Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 04. Oktober 2022 - 12:12:51
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Mein „Darkest Africa“  (Gelesen 2620 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • Beiträge: 3.099
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #30 am: 09. Januar 2022 - 09:55:11 »

Das ist sehr schönes Gelände
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

Commissar Caos

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 545
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #31 am: 09. Januar 2022 - 11:48:00 »

Das sieht spitze aus! Ich liebe Dinge wie die Giraffe.
Gespeichert
Cola ist gut gegen Zähne

2muchtime

Fasaar

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 83
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #32 am: 09. Januar 2022 - 13:38:14 »

Schließe mich dem an. Die Giraffe ist klasse, wirkt durch die Augen nur ein wenig zu menschlich. Normalerweise haben Giraffe keine sichtbare Sklera ;).
Gespeichert

Trokar

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 235
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #33 am: 30. Januar 2022 - 12:54:25 »

Schließe mich dem an. Die Giraffe ist klasse, wirkt durch die Augen nur ein wenig zu menschlich. Normalerweise haben Giraffe keine sichtbare Sklera ;).

Danke für den Hinweis!
Ich hab aufgrund deiner Info mal geguckt - die haben wirklich gefühlt nur schwarze Augen ohne erkennbare Pupille
Gespeichert

Trokar

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 235
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #34 am: 30. Januar 2022 - 13:07:43 »

Es hat etwas gedauert. Aber nun habe ich meine zweite Einheit mit afrikanischen Ureinwohnern fertig. Diese möchte ich für meine Ruga-Ruga einsetzen oder halt als "Dschungel-Wilde" benutzen.
Alle sind recht spärlich be- und gekleidet und tragen als Schmuck rote Federn. Die Farbe Rot wurde teils bei Ruga-Ruga-Armeen als eine minimalistische Uniformierungsmöglichkeit genommen. Die Schilde sind mit schlichten schwarzen Mustern verziert. Alle Modelle sind von Foundry
Hier zwei Aufnahmen



Gespeichert

Trokar

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 235
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #35 am: 30. Januar 2022 - 13:09:45 »

Als Vergleich habe mich meine erste Ureinwohner-Einheit auch noch einmal abgelichtet.
Die Krieger sind mit einer weißen Kriegsbemalung versehen:
Gespeichert

Parmenion

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 782
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #36 am: 30. Januar 2022 - 18:36:27 »

Die gefallen mir alle sehr, sehr gut!!

Parmenion
Gespeichert

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • Beiträge: 3.099
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #37 am: 30. Januar 2022 - 19:43:52 »

Du hast da richtig was schönes hingemalt! Klasse!
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.335
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #38 am: 30. Januar 2022 - 21:06:25 »

Coole Truppe. Diese weiße Kriesgsbemalung ist super gut gelungen.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefärbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grün für Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmäßig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 6.021
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #39 am: 31. Januar 2022 - 00:01:51 »

Erstklassig.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Trokar

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 235
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #40 am: 28. Juni 2022 - 19:17:03 »

Nach sehr langer Zeit -ein spannendes Ostfront-Thema hat meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen- mal wieder einige neue Minis. Alle sind von Foundry Miniatures.
Diesmal habe ich Araber dabei. Typisch ausgerüstet mit Musketen.
Ich möchte diese einsetzen für T&T. Mögliche Einsatzgebiete sehe ich bei Kongo-Arabern z.B. gegen die Force Publique, als arabische Sklavenjäger auf den Handelsrouten oder auch als Aufständische des Araber-/ Buschiri-Aufstandes gegen die Deutschen Schutztruppen.



Gespeichert

gilibran

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 306
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #41 am: 28. Juni 2022 - 19:29:49 »

Schön, dass du mit Darkest Africa weiter machst.
Auf die Schutztruppen bin ich gespannt.

Die Giraffe finde ich auch klasse, aber mach mal die Augen ganz schwarz, isso...


Gespeichert

Parmenion

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 782
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #42 am: 29. Juni 2022 - 08:04:28 »

Sehr schöne Minis!! Daumen hoch!!

Parmenion
Gespeichert

newood

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.111
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #43 am: 29. Juni 2022 - 08:32:04 »

... wie immer, bis an die Zähne bewaffnet,
die "Üblichen Verdächtigen" !

Gespeichert

Trokar

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 235
    • 0
Re: Mein „Darkest Africa“
« Antwort #44 am: 30. Juni 2022 - 09:45:05 »

Schön, dass du mit Darkest Africa weiter machst.
Auf die Schutztruppen bin ich gespannt.

Die Giraffe finde ich auch klasse, aber mach mal die Augen ganz schwarz, isso...



Ist schon angepasst  :)
Gespeichert