Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 14. Dezember 2019 - 20:20:01
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Armeeaufbau-Tipps für eine deutsche Late-War Panzerkompanie  (Gelesen 1104 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wolfslord

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 567
    • 0

Ich habe bisher noch wenig Ahnung von Flames of War und aber spiele mit dem Gedanken eine deutsche Panzerkompanie aufzubauen. Was sollte ich beim Listenaufbau beachten ? Hat jemand eine Beispielliste ? Sollte Infanterieunterstützung dabei sein ? Sollte man Bases bei Panzern weglassen oder kann man sie verwenden ?

Dann die nächste Frage, wo finde ich den Hetzer Panzer bzw. kann diesen die Panzerkompanie einsetzen ?

gruss jan und danke im Voraus
Gespeichert
\"Understanding is a three-edged sword: Your side, their side and the truth\"
Vorlon ambassador Kosh



Mein Wargaming Blog (work in progress):
http://wwpd-wargaming-blog.blogspot.com/

battlefield

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 380
    • 0
Armeeaufbau-Tipps für eine deutsche Late-War Panzerkompanie
« Antwort #1 am: 17. März 2010 - 22:14:26 »

Haben die Listen alle im Laden, kannst du dir anschauen. PZIV brauchst du, Tiger oder Panther optional. Diese gepanzerten Raketenwerfer (Pzwerfer?) sind standard (6 Stück). Infanterie zum halten von Objectives ist gut.

Panzerjäger brauchst du kaum, Panther etc sind stark genug.
Gespeichert

el cid

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 571
    • 0
Armeeaufbau-Tipps für eine deutsche Late-War Panzerkompanie
« Antwort #2 am: 01. April 2010 - 22:10:44 »

Wow, was für ein Schwung an Gemeinplätzen.

Und auch gleich auf Fragen geantwortet, die er gar nicht gestellt hat.


Bitte, liebe Freunde, verkauft euren Kunden alles, was deren Herz begehrt - ihr seid ja eigentlich ein Spitzenladen.

Aber die Beratung sollte schon fundiert sein und nicht mit \"Fachkenntnis\" einen Unbedarften einfangen.

Das tut dem Hobby nicht gut, weil der Interessierte schnell wieder das Weite sucht (und auch findet).

Und euch dann irgendwo auch nicht wirklich.
Gespeichert

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.639
  • Il Creativo
    • 0
Armeeaufbau-Tipps für eine deutsche Late-War Panzerkompanie
« Antwort #3 am: 02. April 2010 - 00:33:09 »

@el cid
Verstehe deine Kritik nicht, oder is das keine Kritik gewesen?
Ich finde BF Aussagen vollkommen okay.

Und kleine Korrektur... 8)

Zitat
...ihr seid ja eigentlich ein Spitzenladen.
@Wolfslord
Generell finde ich Panzerkompanien eher langweilig, da Panzer einige schöne Aspekte von FOW teilweise nicht abdecken (Pinnen, eingraben...).
Wenn du aber gerade erst anfängst, ist das ein guter Start.

Generell kannst du einfach BFs Gedanken übernehmen.
Infanterie würde ich immer mitnehmen, muss ja nicht viel sein. Die können einfach viele Sachen gut machen, die die Tanks nicht so gut können.
Pz IV sind ein guter Allrounder und man hat auch genügend MGs gegen heranschwirrende Inf.-Horden.
Man kann natürlich auch den Weg über die dicken Panzer gehen, allerdings führt das oft zu unansehnlichen Spielen und man macht sich bei den Mitspielern auf Dauer nicht beliebt. Allerdings bekommt man eine 1500p-Armee auch mit 5-6 Panzern zusammen...

@Bases
Sehen bei den Chefmalern (Starnd) gut aus. Kann man aber auch regeltechnisch etc. weglassen.

Gute FOW-Beratung findest du auch im BFB-Forum...

DV
Gespeichert

el cid

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 571
    • 0
Armeeaufbau-Tipps für eine deutsche Late-War Panzerkompanie
« Antwort #4 am: 02. April 2010 - 11:58:56 »

Es war keine Kritik, nur eine Ansicht.

 

Panzer Mid oder Late, wäre meine erste Frage gewesen.

Und dann erst weiter im Text.

 

Just my 5 Cents.
Gespeichert

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • Beiträge: 5.639
  • Il Creativo
    • 0
Armeeaufbau-Tipps für eine deutsche Late-War Panzerkompanie
« Antwort #5 am: 02. April 2010 - 12:28:37 »

Zitat
Panzer Mid oder Late, wäre meine erste Frage gewesen...
Einfach mal auf den Thread-Titel schauen... ;)
Gespeichert

tattergreis

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.108
    • 0
Armeeaufbau-Tipps für eine deutsche Late-War Panzerkompanie
« Antwort #6 am: 02. April 2010 - 14:28:20 »

Beispiellisten findest Du hier

Den Panzerjäger \"Hetzer\" findet man meines Wissens nur in Infanterielisten, aber ich bin seit ein paar Monaten raus aus dem Thema.

Infanterie ja oder nein ist keine leichte Frage, sie ist auf meist nützlich, aber je nach Punktbeschränkung (LW wird meist mit 1750p gespielt) muss man dann auf andere Dinge wie Großkatzen verzichten. Ansonsten ist was DV anmerkte ganz zutreffend.

@BFB: sind die blöden Panzerwerfer echt schon so häufig? oder meintest Du 3 + Zusatzcrew? Weil 6 oder 7 + Zusatzcrew sind punktemäßig ja nicht weit auseinander, von der templategröße aber schon...

cheers tatter (Panzerwerfergeschädigter :pinch:  )
Gespeichert
Der Beitrag von Wissenschaft und Forschung zum besseren Leben ist deutlich größer als der Beitrag von Ideologien aller Art.

el cid

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 571
    • 0
Armeeaufbau-Tipps für eine deutsche Late-War Panzerkompanie
« Antwort #7 am: 02. April 2010 - 14:44:28 »

Mein Fehler, DonVoss.
Es müsste heissen: Ost- oder Westfront.
Und weiter: hast Du Vorlieben bei den Tanks, gibt es \"must-haves\" ?
Wenn dem Interessierten ein Tank schon von Haus aus besonders gefällt, erledigt sich die Suche nach den Listen zumeist weitestgehend.

Und das mit den Standard-Werfern hat mich irritiert .......... \"Standard\" hätte ich dann wohl auch überlesen ........ und zum \"Einnebeln\" des Gegners gehen andere Varianten auch. Obwohl die vollen Werfer mit der Riesentemplate was Einschüchterndes haben.

Infanterie würde ich persönlich auf jeden Fall dazunehmen bzw. HABE ich schon genommen - der Schutz der teuren Großkatzen hat oberste Priorität.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1270212674 »
Gespeichert