Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 23. Januar 2022 - 06:35:12
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"  (Gelesen 602 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

T. DĂŒrrschmidt

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 297
    • 0
28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« am: 21. August 2021 - 00:06:35 »

Britischer Beutepanzerwagen "Austin MK3", Freikorps 1919. 

Ich habe die letzten Jahre ĂŒber eine ganze Serie von kleinen 28mm Dioramen zum Thema WK1-Fahrzeuge gemacht, in Anlehnung an die legendĂ€ren Matchbox-Diorama-Sets meiner Kindheit. Also Fahrzeug, etwas Landschaft und ein paar Figuren. Figuren sind Mulitpose-Plastikfiguren von Wargames Atlantic, Fahrzeug ist aus Resin und Zinn von 1st Corps.

Viele GrĂŒĂŸe Thomas


















Gespeichert

waterproof

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 511
    • 0
Re: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« Antwort #1 am: 23. August 2021 - 08:41:00 »

Hallo Thomas,

nette kleine Szene. Das Fahrzeug finde ich gut. Die drei Mann vom Freikorps kommen nicht so gut zur Geltung. Sorry, aber ich kann Dir auch gar nicht so genau sagen warum. Kopfsteinpflaster und Barrikade finde ich prima.


Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.878
    • 0
Re: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« Antwort #2 am: 23. August 2021 - 10:01:37 »

Das ist ein schönes Diorama.

Wegen der Figuren rÀtsele ich auch. Vielleicht weil alles sauber ist? Das ist nur eine Vermutung. Vonwegen Sehgewohnheit und so. Kopfsteinpflaster ist da aber definitiv nicht zu sehen. Es ist normales Steinpflaster.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Sebastian77

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 246
    • 0
Re: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« Antwort #3 am: 23. August 2021 - 11:43:36 »

Hallo,

 die Darstellung von Panzerwagen und Infanteristen finde ich gut gelungen.  Auch die Bemalung ist richtig gut. "FeldmĂŒtzen" anstelle der Stahlhelme könnten irritieren,  mich stören sie nicht.
   Saubere Fahrzeuge und Uniformen passen auch ins Bild einer "Polizeiaktion" von 1919. Ostfront 1916 wĂ€re dann doch ein anderes Umfeld.

   M. f. G.   Sebastian
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.878
    • 0
Re: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« Antwort #4 am: 23. August 2021 - 12:47:09 »

Ja, da stimme ich eigentlich zu. Vielleicht auch nur das leichte GlÀnzen der Fotos. Das ist ja nicht immer vermeiden.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.878
    • 0
Re: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« Antwort #5 am: 23. August 2021 - 14:43:15 »

Ich bin drauf gekommen, warum es fĂŒr mich seltsam aussieht: Der Himmel als Hintergrund. Also rein subjektive Sehgewohnheit. Da kann ich dann auch ohne schlechtes Gewissen loben:

Das ist wirklich schön geworden.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Parmenion

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 406
    • 0
Re: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« Antwort #6 am: 23. August 2021 - 18:32:32 »

GefÀllt mir sehr gut!! Ein bisschen zu aufgerÀumt, aber das stört eigentlich nicht weiter.

Parmenion
Gespeichert

T. DĂŒrrschmidt

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 297
    • 0
Re: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« Antwort #7 am: 23. August 2021 - 18:54:27 »

Danke fĂŒr die Kommentare....ja, irgendwie beisst sich der weiß/blaue Himmel etwas mit der Szenerie....da wĂ€re eher so ein graues, urbanes Umfeld passender. Und es wirkt wirklich etwas zu aufgerĂ€umt....aber die Grundplatte ist recht klein....tja sicherlich nicht eines meiner besten Werke....muss auch mal sein, dass man etwas daneben haut.  :)
Gespeichert

Sunzi

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 243
  • 28 mm Fantasy + Mittelalter
Re: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« Antwort #8 am: 23. August 2021 - 21:55:52 »

Ich finde es kommt eine sehr bedrohliche Stimmung rĂŒber (trotz des Himmels :D ).
Gespeichert

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.985
    • chaosbunker
Re: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« Antwort #9 am: 24. August 2021 - 07:36:11 »

Schöner Panzerwagen.
BezĂŒglich der Infanterie, das ist halt das "Problem" mit Plastikmodellen, hier sieht man an den Posen, dass das multipart Plastikmodelle sind, die eher fĂŒr Rank & File (bzw. Kompromiss versch. Körper und Arme) ausgelegt sind. Da wĂ€ren die Posen, die die Perrys z.B. in ihren Zinncodes anbieten (also kniend, nachladend usw.), eben Haltungen die sich schlecht aufteilen lassen wĂŒrden fĂŒr den Gussrahmen.

meyer

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 652
    • 0
Re: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« Antwort #10 am: 24. August 2021 - 09:56:46 »

Ich finde die Vignette auch schön.
Die Meinung, dass es zu aufgerĂ€umt aussieht, teile ich. Klar, wir haben hier keine Szene aus einer Schlacht. Aber der Straßenkampf hatte teilweise kriegsĂ€hnlichen Charakter. Evtl. könnte noch ein wenig mehr auf der Straße rumliegen um die Stimmung besser einzufangen (HĂŒlsen, Flaschen, AusrĂŒstung, SandsĂ€cke). Aber auch das muss gut platziert sein und nicht zu viel werden. Von daher ist die niedergetrampelte Flagge schon sehr aussagekrĂ€ftig.
Gespeichert

newood

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.064
    • 0
Re: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« Antwort #11 am: 24. August 2021 - 12:29:27 »

... FlugblÀtter !
Gespeichert

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.239
    • 0
Re: 28mm Diorama "Austin Panzerwagen MK3, 1919"
« Antwort #12 am: 24. August 2021 - 14:18:44 »

Ich bin ja Fan Deiner Dios und vor allem Deiner MalkĂŒnste. Der oberpfĂ€lzische Himmel stört da.
Vor nem Berliner Stadthaus fotografiert, natĂŒrlich einem Modell, wĂ€re das Dio an sich auch wieder perfekt, weil es sich dann in die entsprechende Umgebung einpassen wĂŒrde.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War