Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 23. Januar 2022 - 07:18:55
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Gebäude im Wargaming  (Gelesen 529 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.239
    • 0
Gebäude im Wargaming
« am: 07. November 2021 - 12:05:41 »

Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefärbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grün für Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmäßig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Jens von Tabletop Generals

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 489
    • Tabletop Generals
Re: Gebäude im Wargaming
« Antwort #1 am: 07. November 2021 - 12:18:56 »

Sehr schöner und gut geschriebener Artikel, ganz viele Sachen super auf den Punkt gebracht.
Gespeichert

Parmenion

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 406
    • 0
Re: Gebäude im Wargaming
« Antwort #2 am: 07. November 2021 - 13:08:15 »

Ein schöner Bericht. Der Hinweis auf Lt.Sobel passt hier sehr gut in meinen Augen.

Ich selbst habe mittlerweile eine Menge Häusern, Gebäuden und Zubehör für meine Spielsysteme in den verschiedenen Epochen....Missen möchte ich sie nicht mehr...machen sie doch einen nicht unerheblichen Teil des Spielspaßes aus....von den Darstellungen auf Fotos und Bildern mal genaz zu schweigen.

Meinen Dank für den Artikel!!

PArmenion
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.878
    • 0
Re: Gebäude im Wargaming
« Antwort #3 am: 08. November 2021 - 22:37:57 »

Wieder ein schöner Eintrag. Es ist immer schön und führt zu neuen Ideen, so eine Sammlung betrachten zu können.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.239
    • 0
Re: Gebäude im Wargaming
« Antwort #4 am: 09. November 2021 - 00:37:11 »

Danke für Eure Kommentare. :)
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefärbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grün für Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmäßig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Moon

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 431
    • 0
Re: Gebäude im Wargaming
« Antwort #5 am: 09. November 2021 - 07:24:13 »

Danke für den schönen Bericht. Ich mag Deinen Blog total, da er immer wieder tolle Anregungen gibt.
Vorallem das Ding mit der Kirche von Iralerie. Überall im Netz wird das Ding für 28mm beworben und ich war mir nicht sicher ob es zu den 1/72 Minis paßt. Jetzt kann ich sie beruhigt kaufen.
Gespeichert

Sens/)

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 513
  • Totengräber forever!
    • 0
Re: Gebäude im Wargaming
« Antwort #6 am: 09. November 2021 - 08:01:47 »

Sehr schön geschrieben 😎
Gespeichert

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.239
    • 0
Re: Gebäude im Wargaming
« Antwort #7 am: 09. November 2021 - 13:09:33 »

Danke für den schönen Bericht. Ich mag Deinen Blog total, da er immer wieder tolle Anregungen gibt.
Vorallem das Ding mit der Kirche von Iralerie. Überall im Netz wird das Ding für 28mm beworben und ich war mir nicht sicher ob es zu den 1/72 Minis paßt. Jetzt kann ich sie beruhigt kaufen.
In 1/72 ist sie halt ein richtig großes Midell, für was es ja ursprünglich auch gedacht war. Aber kirchen sind halt riesig.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefärbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grün für Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmäßig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Strand

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.468
    • 0
Re: Gebäude im Wargaming
« Antwort #8 am: 09. November 2021 - 18:48:13 »

Für mich ist der Artikel eigentlich "stating the obvious", aber offenbar ist der Gedanke noch nicht in alle Ecken der Republik vorgedrungen.
Fast jedes Gebäude wertet ein Schlachtfeld auf, da es sich deutlich von den üblichen Feldern, Wiesen und Bäumen abhebt. Neben der Ästhetik fragt man sich sofort: "Steckt da eine Geschichte dahinter?" oder "Hat es eine Auswirkung auf das Szenario?".
Umso enttäuschter bin ich meist, wenn diese nur als Staffage am Rand stehen. Wie schon im Artikel beschrieben, können Gebäude ja auch Hindernisse sein, Objectives oder einfach Ankerpunkt von Zufallsereignissen. Ich habe auch kein Problem damit in Gebäuden zu spielen - entweder durch Abnahme eines Daches, oder einem kleinen Extraplan am Rand des Schlachtfelds. Natürlich ist dies bei Großschlachten eher albern, aber dort ist der Einsatz von Einzelgebäuden eher symbolisch für eine Siedlung.

Ich empfehle zudem dringend, seine Gebäude dem Schlachtfeld anzupassen. Entweder durch etwas Nacharbeiten von Strukturen oder Farbe oder sogar einer Base, um den Häusern das "Neubau"-Flair  zu nehmen.
Gespeichert
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Decebalus

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.317
    • 0
Re: Gebäude im Wargaming
« Antwort #9 am: 10. November 2021 - 09:46:36 »

Netter Artikel. Danke.

Man könnte noch ergänzen, dass der Schlachtenmaßstab eine ziemliche Rolle spielt. Spiele ich Großschlachten, bei denen meine Spieleinheit ein Bataillon oder vergleichbares ist, dann brauche ich Häuser, die eher kleiner sind, da sie ja symbolisch für Dörfer (also mehrere Häuser) stehen. Hier wirken "richtig große" Häuser meistens unpassend. Für Skirmish Spiele mit einem 1:1 Maßstab wiederum sind annähernd richtig große Häuser (auch hier wird man fast immer etwas verkleinern) passend. Man sollte also für Black Powder andere Häuser verwenden als für Bolt Action.
Gespeichert

flytime

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.154
    • 0
Re: Gebäude im Wargaming
« Antwort #10 am: 15. November 2021 - 20:04:30 »

Ich habe den Artikel soeben gelesen. Sehr schön. Danke dafür.  :)
Gespeichert
Oh  ye\'ll take the high road and I\'ll take the low road,And I\'ll be in Scotland afore ye;
But me and my true love will never meet again. On the bonnie, bonnie banks of Loch Lomond.