Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 18. September 2021 - 01:38:57
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...  (Gelesen 12013 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

emigholz

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.188
  • Der dritte Zwilling
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #105 am: 20. Februar 2021 - 21:06:15 »

Klar, je mehr Infos ich habe um so eher kann ich abschĂ€tzen ob ich wieder eine Sammelbestellung machen wĂŒrde
Gespeichert

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.126
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #106 am: 20. Februar 2021 - 22:14:55 »

Zollwert 44,10 (weil der HÀndler dies angegeben hat. Wollte wohl das Paket höher versichern).
Einfuhrumsatzsteuer (8.38), Zollabfertigung GB (6,30),  Vorlageprovision (3,80),  Porti Papiere GB (2,10).
Die Einfuhrumsatzsteuer wird nicht besteuert, bleibt also bei 8.38, auf den Rest nochmal 19% gibt 14.52.
Beides zusammen also 22,90.
Alles schön auf 5 Seiten dokumentiert.
Mir tun die Stellen leid, die wg Brexit jetzt einen solchen Verwaltungsaufwand haben wg ein paar bescheuerten 1/72 Figuren.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.542
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #107 am: 21. Februar 2021 - 07:34:32 »

Wenn der HĂ€ndler den Wert falsch angibt, hat das doch sicher unangenehme juristische Folgen fĂŒr ihn. Wenn du das durchgehen lĂ€sst, kannst du dich jedenfalls nicht beschweren.

Wenn er ehrlich ist und das nur aus Gewohnheit gemacht hat, reicht da ja vielleicht schon eine Mail.
« Letzte Änderung: 21. Februar 2021 - 07:38:21 von Riothamus »
Gespeichert
Gruß

Riothamus

emigholz

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.188
  • Der dritte Zwilling
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #108 am: 21. Februar 2021 - 09:19:49 »

Wenn man jetzt wĂŒsste ob Abfertigung, Vorlagenprovision und Porti Papiere pauschal sind oder sich nach dem Warenwert richten könnte man es gut ausrechnen bzw wĂŒrden sich bei Pauschale ja bei großem Wert relativieren und die Steuer wird ja vorher mit 20% abgezogen. Wenn das allerdings prozentual drauf kommt dann werden es ja ca 33% an GebĂŒhren (ohne Steuer ).
Wenn also die Tage noch 1-2 Leute die Nachforderungen aufschlĂŒsseln könnten lĂ€sst es sich evtl ganz gut nachvollziehen bzw einrechnen.
Gespeichert

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.126
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #109 am: 21. Februar 2021 - 12:10:33 »

Wenn der HĂ€ndler den Wert falsch angibt, hat das doch sicher unangenehme juristische Folgen fĂŒr ihn. Wenn du das durchgehen lĂ€sst, kannst du dich jedenfalls nicht beschweren.

Wenn er ehrlich ist und das nur aus Gewohnheit gemacht hat, reicht da ja vielleicht schon eine Mail.

Eh Jungs. Ich beschwere mich nicht. Habe das hier jetzt gepostet, weil Interesse war.
Mit 22€ geh ich nicht kaputt, wenn ich mir meinen Zinnberg an unnĂŒtzen Figuren anschaue. ;D ;D
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Grenadier Christian

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 509
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #110 am: 21. Februar 2021 - 12:33:07 »

Wenn man jetzt wĂŒsste ob Abfertigung, Vorlagenprovision und Porti Papiere pauschal sind oder sich nach dem Warenwert richten könnte man es gut ausrechnen bzw wĂŒrden sich bei Pauschale ja bei großem Wert relativieren und die Steuer wird ja vorher mit 20% abgezogen.

Weil ich es hier immer wieder lese, kurzer Hinweis: wenn die engl. VAT i.H.v. 20% des Nettopreises vom Bruttopreis abgezogen wird, verringert sich der Bruttopreis nicht um 20%, sondern ~16,67%.

Nur damit die Rechnung hinterher aufgeht. ;)
Gespeichert
Hasta la Beuteltier siempre!

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 2.984
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #111 am: 21. Februar 2021 - 19:25:29 »

 ;D
Ich liebe es
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

steffen1988

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 504
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #112 am: 02. MĂ€rz 2021 - 10:06:35 »

Nach aktuellen Stand:

Die Exporte Großbritanniens in die EU sind um knapp 30% eingebrochen.

Darkfire

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.322
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #113 am: 02. MĂ€rz 2021 - 11:30:09 »

Nach aktuellen Stand:

Die Exporte Großbritanniens in die EU sind um knapp 30% eingebrochen.

Warum nur  ::)
Gespeichert
Projekte 2021
Maurice: Schlacht bei HöchstÀdt, Kampf um Lutzingen 28 mm

KurfĂŒrstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

DĂ€nische/preussische Inf/ Österreichische Kav und Ari: Recherche

Kampangne Maurice 15 mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 30% Kav 0%

Judge Dredd: Judge Department 60%

BlĂŒchi

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 952
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #114 am: 02. MĂ€rz 2021 - 11:52:29 »

Die Verteuerung und Verzug kÎnnte auch mit dem erhöhtem Container Preis zusammen hÀngen. Nicht alles kann durch den Eurotunnel an Export/Import.
Gespeichert

Tabletop Generals

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 422
    • Tabletop Generals
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #115 am: 02. MĂ€rz 2021 - 11:54:44 »

Hab letztens auch was aus UK bekommen und wĂ€re mit Zoll auch noch gĂŒnstiger gewesen als mit UK Steuer. Die Post mit ihrer kleinen Pauschale on top war dann mehr oder weniger wieder der Orginalpreis, finde das Hick-Hack echt nervig weil man kaum noch nachrechnen kann was wieviel warum kostet. Aber so ist das mit BĂŒrokraten, Hauptsache es ensteht jede Menge "Papierkram" und die sind zu was nutze, in Ihren Augen.
Gespeichert

Wellington

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.908
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #116 am: 02. MĂ€rz 2021 - 13:10:25 »

Aventine Bestellung aus NI (noch Eu) ist ohne Probleme angekommen. Die fĂŒllen anscheinend ihre Sachen richtig aus.
Gespeichert
Weniger labern, mehr spielen ...

Wellingtons Martktplatz

tattergreis

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.539
    • 0
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #117 am: 02. MĂ€rz 2021 - 13:22:15 »

Zitat
... Aber so ist das mit BĂŒrokraten, Hauptsache es ensteht jede Menge "Papierkram" und die sind zu was nutze, in Ihren Augen.
Das Wunderschöne an den Brexitproblemen ist ja, dass das UK Verantwortung fĂŒr die Regeln hat, unter deren wirtschaftlichen Folgen sie und wir jetzt "leiden". Die hĂ€tten sich ĂŒbrigens auch fĂŒr ne WeiterfĂŒhrung des gemeinsamen Binnenmarktes entscheiden können.
Dass der Import in die EU schwierig ist, ist ja eigentlich bekannt, ne Menge afrikanischer LÀnder hÀtten gerne einen einfacheren Zugang.

FĂŒr Nordirland dachte ich gelten noch Binnenmarktregeln, warum sollte sich da was Ă€ndern?
Gespeichert
Der Supermarkt erwies sich als weitaus stÀrker als der Gulag. Y.N. Harari

Wellington

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.908
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #118 am: 02. MĂ€rz 2021 - 13:30:16 »

Es gab trotz verbleib immer wieder Probleme mit Sendungen aus NI weil die jetzt anscheinend einen anderen LĂ€ndercode verwenden mĂŒssen damit es nicht beim Zoll hĂ€ngen bleibt. Und ihnen die britische Regierung keine vernĂŒftigen Vorgaben gegeben hat, wie was ausgefĂŒllt werden muss.


Und die pösen Burokraten tragen dazu bei dass der Laden einigermassen am laufen bleibt, trotz des Schwachsinns den uns die Briten eingebrockt haben.


Jetzt merkt man eben wieder warum man vor den Start des Binnenmarktes praktisch nichts im Ausland bestellt hat. Gab nicht umsonst frĂŒher Firmen die sicha uf den Import und Export spezialisiert haben.
« Letzte Änderung: 02. MĂ€rz 2021 - 13:36:08 von Wellington »
Gespeichert
Weniger labern, mehr spielen ...

Wellingtons Martktplatz

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.959
    • chaosbunker
Re: Brexit Blues-schon wer irgendwelche Erfahrungen gemacht...
« Antwort #119 am: 02. MĂ€rz 2021 - 14:00:07 »

So als Indikation zum UPS Backlog in Herne. Heute wurde mir mein Paket zugestellt, welches am 11. Januar in Nottingham auf die Reise geschickt wurde. DafĂŒr aber ohne Zusatzkosten, Fees usw.
Da hat man ja richtig Mut fĂŒr die Sachen die am 26. und 29. Januar nach Deutschland gekommen sind.