem HĂ€ndler auch recht dĂŒrftig.

Na, warten wir mal ab. Preise auf der Warlord Homepage haben schon mal angezogen.
Einen der Artikel habe ich mir in der Zwischenzeit bei einem anderen HĂ€ndler in DE zu einem guten Preis bezogen.
Gespeichert

gwyndor

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 880
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #27 am: 09. Februar 2021 - 10:06:08 »

Viel GlĂŒck von mir an alle, die hier auf Pakete warten. Ich war feige, weil ich das Chaos irgendwie geahnt hatte, und habe im November nochmal bei verschiedenen Herstellern, die keinen Importeur in D haben, ĂŒppig bestellt. Kam alles bis Weihnachten an. Jetzt bin ich erstmal fĂŒr 6 Monate versorgt. Danach ist hoffentlich der schlimmste Schlamassel beseitigt und die Firmen haben sich auf die neuen Prozeduren eingestellt.
Insbesondere die kleinen One-Man Firmen tun mir schon leid, die werden vermutlich etliche Kunden vom Kontinent verlieren.
Gespeichert
\"My Lord, I have a cunning plan!\"

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.542
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #28 am: 09. Februar 2021 - 13:41:28 »

Die mĂŒssen fĂŒr den Export eben mit Dienstleistern kalkulieren oder selbst Erfahrungen aufbauen. Es gibt ja auch Zollagenturen, die den Zollkram erledigen.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Darkfire

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.322
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #29 am: 09. Februar 2021 - 17:37:53 »

Ich bin mir nach wie vor nicht sicher, ob das Ganze am Zoll, der Warendeklaration oder einfach durch das Unvermögen der Beteiligten, einen hecktisch geschlossenen Vertrag umzusetzte. Aber, vielleicht wird es ja wirklich in ein paar Monaten besser... ::)
Gespeichert
Projekte 2021
Maurice: Schlacht bei HöchstÀdt, Kampf um Lutzingen 28 mm

KurfĂŒrstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

DĂ€nische/preussische Inf/ Österreichische Kav und Ari: Recherche

Kampangne Maurice 15 mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 30% Kav 0%

Judge Dredd: Judge Department 60%