Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 07. März 2021 - 22:14:47
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Geländebedarf selbst anbauen  (Gelesen 530 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.139
    • 0
Geländebedarf selbst anbauen
« am: 10. Februar 2021 - 21:34:38 »

Das ist so besonders und geldsparend, das muss ich einfach verlinken:

https://www.youtube.com/watch?v=Wr1D_kLV_zs

Einiges davon wirkt auf jeden Hobby-Gärtner etwas putzig, insbesondere kann man die Pflänzchen natürlich schon ein paar Wochen vor dem auf der Packung angegebenen Datum für das Freiland an heller Stelle im Haus vorziehen. Und wer behutsam düngt, wird sie wahrscheinlich schon beim Pikieren ohne Verluste in große Töpfe setzen können. Aber das überlasse ich eurer Erfahrung.

Wer nicht weiß, was Gartenbau ist, der schaue hier:

https://www.youtube.com/channel/UCoHvJAx03zZuGkpPAxCO9UQ
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Sunzi

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 86
  • 28 mm Fantasy + Mittelalter
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #1 am: 11. Februar 2021 - 13:22:40 »

Sehr spannend. Mal sehen ob ich genug Gedulg habe :D
Gespeichert

Bil

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 722
    • 0
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #2 am: 11. Februar 2021 - 16:48:18 »

Hehe, das ist ja schon witzig.
Da bedarf es allerdings eines eisernen Planungswillens, fürchte ich.
Gespeichert
"HergottnochmalkönntihrnichtaufhörenmirständighierimForumdieseFigurenunterdieNasezureiben :cursing: "
( Tellus, 15.07.08 )

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.139
    • 0
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #3 am: 11. Februar 2021 - 19:39:42 »

Da man soviele Bäume nicht braucht, werden die meisten mit 40 Pflänzchen ein Leben lang hinkommen. Also einmal Anbauen und verbauen und wenn nötig im nächsten Jahr nochmal ein paar für allfällige Reparaturen oder danach jedes Jahr ein oder zwei in einen Balkonkasten...

Ich habe mir letztes Jahr leider eine große Packung im Modellbauladen geholt. Das werde ich aber dennoch mal ausprobieren, wenn die Gärtnereien wieder auf haben.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Sens/)

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 347
  • Totengräber forever!
    • 0
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #4 am: 12. Februar 2021 - 07:44:30 »

Richtig genial 🤩
Gespeichert

Sunzi

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 86
  • 28 mm Fantasy + Mittelalter
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #5 am: 12. Februar 2021 - 09:27:02 »

@Riothamus, das stimmt wohl. Ich versuche es mal. Wobei ich beim Gärtnern eher grob bin. Sprich: die Samen lasse ich drinnen keimen, dann warte ich darauf dass es erkennbar Pflänzchen sind und dann kommen sie in Töpfe und raus. Wenn sie das überleben gibt es dieses Jahr nicht nur Chillis auf dem Balkon :D
Gespeichert

meyer

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 511
    • 0
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #6 am: 12. Februar 2021 - 17:51:57 »

Geile Idee.
Ich mag das Zeug sehr. Meiner Meinung nach eignet sich Seemoos, aufgrund seiner filigranen Beschaffenheit, aber eher eher für den Dioramabau als für Tabletop. Evtl. mal was für die Base, aber ganze Bäume oder Sträucher als Gelände sind mir zu empfindlich.
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.139
    • 0
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #7 am: 18. Februar 2021 - 05:38:54 »

Und so wird es weniger empfindlich:

https://www.youtube.com/watch?v=6-ryYEMomK8
Gespeichert
Gruß

Riothamus

meyer

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 511
    • 0
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #8 am: 18. Februar 2021 - 09:11:00 »

Flüssiglatex?
Ist mal einen Test wert! Danke für den Link.
Gespeichert

Sunzi

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 86
  • 28 mm Fantasy + Mittelalter
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #9 am: 20. Februar 2021 - 21:40:53 »

Was macht eigentlich genau das Glycerin bei der Sache, weiß das wer?
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.139
    • 0
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #10 am: 21. Februar 2021 - 08:18:18 »

Das Glycrin dient als Konservierungsmittel, u.a. da es Wasser bindet. Aufgrund der Luftfeuchtigkeit zersetzen sich ja auch getrocknete Pflanzen irgendwann. Und da unsere Spieltische nicht so trocken stehen wie Herbarien, ...

Ob es nötig ist, wenn Latexmilch auf die Pflanze gestrichen wird, kann ich nicht sagen.

(Das habe ich aus dem Bio-Unterricht, der 3 Jahrzehnte zurückliegt. Ich habe zwar nochmal bei Wikipedia gespickt, aber da steht fast nichts zur konservierenden Wirkung von Glycerin.)
« Letzte Änderung: 21. Februar 2021 - 08:21:02 von Riothamus »
Gespeichert
Gruß

Riothamus

meyer

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 511
    • 0
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #11 am: 22. Februar 2021 - 10:26:13 »

Hab mir diese Latexmilch bestellt, muss das mit dem Meerschaum mal probieren. Bin gespannt wie'n Flitzebogen...
Gespeichert

Sunzi

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 86
  • 28 mm Fantasy + Mittelalter
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #12 am: 22. Februar 2021 - 11:23:38 »

Klingt alles spannend. Ich habe mit am Wochenende noch ein paar Zweige besorgt. Mal sehen ob es dieses Jahr klappt. Habe in anderen Modellbahn-Foren eher ernüchterndes gelesen.
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.139
    • 0
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #13 am: 22. Februar 2021 - 13:02:44 »

Ab heute darf in NRW wieder Saatgut verkauft werden. Da werde ich mal zu einem Gärtner pilgern. Meiner Erfahrung nach ist es besser, bei Pflanzen, die man noch nicht kennt, den Experten zu fragen. Es scheinen ja keine Lichtkeimer zu sein, aber da die Samen so klein sind, ist es vielleicht richtig, sie nur anzudrücken. Und dann ist da die Frage, ob beim Substrat etwas zu beachten ist. Es gibt ja auch Pflanzen, die keine Düngung vertragen.

Was die Behandlung mit Latex angeht, wird es dadurch sicher stabiler, aber ganz sicher auch nicht so stabil wie Plastikarmaturen. Ich gehe davon aus, dass es zudem auch auf Sorgfalt und Geduld ankommt, damit es dann richtig aussieht.

Ich bin da jedenfalls gespannt. Aber nicht jede Methode ist für jeden etwas und es gibt ja verschiedene Wege zu Bäumen.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

alabastero

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 399
    • 0
Re: Geländebedarf selbst anbauen
« Antwort #14 am: 24. Februar 2021 - 05:28:27 »

Coole Idee, danke fürs Teilen!

Zum Thema Glycerin:

Ich habe das Zeug für meine Baumwollfelder mit Glycerin behandelt. Es wird stabiler, aber ich würde für den harten TT Einsatz trotzdem davon abraten. Am Ende des Tages und durch die Lagerung geht immer irgendwas kaputt. Bin da aber auch über die Jahre immer mehr desillusioniert geworden, ich würde zB heute auch kein Styrodur mehr verbauen, weil es einfach eindellt mit der Zeit.

Fazit: Glycerin hilft, aber richtig lange haltbar wird es dadurch mMn auch nicht.
« Letzte Änderung: 24. Februar 2021 - 05:30:22 von alabastero »
Gespeichert