Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 04. Oktober 2022 - 07:56:56
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: meine Kolonialprojekte: Retreat from Kabul - Gandamak  (Gelesen 8821 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Peter

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.109
    • 0
Havelock's Cavalry-Combined Allahabad Volunteer Horse & Mounted Infantry
« Antwort #150 am: 22. Juli 2022 - 12:01:57 »

Gespeichert
Am Ende wird alles gut
und wenn es noch nicht gut ist,
dann war es auch noch nicht zu Ende

Peter

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.109
    • 0
Gespeichert
Am Ende wird alles gut
und wenn es noch nicht gut ist,
dann war es auch noch nicht zu Ende

Peter

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.109
    • 0
Henry Havelock and Lakshmibai (Rani of Jhansi)
« Antwort #152 am: 24. Juli 2022 - 14:42:48 »



Gespeichert
Am Ende wird alles gut
und wenn es noch nicht gut ist,
dann war es auch noch nicht zu Ende

DonVoss

  • Administrator
  • K├Ânig
  • *****
  • Beitr├Ąge: 5.928
  • Il Creativo
    • 0
Re: Henry Havelock and Lakshmibai (Rani of Jhansi)
« Antwort #153 am: 24. Juli 2022 - 17:56:04 »

Sehr coole Erg├Ąnzungen... ;)

Und super pr├Ąsentiert.

Cheers,
Don
Gespeichert

Peter

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.109
    • 0
Kolonialprojekte: R├╝ckzug von Kabul - Gandamak
« Antwort #154 am: 24. August 2022 - 14:50:37 »

Ich habe ein neues Projekt gestartet.
R├╝ckzug von Kabul
Momentan warte ich noch auf meine miniaturicum Bestellung,
aber vorab ein paar Plastik Afghanen und meine Winter Platte.
Eigentlich war die f├╝r WW II Russlandfeldzug vorgesehen, aber
momentan will ich von WW II nix wissen.

Hat jemand ne Ahnung, welche Vegetation dort im winterlichen Hochland ist?
Tannen sinds ja wahrscheinlich nicht.





Gespeichert
Am Ende wird alles gut
und wenn es noch nicht gut ist,
dann war es auch noch nicht zu Ende

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • Beitr├Ąge: 3.099
    • 0
Re: meine Kolonialprojekte: Retreat from Kabul - Gandamak
« Antwort #155 am: 25. August 2022 - 12:25:01 »

Hi,
du kannst normale B├Ąume nehmen und alles was in Richtung Pinien, Zedern und Tannen geht.
Afghanistans Natur wurde komplett von Menschenhand umgestaltet.
In den h├Âheren Regionen gibt es aber noch Waldgebiete.
Im 19. Jahrhundert waren die ausgepr├Ągter.
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

Peter

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.109
    • 0
Re: meine Kolonialprojekte: Retreat from Kabul - Gandamak
« Antwort #156 am: 27. August 2022 - 12:29:00 »

weiter Bilder


Gespeichert
Am Ende wird alles gut
und wenn es noch nicht gut ist,
dann war es auch noch nicht zu Ende

Trokar

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr├Ąge: 235
    • 0
Re: meine Kolonialprojekte: Retreat from Kabul - Gandamak
« Antwort #157 am: 28. August 2022 - 19:37:36 »

Die Afghanen sind wirklich gelungen!
Gespeichert

Parmenion

  • Bauer
  • ****
  • Beitr├Ąge: 778
    • 0
Re: meine Kolonialprojekte: Retreat from Kabul - Gandamak
« Antwort #158 am: 30. August 2022 - 06:48:09 »

Die sehen toll aus!!

Parmenion
Gespeichert

Sorandir

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.883
    • 0
Re: meine Kolonialprojekte: Retreat from Kabul - Gandamak
« Antwort #159 am: 31. August 2022 - 18:48:20 »

Die Augen deiner Minis sind immer bischen "spooky"  ;)
Grunds├Ątzlich aber gute Bemalung und ein Konflikt, den man hierzuland so gut wie nie sieht. Erfrischend  :)
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

Fasaar

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 83
Re: meine Kolonialprojekte: Retreat from Kabul - Gandamak
« Antwort #160 am: 03. Oktober 2022 - 15:25:36 »

Sieht gut, auch dass du dich einem winterlichen Thema gewidmet hast!  Wegen den Augen stimme ich zu. Sie haben keine Pupillen, ich wei├č allerdings selbst wie schwer es ist dieses Detail zu malen  ;).
Gespeichert