Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 02. Dezember 2021 - 11:52:36
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Szenario 2022 - 21.-23.01. - Bonnheimer Hof, Hackenheim  (Gelesen 1156 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sven

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 861
    • 0
Re: Szenario 2022 - 21.-23.01. - Bonnheimer Hof, Hackenheim
« Antwort #15 am: 09. November 2021 - 14:48:40 »

Werde auch versuchen da zu sein aber ohne PrÀsentation.

Tabris

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.209
    • 0
Re: Szenario 2022 - 21.-23.01. - Bonnheimer Hof, Hackenheim
« Antwort #16 am: 12. November 2021 - 23:10:04 »

Also diese Unkenrufe kann man auch wirklich sein lassen. Bin sehr froh, dass die Veranstaltung stattfinden kann, und dass es nicht anders als 2G sein kann, dĂŒrfte auch halbwegs nachvollziehbar fĂŒr die meisten sein.

Wenn Aussagen ("Jubelrufe") fallen wie ...
 >> 2G Regel: Super!
dann darf man diese Aussage isoliert kritisieren mit ("Unkenrufe") ...
 > Nein, nicht "Super!"
mehr wurde nicht gemacht. IMO wenn man aufgrund behördlicher Vorgaben sich so entscheidet (und die Veranstaltung dennoch umsetzten will) mag das in Ordnung sein aber von sich heraus so etwas zu forcieren ... dann muß man sich Unkenrufe einfach gefallen lassen.

Wenn jetzt Aussagen in den Raum gestellt werden wie "...dass es nicht anders als 2G sein kann" bitte ich sich doch vorher eingehend zu informieren.
2G bietet keinerlei Vorteil zu 3G (wenn ĂŒberhaupt gefĂ€hrden die ungetestet 2G die getestet Ungeimpften) ... Experten sprechen sogar das es mehr Gefahren hervorruft da sich die Besucher in falscher Sicherheit wĂ€hnen und sorgloser Umgang gepfegt wird (nicht steriler Impfschutz).
Wenn man das Ganze wirklich epidemiologisch ernst nimmt muß es 2G+ sein, also tagesaktuelle Test von Allen und alle AHA-Regeln sind weiterhin einhalten.
DarĂŒber hinaus bleiben bei dieser, wie andere, Veranstaltung wichtige Fragen ungeklĂ€rt wzBsp. es mit unter 12 JĂ€hrigen (also nicht geimpften da keine STIKO Empfehlung) aussieht oder Personen die sich nicht impfen lassen können (die man andauernd schĂŒtzen will ... durch Ausschluß ?) .

Aber das war meine letzte Äußerung hier dazu ... versprochen. Vielleicht noch was versöhnliches zum lachen:
https://www.youtube.com/watch?v=Rlvu51MSMzI

« Letzte Änderung: 12. November 2021 - 23:27:44 von Tabris »
Gespeichert
\"Ein Mann, der unterwegs von plötzlichem Regen ĂŒberrascht wird, rennt die
Strasse hinunter, um nicht nass und durchtrÀnkt zu werden. Wenn man es
aber einmal als natĂŒrlich hinnimmt, im Regen nass zu werden, kann man mit
unbewegtem Geist bis auf die Haut durchnÀsst werden. Diese Lektion gilt
fĂŒr alles.\"

HAGAKURE von Yamamoto Tsunetomo

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.703
    • 0
Re: Szenario 2022 - 21.-23.01. - Bonnheimer Hof, Hackenheim
« Antwort #17 am: 13. November 2021 - 05:12:19 »

Es kommt immer noch auf die Art des Tests an. 3G meint Schnelltests, wie die heute wieder verkĂŒndete Kostenlosigkeit selbiger mal wieder zeigt, die laut letzter Berichte dank Selbstzertifizierung nur zu unter 70% und teils weit unter 70% eine Erkrankung anzeigen. Dies mag sich Ă€ndern, wenn im FrĂŒhjahr wieder richtige Zertifizierungen gefordert werden.

DarĂŒber hinaus geht es nicht um die generelle Vermeidung von Erkrankungen, was sowieso unmöglich ist und auch von der Politik - auch wenn viele es nicht hören wollen - drölfzig mal kommuniziert wurde, sondern um die Vermeidung schwerer KrankheitsverlĂ€ufe. Dies geschieht effektiv durch eine Impfung.

Es gibt noch zwei bis drei weitere rechtliche und praktische Grundpfeiler in Zusammenhang mit Corona, aber das hat nichts mit Veranstaltungen zu tun und ist als allgemeine Tagespolitik hier ausgeschlossen. Jedenfalls sind offensichtlich Schweine nicht in der Lage, die Zielsetzung der Corona-Veranstaltungspolitik zu erfassen. Es lebe die Bratwurst! *französiche Marschmusik pfeif* *ĂŒber Bratwurst- und Virenminis nachdenk*
« Letzte Änderung: 13. November 2021 - 05:13:50 von Riothamus »
Gespeichert
Gruß

Riothamus

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.810
  • Il Creativo
    • 0
Re: Szenario 2022 - 21.-23.01. - Bonnheimer Hof, Hackenheim
« Antwort #18 am: 13. November 2021 - 11:26:16 »

Bitte beim Thema bleiben, okay?... ;)

Weitere 2G/3G Ja/Nein-Sachen werden hier gelöscht.
Wie gesagt, das SW-Forum ist fĂŒr derartige Diskussionen der falsche Platz.
Bitte alle dran halten. Bitte.

LG,
Don
Gespeichert

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.973
    • chaosbunker
Re: Szenario 2022 - 21.-23.01. - Bonnheimer Hof, Hackenheim
« Antwort #19 am: 14. November 2021 - 23:16:32 »

So. Ick bin zum ersten mal auf der Scenario... :-)
Zimmer ist gebucht.

Cheers,
Don
Also bei so hohem Besuch, lÀdt das ein, doch noch 'rumzukommen.

Ich habe mit 2G keine Probleme, wĂŒrde aber den Besuch von dem Stand der Dinge abhĂ€ngig machen (wenn wir dann 'ne 800er Inzidenz wie AT haben sollten, wĂ€re ich da auch trotz Test usw. raus).

Beim Wraith mal Warmaster antesten hat auch einen hohen Anreiz :)