Epochen > Frühes Mittelalter bis zur Renaissance

Tabletop Systeme für Mittelalter für 100 jährigen Krieg und Rosenkriege

(1/7) > >>

Karolus84:
Hallo, hoffe ich habe es richtig verfasst.

Ich suche Spielsysteme, die sich mehrheitlich zwischen 1350 und ca. 1470/80 bewegen. Könnt ihr mir welche nennen?

Tabletop Generals:
- Never mind the billhook (Rosenkrieg)
- Hail Caesar
- Field of Glory

Die fallen mir spontan ein.

chris6:
Die Liste kann man sicherlich ins Unendliche erweitern.

Es hilft uns, wenn Du das etwas näher beschreibst:

Anzahl der Figuren
Maßstab
Größe des zur Verfügung stehenden Spielfeldes
Oder sowas in der Art....

Riothamus:
DBA, Art de la Guerre, ...

Viele Systeme fassen die Zeit von der Antike bis die Pulverwaffen wichtiger werden zusammen. Daher wäre in der Tat wichtig, worauf es dir ankommt. Bei DBA hat jede Armee 12 Basen mit meist 2 bis 4 Minis, selten mehr. AdG verwendet wie FoG, DBMM und viele andere Systeme dieselbe Basierung. Nur braucht man eben mehr Basen und Platz auf dem Tisch. Dabei liegt AdG irgendwie zwischen DBA und den größeren Systemen.

Systeme wie Steinhagel und Hail Caesar gehen dann wieder andere Wege. Das ist dann auch Geschmackssache...

Und Frage der Minigröße. Steinhagel und HC sind eher für 28mm typisch, FoG eher für 15mm.

DBA geht in allen Maßstäben, die Turnierszene verwendet meist aber 15mm.

Wellington:
Ausser Never Mind the Bill hook für den War oft Roses kenne ich kein System dass so auf das Spätmittelalter eingegrenzt ist.
Für Antike und Frühmittelalter ist sowas öfter zu finden.

Wie schon geschrieben, sind die System normaler weise breiter angelegt.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln