Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 22. März 2023 - 07:19:31
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Frage zu Baumaterialien und ihre mögliche Verwendung: Habt ihr Ideen?  (Gelesen 1243 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Maréchal Davout

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.199
    • 0

Hallo,

Vom Innenausbau unseres Hauses sind einige (genauer 7 für Feuchträume) Platten für Leichtbauwände (200x60cm) über geblieben. Ich überlege, ob ich daraus Elemente für einen großen Tisch bauen könnte. Was denkt ihr:



Außerdem sind noch diese zusammengeklebten gelben Platten da (haben Handwerker wohl als Schnittunterlage benutzt):



Was ist das genau? Kann man das wie Styrodur verarbeiten? Es ist recht fest. Da hatte ich überlegt, ob ich da Flüsse, ein Grabensystem oder so reinschnitzen kann... Es ist leicht und stabil, was habt ihr für Ideen dazu?

Wie verbinde ich die Leichtbauplatten z.B. am besten. Ich könnte ja eine Spielfläche von 4,20-2m daraus machen... Schrauben, die man immer wieder rein und raus drehen will, würden da wohl nichts bringen.

Ich bin gespannt auf eure Ideen und Hilfe!

Viele Grüße
Felix



Gespeichert

Sens/)

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 713
  • Totengräber forever!
    • 0

Das sieht mir nach einer Hartschaumplatte aus, also so wie Styrodur (ist glaube ich lediglich ein geschützter Name). Von den Platten habe ich auch einige für mein Stalingradprojekt. Da kannst Du sogar super Gräben reinziehen oder Bombentrichter. Die gibt es so auch im Baumarkt, falls Du eine größere Platte vorhast.Du kannst sie auch schneiden und daraus Wände für Gebäude oder Berge, Felsen, damit bauen. Also super vielseitig
Den Gips der Platten kannst Du prima zu Trümmern verarbeiten😉
Die Platten als Elemente zu nutzen solltest Du Dir überlegen, da das ziemlich schwer vom Gewicht wird.
Vielleicht eine Platte davon mit einer Art Fototapete versehen als Hintergrund für Deine tollen Spielfelder.😎👍
Gespeichert

Decebalus

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.374
    • 0

- Die gelben Platten sind Hartschaum, also wie Styrodur verwenden.
- Die Gipsplatten würde ich verwenden, um auf dem Dachboden einen kleinen Raum zu bauen, in dem Du mehr Figuren lagern kannst.
Gespeichert

Sens/)

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 713
  • Totengräber forever!
    • 0

- Die gelben Platten sind Hartschaum, also wie Styrodur verwenden.
- Die Gipsplatten würde ich verwenden, um auf dem Dachboden einen kleinen Raum zu bauen, in dem Du mehr Figuren lagern kannst.

Das unterstützte ich😂👍
Gespeichert

Maréchal Davout

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.199
    • 0

Das sieht mir nach einer Hartschaumplatte aus, also so wie Styrodur (ist glaube ich lediglich ein geschützter Name). Von den Platten habe ich auch einige für mein Stalingradprojekt. Da kannst Du sogar super Gräben reinziehen oder Bombentrichter. Die gibt es so auch im Baumarkt, falls Du eine größere Platte vorhast.Du kannst sie auch schneiden und daraus Wände für Gebäude oder Berge, Felsen, damit bauen. Also super vielseitig
Den Gips der Platten kannst Du prima zu Trümmern verarbeiten😉
Die Platten als Elemente zu nutzen solltest Du Dir überlegen, da das ziemlich schwer vom Gewicht wird.
Vielleicht eine Platte davon mit einer Art Fototapete versehen als Hintergrund für Deine tollen Spielfelder.😎👍

Hi, danke dir! Ja, in den Hartschaumplatten sind schon teilweise Bombentrichter drin ;) Aber Richtung graben reinziehen usw. dachte ich eben auch. Vielleicht werde ich aus einem der Teile ein erhöhtes, zerklüftetes Terrain schneiden...

Gips zu Trümmern? Für Trümmer habe ich hier richtig viel Material...  :D

Platten als Spieltischelemente: Ja, das wird schwer... Das mit der Fototapete finde ich, ist auch eine tolle Idee. Landschaft und Himmel male ich selbst und zwar so generisch, dass es sowohl für Napo und anderes Historisches als auch für Fantasy passt ;)
Gespeichert

Maréchal Davout

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.199
    • 0

- Die gelben Platten sind Hartschaum, also wie Styrodur verwenden.
- Die Gipsplatten würde ich verwenden, um auf dem Dachboden einen kleinen Raum zu bauen, in dem Du mehr Figuren lagern kannst.

Danke, Decebalus! Das mit dem Raum zum Lagern wäre mir auch die liebste Nutzungsidee! Den Dachboden gibt es sogar ;)

Wie schneidet man Styrodur am besten außer mit heißem Draht? Wenn doch heißer Draht, wo kriege ich da ein Gerät günstig her?
Gespeichert

Sens/)

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 713
  • Totengräber forever!
    • 0

Mit einem Billigküchenmesser (Kartoffelschälmesser),  geht das super. Das Messer in mehreren Durchgängen, mit sehr wenig Druck ziehen, dann erhältst Du glatte Schnittflächen. Ich empfehle noch einen feinen Schleifstein für das Messer. Da bleibst Du ganz locker unter 5 € für beides.
Gespeichert

Maréchal Davout

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.199
    • 0

Ausgezeichnet!
Gespeichert