Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 04. Dezember 2022 - 02:55:46
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Der Boxeraufstand in Peking 1900  (Gelesen 1145 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kaiww

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 121
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #30 am: 22. November 2022 - 08:11:51 »

Wirklich tolle Minaturen.
Gespeichert
"My God, Mr. Bragg, you have quarreled with every officer in the army, and now you are quarreling with yourself."

Sunzi

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 253
  • 28 mm Fantasy + Mittelalter
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #31 am: 22. November 2022 - 11:03:36 »

Tolles Projekt!

Wegen der GebĂ€ude: fĂŒr den "Peking Look" fehlen die relativ gleichförmigen pekinger Höfe mit einem Großen Haus, zwei kleineren zur Seite und vorne das Tor bzw. Torhaus. Dazwischen dann ein-drei grĂ¶ĂŸere Kolonialbauten und man hat das "Feeling" gut eingefangen ohne zu generisch zu sein.
Gespeichert

newood

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.120
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #32 am: 25. November 2022 - 11:20:28 »

55 Tage Peking

... "Colonial Wargaming" (facebook)findet sich aktuell eine Fotostrecke mit rund 50 Fotos, die zeigen, wie man das in Griechenland in Szene gesetzt hat - die Veröffentlichung ist von Miltiadis Michalopoulos !

Gespielt wurde nach Hausregeln, die man ebenfalls dort finden kann...

mfg
micha / newood / mr. papertigers
25.11.2022


Gespeichert

**GS**

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 742
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #33 am: 25. November 2022 - 13:57:34 »

Cool, danke fĂŒr die Anregungen,
Hier die gefĂŒrchteten TigermĂ€nner, eine weiter Chineseneinheit:
Gespeichert
\"You don\'t have enough magic in you to make cereals into breakfast!\" Harry Blackstone Copperfield Dresden


Sch.. Party! Wenn ich meine Hose finde, gehe ich nach hause!

Parmenion

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 879
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #34 am: 26. November 2022 - 08:21:48 »

Sehr schick :).
Gab es die so wirklich??

Parmenion
Gespeichert

emigholz

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.308
  • Der dritte Zwilling
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #35 am: 26. November 2022 - 10:22:34 »

Glaube die kamen aus der Mandschurai , mich erinnern die immer an Tigger von Winnie Puh. Ich habe aber auch schon Bilder gesehen wo sie einfach Hemden in Tigerfarben hatten, ka ob damit die gleichen gemeint waren. Auf jeden Fall ein echter Eyecatcher.
Haben eigentlich auch regulÀre Truppen mitgekÀmpft also mit Ari usw? Gerade gegen die Entsatztruppen?
Gespeichert

Sorandir

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.905
    • 0
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #36 am: 26. November 2022 - 17:28:06 »

Witziger Truppentyp und mit den Öhrchen auch suuuper-sĂŒĂŒĂŒĂŒsss  :-*
Aber auch sehr toll bemalt, beide PlĂŒschdaumen hoch !  ;D
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

Kaiww

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 121
Re: Der Boxeraufstand in Peking 1900
« Antwort #37 am: 26. November 2022 - 18:17:55 »

Schöne Miniaturen und ich stimme zu die Ohren sind sĂŒĂŸ.
Eine frĂŒhe Form des chinesischen "Cosplays" ?
Aber wenn ich mich recht erinnere liefen da wirklich einige mit so einem KostĂŒm rum....die galten als besonders wilde KĂ€mpfer oder so  ;D
Gespeichert
"My God, Mr. Bragg, you have quarreled with every officer in the army, and now you are quarreling with yourself."