Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 25. MĂ€rz 2023 - 02:33:46
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Der Boxeraufstand in Peking 1900  (Gelesen 2185 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.938
  • Il Creativo
    • 0
Der Boxeraufstand in Peking 1900
« am: 26. Oktober 2022 - 09:30:05 »

So... die Herbst-Tactica ist gerade vorbei, da wirft die nÀchste Tactica zum gewohnten Zeitpunkt schon ihre Schatten voraus.

Is jetzt nicht sooo viel Zeit was komplett Neues aus dem Boden zu stampfen.
Aber wolln wir mal schauen, was drin is... :)

Im Sommer kamen nach langer AnkĂŒndigung die neuen Boxer-Minis von Wargames Atlantic raus. Da ich das Thema schon seit langer Zeit angehen wollte, bin ick natĂŒrlich gleich druff gesprungen....:)
Jetzt könnte man die Boxer-Nummer natĂŒrlich aufm Land angehen oder entlang der Bahngleise.
Die dicke Nummer ist natĂŒrlich im Gesandtschaftviertel neben der Verbotenene Stadt direkt in Peking.
Vielleicht habe ich mir da zu viel vorgenommen, aber ick wollte natĂŒrlich gleich nach Peking.... ;)

Zum GlĂŒck habe ich noch 2 Mitstreiter gefunden. GS aus Bremen und Forums-Urgestein und Eremitus OpaWuttke.
Mal schauen, was wir zusammen bis zum Februar hinbekommen.

Meine Grund-Idee war etwas komisch.
Ick wollte die einzelnen Gesandtschaften modular aufbauen. Die HĂ€user wollte ich dabei nicht komplett neu bauen, sondern als Fassaden vor meine alten WĂŒstengebĂ€ude stellen. Hört sich komisch an... mal schauen, wie es aussieht... :)
Neue DĂ€cher musste ich natĂŒrlich auch bauen.



Das Gesandtschaftsviertel lehnt sich im SĂŒden an die alte Tartarenmauer an.
Und da die praktischerweise architekturmĂ€ĂŸig wie die Befestigungen in Malta aussieht, werde ich die vorhandenen Muerteile einfach weiterverwenden.... :)





Durch die Mitte des Gesandtschaftsviertel floss so ein kleiner Kanal. Eigentlich wĂ€hrend der sommerloichen Belagerund fast ausgetrocknet und dick verschlammt. Aber da wir das Theam eh etwas pulpiger und bunter angehen wollten, wird da schön Wasser drin fließen.



Auf der Innenseite habe ich noch eine Plattform mit 2 Rampen angbracht. Damit man die Mauerkrone erreichen kann.



@Minis
GS wird sich an den Boxern und verbĂŒndeten Chinesen abarbeiten.
Ick kĂŒmmere mich um die verschiedenen Gesandschaften.
Die originalen Truppen sind leider etwas langweilig, da grĂ¶ĂŸtenteils Matrosen zur Verteidigung der Botschaften eingesetzt wurden.
Hier werden wir wohl etwas bunter werden, damit der geneigte PrÀsentationsteilnehmer, die verschiedenen Nationen auch irgendwie auseinanderhalten können. Denn ein österreischer Matrose untercheidet sich ja irgendwie nicht so doll von einem deustchen Matrosen.

Hier mal ein paar Italienische Bersaglieri mit Greenstuff-Hahnenfedern und ein kleiner Trupp englische Marine-Infantrie in Fatigues. Original Blacktree Zulu-Krieg-Briten.



An die Bases muss ich noch mal ran. Sehen n bisschen langweilig aus.

Cheers,
Don
Gespeichert

Maréchal Davout

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.200
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2022 - 10:42:24 »

Wieder ein cooles Projekt mit vielversprechenden AnfĂ€ngen! Die umgestalteten HĂ€user sehen super aus und es ist ĂŒberraschend und praktisch, dass die Befestigungen wie in Malta gestaltet sein können 😀
Da zeigt sich wieder deine sehr praktische Ader und der Sinn zur Wiederverwertung bzw. Umwidmung!
Gespeichert

emigholz

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.319
  • Der dritte Zwilling
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2022 - 13:29:19 »

Cooles Projekt, ich denke das auch die Entsatzarmee viel bietet, die ja noch bunter war und eben auch Kavallerie usw dabei hatte. Wen außer Wargames Atlantic gibts den fĂŒr die Chinesen und Boxer noch so als Anbieter?
Gespeichert

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.392
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2022 - 18:27:05 »

Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Fasaar

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 89
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2022 - 18:43:59 »

Wegen der Figuren:
Es gibt tatsĂ€chlich sehr wenige bis keine, die ich kenne speziell fĂŒr diese Epoche.

Ich habe welche von Pulp Miniatures und Copplestone/Artizan/Northstar. Haben natĂŒrlich wenige Posen und keine Sondermodelle leider. Wenn wer noch andere kennt, gerne her damit  ;D
Gespeichert

Camo

  • Administrator
  • BĂŒrger
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.799
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2022 - 23:58:12 »

Die Boxer hab ich auch noch liegen... wollte die aber primĂ€r fĂŒr Pulp Alley nehmen. Aber wenn man das so sieht... böser Don. ;)
Gespeichert
Noch sind wir zwar keine gefÀhrdete Art, aber es ist nicht so, dass wir nicht oft genug versucht hÀtten, eine zu werden.
(Douglas Adams)

Trokar

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 298
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #6 am: 27. Oktober 2022 - 10:06:07 »

Spannendes Projekt!
Die Idee mit der alternativen Fassade ist super
Gespeichert

Sorandir

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.938
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #7 am: 27. Oktober 2022 - 17:25:45 »

Sieht mal wieder sehr vielversprechend aus und dass auch bereits vorhandene Teile mit eingebaut werden macht Sinn, und wenn es nur darum geht, Stauraum zu sparen  :)

Ich glaube das Setting ist schon allein deswegen cool, da man viele unterschiedliche Uniformen anmalen kann (wenn man sich kĂŒnstlerische Freiheit nimmt ?)

Bin auf den weiteren Fortgang gespannt, das wird bestimmt toll.
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.033
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #8 am: 28. Oktober 2022 - 08:54:16 »

Moin Don,
Die MĂ€nner vom THS haben das Thema in den FrĂŒhzeiten der Hamburger Tactica schon mal prĂ€sentiert. Vielleicht kannst du dir da noch die eine oder andere Inspiration holen.

http://www.hamburger-tactica.de/?cat=40
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Parmenion

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 998
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #9 am: 28. Oktober 2022 - 18:41:38 »

Tolles Projekt, auch mit dem "Wiederverwertungsgedanken". Man muss ja nicht jedesmal das Rad neu erfinden und Platz spart es auch, wie Sorandir schon schrieb.

Bin auf weitere Bilder gespannt :).

Parmenion
Gespeichert

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.938
  • Il Creativo
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #10 am: 09. November 2022 - 09:54:33 »

Danke fĂŒr die Kommantare... :)

Ich war in den letzten Tagen nicht ganz untĂ€tig... und mich natĂŒrlich erst mal den Zivilisten und Zuschauern gewidmet.... ;)
Alles Pulp-Miniatures.



Noch mal n bisschen Detail.



Könnte man noch n bisschen an Highlights und Details rumwerkeln, kennt ihr ja... :D

Paar Verteiduger sind auch dazu gekommen. Vor allem Amis und diverse Matrosen.




Cheers,
Don


Gespeichert

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 3.162
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #11 am: 09. November 2022 - 12:16:22 »

Einfach wieder klasse! Schön bunt! Ich liebe das!
Tolles Projekt
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

Parmenion

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 998
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #12 am: 10. November 2022 - 06:30:39 »

Die sehen toll aus :)! Gefallen mir sehr gut!

Parmenion
Gespeichert

Skirmisher

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 817
    • Skirmisher
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #13 am: 14. November 2022 - 19:03:30 »

HĂŒbsche Farben - gefallen mir sehr gut :)
Gespeichert

**GS**

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 750
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #14 am: 15. November 2022 - 13:39:11 »

Hey Community!
Ich habe mich ja nun auch wieder einspannen lassen, macht ja auch Spaß.
Die Boxer, die ich fĂŒr das Projekt bemale, stammen natĂŒrlich auch aus den Wargames Atlantic-Boxen, aber eben auch von Pulp sowie Foundry. Hinzu kommen, wenn ich mich nicht noch anders entscheide, einige Minis aus meinem Berg an bemalten Figuren der letzten Jahre.

Hier ein (zugegeben schlechter) Schnappschuss meiner Gansu Braves, einer muslimischen chinesischen MilitÀreinheit:


Mehr spÀter...
Gruß
Arne(GS)
Gespeichert
\"You don\'t have enough magic in you to make cereals into breakfast!\" Harry Blackstone Copperfield Dresden


Sch.. Party! Wenn ich meine Hose finde, gehe ich nach hause!