Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 26. Oktober 2021 - 22:29:54
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze  (Gelesen 1900 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.380
    • 0
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #30 am: 03. Oktober 2021 - 09:50:47 »

Mir gefallen deine Orks! Bleiben die Goblins Goblin Green? Für mich sind Orks und Goblins ja schon Verwandte…

Modularer Dungeon ist auf jeden Fall toll, erhöht die Möglichkeiten auch für später!
Gespeichert

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.545
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #31 am: 03. Oktober 2021 - 09:57:52 »

Ganz toll, was Du da so zauberst. :)

Danke dir :)

Mir gefallen deine Orks! Bleiben die Goblins Goblin Green? Für mich sind Orks und Goblins ja schon Verwandte…

Ja, die Goblins bleiben grün. Einfach weil sie für mich so herrlich retro rüberkommen :)
Da die Fimir auch grün sind, wollte ich mit den Orks etwas Varianz reinbringen.

Modularer Dungeon ist auf jeden Fall toll, erhöht die Möglichkeiten auch für später!

Auf alle Fälle :)
Da überlege ich noch, wie ich das am schönsten umsetzen kann, eventuell auch für kooperative Spiele, wenn wir nur zu Dritt sind, damit dann der Spielleiter entfällt.
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.610
    • 0
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #32 am: 04. Oktober 2021 - 17:36:05 »

Das weiß alles ganz toll zu gefallen.

Die Platte modular zu halten ist auch eine gute Idee.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.545
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #33 am: 06. Oktober 2021 - 00:22:36 »

Danke dir :)

Das ist ein erster Spielplatz, der in Kürze bespielt werden soll


Es wird vermutlich ein Koop-Spiel. dass ohen Spielleiter auskommt, da wir nur zu zweit sind.

Danebenn habe ich zwei Altare fertig :)
Der mit den Kerzen ist der "Neue", der andere ist ein Relikt meiner alten Box, die ja nur noch in Teilen vorhanden war.



Wenn alles klappt, gibt es bald auch einen Spielbericht ;)
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.610
    • 0
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #34 am: 06. Oktober 2021 - 00:50:13 »

Das sieht jedenfalls schon vielversprechend aus.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.610
    • 0
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #35 am: 09. Oktober 2021 - 16:51:17 »

Hier gibt es eine Inspiration, wie Heroquest für ein modulareres System Pate stehen kann:

https://www.youtube.com/watch?v=7c1DDiEIrxE

Wer sich den anfänglichen Vortrag nicht anhören möchte kann auch gut beim Basteln oder gleich der Präsentation anfangen. Die Bauweisen unterscheiden sich ja meist sowieso.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Sorandir

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.745
    • 0
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #36 am: 09. Oktober 2021 - 21:10:30 »

Die Altäre sind echt schick geworden.  Dann bin ich mal auf Bilder vom Spiel gespannt   :)
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

Parmenion

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 274
    • 0
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #37 am: 10. Oktober 2021 - 07:16:16 »

Ich schließe mich in allen Punkten Sorandir an ;)!!

Parmenion
Gespeichert

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.545
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #38 am: 10. Oktober 2021 - 09:51:09 »

Danke euch :)
Ich habe dann mal ein modulares Dungeon entworfen, den "Friedhof der Verdammten" :)



Die Reisespielkarten sind dabei für ein kooperatives oder Solospiel gedacht, bei dem die Rolle des Spielleiters entfällt. Ich verwende dafür nur die Bildkarten und Asse. Die Karten werden bei Sichtung herumgedreht und zeigen an, was es dort gibt. Rote Karten erlauben eine Karte vom Schatzstapel zu ziehen, die roten Asse eine Ausrüstungskarte. Wird ein wandelndes Monster gezogen wird dieses nicht aufgestellt, aber der Zug / die Karte verfällt dann.
Die schwarzen Karten decken Gegner auf, die ich vorher für das jeweilig Dungeon (hier eben der Friedhof) anpasse. Da kann es also passieren, dass die Gruppe schon früh an harte Gegner kommt.












Beim Kampfsystem überlege ich noch, ob ich dafür das von Advanced Heroquest / Herr des Schwertes (dtsch. Aufgabe, Klee Verlag) nutze. Es verwendet W12, die Adaption der klassischen Werte ist schnell vollzogen und alle notwendigen Würfe für einen Kampf werden direkt auf dem Figurenbogen (auch denen der Gegner) eingetragen. Ein Suchen in Tabellen entfällt, aber dafür ist der Kampf auch tödlicher, als im klassischen Heroquest.
Alternativ überlege ich mir, spezielle HQ-Würfel zu kaufen, die eine angepasste Symbolverteilung haben. Es gibt "Monsterwürfel" wo diese dann zwei Schilde habe, statt nur einem und andere Verteilungen.
Da bin ich aber noch unsicher, inwieweit solche Änderungen das einfache Bier&Brezel-Flair des Klassischen HQ verändern.
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.610
    • 0
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #39 am: 10. Oktober 2021 - 14:50:40 »

Das sieht noch schön ordentlich nach Gärtnerhand aus. Aber es wird spannend.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.545
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #40 am: 11. Oktober 2021 - 05:58:24 »

Das sieht noch schön ordentlich nach Gärtnerhand aus. Aber es wird spannend.

;D Ja, aber es sieht besser aus, als der blanke, weiße Untergrund, der sonst zwischen den Leerstellen durchgeschimmert hätte. Den "Spielplatz" habe ich zuerst damit aufgebaut und fand, dass er dadurch zu sehr nach Dungeon und zu wenig nach persönlichem Friedfhof einer adligen Familie aussah. Bei einem Dungeon fällt das Grünzeug natürlich weg ;)
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.380
    • 0
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #41 am: 11. Oktober 2021 - 09:39:37 »

Ich finds auch beeindruckend, was du hier wieder aufbaust. Du machst so viel neu/modular, dass ich bei dem Regeln tatsächlich raten würde, erstmal bei den Standardregeln zu bleiben.
Gespeichert

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.545
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #42 am: 11. Oktober 2021 - 12:43:49 »

Ich finds auch beeindruckend, was du hier wieder aufbaust. Du machst so viel neu/modular, dass ich bei dem Regeln tatsächlich raten würde, erstmal bei den Standardregeln zu bleiben.

Es sind ja Standardregeln, aber eben vom Advanced Heroquest. Dort wären es auch nur die Kampfregeln. Da ich noch überlege, die Standardregeln durch Würfel mit anderer Symbolverteilung (zwei Schilde auch für die Monster) anzupassen, bleibt das aber erstmal nur ein Gedanke.
Die ersten Spiele werden wir mit den normalen Regeln und Würfeln spielen :)

Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

D.J.

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.545
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #43 am: 11. Oktober 2021 - 13:14:34 »





Arlik Braunbart & Flint Hammerhand
    

Gnurl Ragnarsson & Thorwald Kupferdonner
 
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle über sein Leben

Parmenion

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 274
    • 0
Re: Hero Quest - Monoposer, Dungeons, Schätze
« Antwort #44 am: 11. Oktober 2021 - 13:21:25 »

Sehr, sehr cool alles :)!!

Parmenion
Gespeichert