Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 11. August 2022 - 17:08:28
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Brustpanzer bei Pikenieren nach 1700  (Gelesen 267 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

steffen1988

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 609
    • 0
Brustpanzer bei Pikenieren nach 1700
« am: 05. August 2022 - 15:54:05 »

Hallo zusammen,

im Zusammenhang mit meinem "Wars of the Sun King" 3D-Druck Projekt;

Weis jemand von euch ob es Armeen gab, die nach 1700 noch Pikeniere einsetzen und diese noch mit Brustpanzern ausgerĂŒstet haben?

WCT

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.116
    • 0
Re: Brustpanzer bei Pikenieren nach 1700
« Antwort #1 am: 05. August 2022 - 17:59:33 »

Also Pikeniere gab es auch nach 1700 noch in vielen Armeen (zumindest auf dem Papier). Brustplatten sind mir da aber keine mehr bekannt.
Gespeichert
The game [WHFB 8.Ed] is just like 40K,...- chicagoterrainfactory.wordpress.com

mein Blog

steffen1988

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 609
    • 0
Re: Brustpanzer bei Pikenieren nach 1700
« Antwort #2 am: 09. August 2022 - 12:45:28 »

Die Frage kam auf da ich im Netz auf Illustrationen von französischen Pikenieren mit Tricorne und Brustpanzer gestoßen bin.

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.322
    • 0
Re: Brustpanzer bei Pikenieren nach 1700
« Antwort #3 am: 09. August 2022 - 20:07:19 »

Nach 1700 eher nicht, Es wurden ab 1700 auch kaum noch Piken benutzt.
Azsnahmen Schweden und Russen zu Beginn des GNW.
Gute Zusammenfassung in folgendem Artikel.
http://plasticsoldierreview.com/Review.aspx?id=2786
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

waterproof

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 525
    • 0
Re: Brustpanzer bei Pikenieren nach 1700
« Antwort #4 am: 10. August 2022 - 08:39:20 »

Koppi hat es auf den Punkt gebracht. Mit dem aufkommen des Spund-Bajonett fĂŒr die Musketiere verlor die Pike an Bedeutung. Man sieht den Pikenier nur noch in sehr geringer StĂŒckzahl an den Schlachten teilnehmen. Der Brustpanzer verschwand völlig. Ihn herzustellen stellte auch damals einen Kostenfaktor dar.
Gespeichert

steffen1988

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 609
    • 0
Re: Brustpanzer bei Pikenieren nach 1700
« Antwort #5 am: 10. August 2022 - 16:52:45 »

Nach 1700 eher nicht, Es wurden ab 1700 auch kaum noch Piken benutzt.
Azsnahmen Schweden und Russen zu Beginn des GNW.
Gute Zusammenfassung in folgendem Artikel.
http://plasticsoldierreview.com/Review.aspx?id=2786

Lustigerweise zeigt ausgerechnet der Artikel französische Pikeniere mit Brustpanzer und Tricorne nach 1700.

Das Pikeniere nach 1700 grĂ¶ĂŸtentewils verschwunden sind weis ich doch - Frankreich 1703, Großbritannien 1704, Vereinigte Provinzen 1706, Österreich 1714 (gegen TĂŒrken, im Westen schon 1699), Schweden 1724, Russland 1724. Bei den Russen gab es spĂ€ter hin und wieder aushebungen von Pikenieren zb gegen die TĂŒrken.

Mir ging es rein um den Gebrauch von Brustpanzern.
« Letzte Änderung: 10. August 2022 - 17:00:15 von steffen1988 »
Gespeichert

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.322
    • 0
Re: Brustpanzer bei Pikenieren nach 1700
« Antwort #6 am: 10. August 2022 - 22:05:58 »

Der Artikel verortet diese Truppen doch klar in die 1690er Jahre. ;)
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War