Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 26. Februar 2024 - 16:09:42
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Valour & Fortitude napoleonische Spielregeln  (Gelesen 4967 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kokolores

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 69
    • 0
Valour & Fortitude napoleonische Spielregeln
« am: 25. Februar 2023 - 16:40:48 »

Seit Ende der 80er Jahre spiele ich napoleonisches Tabletop, inzischen hauptsĂ€chlich in 15mm. Im Laufe der Zeit habe ich dabei viele Regelsysteme ausprobieren können, darunter "Napoleon's Campaigns in Miniature" von Bruce Quarrie, "Napoleon's Battles" herausgegeben von Avalon Hill, "Napoleonic Wargaming" von Neil Thomas, "BlĂŒcher" von Sam Mustafa, "Picquet. Field of Battle 2" von Brent Oman, "Shadow of the Eagles" von Keith Flint und "Absolute Emperor" von Boyd Bruce.
Alle Regelwerke hatten mehr StĂ€rken als SchwĂ€chen und haben mir viele interessante Schlachten beschert. Dennoch blieb ich stets auf der Suche nach dem "Heiligen Gral" der Tabletopregeln fĂŒr die napoleonische Zeit.
Nun habe ich mit "Valour & Fortitude" von Jervis Johnson ein Regelwerk gefunden, das mich die Suche danach möglicherweise beenden lĂ€ĂŸt. Nach vier Spielen mit Franzosen gegen Preußen, Österreicher und Russen bin ich ziemlich begeistert von diesem unkomplizierten und eleganten Regelwerk, das die Gegebenheiten der napoleonischen Schlachten ziemlich gut darstellt und dabei immens Spaß macht.
Ich spare mit eine ausfĂŒhrliche Beschreibung der Regeln an dieser Stelle, da sie kostenlos auf der Seite von Perry Miniatures herunterzuladen sind, genau wie diverse Armeelisten.
Hier der link:
https://www.perry-miniatures.com/valour-fortitude/
Gespeichert

Darkfire

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.567
    • 0
Re: Valour & Fortitude napoleonische Spielregeln
« Antwort #1 am: 25. Februar 2023 - 16:54:10 »

Ist doch eher auf 28 mm ausgelegt, oder gibt es da was fĂŒr 15 mm?
Gespeichert
Projekte 2021/22
Maurice: Schlacht bei HöchstÀdt, Kampf um Lutzingen 28mm

KurfĂŒrstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

Kampangne Maurice 15mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 70% Kav 50%

Judge Dredd: Judge Department 60%

Kokolores

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 69
    • 0
Re: Valour & Fortitude napoleonische Spielregeln
« Antwort #2 am: 25. Februar 2023 - 17:30:24 »

Ich reduziere den Maßstab einfach um 33%, das klappt super, da sĂ€mtliche verwendeten Entfernungen, seien es Feuer-, Bewegungs- und Kommandoreichweiten, im Spiel gut durch drei teilbar sind.
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 6.343
    • 0
Re: Valour & Fortitude napoleonische Spielregeln
« Antwort #3 am: 25. Februar 2023 - 18:24:21 »

Danke, ich wusste nicht, dass die frei herunterladbar sind.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Kokolores

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 69
    • 0
Re: Valour & Fortitude napoleonische Spielregeln
« Antwort #4 am: 26. Mai 2023 - 10:29:53 »

Tableschmock hat ein Video gedreht, in dem die Spielregeln sehr gut erklÀrt werden:

https://www.youtube.com/watch?v=CTqnqQML618
Gespeichert

Thomas

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.034
    • Tableschmock
Re: Valour & Fortitude napoleonische Spielregeln
« Antwort #5 am: 08. Juni 2023 - 12:47:48 »

Heute habe ich ein ganz besonderes Schmankerl fĂŒr Euch:
Die 2. Schlacht von Montebello 1800!

Schaltet ein fĂŒr einen XXL-Spielbericht nach den "Valour and Fortitude" Regeln von Perry Miniatures. Und als wĂ€re das noch nicht genug, spielen wir die Schlacht nach dem Szenario von Little Wars TV.
Heute Abend, Live on Tape - nur bei Tableschmock!

https://www.youtube.com/watch?v=7VF6aKS9Bdg
Gespeichert
Gewöhnliches fĂŒr ungewöhnliche Leute: Tableschmock

Frank Becker

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.454
    • 0
Re: Valour & Fortitude napoleonische Spielregeln
« Antwort #6 am: 08. Juni 2023 - 14:13:44 »

Ich bin gespannt! Das Regelwerk werde ich wohl auch mal testen mĂŒssen.

Makulator

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 266
    • 0
Re: Valour & Fortitude napoleonische Spielregeln
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2023 - 11:18:41 »

Ich habe nun auch meine erste Partie V+F mit den neuen Regeln der 2.Edition gespielt. Bisher war ich ein glĂŒhender AnhĂ€nger der General d Armee Regeln aber leider sind die fĂŒr unter der Woche etwas zu aufwĂ€ndig.
Von V+F habe ich mir nach erstem durchlesen offen gesagt wenig erwartet...dashatte sowas von Black Powder (kann ich nicht leiden) und ich dachte mir im Vorfeld auweia das wird bestimmt nix.
Nach der ersten Partie war ich voll geflashed...das hĂ€tte ich nicht erwartet. Das Spiel ist schnell und total gut. Die Regeln elegant mit erstaunlicher tiefe trotz einfacher Mechanik. Ich bin begeistert...zwar fehlen einige Details die man aus anderen Systemen kennt (z.B. Abwehrfeuer gegen Nahkampfangriffe) aber dafĂŒr geht es halt auch rasant schnell und erstaunlicherweise sind dann doch im Regelwerk Mechaniken vorhanden die das Abwehrfeuer darstellen sollen...Linien erhalten halben Feuerwert zum Nahkampfwert addiert z.B.
Ich bin natĂŒrlich trotzdem auf GdA2 gespannt das in kĂŒrze erscheinen soll aber trotzdem V+F hat mich positiv ĂŒberrascht.
Gespeichert
Mors Tua Vita Mea